Jump to content
Mike78a

Maximal 2 Erstkontaktmails pro Tag

Empfohlener Beitrag

Mike78a
Geschrieben

Hallo!

Als damals die Begrenzung der Erstkontaktnachrichten pro Tag auf 10 begrenzt wurde, schrieb ich schon in eine Antwortliste, dass das eigentlich immernoch zu viel ist.

Gelegentlich liest man, dass Frauen total angenervt von zu zugestopften Postfächern sind. Und dann ist es normal, dass auch vernünftige Mails übersehen werden.

Natürlich setzen Frauen auch Filter, klar, aber das hilft manchmal nur wenig. Probleme sollte man immer an der Wurzel packen, also Erstkontaktmails reduzieren.

Stellt Euch mal vor... allein schon nur 100.000 Männer würden jeden Tag 10 Mails verschicken. Das wären 7 mio Mails jede Woche. Irre!

Hm, jetzt wo ich die Zahlen so sehe... vielleicht sollte man 2 kostenlose Erstkontaksmails pro Tag machen, und dann für jede weitere Mail 1 cent berechnen. Aber maximal trotzdem nur 6-8 EK-Mails.

Hey falls Ihr das macht, vergesst nicht, mich an den Einnahmen zu beteiligen.

So jetzt kann das Geschreie hier losgehen.

Gruß


maorolfi
Geschrieben

Hallo!



So jetzt kann das Geschreie hier losgehen.

Gruß




wie wäre es noch mit einer atemzugabgabe?


DerHeld44
Geschrieben

Nah logo, dann dürften einige Herren hier Ihr erstes Date....ok, jetzt haben wir 2012----im Jahre 2024 haben!


galan1970
Geschrieben (bearbeitet)

Ich bin für völlige Schreibsperre für herrenprofile, so wie bei einem Mitbewerber , nur wer löhnt darf als Kerl ran(ans Schreiben). Obwohl warum eigentlich so einfach, Männer sollten gar nicht schreiben dürfen , nur antworten . das reduziert die Mailzahl dramatisch, gaaaanz sicher. und Gratiskronen an die damenwelt , damit sich wirklich alle wie Prinzessinnen fühlen... ok die paarprofilzahlen , wo sie mit allem einverstanden ist(oder nicht vorhanden), werden explodieren, aber naja , wer ist unfehlbar....


bearbeitet von galan1970
Geschrieben


Hm, jetzt wo ich die Zahlen so sehe... vielleicht sollte man 2 kostenlose Erstkontaksmails pro Tag machen, und dann für jede weitere Mail 1 cent berechnen. Aber maximal trotzdem nur 6-8 EK-Mails.

Gruß



Ich hätte überhaupt kein Problem mit dieser Umstellung. Ja ich würde es sogar begrüßen, da wie du bereits festgestellt hast würde sich die Nachrichtenanzahl deutlich reduzieren.

Wobei ich die Anzahl der möglichen Erstkontakte auf einen pro Tag begrenzen würde. Weitere Erstkontaktnachrichten sollten eher bei 0,50 € liegen oder mindestens 500 Punkte kosten.

MfG


Eric_zion69
Geschrieben

Interessanter Gedanke das mit den 2EKM.
Als Ausgleich müssten die "prinzessinen" jede, halbwegs vernünftige, Mail durchlesen und mit mindestens 300 Zeichen (etwa 2 sms) beantworten. Nein danke Button abschaffen!!!!!!


DerHeld44
Geschrieben

Sonst aber noch alles knusper bei Euch, ja?


Geschrieben

Super Idee, dann sollte die EKM-Begrenzung aber auch für die Damen gelten, damit mein Postfach nicht ständig überquillt.

Ups, ich dachte, hier wären die "Verbesserungsvorschläge". Bin ich doch glatt in "Flirt & Unterhaltung" gelandet.


Geschrieben

Sollte dieser Vorschlag durchgehen,bin ich noch dafür,daß Frauenversteher den Internetdiven das Haldol finanzieren,welches benötigt wird,um damit die fehlende Menge an täglicher Bauchpinselei kompensieren zu können.


Sterntaler41
Geschrieben


Wobei ich die Anzahl der möglichen Erstkontakte auf einen pro Tag begrenzen würde. Weitere Erstkontaktnachrichten sollten eher bei 0,50 € liegen oder mindestens 500 Punkte kosten.
MfG



Da würden sich die Herren dann vielleicht genau überlegen, was sie schreiben. Aber ganz genau. "Eyfiggn"-Mails gäbs dann nicht mehr.


DerHeld44
Geschrieben

Da würden sich die Herren dann vielleicht genau überlegen, was sie schreiben. Aber ganz genau. "Eyfiggn"-Mails gäbs dann nicht mehr.




Oder auch einfach hier wieder abmelden.
Wohl ein Grund, warum es das so hier nie geben wird!


Mike78a
Geschrieben

Hallo Männers und verehrte Mitleserinnen!

Mir ging es nicht darum die EK-Mails kostenpflichtig zu machen, das war nur ein spontaner Spaßgedanke am Rande.

Es scheint nur eben leider so zu sein, dass einige (oder sogar viele?) Frauen entnervt nicht mehr einloggen, weil sie keine Zeit und Lust haben, hunderte Mails durchzulesen. Naja, oder soetwas in der Art.

Gruß


unrealised
Geschrieben


Es scheint nur eben leider so zu sein, dass einige (oder sogar viele?) Frauen entnervt nicht mehr einloggen, weil sie keine Zeit und Lust haben, hunderte Mails durchzulesen. Naja, oder soetwas in der Art.



Oder mit einem Rutsch mal eben einige Mails direkt löschen..... geht ja recht einfach.


Goth1987
Geschrieben

2 Erstkontaktmails am Tag? ich glaub mein Schwein pfeifft!

Es ist zum Kotzen als Mann immer mit allen Männern in einen Topf gesteckt zu werden. Ja, es gibt diese "Eyfiggn?"-Mail-Schreiber und ja, ich kann verstehen, dass soetwas nervt.

Aber habt ihr mal an die Männer gedacht die hier sind um aktiv nach einem Kontakt zu suchen? Die kein Niveau haben nach dem bei Bedarf mit einem Bohrturm gegraben werden muss und die auch keine solchen Mails verschicken?

Diese Männer zu denen ich mich zähle würde solch ein Vorgehen wie ein Schlag ins Gesicht treffen. Männeer die hier ernsthaft suchend und kommunizierend unterwegs sind dürfte soetwas extrem abschrecken was die Nutzung generell hier angeht, dann hätten die Frauen hier mit weniger Niveau und gleichbleibend viel Niveaulosigkeit zu kämpfen, zwar mit weniger Nachrichten am Tag, doch ansonsten unverändert. Denn wer so beschränkt ist "Eyfiggn?"-Nachrichten zu verschicken, der macht weiter egal was kommt.

Ich kann nur 10 EKM am Tag verschicken und dann antworten die Frauen nicht oder nicht direkt, weil sie nicht online sind oder meinen es wäre toll die Mail von mir einfach zu löschen, statt eine kurze "Nein Danke, dein Angebot ehrt mich aber du bist nicht mein Typ."-Mail zu schreiben, durch die ich einen Erstkontakt wieder zurückbekommen würde. Wenn man das kopiert, jedem unerwünschten Kontaktversuch sendet und bei Bedarf wiederholtem "Ey jetzt vielleicht figgn?" die Ignorefunkion benutzt sollte sich das Problem der Blöden Anmachen relativ fix reduzieren. Ausserdem hilft es bei dem ganzen Problem sich die 5 Minuten Zeit zu nehmen den Filter richtig einzustellen.

Ich schreibe garantiert keine Niveaulosen Einzeiler, achte darauf nur diejenigen anzuschreiben in deren Suchmuster laut Profil ich auch passen würde und schreibe immer sehr freundlich! Solche Dreistigkeiten wie direkte und plumpe Anfragen nach "Figgn?" gehören für mich nicht dazu!
Dementsprechend sollte eigentlich kein Grund bestehen mir nicht auch kurz eine knappe, deutliche Rückmeldung zu geben, wenn ich mir auch die Mühe mache eine ausführliche Nachricht zu verfassen.

Jedenfalls ist dann nach 10 Nachrichten Schluss. Soweit sogut ... was jetzt? Poppen.de erhebt den Anspruch eine kostenfreie Sexdating-Seite ohne blödsinnige Einschränkungen wie die Konkurrenz zu sein ... Aber wenn ich aktiver suchen möchte muss ich mir VIP oder Premium holen.
Dementsprechend empfinde ich diese aktuellen 10 EKM als Zumutung für mich als nicht-Spammer, der hier ernsthaften Interessen nachgeht. eher wäre ich für eine Anhebung der Zahl als eine noch weitere Senkung!
ABER ... Noch 8 EKM weniger als jetzt? Das heisst ich brauche statt der aktuell gefühlten Ewigkeit gleich fünf Ewigkeiten um überhaupt hier mal zu finden wonach ich suche? Von einer dann nochmaligen erfolgreichen Erstkontaktaufnahme ganz zu schweigen ...

Ich bin definitiv gegen eine solche Verringerung des EKM-Zählers! Im Gegenteil, ich bin dafür eine Regelung einzuführen wo man als normales Mitglied wenn man länger Mitglied ist auch von Grund auf mehr Erstkontaktmails verschicken kann und/oder diese Sperre irgendwann komplett wegfällt. Diese gibt es zwar indem man sich durch die täglich gesammelten Punkte die Möglichkeit freischält kurzzeitig auf VIP/Premium zu upgraden, doch ist das so unverhältnissmäßig viel, dass man in der Zeit des Upgrades nicht so viele Punkte sammeln kann wie nötig wären dauerhaft soeinen Status innezuhaben, was letztenendes das wünschenswerte Ziel wäre im Hinblick auf die EKM-Begrenzung.

Eventuell könnte man sich auch überlegen eine neue Userkathegorie einzuführen zwischen den "Normalos" und den "Premium"-Usern zu der man gehört wenn man einmal Premium oder VIP-Status hatte, dieser jedoch abgelaufen ist und die einem gestattet abseits einer Erstkontaktsperre hier zu suchen =) So wäre auch sichergestellt dass Niemand ohne langwieriges ernsthaftes Interesse in den Genuss dieser Option kommt.


DerHeld44
Geschrieben

Hallo Männers und verehrte Mitleserinnen!



Es scheint nur eben leider so zu sein, dass einige (oder sogar viele?) Frauen entnervt nicht mehr einloggen, weil sie keine Zeit und Lust haben, hunderte Mails durchzulesen. Naja, oder soetwas in der Art.

Gruß




Oder einfach den Filter etwas "schärfer" einstellen!


Sterntaler41
Geschrieben

eine kurze "Nein Danke, dein Angebot ehrt mich aber du bist nicht mein Typ."-Mail zu schreiben [....]. Wenn man das kopiert, jedem unerwünschten Kontaktversuch sendet und bei Bedarf wiederholtem "Ey jetzt vielleicht figgn?" die Ignorefunkion benutzt sollte sich das Problem der Blöden Anmachen relativ fix reduzieren.



Man (oder besser Frau) könnte auch einfach den "Nein, Danke und Löschen Button" drücken. Aber auch das wird von vielen Männern ignoriert und man wird angebettelt oder unflätig angemacht.

Wie soll die Ignore-Funktion das Problem der blöden Anmache reduzieren?
Erstmal muss ich doch blöd angemacht werden, um den "Ignore"-Button zu drücken!!!!
Und hier gibts ja inzwischen 3 Mio. Mitglieder, angeblich 95 % Männer.
Man kann die blöde Anmache in keinster Weise reduzieren!


snefru
Geschrieben

[QUOTE=erwillimmer69;9317265]
Als Ausgleich müssten die "prinzessinen" jede, halbwegs vernünftige, Mail durchlesen und mit mindestens 300 Zeichen (etwa 2 sms) beantworten. /QUOTE]


Wow und das von einem mann, wenn sie andere männer shcon beschweren, wenn manche Frau hier einen Filter von 150 zeichen hat! Da haben schon einige Pippi in den AUgen, weil sie nicht wissen wie sie das voll bekommen sollen...


DerHeld44
Geschrieben

Aber von Frauen bekommt man auch gerne mal nur einen Zweizeiler...nah und.


DavidOvno
Geschrieben

Nein NEIN NEIN NEIN NEIN (10mal) ansonstn gehen alle in andere foren das wäre das dummste was man hier machen konnte


unrealised
Geschrieben (bearbeitet)

2 Erstkontaktmails am Tag? ich glaub mein Schwein pfeifft!

Es ist zum Kotzen als Mann immer mit allen Männern in einen Topf gesteckt zu werden. Ja, es gibt diese "Eyfiggn?"-Mail-Schreiber und ja, ich kann verstehen, dass soetwas nervt.


Tja, das Los der Gesellschaft, da kannst du dich aufregen wie du möchtest, du wirst dieser Gesellschaft/ diesem Los nicht entkommen.

Bei gefühlten 2 Mio männlichen Usern hier aus der Menge herauszustechen und dann nicht mit allen anderen in einen Topf geworfen zu werden, ist eine Kunst, die nur ganz wenigen gelingt.

Ich behaupte man, das schaffen eigentlich nur die, die ein "Admin" oder ein "Mod" als Kennung haben. Oder ein "Ex-Admin" oder "Ex-Mod".

Es heisst ja auch beim Fussball nicht..... die Fans namens xxxxxx haben mit Pyro gezündelt, sondern DIE Fans vom FC xxxxx haben gezündelt. Und weil 3 Deppen dort aus der Rolle fallen, muss der Verei, die Mannschaft und die gesamte Fanschaft darunter leiden.

Nur hier hast du nicht nur 3 oder 4 oder 50 die dreist drauf sind, Ein- oder Zweizeiler verschicken, sondern einige viele mehr.

Somit bleibt dir nichts übrig, als das du dieses Zustand leider hinnehmen musst, zumindest fürs erste. Ob man eine Erweiterung der EKM zulässt mit Fortbestand der Mitgliedsdauer könnte man durchaus prüfen.


bearbeitet von unrealised
Geschrieben

Das einzige, was passieren wird, wenn man das Limit auf zwei runtersetzt wird darin bestehen das sich diverse Leute viert oder fünfaccounts zulegen.

Daher ist die ganze Diskussion völlig überflüsssig.

Egal ob bestimmte Leute nicht genug andere Leute nerven können oder den Filter umgehen wollen oder trotz Igno einen anschreiben wollen ... solche Figuren werden sich immer eine Identität zulegen.


Geschrieben

Ich finde die Idee gut. Die Flut an Standardmails hilft ja letzlich weder den Männern noch den Frauen, sondern sorgt einfach dafür das insgesamt wenige Treffen stattfinden.
Aufwendige Mails lohnen sich nicht, weil sie evtl. ungelesen gelöscht werden. Und Standardmals sind langweilig und werden eh nicht beantwortet.
Es würde der Sache insgesamt gut tun, die Mails zu begrenzen.
Mehrfachaccounts sind allerdings ein Problem...andere Seiten regeln das so, dass die Männern prinzipiell das Schreiben verbieten, es sei denn sie sind Zahlmitglieder.


Geschrieben

LOL.

Meint hier jemand, das Bezahlmitglieder nur aufgrund ihres Status plötzlich vernünftige Anschreibemails verfassen oder keine Ey Figgn Mails verschicken?

Selbst wenn Männer hier zahlen müßten würde das an der Grundthematik nichts ändern.

Was sich ändern muß ist der Umgang mit einander und untereinander. Das kann aber nur jede/r für sich. Das ist nicht davon abhängig wieviel man jeden Monat auf den Tisch legt um hier Premium oder VIP Mitglied zu sein.


DerHeld44
Geschrieben

LOL.

Meint hier jemand, das Bezahlmitglieder nur aufgrund ihres Status plötzlich vernünftige Anschreibemails verfassen oder keine Ey Figgn Mails verschicken?

Selbst wenn Männer hier zahlen müßten würde das an der Grundthematik nichts ändern.



Oh, blickt hier tatsächlich doch jemand durch!


Geschrieben

Ich denke schon, dass es was ändern würde. Sicher ist es richtig zu sagen, es liegt letzlich am Umgang miteinander und dass dieser sich ändern müsste. Aber die Frage ist ja gerade wie? Was kann man tun um sowas wahrscheinlicher zu machen oder zumindest mal zu ermöglichen. Und da ist es halt ein Problem, wenn es erlaubt ist unbegrenzt Mails zu versenden. Denn da reichen letzlich 10% der User aus um alle Postfächer vollzuspammen.
Und wenn ich zB nur eine Mail am Tag schreiben darf, dann zwingt das auch dazu mir zu überlegen, an wen und was ich schreibe. Wäre also eine pädagogische Maßnahme. Darauf zu hoffen, dass sich an den Grundprinzipien was ändert ist doch eher aussichtslos. Da bleibt nur ein "Männer sind eben so und deshalb funktioniert es nicht".
Ich wäre für 1 Mail pro Tag...


×