Jump to content

PN-Überwachung bei Erstkontakten

PN-Überwachung bei poppen.de.  

279 Stimmen

  1. 1. PN-Überwachung bei poppen.de.

    • Abschaffen
    • Beibehalten
    • Abmelden bei Erhalt der Funktion


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Die Funktion gegen erhöhtes Spam-Aufkommen wurde eingeführt.

In der Umfrage könnt ihr eure Stimme dazu abgeben.
Bitte hier aber keine Diskussion darüber. Die Diskussion findet hier statt.


Geschrieben

Sehr manipulative Umfrage, da "gleichgültig" nicht gewählt werden kann...

Und Achtung!

Die Abstimmung ist demokratisch nicht geheim und von jedem öffentlich einsehbar.

Hätte man das nicht erst ma verfassungsrechtlich klären müssen?

Greez Mike


DomSubLK38
Geschrieben

WIR sind DAFÜR, dass es BLEIBT

Endlich ist RUHE mit den dauernden COPY-Mails


Geschrieben

Warum gibt's nicht den Punkt "beibehalten, wenn individuell aktivierbar"?


Geschrieben

[sB]Es wurden Anfragen gestellt diese Umfrage womöglich neu und anonym einzustellen.

Ich überlasse hier die Entscheidung gerne dem TE da diese Änderung nachträglich nicht mehr möglich ist


DM[/sB]


unrealised
Geschrieben

WIR sind DAFÜR, dass es BLEIBT

Endlich ist RUHE mit den dauernden COPY-Mails



Es ist scheinbar nicht nur die Überwachung der C&P sondern auch die inhaltliche Überwachung. Und das hat bei weitem nichts mehr mit Spam oder C&P zu tun.


Geschrieben

Die bislang rege -auch öffentliche- Teilnahme verlangt nach keiner neuen Umfrage.
Auch die öffentliche Abstimmung schreckt nicht von der Teilnahme ab.
Primär geht es um Ja oder Nein zur Neueinführung.

Danke an Alle, die auch öffentlich abgestimmt haben.

P.S.Aus gleichgültigen Gründen, habe ich gleichgültig bewusst nicht zur Auswahl gestellt.


Geschrieben (bearbeitet)

wist ihr was viel schlimmer ist und der betreiber deshalb über die diskusion lachen wird und sich höchstwarscheinlich wenig ändert? das wir hier ein die selben sind und von wie ich gehört habe 3 millionen, nur 48 leute bis jetzt stimmen abgegeben haben. und wenns 300 hundert sind, lachen die noch drüber.sei denn sie sins so ehrlich und akzeptieren es das es so un so viel nicht beteiligung gab!denn ist es doch egal wen 50 premium user mal tschüss sagen. kommen doch genug neue.


bearbeitet von analulli
Geschrieben (bearbeitet)

Naja Analulli

http://www.poppen.de/forum/t-2082375-Umfrage-Soll-man-den-Profilnamen-aendern-koennen

Diese Umfrage hier ist wenige Stunden alt. Die oben verlinkte hat eine Beteiligung von ca 10.000 Mitgliedern von 3 Mill. nach 3 Wochen. Wenn man der Logik von p.de folgt, reicht das dort gegebene Stimmenpotential aus, um etwas einzuführen (sic!)Ob es zur Abschaffung von Einführungen führt...das weiss...der Chinese mit dem Kontrabass?


Halkyonia


bearbeitet von Halkyonia
gruenerWombat
Geschrieben (bearbeitet)

Naja, zum einen ist es keine Abstimmung sondern nur eine Umfrage. An die Teilnahme ist keine Entscheidungsbefugnis geknüpft.

Dafür wird nicht auf der Startseite und im Blog Werbung gemacht. Die Umfrage ist nur für die teilnehmer wichtig, die Betreiber interessiert es offensichtlich nicht wirklich.


Ein paar kritische Geister werden sich abmelden, worüber die Betreiber froh sein werden. Dann wird es weitergehen wie gehabt. Durch die Beiträge von Mike und dem selektiven Schweigen von Christian im anderen Thread dürfte auch klar sein, dass die Betreiber ausprobieren wollen, was sie sich juristisch erlauben können.


Ändern könnten sich allenfalls etwas durch Beschwerden bei anderen Stellen:


  • </p><p>
  • Verbraucherzentrale
  • Bundesbeauftragter für Datenschutz
  • ev. eine Konkurrenzseite, sofern sie abmahnbereit ist. Letzteres sehe ich aber nicht.



Über das Webformular des Bundesbeauftragten sind auch anonyme Beschwerden möglich. Wichtig ist es, nicht zu schwafeln, sondern Fakten zu benennen und zu belegen. Eine gerichtliche Klage durch ein Mitglied braucht es nicht.


Ich wäre zudem dankbar für Empfehlungen zu Konkurrenzseiten, natürlich per PN.


bearbeitet von gruenerWombat
unrealised
Geschrieben

Abmahnbereite Konkurrenten? Das dürfte schwer werden, richtig schwer, denn ich habe die Vermutung bzw. Erfahrung, dass jeder Betreiber sich auf etwas spezialisiert hat.

Von daher wird sich niemand wohl mit diesem Thema beschäftigen. Warum auch, denn jeder hat seine User, welche die Seite mit Leben füllen und für den Fortbestand sorgen.

Die Frage, die sich mir stellt, wieviele zahlende user fühlen sich hier nun vor den Kopf gestossen und kündigen Ihre Zahlmitgliedschaft. Ich denke mal, das würde mehr Erfolg bringen, als irgendwelche Beschwerden bei irgendwelchen Stellen, bzw. eine Abmahnung durch einen Anwalt.

Wenn ich, und ich gehe nun wirklich von mir und meinen Erstkontakt-Mails aus, nicht mehr vom inhaltlich identische mails verschicken darf, lohnt sich dann noch eine Mitgliedschaft? Ich meine, ich schreibe auch profile an, die keinen Text beinhalten, sondern lediglich die Basisangaben und vielleicht ein interessantes Profilbild. Offen gesagt, diese bekommen alle eine identisch klingende Mail, manchmal sogar auch per C&P. Und bei weitem sind das keine Zwei- oder Dreizeiler.

Ich bin zu lange auf dieser Seite unterwegs um zu wissen, wann ich auch mal nur "Ey, figgn" verschicken kann.
Ich kann mir aber auch nicht vorstellen, das hier 95% aller Nachrichten immer nuir C&P sind und nicht länger als ne SMS, so wie es manche hier gerne im Forum proklamieren.

Ich finde es auch nahezu tragisch, das gegen diese "Fake-Profile" recht wenig unternommen wird, aber gegen angebliches Spammen man gleich so drastisch vorgeht.

Bei allem, was ich im Moment hier mitbekomme frage ich mich allen ernstes, warum man die Seite nicht dicht macht. Der Versuch, mit solchen Mitteln die Mitglieder zu vergraulen führt geradeaus in die Leere. Dann sollte man die letzten Gelder sparen, die Domain irgendwo parken und die Seite schliessen. Der Effekt wäre fast schon der gleiche, wie das, was sich im Moment hier andeutet.


Geschrieben

Naja, zum einen ist es keine Abstimmung sondern nur eine Umfrage. An die Teilnahme ist keine Entscheidungsbefugnis geknüpft.

Dafür wird nicht auf der Startseite und im Blog Werbung gemacht.



Hallo Grüner Wombat

auch an das Ergebnis der anderen, von offizieller Seite beworbenen Umfrage war und ist p.de nicht gebunden.

Es liegt wohl in der Natur der Sache, dass ein Portal nicht damit wirbt, mit einer Software Erstkontakte derart zu reglementieren

Hallo Popenbuster

eine öffentliche Abstimmung zu diesem Thema hat (für mich) auch was mit "Gesicht zeigen" bei bestimmten Sachfragen die in die Privatsphäre eingreifen zu tun.
Deshalb danke, dass du es so lässt.

Halkyonia


gruenerWombat
Geschrieben

Ich weiß. Mein Hinweis zur Werbung sollte nur begründen, weshalb an dieser Umfrage keine 10.000 Mitglieder teilnehmen werden


Geschrieben

Damit wirst du wohl leider recht behalten Grüner Wombat

Ich verlinke die Umfrage mal in meinen Beiträgen, wenn ich d'ran dennke.

Halkyonia


Ninas-Sexworld
Geschrieben

@unrealised

Kontaktbörsen gibt es doch genug, warum sollte sich niemand finden der abmahnbereit wäre?

Die Frage ist nur was abmahnen?

Es gibt genug Plattformen, die URL`s, eMail- und Messengeradressen und Telefonnummern in internen Nachrichten filtern. Was für Kontaktbörsen auch einen Grund hat

Ich bin auch zu lange auf dieser Seite unterwegs um zu wissen, dass sinnlose Drohgebärden gar nichts erreichen. Schon gar nicht, wenn man extra einen abmahnbereiten Mitbewerber suchen muss, anstatt es selbst zu tun. Und das kann man wenn man will.

Auf der einen Seite scheint es ja einen Bedarf für diese Funktion zu geben, wenn man mal so quer liest.

Auf der anderen Seite scheint der Filter dermaßen schlecht implementiert zu sein, dass er seine eigentliche Arbeit nicht macht.

Mal realistisch überlegt, würde der Filter bei einer Erkennung von 95 bis 100 % zuschlagen, würden ihn wahrscheinlich 99% gar nicht bemerken. Zumindest entnehme ich das den Kritiken.

Logisch benutzt jeder mal Abschnitt weise C & P, ich denke darum geht`s auch nicht, sonst hätte man per Code C & P im Schreibfeld gleich ganz komplett verhindern können.

Was ich irgendwo "befremdlich" finde, ist das alleinige "Wohlbefinden" von Frauen, ich denke nämlich, dass mehr Männer 100% C & P Nachrichten erhalten, die nicht weniger belastend sind.

Ich finde vom Grundsatz her den Filter nicht schlecht, wenn er das trifft was er treffen soll. Nämlich Müll.

Ich glaube auch, dass jeder, der auch nur annähernd ernsthaft versucht Kontakte zu knüpfen, ein Profil gelesen hat und darauf Bezug nimmt, leicht unter 95% bleibt, selbst mit großen Abschnitten vorgefertigter Textbausteine.

Nina


unrealised
Geschrieben

@Nina

Es gibt genug Plattformen, die URL`s, eMail- und Messengeradressen und Telefonnummern in internen Nachrichten filtern. Was für Kontaktbörsen auch einen Grund hat

Klar hat es einen Grund, in mancher Hinsicht ist dieser auch nachvollziehbar. Doch wir wissen auch, das ein Weg sich immer findet, wenn der Wille vorhanden ist.

Ich bin auch zu lange auf dieser Seite unterwegs um zu wissen, dass sinnlose Drohgebärden gar nichts erreichen. Schon gar nicht, wenn man extra einen abmahnbereiten Mitbewerber suchen muss, anstatt es selbst zu tun. Und das kann man wenn man will.

So wirklich drohen werde ich nicht, denn ich persönlich habe nichts davon. Ich habe mir angewöhnt, das ich konsequent bin, ohne große Ankündigungen. Im Leben kam ich damit recht gut weiter.

Auf der einen Seite scheint es ja einen Bedarf für diese Funktion zu geben, wenn man mal so quer liest.

Für wen ist der Bedarf da? Das erschliesst sich mir in keinem der Threads, noch aus irgendwelchen Erklärungen. ganz im Gegenteil, die am lautesten danach geschrien haben, das sie nur C&P-Mails bekommen, waren genau die, deren Profil sich auf das minimalste beschränkt. Ausnahme dabei, manche haben ein Bild, andere nicht. zweitere sind dabei in der Überzahl.

Auf der anderen Seite scheint der Filter dermaßen schlecht implementiert zu sein, dass er seine eigentliche Arbeit nicht macht.

Das er implementiert ist, habe ich heute selbst erfahren. Und das bei einer Nachricht, die so wie ich sie geschrieben habe, NOCH NIE vorab geschrieben, geschweige versandt habe.

Mal realistisch überlegt, würde der Filter bei einer Erkennung von 95 bis 100 % zuschlagen, würden ihn wahrscheinlich 99% gar nicht bemerken. Zumindest entnehme ich das den Kritiken.

Ich vermute nach vielen Beiträgen, das einige sich erstmal auskotzen, ohne das sie es selbst ausgetestet haben, bzw. mit dem Filter in Konflikt kamen. Es geht denen scheinbar erstmal darum, das sie Tumult stiften, ohne die Reaktion zu kennen, bzw. die Funktionsweise.

Logisch benutzt jeder mal Abschnitt weise C & P, ich denke darum geht`s auch nicht, sonst hätte man per Code C & P im Schreibfeld gleich ganz komplett verhindern können.

Im Moment bietet sich gerade nichts "neues" an, was ich erstkontakten könnte oder möchte. Aber ich werde mir den Spaß machen und per C&P arbeiten. Vor allem dann, wenn die Profile minimalistisch ausstaffiert sind. Ich habe es bisher auch so gehalten, das ich eine Mail per C&P an entsprechende damen verschickt habe, um vielleicht etwas mehr zu erfahren, was im Profil nicht steht.

Was ich irgendwo "befremdlich" finde, ist das alleinige "Wohlbefinden" von Frauen, ich denke nämlich, dass mehr Männer 100% C & P Nachrichten erhalten, die nicht weniger belastend sind.

Dann fangen wir mal bei der ND-Mail an. Spricht da der Filter auch an, oder ist diese Mail eine absolute Ausnahme? Ob ich ein Opfer von C&P-Mails bin, keine Ahnung. ich vermute mal, nicht wirklich, denn meine Antwortrate hält sich hier, vor allem bei EKMs sehr in Grenzen.

Ich finde vom Grundsatz her den Filter nicht schlecht, wenn er das trifft was er treffen soll. Nämlich Müll.

Was ist denn Müll? Wie definieren wir hier "Müll"? Wenn ich doch mit eindeutigen Absichten hier auf dieser Seite unterwegs bin, ist es dann "Müll" wenn ich schreibe:

Hast du nicht mal Lust auf ne kleine Nummer?



Was ich als direkte Ansprache bezeichne, ist für andere Müll. Ähnlich wie die allbeliebte Fake-Diskussion. Für einige ist ein Fake jemand, der absichtlich ein falsches Profil anlegt. Für andere ist ein Fake jemand, der sich verabredet und dann nicht erscheint. Also eine weitgefächerte Auslegung und Definition.


Ich glaube auch, dass jeder, der auch nur annähernd ernsthaft versucht Kontakte zu knüpfen, ein Profil gelesen hat und darauf Bezug nimmt, leicht unter 95% bleibt, selbst mit großen Abschnitten vorgefertigter Textbausteine.

Solange es keine Erklärung gibt, nach welchen Kriterien dieser Filter funktioniert, ist alles nur eine Mutmaßung und könnte weiter für Missstimmung hier auf der Seite führen.
Ich denke mal, da sollte von Betreiberseite aus ein klares und vor allem offenes Blatt auf den Tisch gelegt werden, so dass sich alle damit beschäftigen können und nicht rätseln müssen.

Was mich aber traurig stimmt, das von Seiten der Betreiber darum geschwiegen wird. Die Diskussion ist ja nicht erst seit gestern im Gange. Ich wünsche mir da eigentlich ein klares Statement. Entweder im Forum oder im Blog, oder sogar auf der Startseite.

Was ich auch nicht wirklich verstehe, wie man diesen "Wohlfühlfaktor" nur auf Frauen anwenden kann. Wer sind wir Männer? Wieder nur die Fraktion, die zu zahlen hat, wenn se mal andere Brüste sehen wollen, oder sich im Chat unterhalten wollen und dabei Ihr gegenüber gerne per Cam sehen möchten? Wir bewegen uns mit dieser Äusserung in eine Richtung, die den wenigsten schmecken dürfte.
Welchen Wert haben die männlichen Mitglieder/ User auf dieser Seite?
Okay.... es gibt wohl zuviele Männer, im Gegensatz zu weiblichen Usern, aber in der Quote gesehen, dürfte es nur eine geringe Anzahl User sein, die Müll verschicken.

Was mich aber am meisten wundert, da oftmals in Jammerfreds von den unhöflichen, frechen und ignoranten Männern im allgemeinen geschrieben wird, das genau diese verallgemeinernde Meinung nun auch bis zu den Betreiber gekommen ist und von diesen vertreten wird.

Naja, egal, mal schauen, wie es weitergeht


Ninas-Sexworld
Geschrieben

Also offen gesagt.....

Halte ich zum Beispiel tatsächliche und eigentlich auch unerlaubte Werbung für Müll und davon scheint es doch einiges zu geben.

Und das geschieht - da anders auch schlecht möglich - im C & P Verfahren und in der Regel auch bei Erstkontakten.

Primäre Zielgruppe sind Männer.

Nina


unrealised
Geschrieben

Also offen gesagt.....

Halte ich zum Beispiel tatsächliche und eigentlich auch unerlaubte Werbung für Müll und davon scheint es doch einiges zu geben.

Und das geschieht - da anders auch schlecht möglich - im C & P Verfahren und in der Regel auch bei Erstkontakten.

Primäre Zielgruppe sind Männer.

Nina



In all den Jahren bei poppen.de habe ich weder mit meinem Vorgänger-Profil, noch mit diesem Profil irgendeine Werbe-Mail bekommen....... *grübel

Würde aber etwas erklären..... das ich ein derart uninteressanter Mann sein muss, wenn ich nichtmal eindeutige? Werbung bekomme und mir deswegen den A**** aufreissen kann, um mal mehr als nur ne EK zu verschicken

*lach


zungenfee
Geschrieben

Coollllllllllllllllllllllllll


Umfrage Ergebniss am Samstag um 21.21 Uhr:

Abschaffen 36 75,00%
Beibehalten 10 20,83%
Abmelden bei Erhalt der Funktion 10 20,83%


Also haben wir jetzt nicht mehr 100 % sondern 116,6 %

Kann mir das einer erklären ?


Geschrieben

@zungenfee
Erklärt sich ganz einfach:

Einige haben für 1. und 3. gestimmt.


unrealised
Geschrieben

Coollllllllllllllllllllllllll


Umfrage Ergebniss am Samstag um 21.21 Uhr:

Abschaffen 36 75,00%
Beibehalten 10 20,83%
Abmelden bei Erhalt der Funktion 10 20,83%


Also haben wir jetzt nicht mehr 100 % sondern 116,6 %

Kann mir das einer erklären ?



Das ist ein mathematisches Phänomen, ich denke mal, da werden wir keine Erklärung für bekommen *lach
Denn so hohe Mathematik beherrscht wohl niemand mehr.


2terFruehling
Geschrieben

von den 75 %, die für Abschaffen sind, werden/wollen sich 10 % abmelden, falls die Funktion bestehen bleibt.
Ich habe auch für beide Möglichkeiten gestimmt.


unrealised
Geschrieben

ich konnte nur für eine Möglichkeit stimmen, danach kam sofort das Ergebnis


gruenerWombat
Geschrieben (bearbeitet)


Halte ich zum Beispiel tatsächliche und eigentlich auch unerlaubte Werbung für Müll und davon scheint es doch einiges zu geben.



Wäre es für dich ok,
wenn die Post,
ohne dich um Erlaubnis zu fragen,
als kostenlosen Wohlfühlservice für dich,
sämtliche der an dich adressierten Briefe
(also keine Wurfsendungen)
öffnen und auf den Scanner legen würde,
um die Texte automatisiert miteinander und
mit den Texten anderer Empfänger des selben Absenders zu vergleichen,
und dann nach eigenen Kriterien zu entscheiden,
welche Briefe sie dir zustellt und
welche an den Absender zurückgehen,
mit der Aufforderung doch etwas kreativer zu formulieren?




Abschaffen 36 75,00%
Beibehalten 10 20,83%
Abmelden bei Erhalt der Funktion 10 20,83%

Also haben wir jetzt nicht mehr 100 % sondern 116,6 %



Man kan gleichzeitig, 1, 2 oder 3 Kästchen ankreuzen.
20,83% sind also für Beibehalten
79,17% sind für Abschaffen (etwa ein Viertel von diesen, sind dafür sich abzumelden, wenn der Filter bleibt)


bearbeitet von gruenerWombat
zungenfee
Geschrieben

Ich konnte auch nur für eine Antwort stimmen.


Also wie kommen die 116,6 % zusammen ?

Oder ist es von Poppen,de gewollt ?

So sieht die Zahl der Gegner nicht so hoch aus


×