Jump to content
Roadjack81

Haare auf der Brust Ja oder nein

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Also ich bin Glattbrust träger.....

Warum finden manche frauen das man(n) nur mann ist wenn man haare auf der brust hat....also okay meist sind es die mädels ab ca40 die so denken aber es gibt auch jüngere sie so ticken ich wüßt gern warum!

Seid jüngster zeit zupcf ich mir die haare auf der brust schon weil ich schon immer wusste da darf nichts sein....

Wie ist eure stellung dazu....bitte jung und alt


Engelschen_72
Geschrieben (bearbeitet)

Ich fand Haare auf der Männerbrust schon immer schön, egal ob mit 25 oder jetzt mit 40.
Wenn ein Mann nur 3 Haare dort hat, dann kann ich es nachvollziehen, wenn er die wegmacht.
Ebenso wenn jemand behaart ist wie ein Wolf und das Ganze stutzt.
Aber so `ne schöne haarige Männerbrust ... *schmacht*.


bearbeitet von Geile72
Geschrieben

Also ich als mann....kann das nicht nachvollziehen...ich hab da wenn ich es denn wuchern lassen würde ein bis zwei haar mehr....aber das will ich garnicht....ich fühl mich nur wohl wenn ich dort glatt bin....alles andere würd die schöne form verdecken...grins


Engelschen_72
Geschrieben (bearbeitet)

ich hab da wenn ich es denn wuchern lassen würde ein bis zwei haar mehr....


Siehe hier ...

Wenn ein Mann nur 3 Haare dort hat, dann kann ich es nachvollziehen, wenn er die wegmacht.


Also ich als mann....kann das nicht nachvollziehen...


Musst du auch nicht


bearbeitet von Geile72
Geschrieben

das ist von vorteil denn dann kann ich mich ganz auf (frau) konzentrieren!!!! :-D


Engelschen_72
Geschrieben

Und mit Haaren auf deiner Brust wäre das nicht möglich


Luka_43
Geschrieben

Haare auf der Brust sind für mich ok.
Wir sind nunmal Männer und keine Frauen.


Geschrieben (bearbeitet)

Ist Geschmackssache, ich mag Haare auf der Brust eines Mannes, auf dem Rücken nicht so, aber wichtig ist doch
das Gesamtpaket, Haare da oder dort oder auch nicht.
edit:
Wenn es DIR gezupft besser gefällt tu's

Wenn du irgendwann wachsen musst, na ja viel Spass "autsch"

Was tut man nicht alles, um (sich) besser zu gefallen


bearbeitet von Sabrinasub001
Geschrieben

doch natürlich ist das mit haaren auf der brust auch möglich...aber was ich eigendlich meinte um darauf ein zu gehen ist......warum denken frauen oder viele frauen das mann erst mit haaren auf der brust männlich ist oder männlicher!???


Geschrieben

Inzwischen bin ich von Kopf bis Fuß rasiert. Ich finde es ist einfach ein angenehmeres Körpergefühl so komplett ohne Haare, sowohl mit als auch ohne Kleidung. Auf meinem Kopf sind sie natürlich in voller Pracht, aber ansonsten mussten alle weichen.


Geschrieben

na gut, ich denk nicht so, aber ich bin nicht alle


mondkusss
Geschrieben

ich streichle, küsse und lecke lieber glatte, unbehaarte haut


Geschrieben

Ich hab drei Haare auf der Brust - ich bin ein Bär...


Geschrieben

ich streichle und seh gerne einen zart behaarten Männerkörper, ich find's sexy und männlich *seufz
Aber es ist keine Bedingung


Geschrieben

Tja, ich für meinen Teil bin nur unter den Achseln rasiert und der Intimbereich ist gepflegt/gestutzt. Hab Haare auf der Brust, bin aber auch nicht übermäßig behaart. Du siehst also, da hat jeder so seine eigenen Vorlieben.
Ich fände es zum Beispiel abartig wenn ich mich komplett rasieren sollte. Wo fang ich an und wo hör ich auf? Die Arme, die Beine???
Wäre für mich nix - so ganz nackisch


ompul
Geschrieben

ich streichle, küsse und lecke lieber glatte, unbehaarte haut


Das bringt mich auf die Idee, auch inspiriert durch die Threads "Schnauzer" und "Lecken bringt mir nix":
Frauen, die nicht auf Cunnilingus stehen, könnten das perfekt durch Aufkleben eines fussel- oder drahthaarigen Schnauzers kommunizieren.
Noch besser wäre so ein Anti-Cunnilingus-Schnauzer in Hufeisenform.
Welche über entsprechende finanzielle Mittel verfügt, lässt sich beim Schamhaarfriseur ihres Vertrauens einen Echthaarschnäuzer anschweißen.

Wie war jetzt mein Ontopic-Bogen?
Genau: die Echthaarware muss nicht zwingend von männlichen Oberlippen stammen, nein, sie darf auch aus wolligstem Brusthaar gewonnen worden sein.


Lilleblomst
Geschrieben

Haare auf der Brust mag ich gerne, nur zu viel darf es nicht sein !


Geschrieben

Ich find Männerhaare dort auch sexy!
Außer es wäre extremst behaart,dann naja...
Kommt auf den Mann an.
In der Regel störtmich aber weder das ein noch das andere.
Mich haben die Haare dort nicht abgetörnt !
Also es ist egal finde ich, ob Rasiert oder nicht.
Nur wenns zuviel ist, kann ich verstehen das man es weg macht....

Lg.


sleeping_beasty
Geschrieben

Bei goldblonden Lockenhaaren auf einer schoenen sonnengebraeunten Maennerbrust bekomme ich ganz schnell weiche Knie.
Bei einem dichten schwarzen (sich zum Ruecken erstreckenden) Pelz auf winterlich-weisser Huehnerbrust eher weniger.
Und bei roten Pickelchen auf kahler Brust schon gar nicht.

Wie bei so vielen Dingen: so ein nettes Mittelmass ist doch meist am Schoensten!


RidiReloaded
Geschrieben

Mir gefällt eine lockige Männerbrust auch sehr.Eine unbehaarte Brust hat so etwas bubihaftes und unmännliches. Und wenn es nur drei sind: hauptsache meine Finger finden dort was zum kraulen!


pp6m
Geschrieben (bearbeitet)



Warum finden manche frauen das man(n) nur mann ist wenn man haare auf der brust hat...



Weil:
dieses Verhalten der Weibchen noch aus einer Zeit stammte als das Hauptsächlich der Fortpflanzung und dies wiederum zur Arterhaltung und weitergabe des eigenen Genpool's diente.
Die Evolution hat den Weibchen mit auf den Weg gegeben: Such dir den stärksten, den gesundesten, den männlichsten Paarungspartner aus.
Im laufe der Jahrtausende hat Weibchen gelernt zu denken (zumindest theoretisch) und kommt zu der kausalen Beweiskette: viele Haare auf der Brust --&gt viel Testosteron die die Haare sprießen lassen --&gt viel Testosteronhormone viel männlich --&gt viel männlich viel SuperHammerMegaTurboHyperGiga-Sex So einfach ist das.



...also okay meist sind es die mädels ab ca40 die so denken aber es gibt auch jüngere sie so ticken ich wüßt gern warum!
...



Die Aussage habe ich noch nicht verstanden.

Über 40 jährige stehen drauf.

Die unter 40 jährige aber auch.

Was soll damit gesagt werden? Alle Altersgruppen (bis auf die noch in Zukunft zu zeugenden Frauen) stehen darauf?

Nachtrag:
Interessant wird es sein zu beobachten wie sich der Zweig der Evolution entwickelt in dem die Männer versuchen den Weibchen nachzueifern in dem sie sich: putzige schleifchen ins Haar binden, Achselhaare rasieren, rouge auftragen, Röcke trage, Brusthaare rasieren und sich zum Erfahrungsaustausch bei der Kosmetikerin treffen. Bin mal gespannt.

Nachtrag zum Vortrag des Nachtrages:
Das Problem der behaarung bei den Männchen wird sich früher oder später von alleine regeln. Zumindest bei den Männchen die ihre Nahrung und ihren Flüssigkeitsbedarf aus Plasikverpackungen\flaschen zu sich nehmen. Die darin enthaltene Substanz "bisphenol a" dünstet östrogen ähnliche substanzen in die Nahrung aus. Da schon Neugeborene auch noch warme Nahrung in Plastik dargereicht bekommen, erwarte ich täglich den ersten männlichen Forumseintrag "Soll ich Binden oder Tampons benutzen (oder doch lieber Schlipseinlagen)

Jedenfalls werde ich schon mal ein Patent für Herrenbüstenhalter anmelden (Haarschonend bzw mit brusthaartoupe)


bearbeitet von pp6m
Geschrieben

Haare auf der Brust?
na ja wer`s mag.
Haare auf den Zähnen finde ich viel schlimmer


cuddly_witch
Geschrieben

Brusthaare müssen beim Mann schon sein. Ich finde das auch total doof, dass sich einige Männer die Brusthaare und Beinhaare entfernen. Sind ja keine Frauen, onndern Männer.

Am liebsten so wie Thomas Magnum


Geschrieben

Haare auf der Brust sind absolut sexy, solange es nicht in einen Affenpelz ausartet. Zudem sollte es doch jeder für sich so handhaben, wie er sich wohlfühlt u. es ihm selbst gefällt.


69pepper69
Geschrieben

ich hab Haare auf der Brust...wäre aber jederzeit bereit, die Frisur den Wünschen der Partnerin (die dann halt nicht oft wechseln darf ) anzupassen...sind ja nur Haare.

wenns nicht sein muss, bin ich einfach zu faul, ist ja ne ganz schöne Fläche


×