Jump to content
DickeElfeBln

nachrichtenfilter-erweiterung

Empfohlener Beitrag

DickeElfeBln
Geschrieben

es wäre super, wenn man dort

raucher - nichtraucher

auswählen könnte


Geschrieben

Lesen gefährdet die Dummheit!


DickeElfeBln
Geschrieben

es tut mir wirklich leid, wenn ich ded geneigten leser mit der erfassung der worte über - bzw. unterfordere [ich bin mir da absolut noch nicht schlüssig wie ich mich festlege]


Geschrieben

mach dir nix draus @dickeelfebln....irgendwelche schieße hier immer mit dummen sprüchen und kommentare um sich,das hab ich auch die letzten tage gemerkt....

am besten schickt man seine verbesserungsvorschläge gleich an einem admin,mod


Schlüppadieb
Geschrieben

es wäre super, wenn man dort

raucher - nichtraucher

auswählen könnte



riechen Nachrichten von Rauchern stärker ?


Geschrieben (bearbeitet)

@TE - ich fände diese Erweiterung speziell für die Damen wegen der Eindämmung der PN-Eingänge auch wünschenswert.

... wo doch der Betreiber so viel Wert auf den Wohlfühlfaktor der Damen legt, ist ist dieser Zusatz quasi unabdingbar.


bearbeitet von montago100
BabetteOliver
Geschrieben

sinnnvoll wäre, auf alle Angaben aus dem Profil filtern zu können.


DickeElfeBln
Geschrieben

riechen Nachrichten von Rauchern stärker ?




[bei dir scheint mir eindeutig - überfordert - macht aber nix - kann passieren]


aber nicht das deine frage unbeantwortet bleibt

.... ja ....


Geschrieben

sinnnvoll wäre, auf alle Angaben aus dem Profil filtern zu können.




bin ich auch


Geschrieben

Sinnvoll wäre, jegliche Kommunikation zu unterbinden.

Ich versteh ja, dass ihr Nachrichten von bestimmten Bevölkerungsgruppen nicht wollt. Langsam nimmt es aber Formen an, dass ich mich wirklich nur noch wundere.

Wer sagt denn, dass z.B. ein unerwünschter Raucher tatsächlich persönlichen Kontakt wünscht? Könnte ja sein, er hat einfach nur eine Frage zu einem eurer Postings, die er nicht öffentlich stellen will. Oder aber er ist als netter Mensch (soll es ja auch unter Rauchern geben) einfach nur auf einen schriftlichen Austausch aus. Dann schreibt ihr nicht mit ihm, weil er raucht?

Stell mir gerade vor, wie euch einer auf der Straße nach dem Weg fragt, ihr euch aber wortlos umdreht, weil ihr mit Rauchern nix am Hut haben wollt.

Ihr wisst alle, was euch hier erwartet, und Verbesserungsvorschläge pauschal abzulehnen, liegt mir nicht im Sinn. Aber wirklich jedes kleinste Detail nach den individuellen Wünschen zu gestalten, besser gesagt, streng zu reglemnetieren, halte ich dann doch für leicht übertrieben.

Eröffnet doch einfach ein eigenes Portal, auf dem ihr die "du kommsss hier net rrrein-Regeln" selbst bestimmen könnt.


Engelschen_72
Geschrieben

Ich kann mich da Johnboy nur anschließen!
Was soll doch noch alles gefiltert werden?
Ich hab nette Kontakte, auch mit Nichtrauchern!

Am besten noch nach Häufigkeit des Stuhlganges, der Menge und der Konsistenz filtern. Und ganz wichtig auch, wie oft sich jemand die Fußnägel schneidet!


BabetteOliver
Geschrieben

[COLOR="Blue"]@johnboy, ich halte es für absolut sinnvoll, dass ein User, der eine bestimmte Vorstellung hat, wie der mögliche Partner sein soll, diese via Filter zum Ausdruck bringen kann.

Denn egal ob vorher per Filter oder nachher per Absage - ein Kontakt wird mit dieser Person nicht zustande kommen.

Daher ist es für alle Beteiligten einfacher, wenn der Filter vorab diese Feststellung übernimmt. Es erspart dem Anschreibenden die Mühe und Hoffnung und dem Absagenden die Last und den Ärger.

Da die Einstellung des Filters nach eigenem Ermessen geschieht, können und werden die, die gerne Auskunft zum Weg oder zu einem Posting geben, ihn entsprechend offen lassen. Und die, die keine Auskunft geben mögen, können ihn passend dicht machen - auf dass Du nicht vergebens eine Nachfrage stellen kannst.

Und tatsächlich passiert es mir, dass nicht jeder, den ich auf der Straße anspreche auch reagiert. Wobei die Wahrscheinlichkeit, dass dort die Frage "willste mit mir ficken" lautet, deutlich geringer ist als hier - andersherum hier auch nicht wirklich eine Notwendigkeit besteht, jeden nach dem Weg fragen zu können.

Es geht um die Möglichkeit für die, die sowieso so handeln.
[/COLOR]


Geschrieben

@BO: und so gibt es für jeden Filter auch die Möglichkeit, ihn zu umgehen.

Klar soll man die Möglichkeit haben, potentielle Partner oder Nichtpartner ein- bzw. auszuschließen. Ich sagte ja bereits, dass ich Filter pauschal nicht ablehne.

Und auch wenn der Raucherfilter vielleicht Sinn macht - aber dann kommt der/die Nächste und wünscht sich die Filtermöglichkeit nach Bier, Wein, etc. der nächste wünscht einen Filter für Anzug/Jeans, der nächste will nach der Automarke filtern... ähnlich, wie schon von Geile72 geschrieben.

Filtert doch einfach alles, dann hab ihr Ruhe und müsst mit überhaupt niemandem schreiben.

Wie schon gesagt, wer sich hier anmeldet, sollte wissen, worauf er/sie sich einlässt und nicht permanent nach der Reglementierung von oben herab rufen, nur damit er/sie es hier schön gemütlich hat.

Weiß ehrlich gesagt nicht, wie ich es besser schreiben könnte, um zu erklären, was ich meine. Ich finde es halt insgesamt übertrieben und verkrampft...


BabetteOliver
Geschrieben

es geht um das Gegenteil einer Reglementierung von oben.

Reglementierung von oben ist der EKM-Filter. Dort schreibt das System vor, was ich schreiben darf oder nicht.

Hier geht es um Möglichkeiten, Freiheiten und Bequemlichkeiten.

Wer keinen Kontakt zu einem Raucher haben will, wird diesen Kontakt nicht entstehen lassen.

Der Filter ändert also nichts am Endergebnis.
Aber er verhindert, dass sich jemand sehr viel Mühe gibt, eine Nachricht zu schreiben und sich dann in der Hoffnung wiegt, eine nette Anwort zu bekommen. Der Filter hindert ihn am Schreiben - der fehlende Filter nicht. Dafür kassiert er eine Absage, was klar war, als er angefangen hatte zuschreiben - nur verät ihm das keiner. (wenn das z.B. nicht ausdrücklich im Profil steht, was Sinn machen kann, damit das Profil nicht passend geändert wird)

Es geht auch nicht um unbegrenzte Ausweitung der Filtermöglichkeiten, sondern darum, dass das, was im Profil ausgefüllt wird nicht nur gesucht, sondern auch gefiltert werden kann.

Über den Sinn der einzelnen Angaben kann gerne diskutiert und sie ggfs. geändert werden


Ich finde es nur nicht zielführend, wenn jemand eine Abneigung hat, die einen Kontakt ausschließt, dieses Merkmal im Profil erkennbar ist - aber der Kontaktsuchende nicht von der sinnlosen PN abgehalten werden kann.
Der Filter ändert nichts am Suchmuster des Empfängers, er verhindert nur einen
von vornherein erfolglosen Kontaktversuch.



Wir persönlich haben überhaupt keinen Filter gesetzt. Wir gehören zu denen, die gerne mit einer Wegbeschreibung weiterhelfen.
Aber wir finden es ärgerlich, wenn wir in der Rückantwort erfahren, dass ein Kontakt nicht in Frage kommt, weil wir bestimmte Merkmale nicht erfüllen, was vor Absendung der PN schon fest stand. Dann brauche ich nicht zu schreiben. Warum auch, Absagen törnen mich nicht an.


unrealised
Geschrieben (bearbeitet)

Herzlich Willkommen bei unserer Bastelstunde:

"ich backe meinen Traum-Partner"

dieses hat schon nichts, wirklich gar nichts mehr mit Realismus zu tun *sorry


sinnnvoll wäre, auf alle Angaben aus dem Profil filtern zu können.


Gegenvorschlag:

Die Suchfunktion wird deaktiviert. So brauch niemand mehr seine kostbare Zeit mit dem suchen von vielleicht passenden Usern verschwenden.

Abgesehen davon, wenn alle Damen und Paare einen XXL-Schwanz (ab 18 cm) suchen, dann werden die User, erst recht die zahlenden User, diskreminiert, die leider weniger bekommen haben. *muss auch in den Filter gebaut werden, weil die Schwanzgröße ja abgefragt wird im Profil

Und schon sinkt das Niveau wieder erheblich.

Oder wäre das Ziel dann, diese, sofern sie sich im Forum beschweren und jammern, rundzulutschen? So mancher hatte daran ja seinen Spaß.

@BabetteOliver: Ihr schreibt in Eurem Profil, das ihr an diversen Veranstaltungen teilgenommen habt. habt ihr da Menschen getroffen, mit denen Ihr nähren Kontakt (KEINEN Sex) habt/hattet? Deren Profil aber bei erstem Anschein euch nicht angesprochen hat und ihr wahrscheinlich eine Absage erteilt habt?
Könnte es nicht auch sein, das sich Meinungen ändern können?

Ihr seid lange genug auf dieser Seite aktiv, und erst heute ruft ihr danach? Sorry, aber das finde ich nun wirklich lächerlich.
Nur weil der EKM, in einer gewissen Form bremst, soll nun durch Filter alles gebremst werden? Das wäre der völlig falsche Schritt.
Nein, es wäre der richtige Schritt, um poppen.de keine 10 Jahre alt werden zu lassen.
Denn je mehr Filter verhindern, desto geringer die Chance auf neue Kontakte. Weniger Kontakte, weniger Spaß, weniger User.

Und noch etwas: Raucher sind auch nur Menschen, die auch hier, Kontakte suchen. Sollen wir vielleicht von dieser Seite verbannt werden?



bearbeitet von unrealised
Geschrieben



dieses hat schon nichts, wirklich gar nichts mehr mit Realismus zu tun *sorry

Hatte es denn je was mit Realismus zu tun? Ist Dir die Bedeutung von Realismus geläufig!?


Geschrieben (bearbeitet)

@unrealised - jetzt drehst Du völlig am Rad. Eine schöpferische Erholungspause empfehle ich Dir ganz dringend, so Du denn Dich hier nicht völlig lächerlich machen möchtest.


bearbeitet von montago100
DickeElfeBln
Geschrieben (bearbeitet)

Herzlich Willkommen bei unserer Bastelstunde:

"ich backe meinen Traum-Partner"

dieses hat schon nichts, wirklich gar nichts mehr mit Realismus zu tun *sorry










wenn du natürlich jede die sich dir anbietet - nimmst - ist es dein ding - ja, ich will nen wunschpartner zum poppen und nicht jeden dahergelaufenen deppen


bearbeitet von DickeElfeBln
shit formatierunsgbefehle
unrealised
Geschrieben (bearbeitet)

Du empfiehlst mir eine Auszeit? Vielen Dank..... ich lehne ab

@unrealised - jetzt drehst Du völlig am Rad. /quote]

Absolut unwahrscheinlich.... ich bin im Wochenende und da drehe ich nicht ein Rad.

Um was geht es hier denn nun eigentlich? Wünsche seitens User, die derart hoch geschraubt werden, das es schier unmöglich sein wird, Kontakte zu knüpfen?

Wenn die Forderung aufkommt, das alles was im Profil angegeben werden soll/muss auch gefiltert werden kann, dann frage ich mich allen ernstes, wie bitte soll da noch was vernünftiges bei rumkommen.

- Raucher
- Tattoo-TrägerInnen
- Piercing-TrägerInnen
- Brillen-TrägerInnen

sind schon mal vier Kriterien, die unter Umständen, genau DEN Ausschlag geben könnten, das DER potenzielle Partner nicht durch den Filter kommt.
Apropos Brille.... wenn der Brillenträger nun keine Brille sondern Kontaktlinsen trägt, die Frage deswegen verneint, lügt er dann? Schliesslich hat er nichts auf der Nase sitzen.

Gehen wir weiter.....

  • </p><p>
  • Alter
  • Geschlecht
  • Größe
  • Gewicht
  • Figur
  • Augenfarbe
  • Haarfarbe
  • Haarlänge
  • Bart
  • Körperbehaarung
  • Intimbehaarung
  • Sexualität
  • Penislänge
  • Penisdicke
  • Sternzeichen

soll das wirklich demnächst, wenn es nach so manchen Postings heir geht, DAS zum ausschlaggebenden Medium werden? Für Damen wird dann auch die Körbchengröße gefiltert......

Bei allem was recht ist, aber ich halte es für übertrieben.

@DickeElfeBln

Und das alles in einen Filter gepackt, hat schon was von Bastelstunde. das hat offen gestanden nicht wirklich mehr was mit sexuellen Kontakten zu tun.

Halten wir doch mal einen Moment inne und denken kurz nach.

Diese Seite soll sexuelle Kontakte, gerne auch als Seitensprung oder Fremdgehen bezeichnet, ermöglichen.
Mit einem solchen Filter, kann ich meinen Traummann suchen, oder meine Traumfrau, aber wollen wir auf einer solchen Seite dieses tun?


Das hat auch nicht damit zu tun

wenn du natürlich jede die sich dir anbietet - nimmst - ist es dein ding


bearbeitet von unrealised
BabetteOliver
Geschrieben (bearbeitet)

[COLOR="Blue"]@unraelised, Du weißt doch, des Menschen Wille ist sein Himmelreich.

Und entsprechend wir es erlebt, dass ganz nette Kontakte abgebrochen wurden, weil den Anderen aufgefallen ist, dass ich Bart trage, dass ich rauche oder dass ich bi bin.

Wer also bestimmte Ausschlusskriterien im Kopf hat, der setzt diese durch - selbst wenn es einen sympathischen Kontakt gibt.

Ob die Suchkriterien dieser User realistisch sind, ob sie jemals einen realen Kontakt haben werden, spielt dabei keine Rolle.
Sie wollen keine Bratträger. Punkt.

Deshalb verhindert eine erweiterte Filtermöglichkeit keinen einzigen Kontakt. Sie verhindert nur überflüssige Anschreiben - und den Frust auf beiden Seiten daraus.

Und das hebt tatsächlich den Wohlfühlfaktor für alle.


Nachtrag:
Und nochmal nur für Dich - wir haben keinerlei Filter aktiviert.
[/COLOR]


bearbeitet von BabetteOliver
unrealised
Geschrieben

Nachtrag:
Und nochmal nur für Dich - wir haben keinerlei Filter aktiviert.



Da seid ihr nicht die einzigen...... warum filtern?

Wir Männer sind doch eh die, die als letztes angeschrieben werden *lach


DickeElfeBln
Geschrieben


- Raucher

sind schon mal **** Kriterien, die unter Umständen, genau DEN Ausschlag geben könnten, das DER potenzielle Partner nicht durch den Filter kommt.


****

Und das alles in einen Filter gepackt, hat schon was von Bastelstunde. das hat offen gestanden nicht wirklich mehr was mit sexuellen Kontakten zu tun.

Halten wir doch mal einen Moment inne und denken kurz nach.

Diese Seite soll sexuelle Kontakte, gerne auch als Seitensprung oder Fremdgehen bezeichnet, ermöglichen.
Mit einem solchen Filter, kann ich meinen Traummann suchen, oder meine Traumfrau, aber wollen wir auf einer solchen Seite dieses tun?





ach und deswegen - weil irgend ne depp mit mir fremdgehen würde wollen - muss ich mit dem mit a.) wenn er mir nicht gefällt, weil nen traumparter zum poppen darf man sich ja nicht suchen - eher die prämisse - nimm hin, was dich anschreibt und sei ruhig und b.) shit auf meine empfindlichkeit, das ich nem raucher eh immer nen nein danke schicke, soller mich doch anschreiben, irgendwann werd ich weichgequalmt??


Das hat auch nicht damit zu tun



nach deinem ganzen pamphlet im original...scheinbar doch - da die zusammenfassung in kurzform - ist doch shitegal mit wem, hauptsache poppen - dir deine lange schreiberei erspart hätte


Geschrieben (bearbeitet)

Mit einem solchen Filter, kann ich meinen Traummann suchen, oder meine Traumfrau, aber wollen wir auf einer solchen Seite dieses tun?



Ja, sicher... ich würde es als überaus unhöflich meinen Gegenüber empfinden, wenn ich ihn nur als eine mehr oder weniger widerwillig akzeptierte Kompromißlösung sehen würde. Auch wenns eher ums poppen geht als um die Suche nach einem Lebens(abschnitts)gefährten

Wobei das sicherlich auch daran liegt, wie verzweifelt man ist. Wie beim Essen: wenn man hungert, ist man mit irgendwas zufrieden.

Aber soweit dürften die meisten hier dann doch nicht sein... Sexmangel tötet nicht. Er macht nur unzufrieden.

Insofern empfinde ich es als absolut legitim, wenn jemand mich nicht als Sexpartnerin akzeptieren möchte, auch wenn die Seite "poppen" heißt, und ich die grundsätzlichen Voraussetzungen zum gepopptwerden mitbringe.


bearbeitet von zwiebeltorte
Geschrieben

warum filtern?

... weil es es ökonomisch, ist, es sinnvoll ist und zielführend.

mfg. montago100


×