Jump to content

chat op

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

warum hat poppen eine chat op knopf gemacht?
wenn man ihn drückt kommt nichts.
es heißt nur der chat op ist nicht verfügbar.
danke für nichts.

vielleicht sollte man hier einmal für eine bessere erreichbarkeit sorgen. denn das was ich grade in einem chatraum an beleidigungen gesehen habe ist unter aller sau.
aber schade von poppen ist ja keiner da.

schönes wochenende!


Schlüppadieb
Geschrieben

1. kannste die Beleidigungen per Screenshot dem Support melden.

2. haben Chat-OP's auch ein Recht auf Freizeit, wenn sie ihren Job schon ehrenamtlich machen.

3. kannst Du Dich gern bewerben, wenn Du den Bereich nicht ausreichend besetzt siehst.


Geschrieben (bearbeitet)

[sB]

Da ich keinerlei Verbesserungsvorschlag erkenne , dennoch anscheinend Kritkbedarf besteht verschiebe ich.

DM[/sB]


bearbeitet von dickmanns69
Geschrieben (bearbeitet)

Ich freue mich, dass das Thema wieder eröffnet wurde und danke dir, dickmanns69, dafür.
Beim Lesen der ersten zwei Beiträge hatte ich den Wunsch, mich zu äußern, da war der Thread aber schon dicht.

Die Aussage:

....vielleicht sollte man hier einmal für eine bessere erreichbarkeit sorgen....


könnte man mit etwas gutem Willen durchaus als Verbesserungsvorschlag sehen, wenn man einen solchen sicherlich auch etwas deutlicher ausformulieren könnte. Nur sind hier (zum Glück) nicht nur studierte Germanisten am Start.

Nun zum "Prickel´schen Wort zum Sonntag":

1. kannste die Beleidigungen per Screenshot dem Support melden.

2. haben Chat-OP's auch ein Recht auf Freizeit, wenn sie ihren Job schon ehrenamtlich machen.

3. kannst Du Dich gern bewerben, wenn Du den Bereich nicht ausreichend besetzt siehst.




Zu 1.
Im Chat geht es oft sehr hektisch zu, ein Grund, warum ich ihn i.d.R. meide. Hier ein aktuelles Problem per Ticket zu melden, dürfte in den meisten Fällen eher nutzlos sein, denn die Antwort läßt einfach zu lange auf sich warten. Chat-Op´s gibt es nicht umsonst, die Reaktionszeiten sind so normalerweise sehr kurz.

Zu 2.
Selbstverständlich hat jeder ein Recht auf Freizeit und Arbeitspausen! Trotzdem sollte die Frage erlaubt sein, warum eine Plattform dieser Größenordnung, die erst kürzlich im Blog ihr 3 Millionstes(!) Mitglied bejubelt hat, mit ehrenamtlichen Chat-Op´s arbeiten muss. Über ein gesundes Verhältnis von angebotener Qualität und betriebswirtschaftlichen Notwendigkeiten darf nachgedacht werden, oder?

Vielleicht wäre es ein Ansatz, die Zeiten, zu denen ein Chat-Op zur Verfügung steht, kenntlich zu machen. Etwa beim Betreten des Chat ein Hinweis: "Ein Chat-Op steht in den Zeiten von XX Uhr - bis XX Uhr zur Verfügung"

Zu 3.
Damit machst du es dir m.E. ein bißchen zu einfach. Wesentlichen Anteil an der Enscheidung, hier ein Profil zu eröffnen, haben die Aussagen der Betreiber in der Werbung, der Startseite, den AGB´s usw. Alle Mitglieder, da schließe ich die kostenlosen mit ein, haben einen Anspruch, dass diese Aussagen im Wesentlichen eingehalten werden. Sonst müsste man von Irreführung sprechen. Zu sagen: "Wenn es dir nicht passt, dann mach´s doch selbst" finde ich falsch. Auch die immer wieder bei solchen Argumenten durchscheinende Unterscheidung zwischen zahlenden und nichtzahlenden Mitgliedern finde ich daneben. Es ist ganz klar geregelt, welche Funktionen in den einzelnen Mitgliedschaften zur Verfügung gestellt werden. Darüber hinaus gehende Diskriminierungen rütteln an der Glaubwürdigkeit.


bearbeitet von Tanzholz
Tippteufel
40cent
Geschrieben

keine ahnung ob das hier auch so ist, aber ich war mal in einem forum das auch so wie hier seinen eigenen chat hatte tätig. dort gab es laut den admins einen chatlog der alles was in den chaträumen geschrieben wurde speichert. wir waren angewiesen wenn es dort zu beleidigungen oder anderen regelverstößen kommt, einfach die zeit zu melden in der uns das auffallen sollte und dann sollten die admins das alles nachlesen können. das ist aber meines wissens nie nötig gewesen da eigentlich fast immer ein mod oder admin im chat war, es gab allerdings auch nur einen öffentlichen chatraum.

also sollte es die funktion bei dem chat hier geben, sollte es reichen wenn du dem support den chatraum und die zeit nennst.


Geschrieben

Mit dem, was sich im Hintergrund eines Chat so abspielt, kenne ich mich nicht aus. Danke für die Info.
Dein Vorschlag mit dem Log der betreffenden Zeit und der Meldung an den Support käme allerdings einer Meldung per Ticket gleich und wäre eigentlich nur dann sinnvoll, wenn ein Mitglied sich im Chat öfter daneben benimmt um einen etwaigen Ausschluß aus dem Chat zu erwirken. Als "Echtzeithilfe" wäre es wohl auch zu langsam.


galan1970
Geschrieben

ich halte voll und ganz mit Tanzholz, ein "Schild"/Hinweis "The doctor is in/out" wäre erstmal ein Anfang .

Weiterhin sehe ich es genauso, das eine community mit zigtausenden (die andere zahl steht ja zu sehr in der kritik)von aktiven mitgliedern sollte es hinbekommen einen betreuten chat anzubieten, vorallem wenn man damit wirbt oder darauf hinweist.
das die mods,chatop so eine seltene gattung sind liegt bestimmt nicht nur an der pöbelei der user, sondern auch an der unattrakivität der arbeit. ich denke da könnte der betreiber der seite bestimmt gegensteuern. und gerade chatops müssten ja nicht ganz so heikle themen behandeln ,wie ein forumsmod nur halt schneller reagieren .


Geschrieben

Machen wir uns nichts vor:

Würde man hier ernsthaft auf Userwünsche eingehen, dann würden nicht irgendwelche "ehrenamtlichen Mitarbeiter" arbeiten, sondern bezahlte Leute, die gleich eingreifen würden. Screenshots etc sind doch alles nur Möglichkeiten, die mit Verzögerung greifen.

Aber solange sowas eben nicht läuft, muß man eben auch damit leben, das man im Chat "interessante Kommentare" über einige UserInnen lesen kann.

Eine Alternative wäre natürlich alle Chats generell nur den Bezahlusern zur Verfügung zu stellen. Da ist nur die Frage, ob das nicht noch mehr Leute vergrault.


galan1970
Geschrieben

Eigentlich richtig was Imke sagt , wobei ich in einem Punkt widersprechen möchte, warum sind bezahluser da besser, habe es auch oft genug erlebt das alteingesessen oder aber sternchen und krönchen mitglieder sich den ein oder anderen Fauxpas erlauben. gerade wenn in ihrem wohnzimmer gestänkert wird...

also das mit chat nur für bezahluser halt ich für blödsinn, anreize um mod zu werden sollten geschaffen werden .


×