Jump to content
windelnutte

Nachricht kann nicht angezeigt werden

Empfohlener Beitrag

windelnutte
Geschrieben

************************************************

Nachricht kann nicht angezeigt werden

************************************************

Beim Versenden der Nachricht ist ein Fehler aufgetreten. Bitte setze Dich mit dem Absender der Nachricht in Verbindung und bitte ihn, Dir die Nachricht noch einmal zu senden.


Seit gestern Nacht bekomme ich zig Mails von einen User bzw eben von mehrern wo diesen Inhalt haben.

Dachte bei der ersten oh origineller Anmachspruch.

So aber mein Postfach ist grade sauvoll geworden wegen dieser MAILS


Und auch ich selber hab gerade ca 50 der Mails versendet - da meine beantworteten Mails nicht gesendet werden stattdessen bekommen die Empfänger Mails mit diesen Inhalt.

Was ist das?

Server überlastet nachts um 3?^^


Geschrieben

ne aber zur zeit ist halt wartung


windelnutte
Geschrieben

und wo steht das?

ist schon toll wenn man Mails beantwortet und sie quasi unbrauchbar raussendet


Geschrieben

Was ist das?


Das ist eine (sehr) konstruktive Kritik!


Geschrieben

Dachte bei der ersten oh origineller Anmachspruch.



Originell ? Echt ? Ich glaube ich werde so langsam zu alt für das Spiel hier


Geschrieben

Das problem hatten wir gestern 2 mal auch!


KoelnManuelaTV
Geschrieben

ich habe das dauernd immer ... meist immer in rudelform, also ca. 5-10 mal das selbe.


nun frage ich mich aber: muss das sein? bzw. ist denn der EMPFAENGER der richtige Addressat fuer diese Anzeige? da das system ja scheinbar so schlau ist es selbst herauszubekommen dass da was schief gelaufen ist, warum wird dann die Nachricht nicht lieber dem SENDER also dem Mailschreibenden angezeigt? dieser koennte dann schnell reagieren und die mail nochmal schreiben (in der hoffnung er kommt durch den unsinnigen neuen mailfilter *sorry den seitenhieb konnte ich mir nicht verkneifen*) und alles ware in ordnung.


also nochmal kurz zusammengefasst:
diese nachricht sollte dem Absender angezeigt werden und nicht dem Empfaenger!


×