Jump to content

Eine Frage die mich beschaeftigt

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo Ihr Lieben.

Seit einiger Zeit beschaeftigt mich eine Frage.
Ist es wirklich normal dass mein Freund es absolut geil findet dass ich Sex mit Fremde habe, und er entweder dabei zusieht, oder ich es filme und ihm den film anschliessend zeige?

Wuerde mich wirklich mal ueber eure Aeusserungen dazu freuen.

Ist es falsch auf das ausgefallene zu stehen????


Lichtschimmer
Geschrieben

Euer Profil klingt so, als würdet ihr das schon länger so machen. Das hier ist nur Werbung dafür.


Brisanz2009
Geschrieben

...die Suche ist weiter unten....*gähn


Lilleblomst
Geschrieben

Ich mag so was nicht


Lichtschimmer
Geschrieben

und so tölpelhaft der Versuch...


Geschrieben

immer diese Frage ob es normal ist..
tut es wenn es euch gefällt und ihr Mitspieler habt...


Geschrieben

das soll keine werbung sein. und ja wir machen das ganze schon etwas laenger.... und auch mir gefaellt es.
es ist halt nur eine frage die mich seit monaten schon beschaeftigt.....


cheeta030
Geschrieben

Es gibt doch Männer, welche sich in einer Cuckoldbeziehung wohl fühlen und nach genau diesen Alternativen suchen.

Der Mann (Cuckold) nimmt dabei entweder die passive-, oder auch aktive Rolle ein. Letzteres geht dann mit dem sogenannten, "Flotten Dreier" einher.

In beiden Fällen, so kurios sich dies für manch Außenstehende anhört, hat der Cuckold jedoch ein inniges Verhältnis zu seiner Partnerin und pflegt ansonsten seine Zweisamkeit, wie in jeder gewöhnlichen Partnerschaft.

In diesem Sinne:


Engelschen_72
Geschrieben

es ist halt nur eine frage die mich seit monaten schon beschaeftigt.....


Wenn es dir und deinem Partner gefällt, dann ist doch alles prima!

Ich verstehe nicht, wie man auf die Idee kommt fremde Menschen zu fragen, ob sie gewisse Sexpraktiken u.ä. normal finden, was sie davon halten etc..
Was ändern andere Meinungen dazu an der eigenen Einstellung?
Wenn jetzt hier 50 Leute schreiben würden
"ihh, pfui, wie kann man nur", was würde das an eurem Spaß an dem Ganzen verändern????


Lichtschimmer
Geschrieben (bearbeitet)

Zitat von LoveYourCum92
es ist halt nur eine frage die mich seit monaten schon beschaeftigt.....


Was macht ihr denn mit den Filmen?


bearbeitet von Lichtschimmer
Geschrieben

Das geht jetzt an's Geschäftliche...


Geschrieben

Wenns für euch beide normal ist und ihr Spass dran habt ist auch alles in Ordnung.


cheeta030
Geschrieben

Wenn beide Gefallen daran finden und keinem weh getan wird, finde ich es legetim und ist im Grunde gar nicht so verwerflich, wie es sich für manche anhören mag.

Es ist ja, so meine ich, nicht so, dass man sich wahllos einen dritten Partner sucht, sondern es wird doch-, zumindest in den meisten-, auf eine gewisse Sympathie geachtet und so gibt es halt Paare, welche auf dieser Ebene einen Hausfreund gefunden haben, mit welchem sie sich hin und wieder treffen.

Ich schließe mich @Geli an und meine, dass Du Dich diesbezüglich nicht von den Meinungen Außenstehender leiten lassen solltest.

Versuche Dich-, insoweit es Dir möglich-, mit Dir und Deinem Partner damit auseinanderzusetzen und wäge ab, in wie weit-, oder ob diese Option für Dich in Frage kommt.

Ist dies für Dich in Ordnung, so ist es weder pervers, noch unnormal, auch wenn diese Meinung einige vertreten.

Schließlich ist erlaubt, was gefällt und wie wäre die Welt öde, wenn alle Menschen gleiche Vorlieben hätten, denn gerade die Verschiedenheit macht uns Menschen aus.

Geht Ihr also beide konform, ohne dass sich einer von Euch beiden unter Druck stellt, tut Ihr keinem damit weh, dann ist es ok.

Alles Liebe and:


Lichtschimmer
Geschrieben

Ich glaube, Cheeta, das weiß sie alles schon... Die beiden sind vermutlich viel abgebrühter, als sie uns hier glauben machen wollen.


cheeta030
Geschrieben

@Lichtschimmer: Nachdem ich deren Text noch einmal genauer verfolgt habe, könntest Du möglicherweise mit Deiner Vermutung richtig liegen, denn auch das Profile sagt einiges dahingehend aus.

Denn im Ernstfall gehe ich mal davon aus, dass Dinge vorher hinterfragt werden, bevor ich Profilangaben tätige, welche schon eher zweifelsfrei erscheinen und somit überzeugend klingen.

Danke.


Geschrieben

hauptsache manche entdecken sich dann nicht bei
youtube wieder


SeuteDeern001
Geschrieben (bearbeitet)

@LoveYourCum92



Was mich beim Durchlesen des Profils gestört hat, dieses" es werden willige Hengste gesucht" ( ich spreche für mich, ich finde es abwertend dem Mann gegenüber) denn das man gefilmt wird ( fragt ihr vorher die Leute?) Ich weiss, in Euren Profil steht, wenn man es nicht will, soll man Euch nicht anschreiben, aber trotzdem finde ich es nicht gut, das man es ungefragt macht!


bearbeitet von SeuteDeern001
Geschrieben

Seute, sie haben in ihren Suchfreds explizit darauf hingewiesen. Wer das nicht versteht, ist kein Hengst, sondern ein Esel, also mach Dir keinen Kopp...


SeuteDeern001
Geschrieben

@kuschelmut



das schon, aber mich stört daran, das es so resolut und bestimmend klingt!

Natürlich sind es erwachsene Menschen!


Geschrieben

Du hast Dich doch für "direkte Sprache" eingesetzt
Das haste nu davon!


SeuteDeern001
Geschrieben

@kuschelmut


direkt schon, aber nicht abfällig und herablassend! Aber mein Gott wenn ein Mann sich als williges "Fickfleisch" hergeben will soll er!


Engelschen_72
Geschrieben

DU findest es abwertend @Seute!
Dann akzeptiere doch, daß andere das ganz toll finden. Darüber gibt`s nix zu diskutieren!


Geschrieben

Wir sind wife- and loversharar. Und ja mein mann geniesst es, wenn ein anderer Mann mich vor seinen augen poppt!

Der weibliche Delfin


Geschrieben


direkt schon, aber nicht abfällig und herablassend! Aber mein Gott wenn ein Mann sich als williges "Fickfleisch" hergeben will soll er!


Für mich ist ein Hengst erstmal was Edles, Starkes (mit nem langen Dödel) , solange er nicht "Hängst" geschrieben wird...


SeuteDeern001
Geschrieben

@kuschelmut @Geile72



ich akzeptiere es ja, aber das war das was ich herausgelesen habe aus dem Profil, jeder liest was anderes heraus


×