Jump to content
rolfsus

bilder vergrössern ?

Empfohlener Beitrag

rolfsus
Geschrieben

hallo,
es ist für mich in keinster weise nachvollziebar das poppen.de nicht in der lage ist innerhalb von ca. 2 (ZWEI) wochen den alten zustand wieder herzustellen,die gründe weshalb ihr das nicht schafft,interessieren mich nicht,ich will für mein geld nur die vereinbarte leistung,oder eine entsprechende vergütung,und kommt mir bloss nicht mit punkten an,die niemand braucht und auch niemand haben will !
ein sehr unzufriedener user.


Schlüppadieb
Geschrieben

so so, dann zeig mir doch mal, wo es zu den vereinbarten Leistungen gehört, Profilbilder vergrößern zu können. Also mal wieder viel Lärm um nix


Geschrieben

Moin.
@Prickel
Hoppla.
Das war wohl nichts.
Drückt der Geldhaufen unter dem ihr schlaft auf die Blutzufuhr zu wichtigen Körperregionen?

Möglicherweise steht das tatsächlich nirgendwo.
Als ich allerdings meinen VIP Account bezahlt habe
war das Bestandteil der Funktionen.
Da läßt es sich sicher trefflich diskutieren
ob ich das vergrößern der Bilder mit gebucht habe oder nicht.
Und dabei spielt es vermutlich keine so große Rolle
ob kostenfreien Accounts nun ebenfalls diese Funktion vorenthalten wird.
MsFzF


Schlüppadieb
Geschrieben

Drückt der Geldhaufen unter dem ihr schlaft auf die Blutzufuhr zu wichtigen Körperregionen?



Der Sinn dieser Aussage wird vermutlich Dein Geheimnis bleiben

Als ich allerdings meinen VIP Account bezahlt habe war das Bestandteil der Funktionen.



Das ist es auch für Nichtzahler, daher kein Bezahlfeature

Da läßt es sich sicher trefflich diskutieren
ob ich das vergrößern der Bilder mit gebucht habe oder nicht.



Da es kein Zahlfeature ist, erübrigt sich eine Diskussion

Und dabei spielt es vermutlich keine so große Rolle ob kostenfreien Accounts nun ebenfalls diese Funktion vorenthalten wird.
MsFzF



Was der Betreiber den "kostenfreien Accounts" vorenthält, ist alleine Sache des Betreibers.

Wenn Du Dir die Mühe gemacht hättest, Dich mit der Thematik etwas auseinander zu setzen, wäre Dir aufgefallen, das hier niemandem eine Funktion vorenthalten wird ( das würde Vorsatz unterstellen ), sondern eine scriptspezifische Funktion derzeit unter bestimmten Browsergegebenheiten ( wohl vorrangig beim IE ) nicht funtionieren.

Wem die Funktion wichtig ist, kann sie in alternativen Browsern wie z.B. dem Firefox nutzen.

Zudem unterstelle ich, das der Betreiber vorrangig die Behebung von Fehlern der Zahlfunktionen priorisieren wird und daher dieser Fehler noch nicht beseitigt wurde.


Geschrieben

Moin.

Bei 3 Mio. Mitgliedern wird da schon ein nettes Sümmchen zusammen gekommen sein.
Selbst wenn ich sehr vorsichtig nur von 1% kostenpflichtiger Accounts ausgehe ist das eine 7-stellige Summe.
Du kannst mich gern korrigieren.

Was Diskussionen hier angeht, steht das ja zum Glück allen offen die mitmachen wollen.
Außer die Moderation oder der Betreiber verhindern das.
Beste Grüße.
MsFzF


Schlüppadieb
Geschrieben

Deine wirtschaftliche Einbeziehung in die Problematik erschließt sich mir trotzdem nicht


Geschrieben

Moin.
Das mcht nichts ;-)
MsFzF


Geschrieben (bearbeitet)

Bei 3 Mio. Mitgliedern wird da schon ein nettes Sümmchen zusammen gekommen sein.



Geht's denn jetzt darum, dass dies ein gewerbliches Portal ist, mit dem Hintergrund, Gewinne zu erzielen? Ich verstehe gerade den Zusammenhang nicht, sorry.

Prickel hat doch schon erklärt, dass die betroffene Funktion keine Bezahlfunktion ist, sondern durch einen Browser-abhängigen Fehler beeinträchtigt ist.

Nun zieht dein "Argument" nicht mehr und du verlegst die Diskussion auf die Kohle im Allgemeinen? Damit diskutierst du nicht mehr, sondern versuchst offensichtlich nichts als ein Ablenkungsmanöver. Links antäuschen, rechts vorbei


bearbeitet von johnboy1
Geschrieben

Moin.
Mir geht es erst einmal um die Art und Weise
wie mit der Verärgerung der Kunden umgegangen wird.
Und Stellungnahmen von Dienstleistern,
darum handelt es sich ja hier,
die mit "So so" anfangen,
erzeugen bei mir immer so ein unbehagliches Grummeln.
So innen drin in mir.
Fast so wie Sätze die mit "Paß mal auf" anfangen.
MsFzF


Schlüppadieb
Geschrieben

@MsFzF, ich wiederhole gern meine Aussage

Wenn Du Dir die Mühe gemacht hättest, Dich mit der Thematik etwas auseinander zu setzen, ....



Von Betreiberseite wurden in den verschiedenen dazu laufenden Threads sachliche und umfangreiche Statements zum Thema abgegeben.


Geschrieben (bearbeitet)

@MsFzF:

So so...

Dann ist es ungeheuer hilfreich und zielfördernd, Äpfel und Birnen durcheinander zu werfen.

Nebenbei vermute ich, dass Prickel richtig liegt. Wenn Fehler, die mit Bezahlfunktionen zu tun haben, priorisiert behandelt werden, wäre das Dienstleister-Inanspruchnehmer-Verhältnis doch geklärt.

Ich habe auch schon die ein oder andere Fehlfunktion gemeldet. Mit einem "so so" oder "pass mal auf" wurde mir noch nicht geantwortet. Vielleicht liegt es an der Art WIE man meldet? Kennst doch das "In den Wald"-Prinzip

Und was bleibt mir als letzter Ausweg, wenn ich mit einem Dienstleister nicht zufrieden bin? Ich such mir einen anderen...


bearbeitet von johnboy1
Geschrieben

Meldet sich ein "Normalo" wird zu gern mit der Ist-ja-kostenlos-Keule zugehauen, meldet sich ein Zahlmitglied mit Stell-dich-nicht-so oder dem Wo-steht-das-denn? Irgendwie bisschen abgedreht, oder?
Ist allerdings etwas nervig zig Threads zum Thema Bild vergrössern zu haben. Halbwegs zielführend ist dabei wohl leider keiner.

Bilder in vergrösserter Ansicht zeigen zu können ist fast so alt wie das www selbst. Sind an sich elementar-triviale Funktionen. Insofern sollte es nicht wirklich ein Problem darstellen solch Feature umzusetzen.

Sobald Zugriffsbeschränkungen sind oder bestimmte Serverkonfigurationen kann es schon interessant werden.
Auf Benutzerseite evtl. Browser- und Sicherheitseinstellungen. Denke, dass die weniger ausschlaggebend sind in diesem Falle.
Find es schon traurig, dass dies "Problemchen" nicht in den Griff zu bekommen scheint. Das Abschieben auf den Benutzer bzw seinem System ist nicht wirklich der Königsweg.


Schlüppadieb
Geschrieben

Find es schon traurig, dass dies "Problemchen" nicht in den Griff zu bekommen scheint. Das Abschieben auf den Benutzer bzw seinem System ist nicht wirklich der Königsweg.



Meister, ob man das Problem in den Griff bekommt oder nicht, dürfte rein spekulativ sein.

Ich denke, es ist doch vollkommen legitim, vorhandene Probleme zu priorisieren, ohne gleich mit "in den Griff zu bekommen" zu polemisieren.

Der vorhandene Fehler ist zum Einen kein Zahlfeature, sondern ein Zusatzangebot und es gibt Alternativen, es zu nutzen. Ich fände es unangenehmer, wenn zur Beseitigung, fehlerhafte Zahlfeatures deshalb zurück gestellt würden, für die keine alternative Lösung besteht.

Dein erster Satz beantwortet sich ja durch Deinen zweiten Satz im Eigentlichen.


Geschrieben

Logisch lässt sich darüber nur spekulieren. Aber bekanntlich stirbt die Hoffnung ja zuletzt.
Genauso spekulativ ist es aber auch, anzunehmen oder davon auszugehen, das andere Probleme eine höhere Priorität haben. Ob man da nun gleich Polemik bemühen muss? Weiss nicht, hat, für mich, einen etwas bösen Beigeschmack der Begriff.

In meinen Augen ein Fortschritt ist, dass dies auch von dir nun als Fehler akzeptiert wird. Ob Zahlfeature oder Zusatzangebot spielt dabei wohl weniger eine Rolle. Wie es die Seitenbenutzung beeinträchtigt wird von der Art der Nutzung wohl abhängen. Jemand der rein visuell fixiert ist wird es härter treffen als den Forumsleser (Anmerk.: Mich selbst stört es weniger wenn, wie bei mir, hier und da mal nen Bildchen fehlt oder deutlich später nachgeladen wird). Aber selbst wenn es einen selbst weniger berührt, sollte man schon die andere Gruppe nicht aus den Augen verlieren Hier kommen wir aber wieder einmal in den Bereich der Diskussion wie man eine Seite gestaltet und führt. Da bestehen, jedenfalls zwischen uns beiden, anscheinend ein paar grundsätzliche Unterschiede. Dabei können wir alle hier keine Lösung anbieten. Aber genauso wenig hilfreich wie immer wieder neue Threads zum Thema ist es, wenn immer wieder abgewiegelt wird oder auf den Nutzer abgeschoben bzw er könne ja anderes machen.

Es wird eine Seite angeboten mit bestimmten Funktionen. Dann muss man auch zusehen, dass diese vorhanden sind. Da es hier ja gern mit Vergleichen gehandhabt wird: Setzt man sich in ein Auto, so kann man auch durchaus erwarten, dass dieses fährt. Ansonsten ist es eine Sache mit Mangel. Als Hersteller kann ich durchaus argumentieren, dass es eben Stand der Technik (bei mir) ist, dass ein Auto meiner Produktion eben nicht unbedingt fährt. Ob das aber wirklich insgesamt weiter führt? Eine Sache mit ganz viel Fragezeichen wohl

Viel hilfreicher, gerade für die Techniker, wäre es wohl, hatte es an anderer Stelle schon mal angefangen, die Sympthome zu beschreiben. Also nicht einfach nur sagen "Kein Bild" sondern ob auch nach F5 oder nach xx Sekunden doch mal Bild kommt.
Was die Browser selbst betrifft: Der Unterschied liegt wohl weniger in der Umsetzung der Funktionen innerhalb des jeweiligen Browsers sondern in seiner Toleranz in Bezug auf den auftretenden Fehler. Versucht der Browser also das Bild noch nachzuladen oder nicht und ob der Server dann dieses Nachfragen doch mal "durchlässt".


Schlüppadieb
Geschrieben

ich beschränkte mich nicht darauf, das "andere" Probleme eine höhere Priorität haben könnten, sondern ich erwarten würde, das Probleme, die eine Einschränkung als bezahltes Feature hätten, ggf. priorisiert behandelt würden.

Ich habe nicht nun einen Fehler akzeptiert, ich habe vor Tagen in einem anderen Thread bereits die Ursache des Fehlers beschrieben, dank derer die Technik vielleicht einen konkreten Ansatzpunkt hätten, die den Grund eingrenzen und die Behebung beschleunigen könnten.

Da der Fehler reproduzierbar ist, wiederhole ich mich auch gerne.

Details zum Fehler auf der Webseite

Benutzer-Agent: Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 8.0; Windows NT 6.1; Trident/4.0; SLCC2; .NET CLR 2.0.50727; .NET CLR 3.5.30729; .NET CLR 3.0.30729; Media Center PC 6.0; Tablet PC 2.0; .NET4.0C; .NET CLR 3.0.4506.2152; .NET CLR 1.1.4322; .NET4.0E)
Zeitstempel: Sat, 13 Oct 2012 10:18:06 UTC


Meldung: 'console' ist undefiniert
Zeile: 31
Zeichen: 9486
Code: 0
URI: http://www.poppen.de/js/tnc-poppen-min.js?v=1349944868


Geschrieben

Dasselbe erwarte ich grundsätzlich zunächst auch einmal. Dadrin stimmen wir überein. Wie aber auch schon gesagt, ist eine vergrösserte Bildansicht per Klick eine recht elemtartriviale Sache. Die von dir eingestellte Fehlermeldung zeigt, denke ich, auch klar, dass das Problem serverseitig bzw beim Betreiber liegt. In der Fehlermeldung ist auch klar die Fehlerstelle benannt.
Nun kann man sich mal die bessagte Datei holen, ansehen und in Zeile 31 gehen. Schöner seitenlanger Codewust. Aber wer den geschrieben bzw zusammengestellt hat, der sollte da auch die entsprechende Stelle halt finden


Geschrieben

Warum diese Aufregung?

Poppen.de hatte genügend Zeit, dieses Problem zu beheben, hat es aber nicht! Die Empfehlung, einen anderen Browser zu installieren, ist eine Zumutung.

Meine Lösung: Ich habe meine Bezahlmitgliedschaft gekündigt. Als Normalo habe ich keine bwsonderen Ansprüche und mir genügt das Bild-Briefmarkenformat.


Geschrieben


Poppen.de hatte genügend Zeit, dieses Problem zu beheben, hat es aber nicht! Die Empfehlung, einen anderen Browser zu installieren, ist eine Zumutung.



Ich habe mich auch ungern von meinem Mozilla 3,6 verabschiedet. Aber nach dem auch andere Seiten nicht mehr gingen und mir auch was über online Banking und veraltete Browser gesagt wurde habe ich mich ziemlich schnell für den neuen Mozilla und dessen Sicherheit entschieden. Und siehe da , ich konnte auch hier wieder Bilder öffnen. Auf meine anderen Seite konnte ich wieder Bilder hoch laden..

Liebe Grüße


Schlüppadieb
Geschrieben

Poppen.de hatte genügend Zeit, dieses Problem zu beheben, hat es aber nicht! Die Empfehlung, einen anderen Browser zu installieren, ist eine Zumutung.



Es ist keine Zumutung, es ist ein Lösungsvorschlag zur temporären Selbsthilfe.


ThatsMe1
Geschrieben

Wenn man sich diese Datei genauer betrachtet, bzw mit einem geeigneten Programm mal öffnet so wird man den Fehler recht schnell finden weswegen der IE da anfängt rumzuzicken.

Mal als Tip an die Entwickler hier von poppen.de
Hinter dem return gehört schon ein ; ansonsten fängt der IE an rumzuzicken.
Dies sollte aber kein Problem für euch sein die entsprechende Stelle zu finden, zumal es bei mir sagen wir mal grade 30 sekunden gedauert hat und dies der einzige Punkt ist wo bei mir etwas rot unterstrichen wurde.


Geschrieben

Moin. Wer sagt es denn. Geht doch, PRIMA.
MsFzF


Schlüppadieb
Geschrieben

psssst, nicht verrraten, sonst zieht gambaa seine Kündigung zurück, wo er doch so gerne Briefmarken anschaut.


Geschrieben

Nicht sehr witzig!

Gambaa zieht Kündigung nicht zürück, hat anderes Forum gefunden wo die Briefmarken auch mit meinem Browser direkt vergrößert werden. War einfacher als den Browser zu wechseln. Euch allen noch viel Spaß bei Poppen.de!


Schlüppadieb
Geschrieben

Forum zu wechseln ist aber auch umständlich


Geschrieben (bearbeitet)

Manche Bilder haben eine so miese Qualität ,wenn die vergrössert werden sind sie oft unansehnlich und verpixelt. Da sollten die Einsteller etwas auf Qualität achten . 1MP Handy Bilder sind nun mal nicht der Bringer .


Gruss


bearbeitet von voyager1954
×