Jump to content
hablustaufspass

Topic kommentarlos geschlossen?

Empfohlener Beitrag

hablustaufspass
Geschrieben (bearbeitet)

Warum wurde das Topic im Lobby Bereich "Soll man den Profilnamen ändern können?" einfach ohne jeglichen offiziellen Kommentar geschlossen? Da müssen die Community Manager und Mods scheinbar noch viel dazu lernen, wie man mit einer Community sinnvoll umgeht.



Oder habe ich etwas Entscheidendes nicht mitbekommen?


bearbeitet von hablustaufspass
Geschrieben

offtopic: wo ist denn die "Forenechtheitsfotosammlung" hin?


hablustaufspass
Geschrieben

Wäre nett wenn du mein Topic nicht für andere Dinge "missbrauchen" würdest, danke!


Ballou1957
Geschrieben

Zum Topic - einfach mal einen Blick auf die Startseite werfen. Da ist der Kommentar nachlesbar.


hablustaufspass
Geschrieben

Ok vielen Dank für den Hinweis. Dennoch halte ich es für unprofessionell keinen Hinweis in den Forenbeitrag zu schreiben und bleibe bei meiner Grundaussage. Ich selber arbeite seit 2002 als Community Manager (damals gab es den Begriff noch gar nicht) und behaupte es "besser zu wissen"


Ballou1957
Geschrieben

Dann schick doch ne Bewerbung an den Support!


hablustaufspass
Geschrieben

Da ich nicht in Spanien arbeiten möchte, dieser Ort stand zumindest in der letzten Stellenausschreibung, steht dies für mich nicht zur Debatte


Schlüppadieb
Geschrieben (bearbeitet)

Da müssen die Community Manager und Mods scheinbar noch viel dazu lernen, wie man mit einer Community sinnvoll umgeht.



Und als Kritiker mit CM-Vergangenheit sollte man eigentlich gewohnt sein, nicht voreilig rumzupoltern, Dein Eingangspost hätte Dich für mich bereits für solche Aufgaben disqualifiziert.


bearbeitet von Prickel
hablustaufspass
Geschrieben (bearbeitet)

...als Kritiker mit CM-Vergangenheit sollte man eigentlich gewohnt sein, nicht voreilig rumzupoltern, Dein Eingangspost hätte Dich für mich bereits für solche Aufgaben disqualifiziert.



Da ich hier eben NICHT moderieren muss, äußere ich meine Meinung ohne dass ich auf jedes Wort oder jede Formulierung bis ins letzte Detail achte Es macht manchmal auch einfach Spaß auf der anderen Seite zu stehen, solange man im "Rahmen" bleibt und nicht ausfallend wird.

Unabhängig davon bleibe ich bei meiner Kernaussage, dass ich eine Schließung des besagten Topics ohne einen Hinweis im Beitrag selber für unprofessionell halte, Hinweis auf der Startseite hin oder her. Aber das kann jede(r) Mensch sehen wie er/sie mag.

Und, wie du es nennst, "poltern" geht mMn ganz anders. Das solltest du als "Foren-Oldie" mit mehr als 35k Postings eigentlich aus Erfahrung wissen, denn das geht ganz anders ab und mein Beitrag ist dann doch eher harmlos und nett. Ich habe niemanden beleidigt, habe nicht maßlos übertrieben etc. und mache auch hier nicht permanent alles mies. Letztendlich habe ich nur, mehr oder weniger, sachliche Kritik geäußert.

Also keine Ahnung wo du poltern siehst, aber es spricht schon für sich wenn du mir scheinbar "per se" die Qualifikation absprichst, solche Dinge beurteilen zu können. Find ich eher nicht prickel-nd

PS: Ich habe keine "CM Vergangenheit" sondern bin seit 2002 hauptberuflich und immer noch im Bereich Community Management tätig.


bearbeitet von hablustaufspass
Topi
Geschrieben (bearbeitet)

[tr]Hallöchen,

da es von Anfang an so dargelegt war, dass das Thema natürlich auch mit der Umfrage endet und es dann an die Auswertung geht, war ein gesonderter Kommentar als nicht für notwendig erachtet worden.

Wir danken Euch aber, dass wir nunmehr wissen, dass Ihr trotzdem noch gesonderten Wert darauf legt

LG Topi

P.S. Ich schließe damit Übrigens dann jetzt dieses Thema als erledigt ok? [/tr]


bearbeitet von Topi
×