Jump to content
SeuteDeern001

Beendigung einerPremium und VIP-Mitgliedschaften

Empfohlener Beitrag

SeuteDeern001
Geschrieben (bearbeitet)

Ich möchte einen Verbesserungsvorschlag machen und zwar folgendes:


Jedes Mal, wenn eine Mitgliedschaft sich zu Ende neigt habe ich das Problem.

Wenn liberEco versucht in der Mitte des Monats abzubuchen und evtl. nicht mehr so viel Geld auf dem Konto ist, wird man zurück gestuft als Normalo. Einige Features sind denn nicht mehr vorhanden, und die Bilder, die man reingestellt hat verschwinden aus dem Profil beim nächlichen Update von poppen[COLOR=Red].[/COLOR]de.

Damit das nicht passiert würde ich es gut finden, wenn man das bei liberEco und poppen.de so hinbekommen könnte, das es "nahtlos" ineinander übergeht ( also, das keine Zahlpausen mehr enstehen) und man im "Vorraus" schon überweisen könnte.

Denn bräuchte man beispielsweise nicht immer seine Bilder wieder neu hochladen.

Ich hoffe, das ich mein Anliegen verständlich erklärt habe und Alle mein Problem nachvollziehen können.

Mir fällt jetzt aber noch etwas ein:
Alternativ könnte man ja auch eine Mitgliedschaft beispielsweise vom 01.01 - 01.02 gehen lassen, weil die meisten ja zum 01. ihr Gehalt bekommen.

Ich würde gerne von Euch wissen, wie ihr meinen Verbesserungsvorschlag finden würdet?
Mich würde es sehr freuen, wenn zahlreiche Antworten kommen würden.


bearbeitet von SeuteDeern001
mieh001
Geschrieben

wenn du im "Voraus" das Geld auf dein Konto einzahlst, passiert das nicht.


Geschrieben

Und einfach genügend Geld aufm Konto lassen geht nicht?
Ich mein, wenn libereco jetzt am 1. abbuchen würde, dann würde doch vielleicht der Strom zurückgebucht werden...weil das Geld ja nicht reicht...ist das dann besser?

Oder hab ich was falsch verstanden?


Schlüppadieb
Geschrieben

Wenn es Mitte des Monats zu knapp für die paar Öre ist, wovon lebt man dann bis zum Monatsende


SeuteDeern001
Geschrieben


Ich mein, wenn libereco jetzt am 1. abbuchen würde, dann würde doch vielleicht der Strom zurückgebucht werden...weil das Geld ja nicht reicht...ist das dann besser?



@nightdoll

für mich, wäre es eine Sicherheit denn zu wissen, das genügend Geld auf dem Konto drauf wäre.

Und zum 2. könnte ich es besser einteilen. Die Stromrechnung fällt nichts ins Gewicht** grins**



wenn du im "Voraus" das Geld auf dein Konto einzahlst, passiert das nicht.


@mieh001


ich habe schon öfters mal bei beiden ( poppen.de und liberEco) nachgefragt) die Antwort war immer die gleiche.
Leider ist es nicht möglich

und ich frage mich warum nicht?


Schlüppadieb
Geschrieben

Vermutlich, weil es einen erhöhten Verwaltungsaufwand ergeben würde, der sich nur über höhere Kosten refinanzieren ließe.


mondkusss
Geschrieben


Wenn liberEco versucht in der Mitte des Monats abzubuchen und evtl. nicht mehr so viel Geld auf dem Konto ist, wird man zurück gestuft als Normalo.



Ich hoffe, das ich mein Anliegen verständlich erklärt habe und Alle mein Problem nachvollziehen können.


ich kann das problem absolut nicht nachvollziehen

wenn man so knapp bei kasse ist, braucht man dann hier wirklich eine bezahlmitgliedschaft ???


mieh001
Geschrieben

]
@mieh001


ich habe schon öfters mal bei beiden ( poppen.de und liberEco) nachgefragt) die Antwort war immer die gleiche.
Leider ist es nicht möglich

und ich frage mich warum nicht?



Da hast du mich falsch verstanden, du kannst das Geld doch auf dein Konto einzahlen und von dort kann es abgebucht werden

im Voraus auf dein Konto einzahlen


Schlüppadieb
Geschrieben

im Voraus auf dein Konto einzahlen



@mieh, wenn das Konto mitte Monat recht ebbe ist, hat man vermutlich wenig anderweitige Reserven so einfach rumliegen.


SeuteDeern001
Geschrieben (bearbeitet)

Wenn es Mitte des Monats zu knapp für die paar Öre ist, wovon lebt man dann bis zum Monatsende



@Schlüppadieb

es soll kein Rumjammern sein, es ist nur eine Frage! Deshalb mache ich es auch über ein Abo.

Mein Problem ist halt, das ich im Moment hohe Kosten habe, ich kann schon mein Geld so einteilen, das ich über die Runden komme und nicht am Hungertuch nagen muß, aber wenn Extrakosten hinzukommen, fällt die Einteilung des Geldes schwer.



Nachtrag:

Ich habe schon Reserven, jedoch ist es auch mal aufgebraucht, und es dauert wieder seine Zeit bis wieder Geld vorhanden ist


bearbeitet von SeuteDeern001
Nachtrag hinzugefügt
Schlüppadieb
Geschrieben

Gut, aber das sind ja eigentlich keine "unerwarteten" Extrakosten, so das die ja eigentlich in der planbaren Einteilung bereits berücksichtigt wären


mieh001
Geschrieben

Schlüpperdieb und was ändert dann die Option "im Voraus"


Schlüppadieb
Geschrieben

Warum fragst Du mich, es war nicht meine Idee


mieh001
Geschrieben


mondkusss
Geschrieben

ich kann das problem absolut nicht nachvollziehen

wenn man so knapp bei kasse ist, braucht man dann hier wirklich eine bezahlmitgliedschaft ???


bitte um antwort


SeuteDeern001
Geschrieben (bearbeitet)

Schlüpperdieb und was ändert dann die Option "im Voraus"



@mieh001


na zum Beispiel, die Bezahlmitgliedschaft geht bis zum 16.12., wenn ich jetzt zum 01.12. wenn das Gehalt und Weihnachtsgeld kommt schon mal das Geld im "Vorraus" an liberEco überweisen könnte, hätte ich vorgeplant und es würde keine Zahlpause enstehen.


bearbeitet von SeuteDeern001
Cunnix
Geschrieben

...Ich würde gerne von Euch wissen, wie ihr meinen Verbesserungsvorschlag finden würdet?



Ganz eindeutig: Käse!


ricaner
Geschrieben

... wenn das Gehalt und Weihnachtsgeld kommt schon mal das Geld im "Vorraus" an liberEco überweisen könnte....




Vielleicht mal von Vip auf Premium wechseln und denn für 1 Jahr bezahlen??? Denn hättest Du bis zum nächsten Weihnachtsgeld Ruhe....



.


SeuteDeern001
Geschrieben

ich kann das problem absolut nicht nachvollziehen

wenn man so knapp bei kasse ist, braucht man dann hier wirklich eine bezahlmitgliedschaft ???





@mondkusss


das ist natürlich Ansichtssache, aber bei mir war das letztes Jahr mit den Profilwechsel, und poppen.de hatte die Weihnachtsaktion mit den Premium und VIP-Migliedschafts- Weihnachtpaketen. Es war damals 25% billiger, und es war für mich von Vorteil, weil ich mir keine Gedanken machen mußte über Mitgliedbeiträge für poppen.de, eben nur 1 x im Jahr zahle ich denn einen höheren Betrag und gut ist!

Es hat alles seine Vor- und Nachteile! Klar könnte man sich das Geld sparen, aber dann kommen diverse Anfragen von Usern nach der Galerie und häufiger auch Freundschaftsanfragen und mich persönlich irritiert die Werbung denn auch dazwischen.


Geschrieben

Kapier ich nicht.
Die Stromrechnung fällt angeblich nicht ins Gewicht, libereco kann aber nicht abbuchen weil keine Kohle auf dem Konto ist etc.
Lass doch einfach am ersten das Geld für Libereco stehen.
Wenn es dir wichtiger ist hier eine Bezahlmitgliedschaft zu haben, als deine Rechnungen bezahlen zu können, ist das ja dein Privatvergnügen.
Nur ob Libereco seine ganze Buchhaltung umstellen muss weil du mit deiner Kohle nicht klarkommst stell ich mal ganz schwer in Frage.


mondkusss
Geschrieben

und ich kann es immer noch nicht nachvollziehen...

kaufst du jeden schrott, nur weil er grad 25% billiger ist?
du jammerst derzeit in jedem fred , wie knapp du bei kasse bist und dass du sogar über FI nachdenkst...da würde ich als erstes mal sämtliche überflüssigen kosten streichen...und dazu gehört mit sicherheit die bezahlmitgliedschaft hier

freundschaftsanfragen bekommt man übrigens auch als normalo und bilder kann man auch über die poppen-mail-funktion anhängen

und wo ist hier störende werbung...von dem klitzekleinen schaufenster mal abgesehen


Geschrieben


du jammerst derzeit in jedem fred ,



Das "derzeit" kannste getrost streichen


Geschrieben

Huch ich dachte Seute gehört zum Adel? Ich bin verwirrt.

Also nun mal ehrlich: seine Finanzen kann man regeln, dazu brauchts keine Umstellung von irgendwas.


SeuteDeern001
Geschrieben (bearbeitet)

ich merk schon, das hier ist für den Arsch . Man kann nicht eine einfache Frage stellen ohne hier " auseinander genommen" zu werden.

*Ohne die Hintergründe zu kennen, wird einem hier pernament etwas unterstellt*

Es ist einfach nicht möglich mit Euch sachlich zu diskuttieren

Besser jammern, als ewig barsch und zickig rüberzukommen!


bearbeitet von SeuteDeern001
*Satzbausteine hinzugefügt*
Geschrieben (bearbeitet)

Ja Seute, wenn man sich mit deinen Fragen aktiv auseinandersetzt wirste zickig.
Was für Hintergründe?
DU hast doch geschrieben das keine Kohle auf DEINEM Konto ist wenn abgebucht werden soll.

Fakt ist, wenn du dir dein Geld nicht so einteilen kannst das Kontodeckung vorhanden ist bei Abbuchung, ist das dein Bier.
Damit wirst du sicher nicht alleine stehen, davon gehe ich aus.

Aber deshalb muss eine Firma ihre Abbuchungszyklen nicht jedem anpassen, der es nicht auf die Kette bekommt.


bearbeitet von Geile_Rubens65
×