Jump to content
Jan26Muc

Sex mit neuer Partnerin!

Empfohlener Beitrag

Jan26Muc
Geschrieben

So da bin ich mal wieder, freue mich auf Antworten und Diskussionen von dem fachkundigen Publikum!!!

Also, da gibt es ja zwei verschieden Situationen: ONS und eine neue Beziehung. Deshalb mal hier die Frage: Also bei ONS ist ja meistens alles dabei! Ficken bis zur Besinnungslosigkeit :-), Blasen & Lecken, Stellungswechsel... Mich interessiert aber eher, wie Ihr Mädels Euch den ersten Sex mit einem neuen Partner vorstellt... Ganz langsam angehen oder schon mal etwas forscher rangehen???
Jan


hotkilli
Geschrieben (bearbeitet)

Gibt es denn heutzutage überhaupt Leute, die bevor sie eine Beziehung eingehen nicht wenigstens einen ONS hatten????


bearbeitet von hotkilli
Schlüppadieb
Geschrieben

Eine Beziehung beginnt ja erst einmal mit einem ONS


Lichtschimmer
Geschrieben

Also bei ONS ist ja meistens alles dabei! Ficken bis zur Besinnungslosigkeit :-), Blasen & Lecken, Stellungswechsel...

Ist das so? Gibt's da ne Vorschrift? Du bist doch schon Mitte 30. Immer nur das eine erlebt? Dann wird's höchste für das andere....


Engelschen_72
Geschrieben

Eine Beziehung beginnt ja erst einmal mit einem ONS


Sehe ich ganz genauso!

Ansonsten hatte ich das Gefühl, daß der TE maximal Anfang 20 sei. Wer solche Threads (nicht nur diesen) eröffnet, mit solchen Fragen....
Aber er ist schon 36


Geschrieben

Eine Beziehung beginnt ja erst einmal mit einem ONS



wie kann das? eine Beziehung mag mit einem FNS (First Night Stand) beginnen, aber mit einer einzigen nacht, nach der ein Wiedersehen ausgeschlossen ist?


Missy_83
Geschrieben

Eine Beziehung beginnt ja erst einmal mit einem ONS



Dann hab ich wohl etwas falsch gemacht in meiner Beziehung, denn die fing nicht mit einem ONS an. Es hat erstaunlicherweise sogar recht lange gedauert, bis wir im Bett gelandet sind.

Und wie ich mir den ersten Sex mit neuem Partner vorstelle, hängt auch vom Partner ab. Da gibt es keine allgemein gültige Regel, zumindest für mich nicht.


rita07
Geschrieben

wie kann das? eine Beziehung mag mit einem FNS (First Night Stand) beginnen, aber mit einer einzigen nacht, nach der ein Wiedersehen ausgeschlossen ist?



Ach, Mandarina, hast Du eine Kristallkugel? Der ons kann einer bleiben, auch, wenn eigentlich eine Wiederholung von einer Seite wünschenswert gewesen wäre. Vor Jahren haben wir Zwei uns schon einmal darüber gestritten.

Wie sage ich immer: "Keine Beziehung vor dem Sex."


Geschrieben

... irgend wie wusste ich, dass ich anders bin ... Also, ich hatte schon mehrere Beziehungen ... und ganz ehrlich ... noch nie einen ons ... Muss mal mein Leben überdenken ...


Geschrieben

Ach, Mandarina, hast Du eine Kristallkugel? Der ons kann einer bleiben, auch, wenn eigentlich eine Wiederholung von einer Seite wünschenswert gewesen wäre.



Ich brauche keine kristallkugel, nur ein deutsch-englisches Wörterbuch:

Der Begriff One-Night-Stand (englisch für ‚einmaliges Gastspiel‘) kommt ursprünglich aus der Theater- bzw. Schaustellerbranche und bedeutet eine einmalige Aufführung, die also nur einen Abend zu sehen ist. Heutzutage ist damit normalerweise eine sexuelle Kurzbeziehung gemeint, die ebenfalls nur eine Nacht oder kürzer andauert, oft zwischen einander nicht näher bekannten Personen und ohne Absicht, eine längere emotionale Bindung einzugehen. Im Mittelpunkt steht in der Regel die Erfüllung der eigenen, vor allem sexuellen Bedürfnisse und der des Partners, nicht jedoch der Aufbau einer Beziehung.



one ist nicht die erste, sondern die einzige nacht. Aber meinetwegen können poppen-user die Wörterbücher umschreiben, wenn sie meinen, das tun zu müssen.


rita07
Geschrieben (bearbeitet)

Mandarina: .....oft zwischen einander nicht näher bekannten Personen und ohne Absicht, eine längere emotionale Bindung einzugehen. Im Mittelpunkt steht in der Regel.....



Ach, Mandarina, selbst Dein Zitat aus dem Wörterbuch lässt eine weitere Interpretation zu. Aber, das würde eine "never ending story".

Ich sage es mal mit Gerd Karpe:

"Keiner liebt mich", klagte das Vorwort.
"Ich bin in aller Munde", prahlte das Schlagwort.
"Auf mich wird gewartet", meinte das Stichwort.
"Dummes Zeug!", wetterte das Schimpfwort.
"Fangt keinen Streit an", mahnte das Machtwort.
"Man hat mich gebrochen", jammerte das Ehrenwort.
"Ich kann die Welt verändern", sprach das Zauberwort.
"Es hat alles ein Ende", sagte das Schlusswort.


bearbeitet von Rita07
Geschrieben

Ach, Mandarina, selbst Dein Zitat aus dem Wörterbuch lässt eine weitere Interpretation zu. Aber, das würde eine "never ending story".



glaub was du willst, ich will dich nicht überzeugen. für mich ist einmalig eben nur einmal. Es gibt auch Leute die einzig steigern: einzig, einziger, der einzigste.

Ich lerne ja gern dazu, vor allem englisch. "one" heißt also nicht nur "eins", sondern beliebig oft. gut zu wissen.


rita07
Geschrieben

Ach Mandarina, nun kann ich "Ihm" nie wieder sagen: "Der Sex mit Dir ist einfach einmalig". Mist, das wird er vermissen.

Lern fleißig weiter, "one" heißt noch ganz viel mehr...........


Schlüppadieb
Geschrieben

also, ich popp nur einmal ( One ) und wenn das Weib was taugt, mach ich mir nen Kopp, ob ich das wiederholen mag


Geschrieben


Geschrieben (bearbeitet)

"Einmal ist keinmal", besagt ein deutsches Sprichwort.

Also bedarf es der Wiederholung. Und weil die dann wieder so einmalig ist, muss die Wiederholung auch wiederholt werden.

Und wenn die dann auch wieder einmalig ist,.......


LG xray666


bearbeitet von xray666
Geschrieben

...und ewig grüßt das Murmeltier!


Geschrieben

Das grüßt jeden Tag einmalig.


LG xray666


Geschrieben

dann gebt halt den wörtern eine neue Bedeutung... dann brauchen die englischen Kinder künftig nur bis "one" zu zählen...

one one one one one..... somit wird englisch noch einfacher.


Geschrieben

Deine absichtliche Borniertheit amüsiert doch immer wieder.


LG xray666


Delphin18
Geschrieben

Also, da gibt es ja zwei verschieden Situationen: ONS und eine neue Beziehung. Deshalb mal hier die Frage: Also bei ONS ist ja meistens alles dabei! Ficken bis zur Besinnungslosigkeit :-), Blasen & Lecken, Stellungswechsel... Mich interessiert aber eher, wie Ihr Mädels Euch den ersten Sex mit einem neuen Partner vorstellt.

Wenn beim ONS alles dabei war, wird man eine Wiederholung anstreben und einen TNS oder ThNS oder FNS oder FNS oder SNS oder SNS oder ENS oder NNS oder so draus machen wollen.

Wenn eine Beziehung draus werden soll, sollte alles dabei sein, was nötig ist, damit ein TNS oder ThNS oder FNS oder FNS oder SNS oder SNS oder ENS oder NNS oder so draus wird.

Also zum Beispiel Ficken bis zur Besinnungslosigkeit :-), Blasen & Lecken, Stellungswechsel...


sozusagen
Geschrieben (bearbeitet)

Deine absichtliche Borniertheit amüsiert doch immer wieder.


LG xray666



Echt, dass das von dir kommt .. find ich irgendwie amüsant.

Zu Rita sag ich mal nix ^^

Zum Thema: Ist für mich kein Thema - allerdings sehe ich es auch so: Eine Beziehung fängt nicht mit einem ONS an, allerdings kann sich aus einem geplanten ONS doch eine Beziehung ergeben, dann ist der Begriff ONS allerdings obsolet.

Und Sex ist meines Erachtens mit jedem anders - und einen Stundenplan gibt es dabei auch nicht


bearbeitet von sozusagen
Geschrieben

Deine absichtliche Borniertheit amüsiert doch immer wieder.



blame it on my english teacher!


Geschrieben (bearbeitet)

Englischlehrer sind immer schuld.


..Eine Beziehung fängt nicht mit einem ONS an, allerdings kann sich aus einem geplanten ONS doch eine Beziehung ergeben, dann ist der Begriff ONS allerdings obsolet.



Vielen Dank für deinen humorvollen Beitrag.

Und was ist, wenn der ONS-Plan geplatzt ist? Das ist ja das Schicksal so mancher Pläne.

Also kann doch nur ein vollzogener ONS bei Gefallen auf Gegenseitigkeit zu einer Wiederholung und evtl. weiterführend zu einer Beziehung/Affäre oder was auch immer führen.

Oder?

Onse einfach lustig drauf los, dann siehst du ja, was sich weiterführend im Einzelfall ergibt.


LG xray666


bearbeitet von xray666
Brisanz2009
Geschrieben (bearbeitet)

Öhm....dann hab ich auch irgendetwas nicht verstanden *koppkratz.

Es gibt sicherlich die erste Nacht, und wenn es eine einmalige Sache war, war es eben nur eine Nacht....

Wenn es wieder passiert....kann es kein "eine Nacht" gewesen sein, weil es ja die zweite Nacht gibt...und evtl. sogar die Dritte.

Also für mich (ich erfinde das Rad nun auch nicht neu) ist ein ONS....ein One Night Stand...eben eine einmalige Sache....

Es beginnt nichts mit einem ONS, sondern es endet!


bearbeitet von Brisanz2009
×