Jump to content
Monakle

Sperrung wegen Fremwerbung im Forumsprofil!

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Warum wird es von Poppen geduldet das ständig irgendwelche Arschlöcher Fremdwerbung in meinem Profil machen können?Kann doch nicht sein das man sich das ständig gefallen lassen muss!-das nervt..Ich zahle Beiträge und nicht damit andere mich als Plattform für ihre Webung missbrauchen dürfen!!Ständig das selbe!!-Ich denke da sitzt jemand und kontrolliert die Texte(Senfdazugeber)-Nicht schlafen bitte!


Schlüppadieb
Geschrieben

Wie macht man Fremdwerbung auf Profile ?

Meinst Du konkret, das jemand bei Dir Gästebucheinträge macht und darin für 3. wirbt ?


Geschrieben (bearbeitet)

ich mache im forumsbeitrag einen text und werbe dort für mich..ein anderer setzt 4 texte darunter mit fremdwerbung-das kann er indem er auf antworten geht..lies mal meinen letzten eintrag für gewerbliche..-suche ihn verlange taschengeld..da wirbt jemand für 3. oder sich selber..Karsten Lage nennt sich der Typ und hat 3 mal fremwerbung unter meinen Text gesetzt-Und das nicht zum ersten Mal-das gleiche bei meiner Freundin Kimkleve und ihrem Text.


bearbeitet von Monakle
Schlüppadieb
Geschrieben

Jetzt weiß ich, was Du meinst. Aus Deinem Eingangspost konnte ich nicht entnehmen, das Du das Forum meintest.

Ich hab es mir mal angeschaut und Du hast recht, das ist unerlaubte Fremdwerbung.

Da man auf Forenbeiträge antworten kann, läßt sich nicht zuverlässig verhindern, das jeder antwortet, was er möchte. Dies ist nur sehr schwer und schnell zu erkennen.

Hilfreich ist, das man, sofern man das entdeckt, dies per Forenmeldung meldet. Dann können und tun die Moderatoren dies auch entfernen.

Die Moderatoren sitzen aber auch nicht rund um die Uhr am PC, um jeden Beitrag zu lesen. Dann müßte man hingehen und eine Beitragsfreischaltung durch die Moderatoren einführen. Das wäre aber sicher nicht im Interesse der Beitragseinsteller.


Geschrieben (bearbeitet)

das stimmt..Es ärgert mich einfach nur das dieser Typ das ständig bei uns beiden macht..und bis es entdeckt wird vergehen Tage oder Stunden..Trotzdem Danke an Dich und einen schönen Abend..Ich habe das gemeldet,,nur es ist Samstagabend..du verstehst?!..


bearbeitet von Monakle
Schlüppadieb
Geschrieben

Aber auch Samstags sind Moderatoren im Forum unterwegs und ich wette, das sich in Kürze ein Mod dem Problem annehmen wird ( zumindest hat er schon mal genickt )


Geschrieben

ganz lieben Dank noch mal für die schnelle gute Hilfe und Euch ein schönes Wochenende !


BabetteOliver
Geschrieben

inzwischen wurde im aktuellen Fall ja reagiert.

Einen Tipp kann ich Dir noch geben. Ab 24 Stunden nach Erstellung der Anzeige im Forum kannst Du Deine Anzeige selber löschen.
Wenn also jemand eine solche unerlaubte Fremdwerbung in Deinen Thread schreibt, kannst Du den ganzen Thread löschen und einen neuen erstellen.
Damit würde die Fremdwerbung sofort verschwinden.

Allerdings wäre es sinnvoll, vorher trotzdem eine Forenmeldung zu machen (die Moderatoren können die Texte auch nach Löschung noch lesen), damit dem Urheber auf Dauer die Hände gebunden werden können.


Schlüppadieb
Geschrieben

Ich würde den vorliegenden Fall als Sabotage werten, darauf spekulierend, das die Fremdwerbung möglichst lange ungesehen stehen bleibt.

Allerdings halte ich die Form der Fremdwerbung für wenig zielführend, da sie nur eine geringe Zielgruppe erreicht und von denen vermutlich ein Großteil diese eh ignoriert.


Geschrieben

DAs Problem liegt ganz woanders....
die Fremdwerbung wird permanent in den Postings der FI´ler abgesetzt...
der Spammer erstellt sich mehrmals pro Woche ein neues Profil ( immer andere Namen bzw. Wohnorte etc.),
setzt damit sowohl im Forum als auch im Chat seine Werbung für AO-Plattformen ab und ist kurzerhand aber dann auch schon gesperrt, weil er ziemlich zeitnah gemeldet werden konnte.
Das Ärgernis betrifft quasi alle Fi´ler im Forum und natürlich auch alle anwesenden Chat-Nutzer...
Offensichtlich ist es dem Support nicht möglich, diesen Spammer dingfest zu machen....es lebe das einfach Profil-Anmelden hier...


Schlüppadieb
Geschrieben

Was würde es denn ändern, den Anmeldeprozess zu erschweren ?

Das würde in erster Linie darauf hinauslaufen, das es auch potentielle (Neu-)kunden für die FI'ler abhalten würde.


Geschrieben

... und hat 3 mal fremwerbung unter meinen Text gesetzt-Und das nicht zum ersten Mal-das gleiche bei meiner Freundin Kimkleve und ihrem Text.


Hallo,

diese "Fremdwerbungs-Spam-Beiträge" sind eine äußerst ärgerliche Sache. Aber bitte nicht persönlich nehmen - das geht nicht gegen dich oder KimKleve.

Die Beiträge werden so lange in allen möglichen Suchanzeigen gepostet, bis wir den/die Verursacher durch Sperrung stoppen. Und es beginnt immer in der FI-Suchrubrik "Verlange TG ..." - vermutlich, weil unterstellt wird, dass dort die meisten User reinschauen. Aber dann eben nicht nur bei Suchanzeigen von euch beiden sondern in Suchanzeigen von allen FI-Usern, die in kurzem Zeitraum aufrufbar sind (wahrscheinlich wird die 1. Seite einfach von oben "abgearbeitet").

Leider können wir immer erst reagieren, wenn wir einen solchen Beitrag entdecken bzw dieser gemeldet wird. Denn der/die Verursacher melden sich hier "ganz normal" an. Und posten ihre Fremdwerbung so, wie andere User auf Suchanzeigen antworten.

Und auch wenn ihr dann die Beiträge sofort meldet, kann es schon mal etwas länger dauern, bis wir das bearbeiten. Wenn ich z.B. gerade Forenmeldungen zu einem Thema bearbeite, in dem ich viele Beiträge durchlesen/prüfen muss, kann einige Zeit vergehen, bis ich dann wieder in die Meldungsliste schaue.

Und je nachdem, wer gerade vom Team anwesend ist, dauert es dann noch einen Moment länger, die Sperrung auszulösen (weil z.B. jemand die Sperrung veranlassen muss, der gerade nicht on ist).

Daher bitte ich alle (vor allem die FI-User als die am intensivsten betroffenen ) um möglichst viel Geduld und Gelassenheit. Wir kümmern uns so rasch wie möglich um diese "Fälle", aber es geht eben leider nicht immer nach wenigen Minuten (hat aber auch schon mehrfach geklappt ).

Ich wünsche allen noch einen angenehmen (und fremdwerbungsfreien) Restsonntag ...

LG
Carmen, Team Poppen.de


Kimescort
Geschrieben

Ja,wissen Dich zu schätzen,liebe Cara .LG Kimkleve


Geschrieben

Leider ist das Thema ja auch nach mehr als 4 Wochen noch ein akutes Ärgernis!!!

Wir kümmern uns so rasch wie möglich um diese "Fälle", aber es geht eben leider nicht immer nach wenigen Minuten (hat aber auch schon mehrfach geklappt ).



Ja, aber manchmal -so wie z.B. gestern- dauert es dann vom frühen Morgen bis zum Nachmittag und auch heute sind die Spamattacken wieder seit mehreren Stunden unbehelligt im Forum.
Da wäre man schon froh, wenn es nicht wenige Minuten sondern nur wenige Stunden wären, die vergehen, bis darauf reagiert wird...

Viele Grüße


Geschrieben

Natürlich ist sowas schon ätzend und ärgerlich, wenn Dritte Fremdwerbung in euren Threads machen. Zum einen Profil melden, dann geht das schon seinen Gang. Und zum Zweiten, die "Kunden", die sich auf solche AO-Seiten etc. locken lassen, die wollt ihr doch nicht wirklich bedienen oder? Ich persönlich sehe es immer so, wenn Kunden sich auf solche Seiten locken lassen, dann sollen sie dort bleiben, aber ich fass solche Bazillenschleudern definitiv nicht mehr an.

Denkt immer dran, ein wahrer Kunde, der sich für euch interessiert, der kommt wegen eurem Profil und eurem Service. Und der läßt sich garantiert nicht auf solche Billigwerbung ein!

Warum müssen denn solche Seiten Fremdwerbung machen? Egal ob hier oder bei Kaufmich oder sonstwo? Überlegt mal genau ;-)


Geschrieben

Leider liegt da wirklich ein grösseres Problem vor.....
anfänglich hat der Spammer alle paar Tage ein neues Profil erstellt, seine AO-Werbung in den FI-Beiträgen abgesetzt und sobald das Profil gesperrt wurde...gab´s Tage später ein neues , mit dem selben Procedere.
Mittlerweile sieht es aber so aus, das die Links (laut Aussage einiger User hier) umgewandelt wurden, in Virenverteiler.Der Spammer nun damit die Postings vollsudelt...und das nicht alle paar Tage mal, sondern(so wie gestern) mit mehreren neuen Profilen an einem Tag !!
Der Support bekommt das Problem irgendwie nicht in den Griff und die Moderatoren haben ofensichtlich damit mehr als alle Hände voll zu tun.
Wäre aber vielleicht auch mal schön, ein Statement vom Support zur Lage der Dinge zu bekommen....
denn sonst fühlt man sich doch ziemlich verlassen und nicht ernst genommen !


Geschrieben

Wie gesagt, ich kann euch ja verstehen. Aber was soll der Support da machen? So lange es so einfach bleibt und jeder Hans und Franz sich blitzschnell ein neues Profil erstellen kann, wird in der Hinsicht wohl kaum Besserung bestehen


Trestertester
Geschrieben

.....So lange es so einfach bleibt und jeder Hans und Franz sich blitzschnell ein neues Profil erstellen kann, wird in der Hinsicht wohl kaum Besserung bestehen


Eine erneute Profilerstellung könnte man derart zuvor kommen, dass für Neuanmeldungen, wie bereits in der Vergangenheit des öfteren gefordert, es einer gewisse Wartezeit bedarf, bevor diese User hier öffentlich schreiben dürfen.

Damit wäre solchen Spammern den Wind aus den Segeln genommen, denn wer hat schon in x Wochen noch Lust und Laune sein Profil für derartige Nutzungen aufzurufen und zu spammen.
Diese Leute wollen ja jetzt und sofort Ihr Unwesen treiben. Wartezeiten lassen jemanden die Lust vergehen.

Aber - obwohl es viele unnütze Beiträge im Forum ersparen könnte - es ist eben nicht das gewünschte Geschäftsmodell von Poppen.de


Geschrieben

Wäre es das wirklich? Wohl eher nicht. Würde wohl eher nur eine gewisse Zeit der Pause sein, bis nach und nach die Profile einen brauchbaren Status erreichen. Der Erfindungsreichtum solcher Leute ist nahezu grenzenlos. Die Konsequenzen wären nur für die Seitenbetreiber hier selbst. Würden sich nämlich deutlich weniger anmelden hier. Nicht nur weniger dubiose Anmeldungen, auch weniger wirklich ernsthafte.
Überlegenswert wäre es aber, wenn man anfangs einen stark reduzierten Funtionsumfang nur hat, der erst, nach welchen Kriterien auch immer, die entsprechende Funktionalität erreicht.


womo_reisender
Geschrieben

Die besagten Antworten auf Thread waren mir als Querleser auch schon aufgefallen.

Vor allem fiel mir dabei folgendes auf:
Dem Antwortenden ging es um das Theam AO. Dabei wurden aber auch Profile berücksichtigt, wo der Einwand falsch war.
Die Antworten waren in einem zeitlichen so nahen Zeitbereich, dass hätte noch nicht mal jemand mit Copy + Paste geschafft.

Also wurden die Antworten wohl automatisch generiert.

Hierze wäre ein Ansatz, dass pp.de bei der Anmeldung noch mal einen einzugebenden Sicherheitscode verlangt.
Damit wären solche Attacken nur dann möglich, wenn jemand vorab sich persönlich von Hand anmeldet.


Zum 2. sind in diesen Antworten immer Links enthalten.
Die werden von pp.de generell nicht gewünscht!
Also könnte pp.de eine Routine einbauen, welche vor Absenden eines Beitrages überprüft, ob in dem Thread ein Link vorhanden ist.
Falls ja, kommt eine Fehlermeldung mit einem Hinweis, seinen Beitrag noch mal zu überprüfen.

Somit wäre ein automatisch generierter Threadbeitrag, oder auch ein manuell erstellter Beitrag mit Fremdlinks, zum scheitern verurteilt.

Vielleicht bekommen die Proggis von pp.de sowas relativ zeitnah hin!?

Gruss
womo_reisender


×