Jump to content
dreamingofyou44

loggin wird im stundentakt angezeigt

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

finde die neue anzeige meiner letzten online zeit zu genau , der tag hat und hätte weiterhin gereicht ! wer denkt ebenso und besteht die möglichkeit es zu ändern ?

l.grüße dreaming


Schlüppadieb
Geschrieben

ich hab mich grad mal eingeloggt und bei mir steht :

Letzter Login:
vor einem Tag


Engelschen_72
Geschrieben

Das ist so, wenn du dich unsichtbar einloggst@Prickel! Es wird immer nur der letzte, sichtbare Login angezeigt!


Schlüppadieb
Geschrieben

Letzter Login:
Jetzt online




BabetteOliver
Geschrieben

ich lese bei Dir das:

Letzter Login:
vor einem Tag


Schlüppadieb
Geschrieben (bearbeitet)

o.k., ich hätte erwähnen müssen, das ich parallel mit dem Paarprofil getestet hatte


bearbeitet von Prickel
+et
Geschrieben

Als ich das hier gelesen habe, dachte ich schon, es würde jetzt Datum und Uhrzeit des Login dastehen.
Offensichtlich funktioniert die Rechnung aber so wie bei den Postings im Forum:
vor ... Minuten
vor ... Stunden
vor ... Tagen
vor ... Wochen
und irgendwann dann wahrscheinlich das Datum.

(Meine Vermutung)


hotkilli
Geschrieben

Das Datum würde ausreichen, so detailliert muss es nicht sein.


Geschrieben (bearbeitet)

Also langsam beschleicht mich das Gefühl, dass bei der ganzen Geschichte irgendwie Feldversuche mit Neuerungen und deren Aktzeptanz durchgeführt werden.

Erst die Nummer mit dem öffentlich angezeigten FSK-Status
(Reaktion nach Protest: Sorry war ein Fehler)

Dann vor ein paar Tagen die Nummer mit den Einlog-Zeiten
(Reaktion nach Protest: Sorry doofer Fehler)

Jetzt unter leicht veränderten Parametern wieder die Einlog-Zeiten
(Reaktion nach Protest: Wir haben doch die Kritikpunkte bei der Neuerung übernommen)

Also einerseits wird von Fehlern gesprochen, andererseits von verbesserten Neuerungen....

Entweder weiß da Hinz nicht was Kunz macht, oder es ist Absicht.

Gleichzeitig wird eine Umfrage gestartet zum Thema Nicknamen-Änderung und der Thread wird trotz vielfacher Bitte von den Initiatoren in keinster Weise betreut, sondern nur als Aushängeschild auf der Startseite benutzt um die rege Userbeteiligung zu unterstreichen.
Klar für potentielle Werbekunden macht sich sowas super.

Andererseits taucht unserer Meinung nicht zu Unrecht, die Formulierung des "sich verarscht fühlens" in den entsprechenden Threads immer wieder auf.

Irgendwie hat die Sache ein Gschmäckle....

Pirat


bearbeitet von PiratundPiratin
Schlüppadieb
Geschrieben

Irgendwann hieß es mal, die User würden im Vorfeld involviert, es wär zumindest so eine etwas subtile Art


Geschrieben

Ok, soweit habe ich meine Fantasie dann doch nicht spielen lassen, lach.
Aber über Methoden soll man ja nicht streiten...


Geschrieben

diese "ANZEIGEZEITEN"
sind in anderen Foren schon gang und gebe
abgeschaut???


mondkusss
Geschrieben

ich hab mich grad mal eingeloggt und bei mir steht :


gar ned wahr...da steht :

jetzt online


Schlüppadieb
Geschrieben

eigentlich müßte da aber "immer noch online" stehen


H-Kennzeichen
Geschrieben

Ich denke auch, dass die ursprüngliche Datumsanzeige völlig ausreichte.

Interessant ist auch, dass ich im Änderungsprotokoll dazu bisher nichts finden konnte. Verstärkt alles nur den Eindruck eines heimlichen Testlaufs unter dem Mäntelchen eines "Fehlers".


Engelschen_72
Geschrieben

Ich kann mich dem Post von Pirat und Ische nur anschliessen!
Neuerungen beim angeblichen Fehler , iss klar und ich bin noch Jungfrau!


Geschrieben

Es war völlig ausreichend, darzustellen, an welchem Datum das Mitglied zuletzt online war. Ist ja echt erschreckend wie Gläsern man hier wird. Die "unsichtbar-einlog-Funktion" als Mitglied hat sich damit auch erübrigt...und somit für mich die zukünftige Mitgliedschaft....

Ich fänd´s echt cooler, wenn man selbst bestimmt, welche Infos man bereit ist an Dritte weiterzugeben und wenn man dazu "vorher" eine Umfrage gestartet hätte....

aber so ist das eben....es werden Unmengen an Daten gezogen, die eigentlich kein Mensch braucht und irgendwann wundert man sich, dass mit all der Datenflut Mißbrauch getrieben wird....

ich find diese unnötige Preisgabe von Daten gelinde gesagt "ätzend"

nun denn....wenigstens spar ich mir dann zukünftig die Kosten für ne Mitgliedschaft und geh´von der eingesparten Knete Pizza essen....tu ich eh viel zu selten....Grins

wer mitgehen will bitte melden.....das reicht für 2....den Rest leg ich nämlich drauf ;-))


Geschrieben

Ich finde es absolut überflüssig. Datum hat gereicht.
Die Tüftler sollten mal lieber den Filter bei den Daten erweitern.
Mich schreiben immer zu kleine Männer an.

VV: Filter setzen für:

Körpergröße:

Gewicht:

Rotzbremse: ja oder nein

Bildung: Nachweis, dass ER mehr als singen und klatschen in der Schule hatte.

Das wäre mal ne Maßnahme!!!!

Dann könnte man die Pflegefälle sofort ausgrenzen.


mondkusss
Geschrieben


VV: Filter setzen für:

Körpergröße:

Gewicht:

Rotzbremse: ........

Bildung: Nachweis, dass ER mehr als singen und klatschen in der Schule hatte.


Dann könnte man die Pflegefälle sofort ausgrenzen.



und die schwer vermittelbaren......
------------------------------------------------------



aber zum thema:

ich finde es absolut überflüssig und ehrlich gesagt unmöglich, so etwas zu ändern ohne zuvor darüber abzustimmen...oder es zumindest rechtzeitig bekannt zu machen


Geschrieben



Bildung: Nachweis, dass ER mehr als singen und klatschen in der Schule hatte.

Das wäre mal ne Maßnahme!!!!

Dann könnte man die Pflegefälle sofort ausgrenzen.




Klasse Idee ,wir sind dafür


H-Kennzeichen
Geschrieben

Warum nicht gleich noch ´ne beglaubigte Kopie vom Einkommensnachweis? Es lebe der gläserne Popper!

..................................


Geschrieben



Ich fänd´s echt cooler, wenn man selbst bestimmt, welche Infos man bereit ist an Dritte weiterzugeben und wenn man dazu "vorher" eine Umfrage gestartet hätte....






ich finde es absolut überflüssig und ehrlich gesagt unmöglich, so etwas zu ändern ohne zuvor darüber abzustimmen...oder es zumindest rechtzeitig bekannt zu machen



Euch ist aber schon klar, dass diese Veranstalltung keine Demokratie sondern ein nach wirtschaftlichen Gesichtspunkten geführtes Unternehmen ist?


Geschrieben (bearbeitet)

VV: Filter setzen für:

Körpergröße:

Gewicht:

Rotzbremse: ja oder nein

Bildung: Nachweis, dass ER mehr als singen und klatschen in der Schule hatte.

Das wäre mal ne Maßnahme!!!!

Dann könnte man die Pflegefälle sofort ausgrenzen.


So jetzt mal ernsthaft! Die Sichtbarkeitsfunktion für Premium- und VIP-Mitglieder erübrigt sich dadurch ja auch, da jeder User jetzt nachhalten kann, wann die "bessere Gesellschaft" zu der ich natürlich auch zähle :-), online war.
Diesen Luxus bitte wieder abschaffen und sinnvoll den Filter erweitern.
Einige Ideen hatte ich schon angebracht!


bearbeitet von ALlCA
Geschrieben

Hey Alica....

endlich mal ne Lady mit Grips...das versuche ich den Herrschaften hier auch klarzumachen....Mitgliedschaft hat sich mit der neuen Statistik erledigt....zumindest für die Leute, die sie vornehmlich wegen der Unsichtbarfunktion nutzen...also mich....

den Vorschlag Filter Schulbildung bzw. Nachweis, dass der Bildungsgrad über Kenntnisse im klatschen und singen hinausgeht , halte ich für sinnvoll....coole Sache


×