Jump to content
binaund001

Profilbilder werden auf FSK 18 gestellt

Empfohlener Beitrag

binaund001
Geschrieben

Wollte mal fragen warum hier Profilbilder, die nicht mal im Ansatz Genitalien zeigen, dennoch als FSK 18 eingestuft werden.

Das ist mir hier nun schon in den ersten Tagen öfters aufgefallen

So auch bei meinem ersten Profilbild

Ich bin dort nicht nackt aber es wurde auf FSK-18 gestellt-WARUM???

Lässt das evtl vermuten , dass man hier unbedingt die User zur Bezahlung anhalten möchte?


binaund001
Geschrieben (bearbeitet)

Nein das hilft gar nicht
Klar hatte ich mich dort vorher auch informiert

Hatte doch geschrieben, es geht mir um Fotos wo nicht mal im Ansatz Genitalien zu sehen sind.

Siehe mein erstes Profilbild

Sogar fast ganz angezogene Bilder sind auf manchmal hier FSK 18 gestellt


bearbeitet von binaund001
Schlüppadieb
Geschrieben

Ich kann die Einstufung nach FSK18 durchaus nachvollziehen und hätte es als Beurteilender ebenso eingestuft.

Die Tatsache, dass das Genital textil bedeckt ist, macht es deshalb noch nicht FSK16, die Transparenz verhüllt ja nicht wirklich.


binaund001
Geschrieben



Die Tatsache, dass das Genital textil bedeckt ist, macht es deshalb noch nicht FSK16, die Transparenz verhüllt ja nicht wirklich.



Wie soll ich das bitte verstehen?
Wenn hier jemand seine Genitalien mit einer Badehose bedeckt ist das FSK 18???


BabetteOliver
Geschrieben

genau.

Punkt 5 der Forenregeln:


Als FSK18 einzustufen sind:
◦sämtliche Genitalien, auch wenn diese nur ansatzweise zu sehen sind,


zungenfee
Geschrieben

Cool.

Und warum gibt es dann so viele Bilder von Frauen die einen Wicked Weasel tragen ?

Da kann man nun überhaupt nicht von Verhüllung sprechen.

Das ist Camel Toe in Reinkultur.
Die Bilder fallen aber Ulkigerweise nicht unter die FSK 18 Regelung.

Liegt es vielleicht daran das Männer bei solchen Bildern doch eher auf der Seite bleiben ?


binaund001
Geschrieben (bearbeitet)

Ein Schelm wer böses denkt...

FSK-18-Berechtigung bringt halt Knete.
Die kann man sich bei den Singelherren leichter holen.


Übrigens @BabetteOliver, bei Euch gibt es auch ein Bild mit Badehose aber nicht FSK 18 ....


bearbeitet von binaund001
BabetteOliver
Geschrieben

bei meiner Badehose kann man aber nur die Konturen des Bauches erkennen...


Das Problem des Supportes ist, dass sich unter Deiner Badehose Deine Pracht und Herrlichkeit exakt abzeichnet.


Geschrieben (bearbeitet)

man merke einfach
manche sind gleich, andere sind gleicher...
Geschlechtsteile ansatzweise??... sowas habe ich echt noch nicht gehört...
dann gilt das Dekollete auch als (Brust)ansatz und müsste verhüllt werden, Busen ist nämlich primäres Geschlechtsteil


bearbeitet von aLady001
BabetteOliver
Geschrieben

Busen ist nämlich primäres Geschlechtsteil


aber nicht FSK-18 würdig...


Geschrieben

aber wehe , wenn da Haare dran sind


Brisanz2009
Geschrieben

Selbst in der Nachmittagswerbung werden nackte Frauen beim duschen (natürlich nur mit DOVE) gezeigt.....also ist das primäre Geschlechtsmerkmal Busen eben nicht FSK-18 würdig.


Geschrieben (bearbeitet)

aber wehe , wenn da Haare dran sind



Am Busen ?


bearbeitet von Swingerpaar61
Geschrieben

lachhh und keeener hats gemerkt!!! Busen ist ein sekundäres Teil...

ja und wenn Haare dran sind... isses bestimmt gleich pfuiii und endet im Rasurtread


Morpheus_79
Geschrieben (bearbeitet)

Es gibt übrigens auch das andere Extrem:

Ich hab hier z.B. kürzlich auf einem Paarprofil ein FSK16-Bild gesehen, auf dem im Hintergrund ein Porno auf einem Fernsehbildschirm lief - und der war groß genug (äh... also: der Bildschirm), um darauf sehr genau alle anatomischen Details menschlicher Sexualorgane beim Geschlechtsakt erkennen zu können . Wirklich ekelhaft... oder so ähnlich ...

Aber auch ansonsten bin ich schon ein paar Mal über FSK16-Bilder "gestolpert" (denn hier bei poppen.de stolpert man ja gerne... und zwar NICHT nur über Profile ), die expliziter waren, als es FSK16-Inhalte normalerweise sind bzw. sein dürften. Als anständiger Mensch sollte man sowas wahrscheinlich üblicherweise den "FSK18-Filter-Beauftragten" melden... aber... naja: wer ist hier schon anständig ?


bearbeitet von Morpheus_79
Schlüppadieb
Geschrieben

@Morpheus, nach meiner Erfahrung ist die Messlatte der Beurteilung hoch gesteckt. Das mag aber nicht ausschließen, das bei der Vielzahl täglich zu sichtender Bilder auch mal etwas durchrutscht.

Ich mag auch nicht ausschließen, das heutzutage noch strenger beurteilt wird und sich vielleicht Bilder finden, die früher durch gingen und es heut nicht mehr würden.


Morpheus_79
Geschrieben

Das das Absicht ist, hätte ich auch nicht gedacht . Nicht selten ist es z.B. ein etwas dunkles Bild, das mit einem heller eingestellten Monitor erschreck... äh... erstaunliche Details offenbart. Oder eben (wie im erstgenannten Beispiel von mir) der Bildhintergrund, der, dank Fokussierung auf die vordergründigen Personen, einfach übersehen wird.


69pepper69
Geschrieben

Hatte sowas auch mal..ein Bild von mir in Unterhose, war lange FSK 16, dann plötzlich FSK 18...

Ist dann halt so, Bild raus, anderes rein, gut ist...

Ich hab keine FSK check gemacht...und ich glaube ich will auch nicht alles sehen, was da gezeigt wird...bei manchen ist das sicher schade und es bleibt eine subjektive Geschichte...aber sich aufregen....neeee


binaund001
Geschrieben (bearbeitet)

Also....

nach einer Rückfrage bei Poppen und nochmaliger Prüfung wurde mein erstes Bild nun doch als FSK 16 zurück gestellt

Damit ist mein spezielles Problem vom Team freundlich geklärt.
Danke dafür.


bearbeitet von binaund001
Geschrieben

Da schliessen wir uns nat. dem initialen Post an.
Hier werden harmlose Bilder sogar als FSK18 eingestellt.
Dabei sieht jedes Kind im Schwimmbad mehr.
Wieder eine Art Eigenregie. Poppen.de hat seine eigenen Gesetze.
Tja...wenn man jahrelang in Shanghai lebt, weiss man wie man zu Geld kommt und zensieren kann.


Schlüppadieb
Geschrieben

Aha, und weil man im Schwimmbad mehr sieht, sollte man das als Maßstab nehmen.


Geschrieben

denke auch das seitens poppen.de hier "überreagiert" wird was die einstufung fsk18 anbelangt.

ich selbst habe 2 bilder (popo mit string) im profil die auf fsk18 eingestuft wurden mit der begründung es wären ansatzweise genitalien zu sehen?!

sorry manches kann ich einfach nicht nachvollziehen....in einem "otto-katalog" oder auch wie schon beschrieben am badestrand kann man da mehr sehen wo 1-10jährige kinder neben damen spielen welche einen stringbikini tragen und das noch "oben ohne" und es stört sich niemand daran!!!!

denke nicht das die "jugendschützer" das so eng sehen wie poppen.de.....und dabei stellt sich dann auch mir die frage ob poppen.de damit nicht wirklich einen anderen "zweck" verfolgt?!?!

aber es wird sich wohl nichts ändern und user die "harmlose bilder" sehen wollen müssen dann wohl dafür bezahlen

wollte mir nur mal luft machen


Morpheus_79
Geschrieben

ich selbst habe 2 bilder (popo mit string) im profil die auf fsk18 eingestuft wurden mit der begründung es wären ansatzweise genitalien zu sehen?!


Komisch. Ich habe gerade eben ein Paar-Profil gesehen, wo eine Frau im String (vom Bauch abwärts) in der Hocke, mit dabei gespreizten Beinen, zu sehen war - und da waren TATSÄCHLICH ansatzweise Genitalien zu sehen . Trotzdem war das Bild FSK16...

Meine Theorie: für so ziemlich jedes zu streng bewertete Bild, scheint ein nicht streng genug bewertetes Bild durch zu rutschen. Ist das dann eine Art "Ausgleich" ?


Schlüppadieb
Geschrieben

denke nicht das die "jugendschützer" das so eng sehen wie poppen.de.....



vielleicht sehen es die "Jugendschützer" mal anders. Sollen da sämtliche Bilder deshalb noch einmal gesichtet werden. Was ist daran, wenn die Messlatte etwas höher angesetzt wird, als nötig. ?


×