Jump to content

Echtheitscheck

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich habe da mal einen Vorschlag zum Echtheitscheck.
Wäre es nicht besser wenn man den Personalausweis Abfotographiert oder Einscannt?
Und ihn dann hochläd um zu Überprüfen?
Denn es ist nicht einfach ein Bild von sich zumachen mit dem Zettel.Eigene Erfahrung die nicht geklappt hat.
Ich finde auch hier drin sollten alle einen Echtheitscheck machen,
da es viele Fakes gibt.


HerrJosa003
Geschrieben

spricht frau ohne echtheitscheck.......


womo_reisender
Geschrieben


Wäre es nicht besser wenn man den Personalausweis Abfotographiert oder Einscannt?



Ich würde es noch nicht mal als einfacher ansehen, aber bedenklich ..... der/die z. B. 13jährige/r könnte mal schnell Papas oder Mamas Ausweis abfotografieren *zwinker*



Denn es ist nicht einfach ein Bild von sich zumachen mit dem Zettel.



Wo ist das Problem?
Zettel mit Tesa aufs T-Shirt, ab vor den Spiegel, Handy, Camera etc. raus und knipsen.
Ansonsten lasse Dich doch von einer Freundin ablichten.

Gruss
womo_reisender


Geschrieben (bearbeitet)

spricht frau ohne echtheitscheck.......


Ja, hab ja auch probiert... klappte bei mir nicht...
Oder kommst vorbei und Hilfst mir dabei..


Ich würde es noch nicht mal als einfacher ansehen, aber bedenklich ..... der/die z. B. 13jährige/r könnte mal schnell Papas oder Mamas Ausweis abfotografieren *zwinker*




Wo ist das Problem?
Zettel mit Tesa aufs T-Shirt, ab vor den Spiegel, Handy, Camera etc. raus und knipsen.
Ansonsten lasse Dich doch von einer Freundin ablichten.

Gruss
womo_reisender


Ich hab das mit dem Spiegel schon probiert.. Haben sie leider nicht angenommen.
Und das mit dem Personalausweis Bei den Fakes meinte ich mehr die Leute die ein Falsches bin von sich drin haben... Deswegen den Ausweis.
Vor den Einfällen der Jugendlichen ist man nie Gewappnet...Leider.


bearbeitet von Withangel001
Schlüppadieb
Geschrieben

woran scheiterte es denn ?


Geschrieben

Alles quatsch mit soße !

Echtheitscheck ist kindergarten ,selbst personalausweis kopieen kann jeder via bildbearbeitungen verändern wie er will und dieist bei jeder billigen 50 euro digikamera schon in ausreichender qualität dabei !


Echt sein real sein wirt immer das reale treffen zeigen und sonst gar nichts !

Wo ich zu treffen bin steht in meinem profil !
Wenn das nicht reicht weis ich auch nicht !


Und wir sind hier auf Poppen.de über Ficken.de kommt jeder user auch bei poppen an und nicht bei WKW oder Facebook wo ich selbst auch weder echtheitprüfung noch realen vollen namen oder daten wie schule oder arbeitsplatz drin hab !

Wenn auf dieser plattform wer unterwegs ist und z.b.: als vorlieben Swingerclubs,frivole bar ,pornokino,FKK drin hat kann sie/er auch posten oder im anschreiben die lokation benennen wo man sich beforzugt trifft !!


Ich habe in keinem forum eine echtheitsprüfung ,nirgens ,zu was auch ,mich kann man real treffen oder es sein lassen !!


Geschrieben


Ich finde auch hier drin sollten alle einen Echtheitscheck machen,
da es viele Fakes gibt.




Ich gebe Dir recht.
Aber es ist weder der Wunsch von poppen, noch den von einigen Usern (die hier den meisten Einfluss haben) dieses zu ändern.

Das wirst Du hier auch sicher bald lesen können, und wenn Du im Forum mal ein wenig geschaut hättest auch schon bald hier lesen können.


Schlüppadieb
Geschrieben

Eine interessante These, das manche User hier mehr Einfluss auf etwas haben, als Andere


Geschrieben

Nun ja, man könnte durchaus auf den Gedanken kommen, wenn man das grosse Geschrei dazu von eigentlich immer den gleichen Leuten mit denselben Argumenten hört und beobachtet wie die Seitenadministration reagiert

Und wer sagt denn, dass irgendein Check sein muss?
Wer gibt vor in wie weit man welchem Check vertraut?
Läge genau so in jedermanns eigenem Ermessen wie auch die evtl Teilnahme an solchem


Geschrieben

woran scheiterte es denn ?


Am Spiegel!


ricaner
Geschrieben

....Und das mit dem Personalausweis Bei den Fakes meinte ich mehr die Leute die ein Falsches bin von sich drin haben... Deswegen den Ausweis.




Ich denke Du meinst falsches Bild???


Was nützt der Personalausweis wenn die Person kein Gesichtsfoto im Profil hat, da hat der Support auch keine Möglichkeit des Vergleiches....

Da sieht denn nur der Support das Gesichtsfoto auf dem Personalausweis aber der User kann trotzdem ein fremdes Körperfoto in seinem Profil hochladen....



.


Wappla
Geschrieben

Das geht dann halt am besten mit nem Gutachter von poppen.de, der kommt dann bei dir vorbei und inspiziert die abgelichteten Bilder die du hochgeladen hast auf Echtheit...


ricaner
Geschrieben

Oder man ergreift selber die Initiative und geht auf Stammtische oder Chattertreffen.
Danach wird man denn vielleicht von einigen Usern in ihre Freundschaftsliste als persönlich bekannt aufgenommen.....



.


Geschrieben

Hi ,
wenn ich schon kein Bild mit einem Zettel hinbekomme frage ich mich wie das mit der Popperei klappt
Gruß Gaby


Geschrieben

Zum Poppen braucht man weder nen Zettel, noch nen Stift. Noch muss man schreiben können. Fotoklick schon gar nicht.


Geschrieben

Klappt auch mit jeder drittklassigen Webcam . In moderneren Leppis oder Tablets ect sind sie sogar eingebaut . Mit etwas Wille geht alles ohne einen dritten zu belästigen oder einzuweihen .


KR


SeuteDeern001
Geschrieben (bearbeitet)

Ich gebe Dir recht.
Aber es ist weder der Wunsch von poppen, noch den von einigen Usern (die hier den meisten Einfluss haben) dieses zu ändern.



@LillyLadina



Du forderst immer nur von andern! Ich beobachte das schon länger, du bist gefrustet und läßt deine schlechte Laune an andere aus, weil es mit deinem Orga-Stammtisch nicht geklappt hat.
Statt nun die Sachen hinter den Kulissen über pN zu klären, läßt du keine Gelegenheit aus, öffentlich allgemein über User zu wettern.
Zuletzt habe ich dich in @Tobodys Thread gelesen ( wo es um Lob der einzelnen Users ging) während dein Post dahin tendierte sich lieber über andere zu beschweren.

Na ja, sehe es doch sportlich, man wirbt und promotet auch nicht für seine Sachen. Nächstes Mal machst es besser, und gut ist!


Nachtrag:


Das du verletzt bist ist für jeden verständlich, aber vielleicht ist es gut auch mal selber an sich zu arbeiten!


bearbeitet von SeuteDeern001
Nachtrag!
Geschrieben


, du bist gefrustet und läßt deine schlechte Laune an andere aus, weil es mit deinem Orga-Stammtisch nicht geklappt hat.
Statt nun die Sachen hinter den Kulissen über pN zu klären,

Zuletzt habe ich dich in @Tobodys Thread gelesen ( wo es um Lob der einzelnen Users ging) während dein Post dahin tendierte sich lieber über andere zu beschweren.
, man wirbt und promotet auch nicht für seine Sachen.
Nachtrag:
aber vielleicht ist es gut auch mal selber an sich zu arbeiten!



Erst mal ist dieses wieder so ein Typisches Beispiel für einen Beitag, der nicht mit dem Thread zu tun hat.

Schlechte Laune habe ich kein wenig, dazu ist das leben viel zu schön.
Einen Stammtisch gibt es, ganz einfach - also worüber sollte ich da sauer sein?
Hinter den Kulissen wurde der versuch von meiner Seite sachen über pn zu klären. Daher poste ich auch das, was ich hier in diesem Thread gepostet habe.

Warum habe ich mich über andere beschwert? Weil ich meine Meinung sage wie toll ich sie finde?

Man promotet hier nicht seine sachen? Damit führst Du eigentlich den ganzen Sinn von poppen hinter das Licht, denn jeder der hier sucht "promotet" für sich.

An mir arbeiten? Mache ich ab und zu mal, lasse es aber lieber von Männern machen.


Geschrieben

Oder man ergreift selber die Initiative und geht auf Stammtische oder Chattertreffen.




.


Ja wenn denn mal einer im Raum Bayreuth wäre, würde ich da auch hin gehen.


RazorCat77
Geschrieben

Ich finde dieses Geschrei nach Kontrolle, Überwachung, Restriktion, Prüfen und Ausleuchtung in einem Umfeld wo FREIWILLIGKEIT einfach das absolut höchste Gut ist einfach nur noch schrecklich.

Es sehe leider darin auch ein kleines Mikro-Biotop für die Gesellschaft an sich. Unter dem Vorwand vermeitlich höherer Sicherheit, Gerechtigkeit, Transparenz, etc. bla bla werden immer mehr individuelle Rechte eingeschränkt und es wird erschreckenderweise von genau den Eingeschränkten immer häufiger so eingefordert.

Eine bedenkliche Entwicklung im meinen Augen.
Meine Sicht der Dinge mag für den ein oder anderen an dieser Stelle zu übertrieben wirken, aber wo heutzutage technisch so einfach über jeden und alles was man so macht Daten gesammelt, gespeichert, ausgewertet und verwertet werden, wehre ich mich auch "im Kleinen" gegen solche Ideen.

"Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety."
-Benjamin Franklin-

Viele Grüße

die katz


Geschrieben

Ich finde dieses Geschrei nach Kontrolle, Überwachung, Restriktion, Prüfen und Ausleuchtung in einem Umfeld wo FREIWILLIGKEIT einfach das absolut höchste Gut ist einfach nur noch schrecklich.
die katz



Da gebe ich Dir 100 % recht.
Darum sollte es auch einen richtigen Echtheitscheck auf freiwilliger Basis geben, und zwar einen der das Wort Echtheitscheck auch verdient.
Und die Mitglieder, die aus welchen Gründen auch immer, keinen machen wollen, machen dann halt keinen.


elektra57
Geschrieben

hmmm; der reinste kindergarten....


Geschrieben

Am Spiegel!


ne am Fotographieren.


Nutz-Stute
Geschrieben

Es gibt derzeit nur 2 mögliche Echtheitsüberprüfungen und nur einer davon ist auch staatliche zugelassen.

a) Persönlichs Treffen.
In einem anderen Board wird der FSK18 Bereich nur freigeschaltet, wenn bestimmte Personen den Anwärter persönlich getroffen und den Personalausweis gesehen haben. Ist relativ sicher so, aber rechtlich zweifelhaft, da Missbrauch natürlich möglich ist.

b) Postidentverfahren. Da wird von der Post die Identitäg geprüft. Missbrauchsgefahr relativ gering, da Postbeamter und Antragssteller selten was miteinander zu tun haben, und der Beamte nichts davon hätte, irgendwelche Kids mit dem Alter 18+ zu verifizieren. Dafür dauert das Verfahren mehrere Tage bis zur Freischaltung, und kostet natürlich Geld.

Alles in allem sollte sowas nur freiwillig sein. Wer es nicht will, muss eben damit leben, dass die Identität etc angezweifelt wird. Auf der anderen Seite bin ich geprüft, und mehrere User hier kennen mich auch persönlich, und dennoch behaupten so manche "Subjekte" ich wäre nicht echt. (vor allem dann, wenn ich nichts von ihnen will...) Aber was solls.

Zwangsweise Überprüfungen werden immer scheitern, vor allem dann, wenn Leute wie z.B. hier nicht unbedingt wollen, dass öffentlich bekannt wird, wer sie sind. Das ist ja auch der Grund, warum grade Frauen oftmals kein Foto im Profil haben.


Pussicat73
Geschrieben

Das ist ja auch der Grund, warum grade Frauen oftmals kein Foto im Profil haben.




das gleiche gilt aber auch für die männer.

mich kennen hier von der seite auch schon ein paar leute persönlich und alle anderen die können meinetwegen glauben, was sie wollen.


×