Jump to content
heisseische1975

ko-tropfen

Empfohlener Beitrag

heisseische1975
Geschrieben

Ich habe lange überlegt ob ich es machen soll. Denn man hat mich mit ko-tropfen plattgemacht.
Der Herr hat mich zuhause plattgemacht und ich habe bisher darunter zu leiden.
Ich möchte gern zur Polizei aber ob sie mir glauben? Würde das jemand anzeigen oder würdet Ihr das versuchen zu vergessen, was ich nicht schaffe und nicht weiß, wie ich weiter damit leben soll.


Engelschen_72
Geschrieben (bearbeitet)

Diese Fälle häufen sich, leider!
Auf ALLE FÄLLE zur Polizei!
Nimm dir eine gute Freundin oder Freund mit, erstatte auf alle Fälle Anzeige!
Und mach DU dir keine Gedanken darüber, ob sie dir glauben.

Im übrigen ist sowas im Regelfall durch eine Blutabnahme nachweisbar, von daher solltest du dich rasch zur Polizei begeben!
Ich hoffe, daß dieser Link ausnahmsweise stehenbleibt, habe ich im Netz gefunden
-&gt http://www.violetta-hannover.de/beratung-ko-tropfen.
Ganz unten findest du Anlaufstellen!


bearbeitet von Geile72
Schlüppadieb
Geschrieben

auf alle Fälle würde ich damit zur Polizei. Alleine deshalb, um zu vermeiden oder einzugrenzen, das es anderen Frauen auch so geht.

Darüber, ob die Polizei Dir glaubt, sollte kein Kriterium Deiner Entscheidung sein. Die können Dir ggf. auch in psychologischer Hinsicht Rat geben.


Geschrieben

Polizei weg ist sicher kein falscher Weg !

das problem ist es , bei den KO-Tropfen wie ich gehört und gelesen habe.. das man es nicht lange nachweisen kann im Blut

schade überhaupt das es Menschen gibt die davon keine Angst haben und sich nicht schämen sowas überhaupt zu machen

viel erfolg dir und pass auf dich auf


Geschrieben

[sB]Das Forum ist hierfür sicher die falsche Plattform.
Die einzig gangbaren Möglichkeiten haben dir die Mituser schon aufgezeigt.


Thread closed


DM[/sB]


×