Jump to content
Vala_Su

Umfrage: Erstes Date: Konservativ oder progressiv?

Wie wünscht Du Dir das erste Date?  

37 Stimmen

  1. 1. Wie wünscht Du Dir das erste Date?

    • Frau: Ich möchte meine Rechnung selbst bezahlen.
    • Frau: Eigentlich wünschte ich mir schon, dass er bezahlt
    • Mann: Natürlich bezahle ich ihre Rechnung.
    • Mann: Warum sollte ich ihre Rechnung übernehmen?


Empfohlener Beitrag

Vala_Su
Geschrieben

Aufgrund einer Frage hier im Forum stellt sich mir die Frage, wie Ihr eingestellt seid. Wie wünscht Ihr Euch Euer erstes Date?

Wollt Ihr ein nettes Treffen in einem Café, in dem er die Rechnung gentlemanlike übernimmt oder legt ihr Wert darauf, dass sie ihren Teil übernimmt?

Mögen Männer lieber die selbstbestimmte Frau, die darauf besteht ihre Rechnung selbst zu bezahlen oder wünscht sich Frau vielleicht doch den Gentleman, der die Getränke übernimmt?

Wohin geht der Trend?


Geschrieben

Ich mag eher den Gentleman, zumindest für einen Kaffee


Geschrieben

Wie schon im anderen Thread geschrieben: Wer sich um solche Fragen wirklich ernsthaft Gedanken macht, hat wohl verlernt ein Date zu genießen. Und wenn man sich nicht einigen kann, einfach die Zeche prellen, hat man hinterher wenigstens was zum erzählen.


BetsyBoobs
Geschrieben

lalala



also ich bin eine selbstbestimmte frau, trinke, was ich will und bezahle brav jedes mal, was ich verkoste.
deshalb kreuze ich option 1 an


Schlüppadieb
Geschrieben

bei meinem letzten Date hat sie wie selbstverständlich die Getränke übernommen , ich war mir anschließend nicht sicher, ob das eine verschlüsselte Botschaft war, nächstes mal darfst Du gern zahlen, mir also eine Wiederholung eines Dates signalisieren sollte


BetsyBoobs
Geschrieben

jackpot geknackt, prickel, und ne jute frau abgegriffen


mondkusss
Geschrieben

ich ziehe normalerweise vor, selbst zu zahlen...
finde es allerdings albern , stur darauf zu bestehen, wenn er mich einladen möchte....nur bei absoluten unsympathen zahle ich grundsätzlich selbst


icke_42
Geschrieben

Natürlich bezahle ich die Rechnung! Bin Gentleman und finde auch dass dies nie aus der Mode kommen sollte. Mag zwar moderne und selbstbewusste Frauen, aber trotzdem darf Frau sich ruhig mal verwöhnen Lassen.


Schlüppadieb
Geschrieben

ne Betsy, ich würde das Date jederzeit wiederholen und werde es sicher auch, aber Jackpott ? , das gäb Mecker mit Cara


Geschrieben

Hallo, geht´s noch?

Was für Zahlzwänge will die Weiberwelt denn hier schon wieder installieren?

Wie komme ich denn dazu, einer für mich wildfremden Frau die Rechnung zu bezahlen?

Wenn sie sich das nicht leisten kann, mit mir auszugehen, soll sie doch zu Hause bleiben.

Ich bin von Natur aus geizig und das bleibt auch so.


LG xray666


Geschrieben

Was für ein Zwang ??

Ich mag keinen Geiz


mondkusss
Geschrieben


Ich mag keinen Geiz


ich auch nicht...deswegen bin ich auch selbst nicht geizig


Geschrieben

Aber ich!

Wenn Geiz einen Namen hat, dann meinen, sonst komm ich ja zu nichts.


LG xray666


Geschrieben

Das fehlt die Möglichkeit....Mann: Ich möchte das die Frau für mich kocht


mondkusss
Geschrieben

kocht...oder dich zum kochen bringt ?


Geschrieben

Aber mindestens.


LG xray666


Geschrieben

Och, das hängt von so vielen Gesichtspunkten ab....

Ich fühle generell die kulturell anerzogene Verpflichtung, eine Dame "auszuführen", also zu zahlen.
Andererseits bin ich kein Großverdiener und finde es durchaus - vom Kopf her - egalitär, wenn man sich die Rechnung teilt oder getrennt bezahlt.

Und dann noch - bin ich weit gefahren zu dem Date vor ihrer Haustüre?
Fühle ich von den vorherigen Kontakten per Phon usw. schon eine romantische Verknüpfung mit der Lady?
Oder ist es "nur" ein Treffen von zwei interessierten, erwachsenen Parteien, sich gegenseitig zu beschnuppern.
Gehts um einen kühlen Kaffe zum Kennenlernen, oder hat das kommunikative Vorspiel mich schon hochinteressiert gemacht und wir haben ein "romantisches" movie&dinner Abend-date vereinebart.

Auch emotional: habe ich das Gefühl, sie läßt mich arbeiten und ständig in Vorleistung gehen, schon in der Kommunikationsphase? Dann bin ich vorsichtig mit Aushalten, weil ich mir eh schon ein Stück weit ausgenutzt vorkomme.
Habe ich den Eindruck sie ist ernsthaft interessiert, gleichberechtigt und neugierig, dann ist mir das bisserl Geld die Verführung wert (wobei ich immer Frage "darf ich dich einladen?" - man will ja niemand unter Druck setzen)

Ich finde, das ist so nicht zu beantworten.
Aber im Grunde tun die paar Euro ja nu wirklich nicht weh.

LG
KuppenFlug


mieh001
Geschrieben

mir fehlt bei der Umfrage die Option, es ist beides möglich, ich kann selbst bezahlen, aber er darf mich zum Kaffee auch mal einladen


Geschrieben

Wie käme ich denn dazu, dich zu einem Kaffee einzuladen?

Hab ich Geld, um es aus dem Fenster zu werfen?


LG xray666


Topbody
Geschrieben

Wo sind die Antwort-Optionen

  • </p><p>
  • Frau: Natürlich bezahle ich seine Rechnung.
  • Mann: Eigentlich wünschte ich mir schon, dass sie bezahlt



Wenn eine Frau noch nicht mal zu dieser Hingabe bereit ist, was ist dann wohl von ihr im Bett zu erwarten? Genau so wenig Initiative?

Merke: eine Frau, die sich wirklich für den Mann interessiert, wird alles tun, um sein Wohlwollen zu erringen. Das zeigt sich selbstverständlich auch in solchen Kleinigkeiten, wie dem Übernehmen der lästigen Rechnung.

Natürlich mögen Frauen Männer, die selbstbestimmt sind und darauf bestehen, ihre Rechnung selbst zu bezahlen. Er sollte zumindest zum Schein so tun, aber der Frau nicht das Vergnügen rauben, ihre wirtschaftliche Unabhängigkeit und Potenz zeigen zu können. Sie wird es später durch vermehrte Leidenschaft danken


Geschrieben

OT: Beruhigend zu wissen, dass du im Moment wenigstens Schreibrechte hast.


LG xray666


Geschrieben

Ray du bist offtopic


Geschrieben

Ich machet auch nie wieder! *Schwör*


LG xray666


vidiviciveni
Geschrieben

Geben und Nehmen sollten sich die Waage halten.

Der Macho und Gentleman in mir sagt: Du zahlts die Rechnung!

Der Genießer in mir sagt: Der Kampf um die Rechnung ist Teil eines wunderbaren Flirts!

Machtkampf vom Feinsten.
Und wer anschließend oben lieb(g)en darf.

Mal ist es schön, wenn er gewinnt und mal, wenn sie das Zepter in die Hand nimmt.

Ist doch eigentlich ganz egal, wer den ersten Deckel zahlt.


Geschrieben

Das hast du sehr schön gesagt Venividivici!


×