Jump to content

Forenverhalten...

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Ich persönlich finde das in diesem Forum eine sehr Neuling"feindliche" Atmosphäre herrscht.

Da wird seitens einer bestimmten Gruppe von leuten hier bei neuen Threads direkt der Diskusionsfluss abgewürgt und ratz fatz in die private Disskusionsschiene gewechselt bei der "Neulinge" überhaupt nicht die möglichkeit haben einzusteigen weil sie gekonnt ignoriert werden.
Bzw. der Thread im nu Themenfern ist.
Seitens der Moderation wird ja auch nicht eingegriffen weil scheinbar interessiert es die Moderation ja nicht oder es ist garkeine vorhanden!?

Für ein Forum in dieser Grössenordnung ein eher sehr bescheidenes Ergebniss.

Natürlich könnte sich betreffender Personenkreis auch zurückhalten aber so wie ich das sehe ist das nicht möglich.
Aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren!

Wenn der gemeinte Personenkreis jetzt bitte ansetzen möge zum Steine werfen um meine Andeutungen zu untermauern. Steine frei...



Für alle die Rechtschreibfehler nicht mögen...sucht...hab euch welche eingebaut *gähn*


bearbeitet von UrielVentries
Geschrieben

Ja, du hast Recht. Nein, du irrst.

Es ist einerseits richtig, dass es schwer ist, hier einen Fuß auf den Boden zu bekommen, andererseits haben es doch auch viele "geschafft".

Und ja, dieses Forum ist (aufgrund derzeitiger Unterbesetzung der Mods, wo ist eigentlich Dickmanns geblieben?) sehr dürftig moderiert (soll sich aber wohl demnächst ändern), andererseits ist dieses Forum aber auch kein ernsthaftes Forum.
Denn die Themenbezogenheit ist hier ja doch sehr freizügig gestaltet (oder was hat Organspenden, um mal ein aktuelles Thema zu nehmen, mit Ficken zu tun?)
Also einfach nicht so ernst nehmen, sich seine Spielwiese suchen und sich langsam rantasten, und wenn es juckt auch mal auf die Kacke hauen.


ispy36
Geschrieben (bearbeitet)

und wenn es juckt auch mal auf die Kacke hauen.

waschen soll auch schon geholfen haben.

zum thema: das forum bietet vielen einen selbstdarstellungsplatz.
diesen nutzen sie teilweise auch rigoros.
gewöhn dich dran.

manche themen schreien allerdings geradezu danach, verspamt zu werden.


bearbeitet von ispy36
Geschrieben


Da wird seitens einer bestimmten Gruppe von leuten hier bei neuen Threads direkt der Diskusionsfluss abgewürgt und ratz fatz in die private Disskusionsschiene gewechselt bei der "Neulinge" überhaupt nicht die möglichkeit haben einzusteigen weil sie gekonnt ignoriert werden.


so ist das leben .

als beispiel :
du kommst in eine kneipe oder disko in der du noch nie warst und wo du niemanden kennst .
was wird geschehen ?
die stammgäste werden nicht geschlossen aufstehen und jubeln das du endlich da bist .
im gegenteil , man wird dich anfangs kaum zur kenntnis nehmen .
es liegt ganz bei dir kontakte zu knüpfen und dich in die bestehende gemeinschaft einzufügen .
du mußt dir einen platz in der gemeinschaft erarbeiten , nicht umgekehrt .

vielleicht ist das für den einen oder anderen etwas schwieriger aber die meisten "neulinge" , wenn sie nicht gerade provokant ohne ende sind , fügen sich schon nach kurzer zeit in die gemeinschaft ein und werden von ihr auch akzeptiert .

und da jeder hier einmal als neuling angefangen und die möglichkeit zu einem einstieg gefunden hat sollte es auch dir gelingen .

sei tapfer und gib nicht so schnell auf .


Geschrieben

Es liegt ja jedem in seinen eigenen Möglichkeiten wie er sich einbringt.


×