Jump to content

Fake ?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo, was haltet ihr davon, wenn man(n) einer Userin eine nette, individuelle Nachricht inkl. Foto schickt, worauf auch das Gesicht zu erkennen ist. Daraufhin eine Antwort erhält, dass sie die Nachricht nett findet und ihr das Foto gefällt. Im weiteren Verlauf sah es für mich jedoch so aus, dass ihr angekündigtes (Gesichts)Foto nie ankam. Begründung, sie wäre nur mit dem Handy online und müsste das Foto per Computer versenden. Auch kam es zu keiner echten Kommunikation, die ja eigentlich bei echtem Interesse gegeben sein sollte. Stattdessen bekam ich auf freundliche Nachfragen immer wieder *Ausreden* zu lesen. Sie wäre krank, hätte eine Lungenentzündung, war aber ständig online. Dann ginge es ihr wieder besser und ich bekam Antworten, wie "ach, du bekommst ja noch ein Foto von mir... hätte ich fast vergessen" usw. usw. Auf meine letzten beiden Nachrichten habe ich gar keine Antworten mehr erhalten. Also meiner Meinung nach handelt es sich hier entweder um ein Fake oder einfach um ne blöde Kuh, wobei ich zu ersterem tendiere und mich frage, ob sich das zum Schutze anderer zahlender User irgendwie checken lässt. Ich hab echt kein Problem mit *Nein danke, kein Interesse* und akzeptiere das. Kann ja nicht immer passen. Aber hier stimmt doch was nicht ! Oder wie seht ihr das ???


Sterntaler41
Geschrieben

Also meiner Meinung nach handelt es sich hier entweder um ein Fake oder einfach um ne blöde Kuh, wobei ich zu ersterem tendiere und mich frage, ob sich das zum Schutze anderer zahlender User irgendwie checken lässt.



Was ist denn für Dich ein Fake?
Hat das Profil einen grünen Haken? Was soll zu Deinem Schutze gecheckt werden? Antwortgarantie gibts dann trotzdem keine!

Solche Geschichten gibts hier doch 1000-fach und auch andersrum: Mann verspricht Foto und schickt es nicht.

Zu so einem Spiel gehören auch immer zwei: einer der hinhält und einer, der sich hinhalten lässt.


Geschrieben

unabhängig davon ob er/sie/es ein fake ist, scheint da wohl kein weiteres interesse an einem kontakt zu sein.

ich würde sagen:

ende, aus, micky maus.

es ehrt dich natürlich sehr das du zum schutz der anderen user da initative ergreifst. soweit es mich betrifft ist das aber wirklich nicht nötig. ich bin schon groß, eigentlich sogar recht groß und kann wirklich ganz gut auf mich selbst aufpassen. ich seh da jetzt auch keine echte gefahr die von dieser person ausgehen könnte.
für den unwahrscheinlichen fall das ich, er/sie/es mal anschreibe und so pööööse behandelt werde, weiß ich die dann recht einseitige kommunikation schon zu beenden.


Geschrieben

Scheint sich eindeutig um eine Heiratsschwindlerin zu handeln.
Ich würde das Foto einklagen und dann wieder in die Sandkiste gehen...


Geschrieben

Es ist manchen Jungs nicht klawas hier auf nem Frauenprofil abgeht, als meine EX hier online war hagelte es Nachrichten , und wenn mann dann auch noch quengelig bedrängt wird werden die Antworten kürzer und der Unmut steigt, Quengeln ist sowieso grosses Männerkino, damit könnte selbst Brad Pitt sich rauskatapultieren.
Im Netz sind genug Fotos lade dir welche runter


Geschrieben

Die ganz Fiesen stellen Dir ja erst ein Foto in Aussicht, schicken aber keins und wollen dann noch nicht mal ficken...


Geschrieben

Hm...Ja, nun.

"Quengeln nützt nichts, damit katapultiert man sich eh noch weiter raus"
"Foto einklagen und zurück in den Sandkasten"
"Ladt Dir ein Fotot aus'm Netz runter, da gibt es genug"
"passiert 1000fach hier"

Ja, sicher, das ist so. Insofern ist es warscheinlich in der Tat das Beste so eine Geschichte abzuhaken. Mund abwischen und weitermachen!

Allerdings kann ich Noni's Empörung auch verstehen. Jeder wünscht sich einen respektvollen Umgang miteinander und dazu gehört auch, daß man klare Antworten bekommt und nicht hingehalten wird.

Auch wenn ich der tausendste Mann bin, der bei einer Dame vorstellig wird, ist es nicht ok, verarscht zu werden.

Und damit die bestürmte Weiblichkeit nicht jedem persönlich antworten muß, gibt es den Papierkorb, den Nein-Danke-Button und den Filter. Wenn eine Dame sich jedoch ein Foto zuschicken lässt, dann wäre doch im weiteren Verlauf ein "Hör mal, ich schicke Dir kein Foto mehr, weil es zwischen uns nicht weitergehen wird" durchaus fair, oder?

Oder bin ich jetzt zu idealistisch unterwegs?


Geschrieben

Hmm, wär denn eine pauschale "Echtheitsprüfung eine Lösung?

Ich musste damals ein Gesichtsbild von mir, mit Nick einsenden und bekam dann den Haken....

Wäre das eine mögliche Lösung, falls dahinter ein Fake steckt, oder gibts im digitalen Zeitalter dafür auch schon eine Beschiss Möglichkeit?

munter bleiben

mind


Brisanz2009
Geschrieben

Nur weil eine Frau keine Lust mehr hat mit dem Mann weiter in Kontakt zu bleiben, ist sie doch noch lange kein Fake.

Ich gehöre zu den Frauen, die erst einmal auf Mails antwortet....merke ich nach einigen Mails das mich der Kerl tödlich langweilt, teile ich ihm das mit....sollte er dann immer noch weiter schreiben, antworte ich einfach nicht mehr....


Geschrieben

@Noni40...das ist der Normalfall hier...nicht aufregen, haken dran...weiter machen!

Google mal: Poppen.de Test


Geschrieben


Allerdings kann ich Noni's Empörung auch verstehen. Jeder wünscht sich einen respektvollen Umgang miteinander und dazu gehört auch, daß man klare Antworten bekommt und nicht hingehalten wird.



nachvollziehen kann ich die empörung nur bedingt. ich hab zwar auch den wunsch respektvoll behandelt zu werden, aber meine wünsche harmonieren auch nicht immer mit der realität.
letztlich gibt es nicht viele optionen.

dran bleiben und weiter versuchen oder eben seinlassen.

für mich persönlich eine ganz klare kiste, denn ich lass mich so auch nicht behandeln und beende das direkt und kompromislos.

dabei bringe ich der person gegenüber den gleichen respekt entgegen den ich gern haben möchte. ich respektiere nämlich das dort kein weiteres interesse an meiner person vorhanden ist und nehme das einerseits ernst und andrerseits, schone ich meine nerven damit.


Luka_43
Geschrieben



Google mal: Poppen.de Test



Habe ich gemacht.
Spiegelt meine Erfahrung hier.
Wenn sich hier nicht mal etwas ändert geht das Forum den Bach runter.
Das sollten die Betreiber sich mal zu Herzen nehmen und frischen Wind ins Forum bringen.


Trauerherz86
Geschrieben

Was du hier beschreibst ist mir ähnlich in einer Singlebörse widerfahren.

Ich habe sehr viele nette Bekanntschaften gemacht, aber es sind mir auch viele merkwürdige Menschen untergekommen.

Ich halte grundsätzlich nicht viel von diesen hin und hergeschreibsel, wenn man sich persönlich noch nicht kennengelernt hat.

Darum halte ich es grundsätzlich so, dass nach dem üblichen Mail-Verkehr schnell auf ein Treffen hinausarbeite.

Das hat nix damit zu tun, dass ich es nötig habe, oder wie auch immer mir man das anlasten möchte, sondern einfach weil ich die Person kennenlernen will.

Gechatte hin oder her, aber so bekomme ich keinen wirklichen Eindruck von der Person.
Das non-verbale ist mir sehr wichtig und spielt eine große Rolle ob ich jemanden symphatisch finde.

Es laufen eine Menge geistesgestörte Menschen herum, aber was spricht beispielsweise gegen 1-2 Telefonate oder Kontakt über Facebook. (Das dient mir und auch ihr als kleiner Fakecheck)

Wenn darauf absolut nicht eingegangen wird, hake ich die Sache ab, weil offensichtlich kein Interesse besteht oder die Person ein Fake ist. (Was davon stimmt, spielt für mich keine Rolle, da es auch keinen Unterschied macht)

Wenn das passiert ist, arbeite ich schnell auf ein reales Treffen (auf neutralen Boden) hin.

Schüchternheit ist verständlich, aber wenn die Frau nach 2-3 Vorschlägen mir immer wieder Ausreden auftischt, hake ich die Sache ebenfalls ab, da es mir wieder zeigt, dass kein ernstzunehmendes Interesse besteht.

Dabei ist mir auch egal, ob die Frau kein wirkliches Interesse hat, oder eine von den Frauen ist, die nur die Ego durch meine Aufmerksamkeit pushen wollen.
Denn im Endeffekt spielt es keine Rolle für mich.

Ich Prinzip denke ich mir:"Ok, Pech... dann halt die Nächste!"
Darüber nachzudenken ob es ein Fake war oder nicht ist absolute Zeitverschwendung.


Geschrieben

Was wirklich Sinn macht ist es mal ein paar Euros in die Hand zu nehmen und sich auf einer Seite anzumelden wo Frau wie auch Mann bezahlen muss!!
Es gibt recht viele Seiten wo Frau absolut kostenlos alles nutzen kann aber Mann bezahlt für jeden Sch... das hält die Quote oben.

Da hast du dann allerdings auch wieder Frauen die sich in ihrem Frau sein suhlen...mit den Burschen umspringen wie sie gerade mal wieder bei Laune sind!

Das ist kein jammern sondern Erfahrung!!


Brisanz2009
Geschrieben

Du hast als Frau hier dieselben Rechte wie der Mann!

Ich glaube der einzige Unterschied ist, dass man als Frau sehen kann, auch wenn man kein Bezahlaccount hat, wer einen angezwinkert hat....ansonsten ist es kein Unterschied zu einem Mann.


Geschrieben

Das hast du nicht richtig verstanden!

Was ich meinte, der Fakeanteil ist niedriger, welcher Fake bezahlt schon für den Mist den er verzapft!?


BabetteOliver
Geschrieben

dann schau Dir mal die Sprüche in diversen Gästebüchern an. Die stammen alle (seit 2006) von bezahlten Profilen...


Geschrieben

@Noni:immer locker bleiben! Vielleicht hat sie ja nur der Mut verlassen!
Man muß auch mal verlieren können!
Du bist auf sicher enttäuscht, weil Du dich so reingekniet hast und jetzt das.....
Ich würde das nicht überbewerten!
Sieh es sportlich!


Geschrieben

Ok Leute, erst mal danke für die Antworten. Auch wenn ein paar lustige Spassvögel unterwegs zu sein scheinen :-) Also ich bin weder enttäuscht oder rege mich auf. Ich bin keine 17 mehr, habe hier schon seit Jahren mein Profil. Mal als Normalo, mal als Premium. Mich kotzt eigentlich nur an, dass in vielen Frauenprofilen immer wieder zu lesen ist, wir Männer sollten mal mehr als nur 3 Sätze schreiben... Niveau wäre nichts zum eincremen... keine Kettenbriefe usw. Dementsprechend erwarte ich als Mann aber bitte schön gleiche Verhaltensweise. Nicht mehr, nicht weniger. Wahrscheinlich steckt eh nur ne frustrierte, übergewichtige Alleinerziehende hinter dem Frauenprofil. Wer is jetzt also schlimmer dran ;-) Nein, das war nicht Frauenfeindlich ! Der Hintergrund, weshalb ich bei diesem alltäglichen Ärgerniss überhaupt hier poste, ist der, dass man ja keine User namentlich nennen darf, würde als zahlendes Mitglied aber trotzdem gerne nen Weg finden, um solche Profile unter die Lupe nehmen zu lassen, sie zu kicken oder was auch immer. Vielleicht so'ne Art virtueller Stromschlag oder so... LACH


Geschrieben (bearbeitet)

... Mich kotzt eigentlich nur an, dass in vielen Frauenprofilen immer wieder zu lesen ist, wir Männer sollten mal mehr als nur 3 Sätze schreiben... Niveau wäre nichts zum eincremen... keine Kettenbriefe usw. Dementsprechend erwarte ich als Mann aber bitte schön gleiche Verhaltensweise. Nicht mehr, nicht weniger. Wahrscheinlich steckt eh nur ne frustrierte, übergewichtige Alleinerziehende hinter dem Frauenprofil. Wer is jetzt also schlimmer dran ;-) Nein, das war nicht Frauenfeindlich ! ...


Stimmt! Das ist nicht frauenfeindlich, sondern schlicht und ergreifend dumm!
Ein typischer Spruch von einem beleidigten Mann, der die Zurückweisung nicht verkraftet hat

Oder was würdest Du im Gegenzug von einer ganz und gar nicht männerfeindlichen Überlegung halten, dass nur notgeile, frustrierte und Kurzschwänzige hinter einem sofort bildverschickendem Männerprofil stecken????

Das wär doch auch dumm, oder nicht?


Vor Deinem zitierten Beirag hatte ich eigentlich nur nett fragen wollen, ob Du Dein Photo wirklich gleich bei der allerersten mail mitgeschickt hattest? Denn auch wenn das nett gemeint ist, kann das aber schon etwas aufdringlich wirken - bei der ersten Kontaktaufnahme ist es einfach ein bißchen früh dafür.

Bekomme ich eine mail, der unabgesprochen ein Photo anhängt, fühle ich mich jedenfalls nicht verpflichtet sofort ein pic von mir zu schicken. Das passiert erst dann, wenn sich nach ein paar mails eine gewisse Sympathie zeigt, ein Treffen in Erwägung gezogen wird.

Und wieso sollte für die paar Kröten, die eine Bezahlmitgliedschaft kostet, da irgendwer irgendwelche Profile durchsuchen? Vielleicht solltest hier auf Normalo gehen - damit kann man auch gut auskommen - und die Kohle besser in irgendeinen Kurs investieren, der Dir hilft, Selbstbewusstsein aufzubauen.


bearbeitet von deineherzdame
Geschrieben

Also nochmal für alle unangesprochenen und dennoch beleidigten Leberwürste. Ich verstehe, dass euch Frauen, die Menge an unfreundlichen Nachrichten von notgeilen Typen nerven. Aber dass ich daraufhin von einer Frau quasi als dumm bezeichnet werde und mir sagen lassen muss, ich solle einen Kurs in Sachen Selbsbewusstsein belegen, versthe ich nicht. Aber grade das ist bezeichnend und muss somit gar nicht weiter kommentiert werden. Mit meinem sogenannten Zitat habe ich nicht alle Frauen angesprochen, sondern nur das eine Frauenprofil, welches ich nicht benennen darf. Das ist meine Art, damit umzugehen. Mein Humor. Letztendlich gilt es bei beiden Seiten die Spreu vom Weizen zu trennen. Bei solchen Antworten, poste ich hier auf jeden Fall nicht mehr. Denn das ärgert mich mehr als der eigentliche Vorfall.


Geschrieben

Chat , Email und auch Forum ist ein furchtbares Medium für manchen, denn was du schreibst, liest der andere evtl . ganz anders.
Wer beleidigt ist und warum, ist im Moment egal , aber mit einem unbeholfenen Schreibstil, springst man von Napf zu Napf,das gilt für Frau/Mann.
Man sollte schon genau wissen was man will, und das in Worte kleiden können , die dem Gegenüber auch gefallen, wenn man auf einer solchen Plattform unterwegs ist.
Bezahlmitgliedschaften sind bestimmt eine tolle Sache , wodoch diese Plattformen dann vor willigen Damen spriessen , und ein schurke der dabei denkt der Betreiber würde in die Quote steuernd eingreifen, um mehr Geld zu verdienen.
Poppen.de soll Spass machen und kannes auch, gesunder Menschenverstand und Urteilsvermögen vorrausgesetzt. Und nein, das soll jetzt keiner der Schreibenden urpersönlich nehmen , sondern einfach mal reflektieren.


Geschrieben

Mein Humor. Letztendlich gilt es bei beiden Seiten die Spreu vom Weizen zu trennen. Bei solchen Antworten, poste ich hier auf jeden Fall nicht mehr. Denn das ärgert mich mehr als der eigentliche Vorfall.



Kann ich nachvollziehen.
Im Gegensatz zu herzdame finde ich es nämlich durchaus richtig, ein Foto mitzuschicken. Falls es vom Äußeren her nicht passt, kann man sich das ewige Geschreibsel gleich sparen.
Wer kein Bild schickt und von mir wünscht, macht mich eher misstrauisch, weil ich vermute, dass derjenige äußerlich nichts zu bieten hat und hofft, über die "innere Werte sind viel wichtiger"-Schiene zu landen.


Geschrieben

Danke für die Zustimmung rehatis :-) Denn genau so sehe ich das auch. Ich hab zwar nix zu verbergen, möchte mich hier aber nicht gleich aller Welt präsentieren. Also schicke ich bei der ersten, netten, individuellen Nachricht ein Foto mit. So brauch Frau einerseits nicht grübeln, warum ich hier kein Foto mit Gesicht drin hab und andererseits kann sie so direkt entscheiden, ob ich ihr vom Äußeren her zusage oder nicht.
Auch nrwweit gebe ich durchaus Recht. Der Ton macht die Musik. Wenn ich also jemanden beleidigt haben sollte, dann entschuldige ich mich. Aber ich nehme mir auch das Recht heraus, entsprechend zu reagieren, wenn mir so geschieht.


Geschrieben

Natürlich verstehe ich die Damen die genervt über eine Vielzahl EFM durch schmerzbefreite Typen sind.
Aber klar gibts auch weibliche Fakes. Aus meiner PLZ Region ist eine Dame hier mit 3 Profilen gereggt, sie würde sich außer zum Kaffee niemals sich mit jemanden treffen und macht das nur um ihrer jämmerlichen Existenz etwas Schwung und Pep zu verleihen.
Macht sie in anderen Welten auch.
Eine andere Dame ist real im FI Bereich tätig und schwurbelt hier versteckt hinter einem Paarprofil rum, um sich zahlungswillige Bewerber zu angeln.


×