Jump to content
Hitzesuchend

Nachrichten gelöschter Mitglieder

Soll man noch auf Nachrichten gelöschter Mitglieder zugreifen dürfen?  

22 Stimmen

  1. 1. Soll man noch auf Nachrichten gelöschter Mitglieder zugreifen dürfen?



Empfohlener Beitrag

Hitzesuchend
Geschrieben

Was mir wieder mal negativ aufgefallen ist, man kann auf Nachrichten von abgemeldeten Usern nicht mehr zugreifen.

Tut dat Not?


Geschrieben

Wurde schon mehrfach aus verschiedenen Aspekten heraus angesprochen.
Die Meinung dazu lautet, dass einem Post von gelöschten Profilen nicht wirklich interessiert bzw es nicht wichtig gewesen sein kann. Wenn doch, hätte man Kommunikationswege, die ausserhalb von hier funktionieren.


Geschrieben

Dem gegenüber steht auch regelmäßig der Einwand, das manche Mitglieder gelöscht werden / sich gelöscht haben und man keinerlei Kontakt vorher zu denen hatte. Es soll ja auch Mitglieder geben, die nicht jeden Tag auf P.de unterwegs sind.


SpassbeReiter
Geschrieben

Die Meinung dazu lautet, dass einem Post von gelöschten Profilen nicht wirklich interessiert bzw es nicht wichtig gewesen sein kann. Wenn doch, hätte man Kommunikationswege, die ausserhalb von hier funktionieren.


Genau das ist der Punkt: Ist dem sich abmeldenden User nicht klar, dass seine Nachricht/en nicht mehr gelesen werden können, hat er darin möglicherweise alternative Kontaktdaten hinterlassen.
Weiß nicht, ob das technisch mit vernünftigem Aufwand möglich ist, aber Nachrichten von Usern die sich gelöscht haben, sollten noch einige Zeit abrufbar sein. Das wäre wirklich von Vorteil.


Geschrieben

Dafür würde ich auch stimmen,sofern es technisch machbar ist!


Trestertester
Geschrieben

: Ist dem sich abmeldenden User nicht klar, dass seine Nachricht/en nicht mehr gelesen werden können, hat er darin möglicherweise alternative Kontaktdaten hinterlassen.
W.............


Du musst entschuldigen, aber wie blöd sind diejenigen denn, wenn vor der Löschbestätigung des Nicks noch in großen Buchstaben darauf aufmerksam gemacht wird, dass kein Mensch mehr Zugriff auf die von ihm gesendeten Nachrichten mehr hat.

Also ist der Person sehr wohl bewusst, dass es möglichweise keinen Kontakt mehr geben wird.

Ergo, dem Profil-Löscher ist nicht daran gelegen den weiteren Kontakt aufrecht zu erhalten.


Hitzesuchend
Geschrieben

Ja das Thema wurde hier schon mehrfach diskutiert, hab mich mal durch das Archiv gewühlt. *staubwegpust*

Es geht mir auch gar nicht darum, ob da nun Kontaktdaten drin standen oder nicht, ich bin einfach nur neugierig und würde gerne wissen, was in dieser Post für mich drin stand.

Das dadurch Serverkapazitäten eingespart werden, bezweifele ich doch ein wenig.
Betreff, Absender, Zeit sind ja immer noch gespeichert, ob die Nachricht wirklich gelöscht wurde, oder nur der Zugriff auf den Inhalt nicht mehr möglich ist, naja...


LockenZopf
Geschrieben

Da stimme ich Hitzesuchend zu... wenn dann bitte mit voller Konsequent und auch die Überreste löschen.
Ich hatte letzten den Fall das ein noch eine ungelesene Mail hatte von jemandem der sein Profil gelöscht hat.
Sehr schade die Mail konnte ich dann auch nicht mehr lesen was ziemlich dämlich ist. Ich bin mir in diesem Fall sehr sicher das die Person davon ausging das ich sie noch lesen kann.

Da wäre es mir lieber gewesen nicht zu wissen das die Person mir noch was mitteilen wollte.... rein Psychologisch.


Geschrieben

wäre es wenigstens machbar das man solche nachrichten erst nach dem lesen löscht???
natürlich mit einen dafür vorgesehenen vermerk...
denn hatte es auch schon vermehrt das ich solche nachrichten nicht mehr lesen konnte....
ärgerlich wenn dort drinnen kontaktdaten standen....


SpassbeReiter
Geschrieben

Du musst entschuldigen, aber wie blöd sind diejenigen denn, wenn vor der Löschbestätigung des Nicks noch in großen Buchstaben darauf aufmerksam gemacht wird, dass kein Mensch mehr Zugriff auf die von ihm gesendeten Nachrichten mehr hat.


Denke, dass das gar nichts mit "blöd" zu tun haben muss, passiert es im Alltag doch sehr häufig, dass relevante Informationen einfach nicht wahrgenommen oder in ihrem Inhalt unzutreffend interpretiert werden.

Das aktuelle Abstimmungsverhältnis zeigt zumindest - selbst wenn es nur bedingt repräsentativ sein mag - dass das Gros der Mitglieder eine solche nutzerfreundliche Lösung befürworten würde...


Geschrieben (bearbeitet)

Mir ist es gerade heute wieder passiert, daß ich mit wem geschrieben habe der schon ziemlich gefrustet war weil die Frauen nicht reihenweise bei ihm Schlange stehen. Ich mußte dann off ein Kind abholen. Als ich wieder kam hatte ich vier durchgestrichtene Mails von ihm die ich nicht mehr lesen kann und er hat sich abgemeldet.

Es ist mir egal, aber es wäre sinnvoller wenn man das noch lesen könnte, denn gerade neue Mitglieder wissen nicht daß ihre Nachrichten nach der Abmeldung nicht mehr lesbar sind und wer sich in einem miesen Moment spontan und voller Frust abmeldet liest nicht immer alles was da bei der Abmeldung steht.


bearbeitet von Hexe-XXL
Geschrieben

Gibt für beide Sichtweisen Argumente pro und kontra. Zu überzeugen fällt jeder Seite schwer.
Grundsätzlich sollte man sich vielleicht doch mal Gedanken zu einem überarbeitetem Nachrichtensystem machen. Aus diesem Punkt hier gibt es noch das eine oder andere was durchaus bearbeitungs- oder verbesserungsbedürftig ist.

Konkret zum Thema Nachrichtenlöschung abgemeldeter Mitglieder sehe ich es so, dass man eine Nachricht von Mitglied X erhalten hat. Diese kann vom Absender auch nicht mehr bearbeitet werden. Die Nachricht geht damit in "Eigentum" des Empfängers über. Müsste ihm zumindest die Möglichkeit gegeben werden, diese zur Kenntnis zu nehmen.
Der Hinweis auf "Profillöschung löscht auch alle Profildaten, alle Nachrichten", sollte man also wissen was man tut, greift nur ganz eingeschränkt.
Wenn ansonsten alle Nachrichten der angemeldeten Benutzer mitgeschleppt werden, dann machen die der gelöschten wohl auch nichts aus im System.


×