Jump to content

Alterslüge

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

wenn ich genau weiss, dass jemand bei seinem alter lügt, soll ich es veröffentlichen? oder lieber meine klappe halten und die anderen frauen ihre eigenen erfahrungen machen lassen?
was meint ihr?


Ballou1957
Geschrieben

Wenn Du es belegen kannst, melde es dem Support.
Die Veröffentlichung ist laut Forenregeln nicht zulässig, da Anprangerung.


Geschrieben (bearbeitet)

Wieso willst du es auch unbedingt melden ?
Dann müßte man wohl die hälfte aller User melden, weil der eine beim Gewicht lügt, der andere bei der Größe, Fi´s evtl beim Alter usw usw...

Also was soll das ?
Laß andere doch schreiben was sie wollen, fertig.
Wenn eine Frau im Profil 10 Jahre runter schummelt u.bei einem Date auffällt, dann geht der Mann entweder oder nicht.
Umgekehrt genauso.
Schießen sich doch ein Eigentor im Prinzip, von daher.

Es sei denn der oder diejenige ist hier aber noch keine 18. Dann würde ich es evtl dem Support melden.

Lg.


bearbeitet von Colleen77
Geschrieben

wenn ich genau weiss, dass jemand bei seinem alter lügt...



Im Internet wird gelogen, das sich die berühmten Balken biegen

Warum die Welt missionieren? Ich habe jetzt einige Male hier 'erlebt', dass Männer sich jünger machen. Was passiert dann? Einer, der sich z.B. als 44 jähriger ausgibt, aber 50 ist, verrät sich eh und dann hat er Pech. Der Witz: zu mir würde ein 50 jähriger Altersmässig besser passen aber einen, der in dieser Art rumschlawenzelt interessiert mich nicht und es ist nicht meine Aufgabe die Welt zu verbessern

Anders sähe es aus, wenn sich ein tatsächlich Irrer hinter einem Profil verbirgt. Melden und gut ist.



Halkyonia


spassvogel56
Geschrieben

Also ich würde es nicht melden. Erstens wäre es mir zu aufwändig und zweitens, die Person wird doch spätestens beim ersten Date entlarvt, wenn der Unterschied so gravierend ist.

Ich für meine Person finde das so oder so ziemlich hirnrissig, hier mehr oder weniger falsche Angaben zu machen. Da ich mich ja auch mit einer Frau treffen will, wäre es ja doof mich falsch zu beschreiben.


ricaner
Geschrieben



Wenn eine Frau im Profil 10 Jahre runter schummelt u.bei einem Date auffällt, dann geht der Mann entweder oder nicht.

Schießen sich doch ein Eigentor im Prinzip, von daher.




Diese berühmten 10 Jahre hatte ich bei einem Treffen auch mal gehabt....

Ich hatte mir denn immer noch die irren Ausrede angehört warum sie mit ihren Angaben im Profil gelogen haben und bin dann freundlich dankend gegangen...



.


deep_red_heaven
Geschrieben

ich würde es auch lassen.. so lange er harmlos ist und niemandem was tut..
und wie Halky schon sagt, im I-Net wird gelogen dass sich die Balken biegen. Sich ggf. ein, zwei Jahre rauf oder runterschummeln werden sehr viele machen, 10 Jahre denke ich fällt spätestens beim 1. Treffen auf und dann ist das Thema eh´ durch...

was ich nicht verstehe ist... denken diese Leute die 10 Jahre mehr auf´m Tacho wären dann okay, wenn man sich erstmal gegenübersteht ??


Geschrieben



Es sei denn der oder diejenige ist hier aber noch keine 18.



GENAU das ist der Fall...
Ich überleg mal noch... wenn das bei der Hitze überhaupt geht! ;-)

DANKE für Eure Meinungen! :-)


ricaner
Geschrieben (bearbeitet)



Es sei denn der oder diejenige ist hier aber noch keine 18. Dann würde ich es evtl dem Support melden.




Oh, es sind Minderjährige....

Das hättest Du gleich schreiben sollen.....


Sofort beim Support melden!!!!
Die haben hier nichts zu suchen!!!!





was ich nicht verstehe ist... denken diese Leute die 10 Jahre mehr auf´m Tacho wären dann okay, wenn man sich erstmal gegenübersteht ??




Soll ich Dir einige Agumente von denen nenne???


-Sie fühlen sich noch nicht so alt

-Sie stehen auf Jüngere und finden so leichter welche

-Sie sehen ja noch nicht so alt aus

-Sonst hättest Du Dich ja nicht mit mir getroffen

-usw.....



.


bearbeitet von ricaner
mieh001
Geschrieben

Diese berühmten 10 Jahre hatte ich bei einem Treffen auch mal gehabt....

Ich hatte mir denn immer noch die irren Ausrede angehört warum sie mit ihren Angaben im Profil gelogen haben und bin dann freundlich dankend gegangen... .





Die berühmten 10 Jahre, die kennt wohl jeder

Ich sehe es wie Halkyona, viele lügen, das sich die Balken biegen.
Der Sinn dahinter erschließt sich mir allerdings nicht. Aber frau muss ja nicht alles verstehen


ricaner
Geschrieben

Aber frau muss ja nicht alles verstehen




Mann auch nicht....

Da helfen denn auch keine Agumente das sie den Filter nur für Jüngere setzen oder es in ihrem Profil es reinscheiben könnte...



.


Geschrieben

GENAU das ist der Fall...



Da gibt es dann nix zu überlegen. Wenn du es beweisen kannst

Halkyonia


mieh001
Geschrieben

[quote=ricaner;Mann auch nicht....

Da helfen denn auch keine Agumente das sie den Filter nur für Jüngere setzen oder es in ihrem Profil es reinscheiben könnte...



.[/quote]

das als Argument für die Lüge

Für lügen gibt es bei mir überhaupt keine Argumente


Geschrieben



Für lügen gibt es bei mir überhaupt keine Argumente



Ich verstehe das auch nicht. Ob nun jünger, älter, dick oder dünn, Fakt ist doch, wer sich wirklich treffen will, gibt sein wahres Alter, Gewicht und solche Dinge an. Anders sehe ich es intimeren Daten.

Halkyonia


mieh001
Geschrieben

Die intimeren Daten, sind für mich drittrangig


Geschrieben

wenn ich genau weiss, dass jemand bei seinem alter lügt, soll ich es veröffentlichen? oder lieber meine klappe halten und die anderen frauen ihre eigenen erfahrungen machen lassen?
was meint ihr?


hallo

ich würde nichts melden , würde garnicht mehr mit ihn chatten
glaube dann weiß er nachher selber warum und wieso

lg
molliger


Tristania_
Geschrieben


Ich habe hier schon von Einigen mitbekommen, dass das Geburtsdatum nicht stimmt...
Beim Großteil war es zwar nur ein oder zwei Monate nach hinten verschoben, was dann durch Zufall im Gespräch herauskam - allerdings frage ich mich dann, wo sonst noch so gelogen wird.


mieh001
Geschrieben

........- allerdings frage ich mich dann, wo sonst noch so gelogen wird.



genau das ist der springende Punkt.

Die 1-2 Monate machen ja auch schon keinen Sinn, zumindest keinen der sich mir erschließt.

Lügen ist für mich ein KO Kriterium
da kenn ich keine Gnade


Tristania_
Geschrieben (bearbeitet)


Die 1-2 Monate machen ja auch schon keinen Sinn, zumindest keinen der sich mir erschließt.


Ausreden könnte ich Dir dafür einige liefern...

Als dass da wären:
"Ich wollte nicht gefunden werden..." (von der Ex...den Nachbarn...Arbeitskollegen) Das eigene Sternzeichen wäre ein Indiz...
"Hab mich in der Leiste beim Profil ausfüllen vertan und kanns nicht mehr ändern..."

Wobei ich die ein oder zwei Monate jetzt nicht SO schlimm fände - wenn es gleich zu Anfang zugegeben wird. Kann man da noch von einer Lüge sprechen?


bearbeitet von Gothic_Barbie
mieh001
Geschrieben

Ah ja, das sind Argumente, die überzeugen mich restlos

das stimmt die 1-2 Monate sind jetzt nicht soooo schlimm, aber ein Misstrauen bleibt


Geschrieben

Wenn jemand seine Altersangabe nen Monat vor oder zurückverlegt, okay, ist ja relativ egal, aber diese krassen Fakeprofile mit Jahrzenten? Gott bewahre! Ich würd alles gravierende melden!


Geschrieben

Hi ,
wenn es denn mal soweit ist werde ich ewig 50 bleiben , Lüge hin oder her
Gruß Gaby


Geschrieben

Hi ,
wenn es denn mal soweit ist werde ich ewig 50 bleiben , Lüge hin oder her
Gruß Gaby



50 ist ja auch garnich schlecht... *gg*


Geschrieben

Bezweifle dass melden was bringt, der User wird gesperrt und meldet sich Minuten später wieder unter anderem Namen an.


HeideHase
Geschrieben

Ich erlebs oft, wenn ich Filter für Alter gesetzt habe, das welche durchkommen, deren Alter so gar ncht reinpasst. Wenn ich dann nachfrage, geben einige auch gern zum, dass sie mal eben das Alter nach unten korrigiert haben, um mir zu schreiben und dann wieder hochgesetzt haben.. ich bin dafür, dass man bei der Anmeldung ein Geburtsdatum angeben muss, welche sich nicht mehr ändern lässt


×