Jump to content

wollte nur gesagt haben

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

ich habe in der letzten zeit einige kontakte zu frauen geknüpft die es in sich haben, also positiv gesehen. hätte nicht gedacht das man soviel erfolg noch heutzutage auf poppen.de haben kann:-)
das letzte mal war ich 1927 hier angemeldet:-)fragt mich bitte nicht wie ich es gemacht habe, ich denke ich hab mich von den vielen absagen nicht ärgern lassen und es weiter probiert:-)))tatsächlich gibt es hier noch frauen die reale kontakte suchen!!!noch einen schönen tag allen und ich erbitte viele negative kritik zu meinem thema:-)


Cunnix
Geschrieben

...das letzte mal war ich 1927 hier angemeldet...



Alles klar, Opa...


Geschrieben

[QUOTE=Cunnix;10145951]Alles klar, Opa... [/Q

ich nochmal, oftmals denk ich das ironie echt falsch verstanden wird, 1927 ist kein schreibfehler sondern ironie!!!


BabetteOliver
Geschrieben

sicherheitshalber bei sowas immer die großen Schilder rauskramen...


mieh001
Geschrieben

kann ich nur bestätigen, es gibt sogar Männer die sich wirklich treffen wollen


Lilleblomst
Geschrieben

klar gibt es die...................dafür und weg................


Geschrieben

Ist nicht die Mehrheit eh an realen Treffen interessiert?


mieh001
Geschrieben

klar gibt es die...................dafür und weg................



Sei doch nicht immer so negativ Pussy

es gibt auch welche die treffen öfter


mondkusss
Geschrieben

Sei doch nicht immer so negativ Pussy

es gibt auch welche die treffen öfter




stimmt !!!


Lilleblomst
Geschrieben


Geschrieben

Also, ich finds schön, dass sich hier auch mal jemand so positiv über die Frauenwelt auslässt

Immer dieses meckern nervt doch tierisch^^

Lg


Geschrieben (bearbeitet)

Ich habe in den letzten Monaten hier sehr intensiv gesucht und kann trotz des ewigen Gejammers meiner Geschlechtsgenossen die Erfahrungen des Threadstarters nur bestätigen - ich hatte eine ganze Reihe netter Dates, Bekanntschaften und auch aufregender sexueller Erlebnisse.

Das alles als gebundener Mann mit Bauch und Optik...naja Ok aber auch nicht mehr. Nett und sinnvoll schreiben, viel viel Mühe und eine extrem hohe Frustrationstoleranz sind der Schlüssel.

Wenn ein Treffen klappte, war es immer faszinierend, dieses Prickeln zu spüren, ganz gleich, was dabei herauskam. Einzige Wermutstropfen:
- die vielen vielen Kontakte, die hier einfach nach einigen netten Mails durch kommentarloses nicht mehr schreiben / Nein-Danke-Taste beendet werden
- die vielen geplatzten Dates, meist mit, manchmal ohne Absage: die Krankheitsquote der Damen hier liegt anscheinend auf dem Niveau südafrikanischer Minenarbeiter in der Malariazeit

Warum ich trotzdem immer weiter gesucht habe:
Leider habe ich das, was ich wirklich gesucht habe, nicht gefunden: die Affaire, bei der es etwas mehr ist als die Lust auf gemeinsamen Sex, die weiteres Suchen überflüssig macht. Immer wenn es in die Richtung ging stellte sich das Leben dazwischen: Interesse nur einseitig,Krankheit, keine gemeinsame Freizeit, nach einigen Monaten ein neuer Partner bei Ihr und daraus folgende Monogamie. Schade!

Allerdings kann man das hier auch nicht unbedingt erwarten. Hauptsinn und Zweck der Seite wurden aber voll und ganz erreicht!


bearbeitet von Canthelpit
mieh001
Geschrieben

Ich finde es auch toll, mal nicht immer nur dieses Gejammer zu lesen.

Danke


Geschrieben

Ja, mieh.Wir sollten diesen Beitrag in Stein meißeln.... es ist schön zu sehen, dass es auch anders geht...


Geschrieben

Ich finde es auch toll, mal nicht immer nur dieses Gejammer zu lesen.

Danke




Nein, so ein gelegentlicher Jammerthread ist bisweilen sehr erheiternd, wenn man sich anschaut, wer die Herrn sind, die so böswillig missachtet werden. Nur 15 Mails verschickt, dafür im Profiltext mehr als 15 Fehler und der ernstgemeinte Hinweis, man(n) könne nur ohne Gummi poppen, weil der Schwanz zu groß ist...na wer darauf als Frau nicht abfährt, ist wohl selbst schuld, da hätte es wenigsten 10 Antworten geben müssen.

Seit ich entdeckt habe, wie lustig das ist, ist mein Lieblingshobby hier Männerprofile anschauen und mich schlapplachen.

OK, wenn man sowas als Frau jeden Tag dutzendfach hat, ist das vielleicht nicht mehr sooo lustig...


mieh001
Geschrieben

Meinen beiden Vorpostern ein herzliches Dankeschön für die Komentare

Poorwise, finde ich eine gute Idee, nur wo sollte dieser Stein stehen

Canthelpit, ja ab und zu amüsiere ich mich auch in den Jammer- und Schimpfthreads. Auf Dauer aber, wenn jeden Tag gefühlte 100 solcher Threads eröffnet werden, bleibt der Spass auf der Strecke.
Lustige Männerprofile finde ich selten, wenn dann eher schon humorvolle und da spricht ja nichts dagegen.

Wollte ich auch mal gesagt haben, um dem Titel gerecht zu werden


Geschrieben (bearbeitet)

Seit ich entdeckt habe, wie lustig das ist, ist mein Lieblingshobby hier Männerprofile anschauen und mich schlapplachen

onne negdtiv zu wirken dann lest mall zum spahs vrauebproffile, wehr meer rechtschreibfeller vorzuweissen hat, ist der kewiner:-)

merkt eigentlich keine frau hier das wir männer nur rechtschreibfehler einbauen um zu testen ob die zukünftige affäre (wenn wir ohne gummi poppen weil unser lümmel zu groß fürn gummi ist) auch niemals den richtigen namen oder die adresse schreiben kann wenn es um unterhalt und mehr geht:-)


bearbeitet von stephan31075
Geschrieben

Meinen beiden Vorpostern ein herzliches Dankeschön für die Komentare

Lustige Männerprofile finde ich selten, wenn dann eher schon humorvolle und da spricht ja nichts dagegen.



Mit lustig meinte ich: unfreiwillig komisch - so dämlich und klischeelastig, dass es irgendwie auch wieder Spass macht..


mieh001
Geschrieben

Mit lustig meinte ich: unfreiwillig komisch - so dämlich und klischeelastig, dass es irgendwie auch wieder Spass macht..



Da bleibt mir meist das Lachen im Halse stecken


Hitzesuchend
Geschrieben

Besser als...

Ja man kann hier durchaus angenehme Bekanntschaften machen.
Wollte ich auch mal gesagt haben.


mieh001
Geschrieben

Besser als was


Hitzesuchend
Geschrieben

Das Essen natürlich, Mieh was du schon wieder denkst...


mieh001
Geschrieben

das erschreckt mich jetzt selber


Geschrieben

Ich finde es auch toll, mal nicht immer nur dieses Gejammer zu lesen.

Danke



Sehr schön, ich sehe das genauso und nutze das einfach mal als Einstieg, um vielleicht Dich und Andere zu erheitern. Ob das wirklich schlau ist, was ich hier jetzt mache, bin ich mir ganz und gar nicht sicher; aber ich tu's trotzdem... .

Lob für "Poppen.de"; ja auf jeden Fall ein ganz dickes Lob!!! Mein Lob greift weit zurück, nämlich auf den eigentlichen Grundgedanken, wofür für mich, diese Seite steht: "Unkompliziertes Kennen lernen von Menschen, über deren sexuelle Ausrichtung; um im besten Fall mit diesen, Sexualität gemeinsam zu erleben (Punkt)."

Was dann im negativen Sinne daraus gemacht wird, liegt doch wohl kaum an den Betreibern von "Poppen.de"!? Das einzige was ich denen vorwerfen kann, ist dass der "Hier geht es auf direktem, erfolgsgarantiertem Weg zu Ihrer maßgeschneiderten Traumfrau"-Button
- geknüpft an der Gewährleistung, sein Geld zurück zu bekommen, was man nicht bezahlt hat - , noch immer nicht aktiviert ist.

Das Bild was ich mir von der "Poppen-Community" machen konnte, ist wahrscheinlich ein anderes, als viele "Er sucht Sie"- User hier haben. Das liegt daran, dass ich nicht nur ein "Paar-Profil" verwalte, sondern ein "Er sucht Sie"- und ein "Er sucht Ihn"-Profil hatte. Kein Fake, alle echt; oh Gott, oh Gott... .

Alle Profile bewegten sich im sogenannten sexuellen Normalbereich; also nichts was man landläufig als pervers bezeichnen würde. Wobei ich auch hier der Meinung bin (Lob an "Poppen.de"), dass man genau auf dieser Seite Menschen kennen lernen kann, die eine sehr spezielle Ausrichtung in ihrer Sexualität haben; weil es im "normalen" Leben sehr schwierig ist, hier zusammen zu finden. Es ist zum Beispiel sicher wenig tauglich, als Gang-Bang-interessierte Frau, damit auf der Elternpflegschafts-Versammlung oder im Kollegenkreis hausieren zu gehen... .

Wertung der Profile und der Menschen, die ich da treffen durfte.
"Paar"-Profil: "Das Paar-Profil" läuft seit ca. 2 Jahren, und wurde in der Suche auf "Mann", "Frau", "Paar", in unterschiedlichen Varianten und Ausrichtungen, ungefiltert geführt. Wobei immer der Schwerpunkt auf einem 2.Mann lag. Den sehr konkreten und umfangreichen Text, haben wir irgendwann wegen Sinnlosigkeit herausgenommen. Weil das was hier so oft bejammert wird, findet durch uns ohne Jammern Bestätigung; viele Männer interessiert es einen feuchten Pups, was man sich so vorstellt. Zum Glück bestätigen Ausnahmen die Regel; Danke! Außer das verschiedene Anschreiben einfach in jeder Hinsicht daneben waren, trifft man dann auch die Spezies, bei denen sich irgendwann heraus kristallisiert, dass die überhaupt nicht die Möglichkeit haben, zeitlich oder wie auch immer, ein Treffen zu realisieren. Fazit: " Funktioniert aber frisst sinnlos Lebenszeit!" Das "Funktionieren" wurde uns durch diese Seite ermöglicht; Lob und Danke, dass es euch gibt. Das was nicht funktioniert, ist hoffentlich nicht von euch gewollt... .

"Er sucht Ihn"-Profil: Gibt es BITTE, außer mir eine Schuldigen?? Schon gut, ich zieh mir den Schuh mal selbst an... .
Das Profil habe ich hoffnungsvoll, gut 1 Jahr laufen lassen, und wollte es eigentlich so lange aufrecht erhalten, bis es klappt. Da leider mein Leben auch neben "P.de" irgendwie weiter gehen muss, habe ich es dann doch gelöscht. Es hat Treffen und auch "Berührungen" gegeben. Aber das was ich mir gewünscht habe, blieb unerfüllt. Obwohl, wie bereits erwähnt, absoluter "sexueller Normalbereich". Und ich habe mich hier wirklich bemüht!!
Der größte Teil meiner Bemühungen, ging absolut ins Leere. Hier erlebt MANN unter sogenannten Männern, exakt das, was viele Männer den Frauen hier zum Vorwurf machen. Ordentliche Anschreiben versauern im Posteingang oder werden kommentarlos gelöscht. Es ärgert mich nicht wirklich, aber ein Ruhmesblatt ist es sicher auch nicht. Interessant wird die Geschichte natürlich auch, wenn es dann mal wenigstens zu einer Absage gereicht hat, mit der Begründung dass "Bi" eigentlich nur so eine Spielart ist; und man dann einfach mit dem "Paar"-Profil, sein Profil besucht. Weil dann, wird man von derselben Person angeschrieben und kann sich nur wundern, wie Bi der ist; fast schon schwul der arme Kerl. Vor so viel Bi hatte ich dann doch Angst, sodass wir dann immer freundlich eine Absage formuliert haben; ohne ihn zu erhellen. Der Kavalier genießt und schweigt... .
Aber, auch hier glaube ich, dass sich der passende Deckel irgendwann gefunden hätte, jedoch frisst es einfach zu viel Zeit. Man wird von zu vielen, sinnlos ausgebremst. Kann "Poppen.de" was dafür; wohl kaum?! Die grundsätzlich Möglichkeit war gegeben. Mehr erwarte ich nicht von dieser Seite. Also, Danke und Lob an "Poppen.de"

Das Beste zum Schluss. "Er sucht Sie"-Profil/Laufzeit, ca.3 Monate:
Die oben beschriebenen Schwierigkeiten, bezogen auf das Verhalten der Damen. In weiten Teilen, das Gleiche in grün. Auch wenn ich diesen selber wenig genutzt habe, so bin ich doch Fan des "NeinDanke"-Buttons. Oder eine Nachricht einfach löschen; für viele vielleicht nicht nett, aber es hätte mir sehr geholfen, da ich nicht ins Blaue hinein hätte warten müssen. Ich erwartete eben nicht, dass Frau sofort springt wenn ich Sie anschreibe. Wenn die Nachrichten aber nicht wenigstens gelöscht werden, ist das für mich absolut langwierig. Weil, bei meiner Suche, habe ich sehr konkret EINE Frau gesucht. Mit einem Profiltext, der aus meiner Sicht, alles beschrieben hat was gebraucht wird, um sich von mir und meinen Wünschen, ein umfassendes Bild zu machen (ca.25.000 Zeichen); und frei von sinnlosem oder anzüglichem Mist. So ausführlich, dass es für mich teilweise schwierig war, Anschreiben zu formulieren ohne aus dem Profil zu schreiben.
Da kann MANN keine 10 Mails am Tag raus hauen. Weil, da laufe ich Gefahr, dass ich mehrere "hoffnungsvolle" Antworten bekomme. Und dann , dann kann ich aussortieren; nach Form, Farbe, Gewicht... . Genau das, was ich auf keinen Fall wollte. Wie immer, liegen trotzdem die Fehler bei einem selbst, egal was die Anderen machen; es zwingt einen nämlich keiner... . Mein Fehler, ich habe meine eigene "goldene Regel" aufgeweicht, und zwar keine 10 Mails raus gehauen, aber deutlich mehr als eine gleichzeitig. Das waren dann ausgerechnet die sogenannten Treffer. Damit nicht genug, nette Damen meldeten sich zu Wort, ohne dass ich Sie angeschrieben habe. MANN sollte warten können. Da ich aber natürlich nicht wusste, ob sich hieraus dann das ergibt was ich suche, fuhr ich erst mal mehrgleisig. Na ja, es hat ja nicht wirklich weh getan... .
Frauen schickten in der ersten Mail Bilder, obwohl ich bekennender Fan von Blind-Dates bin; hat aber auch nicht weh getan... .
Es wurde teilweise telefoniert und/oder gedatet; hat auch nicht weh getan... .
Ich bin sogar angefasst worden, mit Übernachtung und ohne Heimweh; hat auch nicht weh getan... .

Ich habe auf meinen (Ab)wegen einen mir wichtigen Menschen verletzt; DAS hat weh getan!!!
Auch wenn man in all seiner Weisheit, eine sogenannte "offene Beziehung" lebt, ist man wie immer im Leben, erst nachher schlauer!

Mein Vorposter hat das schön gemacht, indem er seine "Zutaten" preis gegeben hat. Deshalb nehme ich das hier noch auf:

- Bilderloses Normalo-Profil, mit bezahltem "Kontrollprofil" im Hintergrund
- Männlich; Angestellter; kein Single; 46 Jahre alt; 177.7cm groß(2.3cm zu klein); blond mit wenig Haaren; etwas mollig; Raucher; Penisausmaße von gut 15x4cm(10cm zu klein); sehr standhaft, kann aber beim unumgänglichen Gebrauch von Kondomen zu Erektionsschwierigkeiten führen (wurde auch noch vorher thematisiert); es fehlen wahrscheinlich noch ein paar Ausschlusskriterien... .

Bei allen ausführlicheren Mailwechseln, hatte ich das Gefühl, keinem Fake auf den Leim zu gehen. Vielleicht bin ich auch nur zu naiv!??

Bei allen Damen, deren persönliche Bekanntschaft ich machen durfte, hatte ich den Eindruck, dass Sie bis 3 zählen konnten und in der Lage waren, sich selbst zu versorgen... .

Ich glaube, das Geheimnis meines "tollen Erfolgs" zu kennen:
Es gibt sehr viele Dinge, die ich wohl nicht bin; aber eines bin ich ganz sicher: "Echt!"

Ob das was ich jetzt hier gemacht habe schlau war, weiß ich immer noch nicht! Aber wie hatte ich geschrieben; ... ist man wie immer im Leben, erst nachher schlauer... .

In diesem Sinne, nochmals Danke an Poppen.de und an alle, die mich im Positiven, wie auch im Negativen, hier begleitet haben... .


mieh001
Geschrieben

War das jetzt ein Abschiedsbrief?


×