Jump to content
SmartInfo

"Nein-Danke" - Funktion "einseitig" abrüsten

Empfohlener Beitrag

SmartInfo
Geschrieben

Vielen Dank für die Nachricht bzgl. der "Verbesserung" der "Nein-Danke-Funktion". Es mag für die Damen hilfreich sein, ihre Stalker loszuwerden, bekämpft das Übel aber nicht an der Wurzel.

Mein Vorschlag lautet daher:

Anschreibfunktionssperre perse´ für alle Hetero-Männer als funktionale Erweiterung.

1. Die Damen, die auf der Suche sind, können dies im Forum kundtun. Männer, die an Kontakten zu Frauen interessiert sind, können sich im Forum zu Wort melden und um Kontaktaufnahme mittels PN bitten. Interessiert sich die Lady für den Kontakt, kann sie ihn initativ anschreiben und die Schreibfunktionssperre somit aufheben.

2. Lady kann selbstverständlich initiativ anschreiben ohne Einschränkung, so daß, sollte sie Interesse an einen Mann bekunden, die Schreibsperre für den heterosexuellen Mann aufgehoben wird.

3. Vorsorglich sollte jedoch die "Sperrfunktion", wie nunmehr eingeführt, jederzeit für die Dame erhalten bleiben.

Denke, so wird das Wehklage der Damen im Keim erstickt und die heterosexuellen Männer in ihre Schranken gewiesen. Das Diskusionsforum wäre um einige Klageschreiben der genervten Klientel leichter und somit wieder interessanter zu verfolgen.

Um das homosexuelle Klientel mache ich mir keine Sorgen, all die Weil bisher keine Klagen offenkundig wurden.


Schlüppadieb
Geschrieben

Ich finde die Idee gut


Geschrieben

Warum denn so umständlich? Ist viel zu viel bei der Implementierung zu beachten bei Geht viel einfacher. Noch dazu wo zu dem Thema andauernd Jammern und Klagen zu lesen ist. Einfach generelles Schreibverbot für alles was als annähernd als mänlich erscheint. Würde gleichzeitig den anfälligen Nachrichtenfilter überflüssig machen.


Geschrieben

Joa das dachte ich auch gerade....


SmartInfo
Geschrieben

Selbstverständlich könnten "Profissionelle" jederzeit vom heterosexuellen Notständler angeschrieben werden. Ist doch klar. Da macht es ja auch Sinn.


Geschrieben

Wenn dann doch bitte ganz konsequent!
Poppen.de komplett abschaffen !
Was soll denn eine Kontaktbörse (wofür auch immer) mit Schreibfunktion...


Geschrieben

Nein, das kann nicht sein. Würde dann den Filterfehlern wieder Tür und Tor öffnen. Und wer weiss, vielleicht ist Frau gerade out of Order, hat schon vollen Terminplan oder was auch immer. Da FI von vielen sowieso nur mit Mühe geduldet sind, sollen auch sie etwas Wohlfühlfaktor in ihrem grauen poppen-Tag haben. Sie dürfen uneingeschränkt auswählen. Wäre ein Schritt zur eFRAUzipation.


Geschrieben

Für mich stellt sich eingangs erst einmal die Frage....: sind Mitglieder hier überhaupt in der Lage den Nachrichtenfilter auf ihre Bedürfnisse richtig einzustellen.....alleine das würde schon bestimmt einiges vom Traffic auf dem Posteingang nehmen.....

Man bedenke das dieses Forum zuerst von der Kommunikation lebt, auf "freier Wildbahn" kannst Plagegeister auch nicht einfach ausblenden......

Männer jammern rum.....keine/er will sich treffen ........Frauen/Paare jammern rum.......alle schreiben uns an......das ist ja sooooo lästig ......

Also da sollte wohl ein jeder (zumal wenn "Normalo")....sollte also jeder durch müssen.......

Wenn dann wäre aber auch eine Zähl-Funktion angebracht welche anzeigt wie viele "nein Danke" schon vom betreffenden Profil verschickt wurden.......

Seit gefühlten 100 Jahren war alles gut und nun......

ja ja...bin ein Arsch, allerdings einer der Recht hat...


Geschrieben

alleine das würde schon bestimmt einiges vom Traffic auf dem Posteingang nehmen.....


Das bringt mich auf einen anderen Problemlösungsansatz. Denn schaue ich in mein Postfach, so ist der Traffic dort , na, sagen wir mal so, eher mit dem eines Dorfbahnhofs an Silvester zu vergleichen. Ringsherum kracht und knallt es, nur bei mir ist Stille. Da ich keine Filtereinstellungen verwende, müsste das also daran liegen . Also warum nicht back-to-the-roots. Freiheit den Bits und Beitz. Entspricht ja wohl auch eher dem Indernettgedanken


Geschrieben (bearbeitet)

.....jo....das klingt prima.....Schreibpflicht für Frauen und Paare an die Männers.......damit die auch einmal solch ein "Luxusproblem" haben......

Aber ist doch schick ausgeglichen bei dir......*smile


bearbeitet von SirLanZelot77
Geschrieben

Tja, ich entstamme noch der Zeit, da wurde noch von Hand gemacht. Gab es kein auf Tastendruck. Das spiegelt sich überall wieder. Zeigt aber auch, dass der einfachste Weg in den meisten Fällen der beste ist.


Singelshot
Geschrieben

Das ist ein sehr guter Ansatz, gefällt mir.

Was ich nicht mag sind die völlig Sinnfreien Kommentare die hier einige abgeben, nur um irgendwelchen Senf aus langeweile zu schreiben um sich dann gegenseitig hoch zu stacheln um eine Reaktion zu erwirken.
Das geht bei jedem Beitrag binnen weniger Kommentare los und ist für ernsthaft interessierte Leser störend.

Wer nichts konstruktives beisteuern kann sollte nur mitlesen.
Im Notfall an Grundregel Nummer eins halten und
Klappe halten!


Geschrieben

....smile....

Das hättest du ja mal besser gemacht.....dein Beitrag ist hier der sinnloseste , wir diskutieren hier sachlich, wenn du dich irgendwo anbiedern magst....mach es nicht hier.....

Zum Thema....wer auf die Mail Statistik schauen kann weiß doch eh gleich wo der "Hase lang läuft" oder wo eben nicht....


SmartInfo
Geschrieben

... dein Beitrag ist hier der sinnloseste ...


Nicht das Eingangsthema steht wieder im Vordergrund, sondern persönliche Animositäten. Schade.

Mit der generellen Schreibsperre für heterosexuelle Männer werden gleich mehrere Probleme gelöst:

1. Die Damen, (ohne FI), erhalten einen hinreichenden Schutz vor Spam und unerwünschten Nachrichten. Die Beschwerden nehmen eine Ende. Sowohl im Forum als auch bei den Seitenbetreibern.

2. Die Herren, (heterosexuell!), können sich nicht mehr beklagen, keine Antwort auf ihre Initiativschreiben oder den "Nein-Danke-Standard-Serien-Brief" zu erhalten, der zu Frust und Enttäuschung führt. Die Klagen dergestalt sind im Keim erstickt.

3. P.de spiegelt das , was es wirklich ist und weckt keine Erwartungen, die jedweden Realitätssinn vermissen lassen.


Geschrieben

also das ewige Genörgel am Nachrichtensystem kann ich nicht verstehen.
Wie bereits erwähnt, hat jeder einen Filter den man bei Bedarf aktivieren kann. Logisch bekommt man viel Post, wenn der Filter inaktiv ist.
Viele brauchen aber auch die Post um ihr Ego aufzupolieren, das darf nicht ausser Acht gelassen werden


H-Kennzeichen
Geschrieben

Nette Idee

Bin schon gespannt auf die Jammerfreds einiger Damen:

Hilfe, ich bekomme keine Post! Was mach ich falsch

Was soll der doofe EKM - Filter? Ich will mir nicht immer neue Anschreiben für die gleiche Absicht ausdenken müssen

Ich wurde durch den NDB ignoriert Was soll der Schei...

(to be continued)


Tristania_
Geschrieben

Der Grundgedanke mag ja ganz nett sein.
Ich war allerdings bisher der Meinung, dass hier gechrieben und geflirtet werden darf, was die Tastatur hergibt.
Zwar schützt die Filtreinstellung nicht wirklich vor niveaulosen Mails, hält aber schon mal -mit der Einstellung der Mindestzeichenzahl in der Erstmail- den Großteil von Spam à la "Ficken?", "Sex?" oder "Ey, figgn?" fern.
Für den Rest -wie den Wohlfühlfilter oder die neue "Nein. Danke."-Funktion- hat ja poppen.de schon gesorgt.


Viel lästiger finde ich, dass hier FSK18-Fotos im Anhang verschickt werden können, ohne dass der / die EmpfängerIN selbigen Check besitzt.
Würde das unterbunden, wäre nämlich ein Ärgernis beseitigt, was einen nicht gerade kleinen Teil der Ladys so aufregt.


.


Geschrieben



Mein Vorschlag lautet daher:

Anschreibfunktionssperre perse´ für alle Hetero-Männer als funktionale Erweiterung.




Prima Idee.

Das restliche vorgeschlagene Vorgehen find ich zu umständlich.

Da ich von Beginn an selbst angeschrieben habe, aber natürlich auch...öhem...Ablehnung hinnehmen musste (natürlich nur weil ich keine Gesichtsbilder hatte )
bin ich dafür, dass jeder angeschriebene Mann auf Wunsch der Dame Gewehr bei Fuss zu stehen hat wenn sie gef*** werden will.

Alles andere finde ich frech.



Halkyonia


SmartInfo
Geschrieben

Prima Idee.

Das restliche vorgeschlagene Vorgehen find ich zu umständlich.

Da ich von Beginn an selbst angeschrieben habe ...
bin ich dafür, dass jeder angeschriebene Mann auf Wunsch der Dame Gewehr bei Fuss zu stehen hat wenn sie gef*** werden will. ...



Auch in diesem Fall ist der Frust vorprogrammiert, denn oftmals ist der "Geist" willig aber das "Fleisch" im entscheidenden Moment schlaff!


ricaner
Geschrieben

...bin ich dafür, dass jeder angeschriebene Mann auf Wunsch der Dame Gewehr bei Fuss zu stehen hat wenn sie gef*** werden will.




Abgelehnt!!!!



Wo bitte steht das in den AGB's???





.


Schnaepschen
Geschrieben




Wo bitte steht das in den AGB's???



Direkt neben der garantierten Mindestanzahl an Poppdates für Männer.


ricaner
Geschrieben

Direkt neben der garantierten Mindestanzahl an Poppdates für Männer.



Ups..... Ich gehe mal meine Lesebrille suchen für's Kleingedruckte....





.


×