Jump to content

Suchfunktion ergänzen "[x] Nur Mitglieder finden, die ich anschreiben kann"

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich habe es schon mal "nur" an das Team geschrieben, aber vielleicht haben andere User auch Bedarf nach der Funktion:

Ich wünsche mir ein der Mitgliedersuche einen (vorausgewählten) Schalter "[x] Nur Mitglieder finden, die ich anschreiben kann"

Damit kann dann unterschieden werden, ob man/frau konkrete Kontakte knüpfen möchte, oder sich umschauen & einen Überblick über die Mitglieder mit entsprechenden Eigenschaften verschaffen möchte.


ricaner
Geschrieben

Du möchtest nur Profile sehen die Du anschreiben kannst, aber
auch gleichzeitig welche sehen die denn nur die gleichen Vorlieben haben???

Denn kann man es auch so lassen und sieht wo man durch den Filter kommt....



.


Geschrieben

@no_hero: Guter Vorschlag
@ricaner: ich glaube du hast nicht richtig verstanden ;-)


Geschrieben

Der Wunsch wurde schon so oft hier im Forum geäußert, passiert ist nie was. Wie bei fast allen wirklich konstruktiven Wünschen, man nutzt die Energie halt lieber für destruktive Aktionen, die kaum jemand will.


toto969
Geschrieben

Das würde die Auslastung der server und der Internetanschlüsse etwas reduzieren und käme damit allen zugute. Ich wäre dafür.

Wenn man auf anderem Wege findet, wäre ein Ausblenden der Nachrichtenfunktion mit einem Hineweis sicher auch nicht ganz daneben.


Geschrieben

Tja, anscheinend ist das Bedürfnis hierfür gering.
Und die Information, ob eigene Mails gelesen wurden, bleibt künftig auch den "besseren Kreisen" vorbehalten :-(


Geschrieben

Und die Information, ob eigene Mails gelesen wurden, bleibt künftig auch den "besseren Kreisen" vorbehalten :-(



Diesen "besseren Kreisen" kannst du problemlos beitreten.
Deine Bank ist dir dabei behilflich.
.


Geschrieben

die Bitte des TE habe ich schon öfter gelesen und kann sie auch verstehen!
aber es gibt so viele Möglichkeiten den Filter einzustellen, das wird so nicht gehen
was ist wenn z.B. eine Mindestlänge der Nachricht gewünscht ist? das kann erst beim tatsächlichen Anschreiben geprüft werden


ricaner
Geschrieben

Es ist ja nicht nur die Mindestlänge der Nachricht.....

Was ist wenn die/der jenige/n in der Vorlieben oder für was sie suchen nicht 100% übereinstimmen.....

Da werden die Profile auch nicht angezeigt....

Denn können schnell aus 100 Profilen aus der Region schnell nur 1-2 werden.....

Und das ist dem TE denn bestimmt auch nicht Recht....

.


Geschrieben

die Bitte des TE habe ich schon öfter gelesen und kann sie auch verstehen!



NEIN - ich habe nicht das geringste Verständnis dafür.

Er kann bestimmte Features nützen wenn er eine Zahlmitgliedschaft eingeht. Ich frag mich immer wieder, wieso wir paar Deppen löhnen, aber der Großteil aller Nichtzahler hier im Forum endlos eine Forderung nach der anderen aufstellt.

Außerdem kann er sich glücklich schätzen, dass er hier überhaupt als KOSTENFREIES Mitglied antworten kann. Auf anderen Seiten wirst du als Neumitglied gleich mal von ganz tollen Frauen oder Männern angeschrieben, kannst aber nur antworten wenn du zahlst.

Das ist immer auch eine Frage von Geben und Nehmen.
Wenn er zahlt kann er auch fordern, wenn nicht, dann kann er froh sein auch mitmachen zu dürfen.
Klingt hart aber so iss nunmal das Leben.
.


Geschrieben

Wie viele Funktionen möchtest du denn so als zahlendes Mitglied haben?

Froh sein, hier mitmachen zu dürfen - das ist schonmal frech an sich. Kanns sein, dass du dich für was Besseres hältst, nur weil du zahlst?

Ohne die Mitglieder, die nicht zahlen wärt ihr nur eine Handvoll.


ricaner
Geschrieben

....Froh sein, hier mitmachen zu dürfen - das ist schonmal frech an sich. Kanns sein, dass du dich für was Besseres hältst, nur weil du zahlst?

Ohne die Mitglieder, die nicht zahlen wärt ihr nur eine Handvoll.



Es geht hier nicht um besser oder schlechter....

Aber die Bezahl-User finanzieren nun mal mit die Techniker die sich um diese Seite kümmern damit ALLE sie benutzen können.....

----------------------------------

Nun zurück zum Thema.....

Mich stört eher dieses "Katalog-Denken" einiger User....

Ich WILL nur das und das sehen....

Genauso gab es auch die andere Seite (War glaube ich die Diskussion über Igno), die wollten erst einmal das niemand ihr Profil sieht bis sie selber entschieden haben wen sie doch freischalten....

Also ALLES gleich wegklicken/aussperren was man nicht haben möchte oder einem nicht gefällt. Wer reißt aus einen Versandhaus-Katalog immer gleich die Seiten raus die ihn nicht interessieren???

.


Geschrieben

Ohne die Mitglieder, die nicht zahlen wärt ihr nur eine Handvoll.



Aber diese "Handvoll" wären Leute mit ernsthaften Absichten. Die ganze Fake-Diskussion würde sch enorm entspannen. Wer ERNSTHAFT an sexuellen Kontakten interessiert ist, dem ist das auch den Gegenwert von einer Schachtel Zigaretten oder einer Flasche (Supermarkt-)Wein pro Monat wert.

Ich persönlich brauche nicht mehr Features.
Ich hab sie ja. Ich zahl ja auch dafür.

Marketing 1. Stunde:
Der Kunde ist König ... solange er für die Leistungen, die er in Anspruch nimmt, auch zahlt. Die sogenannten "Normalos" sind keine Könige sondern Um-Sex-Bettler, die sich ständig auf Kosten der zahlenden Mitglieder aufblasen.

Ich hab mir mal die mühe gemacht, die "feinen Unterschiede" ganz genau anzusehen. Den Nichtzahlern stehen nahezu ALLE Basic-Funktionen zur Verfügung - speziell im Nachrichtensystem und bei der Suche. Die Features, die sie nicht nutzen können, sind eh Pille-Palle. Da frag ich mich doch, warum einige wenige hier zahlen und sich dann regelmäßig diese Wut- und Jammerfreds antun müssen. Und dann muss ich mich auch noch als "was Besseres" blöd anreden lassen? Ich empfinde die Nichtzahler als "Leistungs-Schmarotzer", die mal besser den Ball flach halten sollten.

Ich bin absolut der Meinung, dass die zur Verfügung stehenden Funktionen aller Nichtzahler WEIT eingeschränkt werden sollten.

.


kleiner_Mann_73
Geschrieben

Ich würde innerhalb der Suche eine optionale Auswahlmöglichkeit* "[x] Nur Mitglieder finden, die ich anschreiben kann" auch begrüßen.
Der Sinn dieser Seite ist es nun einmal Kontakte zu knüpfen (welcher Art auch immer). Wenn dies aufgrund des Nachrichtenfilters nicht möglich ist dann hätte man sich den Besuch des Profils eigentlich auch sparen können.

* Man sollte dieses natürlich an- und abschalten können, sodass ein "Stöbern" in Profilen weiterhin möglich ist. Soll eben jeder selbst entscheiden können, ob man alle oder nur die "anschreibbaren" Profile sieht.
Dies darf auch gerne ein Bezahlfeature sein.

Ich befürchte allerdings, dass dies nicht im Sinne des Betreibers ist. Würde es doch so manchem Mitglied die Augen öffnen, dass es längst nicht so viele "Kontaktmöglichkeiten/potentielle Kandidaten" gibt wie man auf den ersten Blick vielleicht vermutet würde.
Es wurde auch schon des öfteren gefordert, die Auswahlmöglichkeiten unter "Suche für/als" um den Punkt "suche nichts" zu erweitern. Wurde auch nicht umgesetzt, obwohl technisch sicher recht einfach machbar. Warum? Weil es schlecht für das Geschäft ist.

Also ALLES gleich wegklicken/aussperren was man nicht haben möchte oder einem nicht gefällt. Wer reißt aus einen Versandhaus-Katalog immer gleich die Seiten raus die ihn nicht interessieren???



Ich denke, dem TE geht es weniger darum, alles mögliche auszublenden was ihm nicht gefällt. Vielmehr möchte er sich auf die Profile konzentrieren, die er überhaupt kontaktieren kann.
Übertragen auf dein Katalogbeispiel: Was nützt ein umfangreicher Katalog wenn der Großteil der Artikel (für dich) nicht verfügbar ist und du dies erst beim Bestellvorgang erfährst? Dann doch lieber einen kleinen Katalog mit wirklich verfügbaren Artikeln.


Geschrieben

@Marilyn: Ich verstehe deine Einstellung mit den Funktionen, aber dann "Nicht-Zahler" als Sex-Bettler oder Leistungs-Schmarotzer zu bezeichnen ist unter aller Sau. Das ergibt wirklich den Eindruck, dass du dich für was "besseres" hälst.


Geschrieben

.
Das ist nicht unter aller Sau sondern endlich mal das ausgesprochen, was sich ohne hin etliche denken und nicht sagen trauen.

Wer nichts zahlt hat auch nichts zu fordern - furchtbar einfache Sache.

Im übrigen hab ich nicht alle Nichtzahler abgetan sondern nur die, die sich hier ständig aufblasen und wichtig machen.

Diese Leute tragen nichts zur Finanzierung dieser Seite bei, fordern aber ohne Ende.

Deswegen ist man auch nichts "besseres". So einen Blödsinn schreiben nur Leute aus purer Verzweiflung wenn ihnen die Argumente ausgehen.

Zahlende User sind nichts besseres, aber sie haben mehr Rechte. Zumindest sollte das so sein. Sonst muss sich jedes Zahlmitglied fragen, warum er oder sie eigentlich für eine Leistung zahlt, die andere geschenkt bekommen, und denen das dann immer noch zu wenig ist.

Irgendwie erinnert mich das an einen Hartz-IV-Empfänger, der sich darüber beschwert, dass die Einrichtung vom Sozialamt keine Designermöbel sind.
.


Geschrieben

Es ging mir nicht um das "nichts zahlen - nichts fordern", sondern um deine Ausdrucksweise Sex-Bettler und Leistungsschmarotzer.

Nämlich genau das ist das "von oben herunter schauen".


Geschrieben

@ Marilyn-XXX
Ich denke mal, dass du hier an dieser Stelle und mit dieser Argumentation etwas über das Ziel hinausschiesst. Man sollte nicht gleich alles und jeden in einen Topf werfen. Bevor solch verallgemeinerte Aussagen zu recht konkret einer Person gemacht werden, sollte man sich erstmal anseen was diese denn gesagt hat.

Diese Rubrik steht allen Mitgliedern, zahlend wie nichtzahlend offen. Es wird keine Kritik geübt sondern, ganz legitim, ein durchaus überlegenswerter Vorschlag gemacht. Was die Oberen hier daraus machen steht auf einem ganz anderen Blatt. Hat keiner von uns Einfluss drauf, bekommen ja leider, wenn, nur seltenst ein Feedback dazu.

Egal wie, letztlich haben auch die nichtzahlenden Mitglieder einen Anspruch auf eine funktionierende Seite. Sie können nichts dazu, dass du, z.B. den höchsten beitrag hier zahlst, andererseits dir die Nichtzahler hier aber auch als Kundenpotientuial zur Verfügung stehen.

Mein einer Cent dazu.


xtatisch
Geschrieben

.
Sonst muss sich jedes Zahlmitglied fragen, warum er oder sie eigentlich für eine Leistung zahlt, die andere geschenkt bekommen, und denen das dann immer noch zu wenig ist.



Genau das frag ich mich allerdings auch oft.


Geschrieben

Persönlich finde ich den Vorschlag gut!

Nur die technische Umsetzung scheitert doch spätestens an der Filter Option "Mindestlänge" (der Zeichen!).

Was die Problematik einschränken kann ist doch eine möglichst spezifizierte Suche wie sie ja vorhanden ist.

Beispiel Alter (ich mit meinen 52 werde falls ich Suche wohl eher nicht nach einer 20 jährigen schauen...) oder die Umkreissuche (okay die ist zahlenden Mitgliedern vorbehalten). Was will ich eine Frau für "mehr" kennen lernen die 500 Kilometer weit weg wohnt?


Geschrieben

Beispiel Alter (ich mit meinen 52 werde falls ich Suche wohl eher nicht nach einer 20 jährigen schauen...) oder die Umkreissuche (okay die ist zahlenden Mitgliedern vorbehalten). Was will ich eine Frau für "mehr" kennen lernen die 500 Kilometer weit weg wohnt?



Das geht (im begrenzten Maße) auch für kostenlose Mitglieder. Über die Einschränkung mit der PLZ. Ist zwar nicht so genau, geht aber auch.


Geschrieben


Egal wie, letztlich haben auch die nichtzahlenden Mitglieder einen Anspruch auf eine funktionierende Seite. Sie können nichts dazu, dass du, z.B. den höchsten beitrag hier zahlst, andererseits dir die Nichtzahler hier aber auch als Kundenpotientuial zur Verfügung stehen.



MeisterRoehrig, eins vorweg:
ich schätze deine Beiträge hier im Forum sehr. Sie sind meistens differenziert und sachlich. Deswegen will ich deine Kritik auch ernst nehmen.

Ich stimme dir absolut zu, dass eine Seite funktionieren sollte, sowohl für die Zahlmitglieder als auch für die kostenfreien Mitgliedschaften. Ich bin auch keineswegs gegen kostenfreie Mitgliedschaften per se und Features, die den kostenfreien (nachfolgend KFs genannt) zugesagt wurden/werden, sollten sicherlich dann auch zur Verfügung stehen. Aber genau deswegen reg' ich mich so auf. Da wird endlos rumgebastelt, verschlimmbessert und ständig treten neue Bugs auf.

Es geht mir in erster Linie nicht darum, dass ich den höchsten Beitrag zahle, sondern dass ich als zahlendes Mitglied noch nicht mal alle Funktionen fehlerfrei zur Verfügung habe, dann aber ständig mitverfolge wie den KFs ein Zugeständnis nach dem anderen gemacht wird und ich immer noch auf die vollständige Funktionalität meiner Features warte.

Außerdem streube ich mich nicht gegen sinnvolle Verbesserungsvorschläge, egal ob sie von Zahlmitgliedern oder KFs kommen. Ich hab mich über die Bemerkung (ziemlich am Anfang) geärgert, in der Zahlmitglieder als "etwas besseres" tituliert wurden und ich ärgere mich über die Selbstverständlichkeit, mit der immer mehr eingefordert wird ohne eine Gegenleistung zu erbringen.

Wenn ich mir die ganzen Jammer-Threads ansehe, wenn ich mitverfolge wie oft die Frauen über die Männer lästern, die Männer über die Frauen, und alle zusammen am Ende über Poppen, dann ist auch bei mir irgendwann mal "Level erreicht" wenn ich dann sehe, dass diese "Nestbeschmutzerei" zum Großteil durch KFs erfolgt. Von irgendwelchen Schwachmaten-Threads, die nachts im Delirium erstellt werden mal gar nicht zu reden. Man muss ja schließlich nichts dazu beitragen und kann einfach weiterklicken. Aber nichts desto trotz nervt es mich und irgendwann muss es auch mal raus.

Um also zu einem hoffentlich versöhnlichen Ende zu kommen:

Auch ich bin mir darüber im Klaren, welche Überlegungen seitens der Betreiber dazu führen den KFs ein reges Mitwirken einzuräumen - dazu bedarf es nicht allzuviel Fantasie.

Ich bin ja auch nicht dagegen und natürlich habe auch ich nicht nur Kontakte zu Zahlmitgliedern. Jede sachliche Kritik und jeder sinnvolle Verbesserungsvorschlag wird in der Regel von mir unterstützt oder zumindest respektiert - egal von wem er kommt. An anderer Stelle reden wir über das neue Nachrichtensystem und dessen Mängel. Ich hab mal geschrieben, dass ich volle Leistung erbringe und sie dann auch umgekehrt erwarte. Das ist und bleibt mein Standpunkt.

Mag ja sein, dass ich die Dinge etwas schroff beim Namen genannt habe. Das geht sicherlich auch sachlicher. Aber ich darf dir versichern - gemessen an meinem Blutdruck war das noch zurückhaltend.

In diesem Sinne: Simma widda gut

Und allen KFs ein herzliches Cheers
.


kleiner_Mann_73
Geschrieben

Nur die technische Umsetzung scheitert doch spätestens an der Filter Option "Mindestlänge" (der Zeichen!).



Die Filteroption "Nachrichtenlänge" hat aber eine Sonderstellung da sie erst NACH dem Verfassen einer Nachricht greift.

Technisch sollte es möglich sein, dass einem nur die Profile angezeigt werden, die man prinzipiell (unabhängig von der Nachrichtenlänge) auch anschreiben kann. Bspw. könnte im Hintergrund ein Klick auf "Nachricht" erfolgen. Wenn Nachrichten-Fenster aufgeht -&gt Profil anzeigen und wenn nicht -&gt nicht anzeigen.

Inwiefern der Filter "Nachrichtenlänge" greift hat damit erst einmal nichts zu tun. Das stellt sich erst dann heraus wenn man seine Nachricht verfasst hat.


Geschrieben (bearbeitet)

Es ging mir nicht um das "nichts zahlen - nichts fordern", sondern um deine Ausdrucksweise Sex-Bettler und Leistungsschmarotzer.

Nämlich genau das ist das "von oben herunter schauen".



Wenn Du der Meinung bist, dass Du nicht einer dieser Schmarotzer bist warum fühlst Du Dich denn angesprochen? Wenn versuchst denn damit zu verteidigen? Dich selber persönlich? (dann aber bist Du wirklich einer so Marilyn das so geschrieben hat) Oder jemand den Du kennst?


bearbeitet von stntmnn_ZeroO
Geschrieben

@ Marilyn-XXX
Man nicht so viel der Blumen Das Jahr ist doch noch soooooo jung

Es gibt immer solche und solche. Den @TE zähle ich, nachdem was ich mir angesehen habe, eher nicht zu dem grossen Kreis der Meckerer und Jammerer und Habenwoller. Von daher war ich über den Ton etwas erstaunt. Noch dazu wo solch Funktion durchaus dazu beitragen kann etwas Gejammer weg zu nehmen.

Die anderen Dinge, die angesprochen, da sei versichert, mir stinkt das noch weit weit mehr. Mindestens funktionierende Features kann man schon erwarten und nicht solch stümperhaftes Gebastel.
Einen grossen Unterschied von hier zu den anderen (vermutlich) angesprochenen Seiten liegt wohl in der Ausrichtung. Eine Stärke, die gerade mit der Dampfbaddabadda nieder gemacht wird. Das aber sind Dinge, die, wenn, an anderer Stelle zu bereden wären.
Nur so viel mal dazu noch (bewusst ganz in Kürze): Schon mal überlegt wenn Hänschen Dödelschwing auf der Suche nach einem flotten Nümmerchen durchs Netz streift, auf solch einer verkappten Seite hängen bleibt, recht übele Erfahrungen macht und dann hier landet? Er hat sonstwas für willige Frauen gesehen und nun hier ein Schreibeldorado mit, wie man liest, wenig Erfolg.

Das Kleingedrückte:
(Um evtl Löschung vorzugreifen: Mir ist klar, dass dies Themengebiet heikel ist. Unglücklicherweise muss da aber auch mal was zu gesagt werden. Hat nichts mit geschäftsschädigend oder sonst wie in der Richtung zu tun.)


×