Jump to content

FSK 18 Check

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

....ist ja eine sinvolle Sache, sehe ich ein aber 9,99€ ?????

Meiner Meinung nach eine Frechheit die seines Gleichen sucht.

Ich habe eine Bezahlmitgliedschaft, sprich, einen rechtsgültigen Vertrag mit Poppen.de Mit wem darf man in Deutschland Geschäfte dieser Art machen?? Mit Personen die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Warum muss ich jetzt nochmal für 9,99€ beweisen das ich volljährig bin?????

Hätte man diesen Beweis nicht gleich beim Abschluss des Vertrages verlangen müssen?? Nö warum denn auch wenn man danach nochmal 9,99€ kassieren kann!

Aber wie man ja so schön sagt, jeden Morgen gibts einen dummen der aufsteht......

Ach und bevor wieder einer schreibt "Wo ist dein Vorschlag"
Hier ist mein Vorschlag.....diesen FSK18 Check kundenfreundlicher zu gestalten. Zumindest für die, die hier eh schon eine nicht gerade billige Bezahlmitgliedschaft haben.


bearbeitet von Sweetlonglips
Schlüppadieb
Geschrieben

Aha, wenn ich in Deinem Shop nen Schlüppa kaufe, dann kann ich als selbstverständlich voraussetzen, kostenlos mit Dir rumvögeln zu dürfen ?

Der Gesetzgeber hat eindeutige Richtlinien definiert, die erfüllt werden müssen, um FSK18 gerecht zu werden.

Die dafür notwendige Maßnahmen erhöht den Personalaufwand, der bezahlt werden will, die aber nicht von jedem Mitglied mitgetragen werden möchte.

Es ist Dein Privatvergnügen, FSK18 zu nutzen, für die Nutzung der Seite ist sie nicht notwendig. Zudem kann, sofern vorhanden, auf andere Freischaltungsmöglichkeiten, wie z.B. X-Check zurück gegriffen werden.


Geschrieben

Ich sags ja....einen gibts nimmer der morgens aufsteht und sehr gerne doppelt bezahlt.....*kopfschüttel*


Schlüppadieb
Geschrieben

o.k., gibts zum Blowjob den Schlüppa gratis dazu


Geschrieben

die Anzahl deiner Beiträge lässt darauf schließen das du ein ganz fleißiger Schreiber bist....zwar voll am Thema vorbei aber egal, Hauptsache was geschrieben.....lass gut sein wenn du nicht verstehst um was es mir geht und viele andere sicherlich auch ärgert.


Schlüppadieb
Geschrieben

Es ehrt Dich, das Du Dienstleistungen gerne als kostenfreies Gut siehst


Geschrieben

Sie hat recht Prickel! Die "Friss oder stirb"-Nummer ist überarbeitungswürdig.

Stichwort: Kundenservice...

Zudem ist diese angebotene Dienstleistung juristisch Nur bedingt haltbar. Die staatlichen Systeme werden komplett vernachlässigt. Dies ist ggf. Auch ein Eingriff in den Wettbewerb...

Es wäre sicher auch anders möglich! Z.B. Eine andere Preiskalkulation...

Aber das ist alles nicht wirklich gewünscht! Dann muss sich der Betreiber aber eben auch Fragen und Beschwerden gefallen lassen....


BabetteOliver
Geschrieben

Natürlich könnte man die Kosten für den FSK-Check in den Mitgliedsbeitrag einarbeiten.

*Das bedeutet aber, dass er für Punkte-Mitglieder dann nicht mehr möglich ist, denn die bezahlen keinen Cent.

*Das bedeutet aber, dass die User, die schon einen anderen Check bezahlt haben (Du hast grade in einer solchen Nachfrage herumgespämmt ), diesen doppelt bezahlen müssen.

*Das bedeutet außerdem, dass bei den völlig verschiedenen Laufzeiten der Mitgliedschaften von monatlich bis jahresweise eine wirklich faire Verteilung der Kosten nicht möglich ist. D.h. die Langzeitmitglieder zahlen auf jeden Fall drauf.

*Das bedeutet letztlich auch, dass die User, die den FSK-Check nicht in Anspruch nehmen wollen (nicht umsonst kann man ihn abschalten), diesen trotzdem bezahlen müssen.


Es finden sich also reichlich User, die bei einer Einpreisung in den Mitgliedsbeitrag drauf- und mehrfach zahlen. Daher ist die gesonderte Abrechnung die fairste Lösung.


Sicherlich könnte man deutlicher auf die Zusatzkosten hinweisen...


HB-Muffi
Geschrieben

Mich ärgert eher, dass man jedesmal den check neu machen muss, auch wenn er dann nichts kostet. Löst man Punkte ein - vor die cam setzen und warten bis ein Mitarbeiter alles absegnet. Der Check sollte sofort wieder freigeschaltet werden wenn das Profil eine Mitgliedschaft erwirbt, ob nun durch Punkte oder ne Bezahlmitgliedschaft. Den Check bezahlt man ja sowieso.


Geschrieben

Wie ich bereits schrieb... Dann muss aber auch mit Fragen gerechnet werden...

Die Kostenfrage war nicht auf das aktuelle System, sondern auf eventuell zukünftige Ideen, bezogen...


mieh001
Geschrieben

Ich habe nicht alle Beiträge gelesen
nur die ersten paar

Das ist doch überall so, wenn ich einen Dienstleistungsbetrieb betreibe muss ich auch immer wieder investieren
in meinem Bereich für Fortbildungen, Werbung, Autos usw

das kostet mehr als 9,95€

sieh es doch als Investition


Geschrieben

Mich ärgert eher, dass man jedesmal den check neu machen muss


Da muss ich dir voll und ganz recht geben. Gegen die einmaligen 10€ habe ich auch nichts. Aber ich war jetzt eine Zeit lang nicht mehr Premium und nun musste ich mich aufs neue verifizieren. Ist doch sinnlos?
Wenn ich einmal bewiesen hab das ich Ü18 bin, dann ändert sich das ja nicht plötzlich. Außerdem ist DAS doch nur wieder Mehraufwand für Mitarbeiter die Ihre Zeit auch anders sinnvoller nutzen könnten.... ?

Gibt es dafür eine sinnvolle Begründung seitens Poppen.de?


Diamantis21
Geschrieben (bearbeitet)

Oh man ...immer diese Abzocke .

Man ganz ehrlich, schämt ihr euch den nicht.

1)Sollte dieser Fsk Check schon bei der Erstellung eines Profils erfragt werden und nicht dannach.

2)Wieso habt Ihr die Vorraussetzungen geändert, Fax oder wo früher eine Ausweiß kopie per Mail gereicht hat.
Werden heute Kosten gefordert , wo eigentlich keine sein dürfen.
Was bitte schon soll 9.99 € kosten ?
Aber naje " wie heißt so schön , Gesetze werden dazu gemacht um uns Menschen das Geld aus den Taschen zu ziehen.

Ganz ehrlich "Empfehlenswert seit ihr in
diesem Punkt sicherlich nicht.

Zumal in der Auflisten unter Vip oder Premium ein häckchen ist das Fsk mit beinhaltet. Und es so den anschein erweckt , es würde zum Packet dazu gehören.

Mein vorschlag !
Fsk Abrage schon bei Profil anmeldung und für die Bearbeitung sollte Poppen ein einmalige Gebühr von 4,99 € errechnen.
Die gebühr sollte im Packet oder Einzelln abgerechnet werden ,da viele User auch garnicht Vip oder Premium Mitglieder werden wollen.Aber um so mehr Dritt anbieter sich hier sich hier
einmummeln um so höhe die Kosten und das kann man doch Kundenfreundlich vermeinden oder etwa net ??


bearbeitet von Diamant110
Trestertester
Geschrieben (bearbeitet)

@Diamant110

Zum einen, früher hatten wir auch einmal einen Kaiser, nicht nur den Franzl. Also, wenn sich Gesetze ändern, dann würdest Du also gerne die Dinge von früher wieder haben, also Kopf ab, bei Mord?

Wenn sich die Gesetzeslage geändert hat, dann kann Poppen.de nichts dafür und wenn andere Seiten keinen Check machen, dann ist das Sache der Betreiber dieser Seiten, die irgendwie die Strafen dafür bezahlen müssen.

OK, der Betrag ist rein willkürlich, aber man wird sich schon etwas dabei gedacht haben und der Check kostet nichts, wenn DU andere offizielle Altersverifikationen nutzt.

Damit wären wir dann auch wieder beim Punkt richtig lesen und Männer.

Was meinst Du wohl, was in der Übersicht die netten Sternchen bedeuten hinter dem FSK Check und warum dann unten der Hinweis auf weitere Kosten - sogar mit Link- gesetzt wird.

Bereits in der Schule lernt man doch, dass ein Sternchen eine Anmerkung bedeutet und sich dahinter dann begleitende Informationen verbergen.

Also, nicht schimpfen und alles verteufeln, sondern sich über die geänderte Gesetzeslage informieren und nicht einfach alles weg klicken, sondern VOR Abschluß eine Vertrages lesen,was sich hinter so einer Mitgliedschaft verbirgt und ganz besonders auf Sternchen, Zahlen etc. achten, im allgemeinen auch als Kopf- oder Fußnote bezeichnet, die sicherlich etwas wichtiges verbergen.


bearbeitet von Trestertester
Diamantis21
Geschrieben

[QUOTE=Trestertester;10119740]@Diamant110

Woww wirst du von Poppen de , etwa für solchen Argumente bezahlt.
Wenn ja " Will ich mit machen" !

Ich bin nicht hier um mit dir zu diskutieren ,..ich habe mein Meinung und die sag ich frei raus.

Was wir früher hatten oder nicht ist mir in Grunde egal.
Gesetzte hin oder her ,...die wirken einfach nicht und dienen auch nicht dem Zweck. Also ist es für mich ne reine abzocke.
Wenn ich mir was im Internet reinziehen will dann ist das Problemlos machbar dazu brauch ich weder ein Fsk 16 noch Fsk 18
Aber naja solange es Menschen gibt die bei jedem Scheiß Ja und Amen sagen ,...können Sie sich hier alles einfallen lassen ne.
Und wie gesagt ich bin nicht hier um mit zu Diskutieren von daher spar dir die Mühe.


ThatsMe1
Geschrieben (bearbeitet)

Nun ja es gibt wohl kein Gesetz soweit ich weiß das ein FSK18 Check kostenpflichtig sein muss.

Denn es gibt da eine Webseite im Internet zum Beispiel Ab 18 ... da gibt es den FSK 18 Check soweit ich weiß auch für Normale Mitglieder unentgeltlich via Webcam und Ausweis etc.....

Das dieser hier jedoch 9,99€ kostet ist so finde ich nur eine weitere Geldeinahmequelle

Was viel lächerlich ist, ist das wenn man bezahlt und den FSK Check hier durch einen AVS macht man als verifiziert gilt.

Wird man wieder normal Mitglied und baut Punkte ab durch Premium-Mitgliedschaft ist man wieder FSK 16 obwohl man sich hier einmal erfolgreich als bezahlter User verifiziert hat.

Nun kann jeder selbst denken was er möchte dazu.....


bearbeitet von StopMe
Geschrieben

und ich kann nicht verstehen wieso ich um zu beweisen das ich 18 bin Geld bezahlen soll

iss ja der oberschwachsinn

Ausweiskopie an Poppen dort wird diese überprüft und gut ist

oder mit dem Ausweisnummercheck gehts auch ;-)


Trestertester
Geschrieben



Was wir früher hatten oder nicht ist mir in Grunde egal.



Aha, deshalb ja auch:



.....wo früher eine Ausweiß kopie per Mail gereicht hat......


BabetteOliver
Geschrieben

[COLOR="Blue"]@Trester, Du eines vergessen....

[/COLOR]

Und wie gesagt ich bin nicht hier um mit zu Diskutieren von daher spar dir die Mühe.




Denn es gibt da eine Webseite im Internet zum Beispiel Ab 18 ... da gibt es den FSK 18 Check soweit ich weiß auch für Normale Mitglieder unentgeltlich via Webcam und Ausweis etc.....


nein, laut Info auf der Seite bekommt man Zugang zu den FSK-Inhalten nur über eine erweiterte Mitgliedschaft und die marktüblichen Altersüberprüfungsprogramme.


Fi_mia
Geschrieben

Ich frag mich gerade, wie ich es all die Jahre ohne FSK18 Check, hier bei Poppen.de überlebt habe!


ThatsMe1
Geschrieben (bearbeitet)

Dann schau mal auf der Seite im Vergleich zwischen Normal Mitglied und Vip Mitglied.

Dort ist der Haken bei FSK 18 Status bei beiden Mitgliedschaften gesetzt.

Wenn ich bei mir im Profil dort auf FSK 16 Status klicke geht ein Fenster auf wo ich sofort einen FSK18 Check kostenlos vollziehen kann, und ja ich bin dort ein nicht zahlendes Mitglied:

Als erste Option von drei steht dort :


1. Möglichkeit - Webcam Altersnachweis
Altersnachweis per Webcam mit Personalausweis und Mitgliedsnummer.


Soviel zu dem Thema es muss kostenpflichtig sein......kostenpflichtig muss es hier nur sein damit noch mehr Geld gescheffelt werden kann nicht weil es ein Gesetz gibt welches dieses regeln soll...
Was ich absolut nicht nachvollziehen kann ist jedoch das wenn man schon mal Bezahlmitglied war und eine FSK 18 Status hatte durch ein AVS System wieso einem dieser bei einer Punktemitgliedschaft verwährt bleiben soll.... bzw auch wird.

Wurde hier damals langgiebig diskutiert das Thema... glaube Prickel kann sich da recht gut dran erinnern.
Der Gesetzgeber sagt vielmehr das eindeutig die Indentitet nachgewiesen werden muss, und dies geht heutzutage nun mal mit dem Ausweis, ok Führerschein mit Lichtbild würde auch gehen.
Der Gesetzgeber sagt aber nicht das man hierfür Geld verlangen muss, nur kostet nun mal wenn man es auf dem Wege des Post Ident verfahren machen das ganze Geld aber Webcam an, Mitgliedsname aufschreibe vor sich halten und Ausweis for die Cam halten kostet nun mal kein Geld....
Auf beiden Seiten nicht....

Und nein das mit der Ausweisnummer ist nicht sicher....
Deswegen wurde das Gesetz abgeändert....

@Prickel...
Wenn ich da so 3 bis 4 Jahre zurück denke, ne was hatten wir alle hier teilweise für Interessante Diskussionen, wo es sogar für einige Forenschreibrecht sperren hagelte.....


bearbeitet von StopMe
BabetteOliver
Geschrieben

[COLOR="Blue"] @Stopme, ich bin dort kein Mitglied - und die Frage muss auch nicht vertieft werden. Unter dem Begriff "Jugendschutz" nennen sie das von mir erwähnte Altersschutzprogramm.

Wobei natürlich kein Zwang besteht, den FSK-Check kostenpflichtig zu machen. Das muss jeder Unternehmer für sich entscheiden. (obwohl, ein Teil des Checks besteht aus der Übermittlung des Alters durch die Bank)
Aber überprüfen (lassen) muss er. Und wenn er Kosten nimmt, ist es mir lieber, wenn die nur dann bezahlt werden müssen, wenn auch der Service genutzt wird.
[/COLOR]


ThatsMe1
Geschrieben (bearbeitet)

Das die Bank mein Alter an andere übermittelen soll nachdem einlösen einer Lastschrift wäre mir neu und würde soweit ich weis gegen das Bankengeheimnis verstossen.

Im Grunde muss jeder Unternehmer selbst schauen wie er das regelt das ist Fakt.
Aber doppelt abkassieren finde ich ist schon ein wenig dreißt.
Denn wieso soll ich denn bitte nur weil ich Punkte Premium bin noch mal 9,99€ zahlen für den FSK 18 Check obwohl ich schon durch ein AVS den FSK18 Status hier hatte als ich noch bezahler war.

Ich habe ja nix dagegen das wenn die Punkte Premium Zeit vorrüber ist der Status auch wieder weg ist, aber doch bitte nicht so wie es im Moment ist.


[Nachtrag]
Wenn man es hier dann schon so genau nimmt mit dem FSK 18 und so dann bitte richtig:


Auszug vom Ministerium Internet Abteilung JuSchG
Es ist leider keine Lösung als Betreiber die komplette Internetseite mit FSK 18 zu verifizieren,
um der Moleste unserer hochgeschätzten Behörden zu entgehen und sich weiter
hin auf die Existenz zu konzentrieren, nämlich auf das eigentliche Onlinegeschäft.

Mit FSK 18 gekennzeichnete Inhalte dürfen generell nur noch ab 22.00 Uhr online sein,
eine technische Herausforderung sondergleichen.

Je nach Branche werden z.B. die E-Commerce Geschäfte aber gerne zur Feierabendzeit
von ca.17.00 Uhr bis ca. 21.00 Uhr abgewickelt. In der Erotikbranche mag das anders sein,
aber der JugendMedienStaatsvertrag gilt für Jeden Webseitenbetreiber und für Jeden Inhalt,
auch Schuhe oder Unterwäsche.


[Bevor jemand jammert gleich, so sollte es richtig sein wenn man es genau nehmen würde mit dem FSK18]
Will ja nicht das gleich jemand ankommt und meint ich wäre irgendwo drauf reingefallen :-)


bearbeitet von StopMe
BabetteOliver
Geschrieben

Aber doppelt abkassieren finde ich ist schon ein wenig dreißt.
Denn wieso soll ich denn bitte nur weil ich Punkte Premium bin noch mal 9,99€ zahlen für den FSK 18 Check obwohl ich schon durch ein AVS den FSK18 Status hier hatte als ich noch bezahler war.


Eine unternehmerische Entscheidung.

Solange Du für den FSK-Inhalt bezahlst (bezahlte PremiumMitgliedschaft), werden auch fremde AVS akzeptiert.
Wenn Du aber umsonst (da auf Punktebasis) die FSK-Inhalte betrachtest, dann eben nur mit dem hauseigenen System.

Das hat historisch wohl etwas damit zu tun, dass irgendwelche Provisionen an die AVS-Betreiber gezahlt werden mussten. (dem ist wohl inzwischen nicht mehr so). Das erklärt, dass diese Kosten für Punkteupgrades nicht in Kauf genommen werden. Auch daher wurde wohl der eigene Check eingeführt. Und erst seit- und mit dem können PunktePremiums FSK-Inhalte sehen. Ging vorher gar nicht.

Und Du zahlst ja auch nicht wirklich doppelt, weil die Inhalte kostenlos zur Verfügung gestellt werden...


ThatsMe1
Geschrieben

Nun ja das mit dem nicht doppelt zahlen ist so eine Sache wenn man hier einige andere Threads betrachtet.

Ich reg mich ja auch nicht drüber auf das ich zur Zeit keinen habe in dem Sinne.
Ich find es halt nur nicht gut das man hingeht und sich eine zusätzluche Einnahme Quelle sucht, denn hier ist schon mehrfach in anderen Threads aufgetaucht das einige halt den "Seiten Eigenen Check gemacht hatten", später dann wieder "Normalo" waren und dann Punkteabbau mit Premium oder VIP Mitgliedschaften machten und den FSK Status nicht mehr nutzen konnten und diesen erneut ausführen sollten laut der Anzeige der Webseite.

Keine Ahnung ob dies nun zwischenzeitlich geändert wurde,.....


×