Jump to content
Viacirca

Geschlechtsangabe

Empfohlener Beitrag

Viacirca
Geschrieben (bearbeitet)

------------------


bearbeitet von Viacirca
Geschrieben

Wie jetzt gibt es mehr wie 5 ?????????????
Die Idee ist nicht wirklich gut ,der schreiber will doch wissen was gesucht wird.Als Profilinhaber möchten wir doch eigentlich das sich nur der mit dem poassendem Geschlecht meldet.
Würde auch den Filter nicht sinvoll sein ,dann könnte man ihn auch abschaffen.
Und das wäre denkbar schlecht


Cunnix
Geschrieben (bearbeitet)

@Viacirca

Halte ich für kompletten Unsinn! Man möchte doch wissen, wonach (nach welchem Geschlecht) man sucht!

Wer auf einer Seite wie poppen.de nicht das Geschlecht angeben möchte, der sollte sich in einem anderen Forum anmelden!


bearbeitet von Cunnix
womo_reisender
Geschrieben

hmmm .... was würde der Vorschlag im Eneffekt bringen - speziell für TE als Transvestit?

Würde es nur die Auswahl geben:
Frau/Mann/Paar .... wo würdest Du Dich einordnen wollen?

Würde es die Möglichkeit geben:
Keine Angabe .... dann würdest Du zwar von den Bildern her zunächst als Frau gesehen werden, aber irgendwann müßtest Du doch Butter bei de Fische geben (wie man so schön sagt), wenn es denn zu einem realen Treffen kommen sollte.

Und viele Männer würden dann wahrscheinlich auch erst mal diese Auswahl wählen .... einfach damit sie erst mal etwas Post erhalten und die Zeit totschlagen können.

Bin somit gegen eine Änderung!

Gruss
womo_reisender


Geschrieben

[QUOTE=Cunnix;9939781]@Viacirca

Halte ich für kompletten Unsinn! Man möchte doch wissen, wonach (nach welchem Geschlecht) man sucht!



Jo, dann stell mal ein grinsen von dir hier rien


Ajou
Geschrieben

Ja, dieser Vorschlag ist nur zu begrüßen. Bzw. man sollte einfach angeben wie man sich fühlt (so wie z.B. in Argentinien möglich). Man kann sich ja auch als Frau fühlen, auch wenn man einen Penis hat. Oder eben umgekehrt.
Aber letztendlich sollte man sich einfach davon verabschieden, gefragt zu werden, ob man Männlein oder Weiblein (oder eine andere Form) ist. Poppen.de könnte der Vorreiter sein und irgendwann wird diese Angabe dann hoffentlich auch aus dem Personalausweis rausgestrichen.

Andererseits: Pornokonsum macht konservativ
Ich rechne als nicht mit viel Erfolg bei deiner Anfrage.


×