Jump to content

Grösse????

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ist es wirklich heute noch so relevant das der Mann länger sein muss als die Frau?
Wenn ja, warum?

Mir persönlich ist es egal ob einer länger oder kürzer ist als ich.

Zählen Innere Werte nicht mehr?

"Man kann länger sein als ich und doch bin ich grösser als du"


Jayson_91
Geschrieben

rolleyes - is doch wayne ob größer oder kleiner, im Internet sind verständlicher Weise die leute wählerischer


Zuckerschnute_
Geschrieben

Im realen Leben hast Du die Chance, durch Deine Art, Deinen Charakter, Dein Charisma eine Frau zu beeindrucken.

Hier wird halt nur aufs Profil geschaut und kleinere Männer haben da weniger Chancen.

Stephen Hawking hat auch 'ne Frau und stell' Dir mal vor, wie seine Kontaktanzeige ausgeshen hätte


w0lkenr7
Geschrieben (bearbeitet)

Aber nur, wenn nachts die Katzen grau sind und man verzweifelt notgeil ist.

Ich finds gut, wenn man sich in etwa in die Augen schauen kann.

Bei einer, die gleich groß, oder etwas größer ist, geht dann die Nörgelei los, wenn man sich mal nicht zur Decke streckt und stattdessen mal wieder entspannt durchhängt. Das wäre mir, ehrlich gesagt, auf Dauer zu anstrengend. Solche Unterschiede (auch im Altersunterschied) sind sexuell sicher sehr anregend, aber keine Liebe wird das lange aushalten.

Und wenn schon größer, dann müsste sie schon fast Modellmaße haben, sonst ist es etwas peinlich, während eine kleine Frau auch mal etwas vollweiblich sein könnte.

Immer wieder stehen kleine Frauen auf Männer, die sie um mehr, als einen Kopf überragen. Finde ich aus mehreren Gründen auch nicht ideal.

Es sollte schon ungefähr passen.


bearbeitet von w0lkenr7
Zuckerschnute_
Geschrieben


Und wenn schon größer, dann müsste sie schon fast Modellmaße haben, sonst ist es etwas peinlich, während eine kleine Frau auch mal etwas vollweiblich sein könnte.



Peinlich für wen?
Beim Mann ist das dann egal, welche Figur er hat?


Geschrieben

mag ja jetzt matchomäßg klingen, aber ich würde keine Frau wollen die größer ist als ich.

Für einen One-Night-Stand mag das ja noch gehen, aber in einer Beziehung ?
Nein, da muss sie kleiner sein als ich.

Zumal Frauen auch meist einen Mann wollen der größer ist als sie selbst, geht wohl auf die "Beschützer" Sache zurück.


Engelschen_72
Geschrieben

Solche Unterschiede (auch im Altersunterschied) sind sexuell sicher sehr anregend, aber keine Liebe wird das lange aushalten.


Ich war fast 1 1/2 Jahrzehnte mit einem Mann zusammen, der nur 1.74 m groß ist. Ich selber bin 1.78 m.
Für die Liebe ist sowas egal!

... aber in einer Beziehung ?
Nein, da muss sie kleiner sein als ich.


Wo ist der Unterschied?
Zum ficken ist`s okay, wenn sie evtl. größer ist, für eine Beziehung aber nicht .
Erklärst du mir das? Denn ich versteh nicht wirklich, warum man da Unterschiede macht.


w0lkenr7
Geschrieben

Schön für dich-herzlichen Glückwunsch.

Hab meine Gründe. Ziemlich praktische sogar. Verknallt hab ich mich auch schon in Größere. Ist aber schon was seltenes. Aktuell gibts 'ne Kollegin, die etwa gleich groß ist und etwas Interesse zeigt, aber da geht das schon los mit, sie hätt schon mal einen gehabt und der hätt sich immer so hängen lassen. Wird wohl seine Gründe gehabt haben, dass der irgendwie deprimiert war. Brauch ich dann auch nicht.

Ist 'ne ganz nette Kollegin, hab auch kurz überlegt, mehr in die Dame zu investieren, zur Zeit ist es mir ganz recht, dass das nicht wirklich auf mich zukommt.

Schau mich dann weiter um. Was soll ich sonst machen?


Engelschen_72
Geschrieben (bearbeitet)

Aktuell gibts 'ne Kollegin, die etwa gleich groß ist und etwas Interesse zeigt, aber da geht das schon los mit, sie hätt schon mal einen gehabt und der hätt sich immer so hängen lassen. Wird wohl seine Gründe gehabt haben, dass der irgendwie deprimiert war. Brauch ich dann auch nicht.


Aber das sind doch alles Dinge, die mit der Körpergröße nicht wirklich viel zu tun haben bzw. mit dieser zusammenhängen oder?
Vielleicht steh ich auch auf`m Schlauch


bearbeitet von Geile72
Geschrieben

Also ich mag es wenn der Mann auch in einer Beziehung größer ist. Da kann man sich geborgen fühlen

Aber da ich jetzt acuh nicht die größte bin hatte ich damit bisher noch keine Probleme.


Geschrieben

Im realen Leben hast Du die Chance, durch Deine Art, Deinen Charakter, Dein Charisma eine Frau zu beeindrucken.



Und trotzdem sieht es zum schiessen aus wenn ein 171 Gnom neben einer 176cm großen Frau mit 12 cm Heels und hochtoupierten Haaren steht....

;-)


Geschrieben

..
Zählen Innere Werte nicht mehr?



Blut-, Leber- und Urinwerte können entscheidend sein!


w0lkenr7
Geschrieben

Normale Sachen, wie umschlungen Spazieren, oder Tanzen gehen sind dann aber kaum möglich. Auch muss sie andauernd flache Schuhe tragen, was nicht immer sonderlich elegant aussieht.

Komischerweise ziehen sich die Extreme an. Hab auch schon gesehen, dass sich der kleinste Kerl im Saal um das längste Weib bemüht hat. Und sie schien anzubeissen. Schicksalsgenossen halt. Ok, solls geben, ich würde sowas aber nicht suchen.

Ja und das mit den "inneren Werten", ist auch nur eine Floskel. Da sind wir dann aber bei der "letzten Ausfahrt" angekommen. Was soll das sein? Vernunftsbeziehung? Das macht doch keiner mehr.


Geschrieben

bei 186cm habe ich das Problem ja nicht so.Versuche mir gerade vorzustellen wenn Sie einen Kopf größer wäre


Geschrieben

....erst wollte ich antworten, ja ein größerer Mann wäre mir auch lieber, aber dann müsste ich alle Männer ausschließen, auch die Supersexy Typen aus Hollywood, nee das geht gar nicht !!!

Somit ist Größe egal


Nurayia
Geschrieben

Mir ist es schon wichtig, dass der Mann mir in Grösse und Statur in etwa entspricht. Es fühlt sich einfach am angenehmsten an! Heisst nicht, dass ich nicht auch schon grössere (selten) und kleinere (sehr oft) gehabt hätte und auch Spass und Beziehung, beides. Ideal ist es trotzdem nicht!


Lichtschimmer
Geschrieben

Ich mach mir da keinen Kopf. Und an das Versagen innerer Werte glauben häufig nur jene, die ihre nicht wirklich leben.


Geschrieben (bearbeitet)

@Nurayia

Moment mal, von Statur war nicht die Rede
Bei Größe kann ich Abstriche machen, aber Figur ist ja ein ganz anderes Thema...lach....klein & dick geht nicht....


bearbeitet von saanawiederda
Geschrieben

Alles was von der Norm abweicht, wird zb. im Kindesalter gehaenselt.
Im Erwachsenenalter wird dann drueber gelaestert.
Ob es nun ein sehr kleiner Mann ist (Gartenzwerg)
oder ein sehr grosser (wie ist die Luft da oben)

Eine grausame Welt. Jawoll!

In Deutschland gelten mehr als 4 Millionen Menschen als hochwuechsig. Maenner ab 1,92 Meter und Frauen ab 1,80.

Es gibt aber noch mehr kleinwuechsige.

Wenn jetzt ein Mann von 1,65 Meter mit einer Frau von 1,85 Metern zusammen ist...wird sich lustig gemacht.
Da zeigen sich dann die wundervollen inneren Werte.


Nurayia
Geschrieben

@Saana Statur ist für mich mit der Grösse verbunden ein wichtiges Kriterium. Gut, alles ist relativ (bei 1,86 hab ich auch eine interessante Bettgeschichte die knapp 20 cm kleiner ist :P) aber der Wunschzustand... ~1,90 und nicht zu schlank. *hach mach*


onkelhelmut
Geschrieben

Ich habe 3 Jahre mit einer Kellegin eng zusamen gearbeitet, die war 10 cm größer als ich, dazu noch 5 cm Absätze, da konnte ich zu ihr aufschauen. Die Zusammenarbeit war wirklich gut, weitere Ambitionen hatten wir beide nicht.

Ein Lästermaul hat mal gefragt, ob ich mich verstecken will, da stnd ich auch schon auf seinen Fußzehen (wirklich ungewollt), der war ganz schnell ruhig.


Geschrieben (bearbeitet)

Normale Sachen, wie umschlungen Spazieren, oder Tanzen gehen sind dann aber kaum möglich. Auch muss sie andauernd flache Schuhe tragen, was nicht immer sonderlich elegant aussieht.


Und wieso sind die Sachen möglich wenn der Mann größer ist als Die Frau? Wo ist denn da der Unterschied beim tanzen und Spazieren gehen??

Und wieso muß der Größere flache Schuhe tragen? Warum nicht der Kleinere höhere. Gibt doch nette Cowboystiefelchen für Männer.

Wo die liebe hinfällt da geht alles.... *smile*


bearbeitet von FrivoleHexeXXL
RidiReloaded
Geschrieben

Ich mag nur größere Männer, da es sonst mit meiner Lieblingsstellung Probleme gibt!

So einfach ist das


BadAngels
Geschrieben

Ich frag mich grad, ob es jetzt in unsere Beziehung ein Problem gibt?

Ich liege mit 1,88m sicher ausserhalb der Norm, mein Schatz ist gut 8 cm kleiner als ich und wiegt auch nur ca die Hälfte von mir.
Trotzdem sind wir seit 7 Jahren glücklich. Bisher gabs nie Probleme, wir können gut mit den Unterschieden leben und auch unsere Umwelt hat sich noch nie negativ geäussert.

Und warum sollte der Sex bei uns schlechter sein wie bei anderen, nur, weil er nicht diese 8 cm grösser ist als ich??


ompul
Geschrieben

Ich mag nur größere Männer, da es sonst mit meiner Lieblingsstellung Probleme gibt!


Ist das die Stellung mit durchgestreckten Beinen an der Wand stehend?

Mir fehlt gerade die Vorstellungskraft bei welchen Stellungen Körpergrößenunterschiede Probleme bereiten könnten?
Ich gehe dabei von gesunden Personen aus, die ihre Beine spreizen und beugen können.

Helf mir bitte.

Für mich spielt die Körpergröße einer Frau praktisch keine Rolle als Faktor für ihre Attraktivität.


×