Jump to content
Dickerhund

"Bild" schafft Seite-1-Girl ab!!

Bild" schafft Seite-1-Girl ab, und nu??  

16 Stimmen

  1. 1. Bild" schafft Seite-1-Girl ab, und nu??

    • Eigenens Nacktbild aufkleben
    • Selbstmord! Was sonst?
    • Droh- und/oder Bettelbrief schreiben.
    • Mehr poppen. de aufrufen!


Empfohlener Beitrag

Dickerhund
Geschrieben (bearbeitet)

Die "Bild"-Zeitung gibt sich einen Ruck und dem Wunsch vieler Leserinnen nach: Die Nackte, die seit Jahrzehnten täglich die Titelseite bereichert, wird abgeschafft. Und zwar sofort. Eva aus Polen ist das letzte Seite-1-Girl.

Redaktionsintern wird sie angeblich nur "Mieze" genannt: Die Nackte auf der Titelseite der "Bild"-Zeitung. Vor 28 Jahren wurde sie erfunden. Das erste Seite-1-Girl war die damalige "Miss Wien", Evelyn Rillé, damals 23 Jahre alt. Nach ihr ließen noch rund 5000 weitere mehr oder minder Schöne für das Boulevardblatt die Hüllen fallen. Jetzt ist Schluss damit. PR-trächtig beschloss die Redaktion am gestrigen Weltfrauentag, als ausschließlich die Männer der "Bild"-Zeitung für das Blatt verantwortlich waren: "Adieu, Seite-1-Girl!"

Quelle: Bild online


Schlimm, oder?

Erst geht der Bundesprä Wulff und nun das!

Was müssen wir Männer uns noch gefallen lassen? Keine Titten mehr beim Zeitungskauf.

Habt ihr schon ein Plan B?

Bitte, kein Späm


bearbeitet von Dickerhund
Kommt wat zu!
Geschrieben

Nix Spam, aber ich werde diesen Softpornomiezen keine Träne nachheulen... Solche Bilder sind für mich sowas von überflüssig, was mich erregt, sind Frauen, die sich für mich ausziehen und nicht solche, die das Bedürfnis haben, ihre Silikonbrüste an jedem Zeitungskiosk Deutschlands zur Schau zu stellen.


Schlüppadieb
Geschrieben

damit schwindet die letzte Chance, das 69Liebhaber69 zu seinem Poster kommt


Eddie750
Geschrieben

Wenn jetzt sogar die Bildzeitung ..... Nein ich mag da garnicht drüber nachdenken.

Katastrophe ....


Geschrieben

Ich gehe mal davon aus, dass das Tittenbild vom Titelblatt weiter hinten im kulturellen Teil wieder auftaucht, weil der größte Teil der BLÖD-Käufer Ästheten männlichen Geschlechts sind.
Ersatzweise würde ich mir von Ewa aus Polen auch den Zapfen streicheln lassen...


sozusagen
Geschrieben

Wieder eine Frau, die durch die blöden Kerle keinen Job mehr hat,
schließlich waren die einfallsreichen Dummtextchen ja von einer solchen.
Und das.. wird ja ohne Foto auch nicht mehr gebraucht.

Mensch...


Geschrieben (bearbeitet)



Schlimm, oder?

...

Habt ihr schon ein Plan B?


Lustig, denn habe diese Woche erst genau darüber gegrübelt, denn auffe Arbeit dürfen die Kollegen keine nackischen Bildchen von Frauen aufgängen, aber in der Bildzeitung geht das immer noch.

Dabei ist das doch frauenfeindlich und sexistisch!!!

Männerschweine sind!!!

Weg damit!!!

Oder?

(so langsam weiß ich echt nicht mehr weiter, wie krank das alles noch weiter gehen soll)

Nachtrag:
Aber bei der Abstimmung liege ich jedenfalls voll im Trend!


bearbeitet von PaanTuu
Geschrieben

Das ist tragisch!

Mir wäre es lieber gewesen, die Bild hätte alle anderen Inhalte gestrichen und nur noch das "Mädel von Seite 1" abgedruckt!


Andi1710
Geschrieben

Von mir aus könnte man die BILD Zeitung abschaffen !!


BaronVonRotz
Geschrieben

Wenn sie schon gerade dabei sind, sollten sie auch den Rest der Zeitung abschaffen.


Luka_43
Geschrieben

Jetzt kommt der Boy von Seite 1
Gleichberechtigung für Frauen und Köllner


mondkusss
Geschrieben

Von mir aus könnte man die BILD Zeitung abschaffen !!


Wenn sie schon gerade dabei sind, sollten sie auch den Rest der Zeitung abschaffen.



Geschrieben

Ich würde noch weiter gehen und nicht nur die Bildzeitung abschaffen, sondern gleich noch den Springerverlag.


Trauerherz86
Geschrieben

Da muss der Axel Springer Verlag wohl mit Umsatzeinbußen ~60% rechnen

Die können auch gerne die ganze Zeitung abschaffen.
Bei mir zu Hause diente sie allenfalls als Klo-Lektüre für die seichte Unterhaltung beim Scheißen.


w0lkenr7
Geschrieben (bearbeitet)

Man kann die Bild LESEN?? Interessante Theorie. Meide dieses Hetzblatt. Auch ein Seite 1 Girl würde mich nicht zum Kauf animieren. Von daher interessiert mich das nicht, auf welche Weise sie Papier verschwenden.

"Die Bild Zeitung ist kein Augenzwinkemd zu betrachtendes Trashkulturgut und kein harmloses "Guilty Pleasure" für wohlfrisierte Aufstreber, keine witzige soziale Referenz und kein Lifestyle-Zitat. Und schon gar nicht ist die Bild-Zeitung das, als was ihr sie verkaufen wollt: Hassgeliebtes, aber weitestgehend harmloses Inventar eines eigentlich viel schlaueren Deutschlands.

Die Bildzeitung ist ein gefährliches politisches Instrument - nicht nur ein stark vergrößerndes Femrohr in den Abgrund, sondern ein bösartiges Wesen, das Deutschland nicht beschreibt sondern macht. Mit einer Agenda"

Zitat: Judith Holofernes Wir sind Helden


bearbeitet von w0lkenr7
Geschrieben

Bei mir zu Hause diente sie allenfalls als Klo-Lektüre für die seichte Unterhaltung beim Scheißen.



Deshalb nennt man diese Art Geschriebenes auch "Defäkationsliteratur".


Geschrieben

Na klasse! De einzige Grund, am Zeitungsstand drauf zu schauen ist dann auch weg.
Wieder eine Sache weniger, über die ich nachdenken muß!


SmartInfo
Geschrieben

Wurde auch Zeit!

Auf der einen Seite SEX pönalisieren und auf der anderen das blöd grinsende Tittenmonster, welches nur SEX im Kopf habe. Endlich wird ein Relikt vergangener Zeit abgeschafft, welches suggerierte, sie habe ständig Lust und sei immer bereit.

Ick find´s jut.


Geschrieben

Das Seit 1 Girl wird nicht komplett abgeschafft, siondern in den Innenteil der Zeitung verlegt. so wie in England das Seite 3 Girl!


oxycodon01
Geschrieben

Das kommt davon wenn Frauen Karriere machen dürfen... da verschwinden lieb gewordene Gewohnheiten und kein Mann weiß warum. Und alles wegen der Quote...


LtPferdeschwanz
Geschrieben

War ja klar dass .... okay durchatmen, beruhigen, nachdenken, schreiben

...dass die leute mit geringeren Ansprüchen sich durch diese maßnahme benachteiligt fühlen. ich sags mal so bei der gesellschaftlichen Entwicklung heute kann man schon froh sein wenn überhaupt Zeitung gelesen wird und die leute sich ihre illusion erhalten wollen dass sie sich über wichtige themen "informieren".


Geschrieben

macht braucht mitte.




genosse kai diekmann auf der taz generalversammlung


Geschrieben

ich gehöre sicher zu den wenigen die sie noch nie gelesen haben... also mir geht es am Axxxx vorbei ob da nun Mopsbilder abgeschafft werden oder nicht


AlfonsAberg
Geschrieben

RUHE BEWAHREN, ich hab da angerufen, war nur die Mailbox dran , aber da habe ich mal richtig einen rausgehauen...

grüsse Christi.....ähh Alfons


Dickerhund
Geschrieben

danke, Wulff ... äh Alfons, endlich wer mit Format. Hast du andere auch gleich angerufen oder wieder nur Diekmann?


×