Jump to content

sex mit einer sehr viel älteren frau!

Empfohlener Beitrag

geilbinichgerne
Geschrieben (bearbeitet)

....
Dessen ungeachtet ist gezieltes Suchen nach sehr alten oder sehr dicken Menschen dennoch ein Fetisch! Es geht dabei nämlich nicht mehr darum, dass einem ein Mensch besonders gut gefällt, der zufällig gewisse Eigenschaften hat, sondern man sucht gezielt nach einem bestimmten Attribut und die Persönlichkeit des Menschen wird dabei sekundär. (Daher kommen für mich Fettfetischisten keinesfalls in Frage. Ich will niemanden, der mich noch zusätzlich füttert und sich gegen eine Diät stellen würde. Zumal es dann ja so wäre, dass es ihm nicht mehr um mein Wohl und meine Gesundheit ginge, sondern nur noch um die Befriedigung seines Fetisches).


huuuppppsss.... das geht mir jetzt ein bißerl schnell und ist sehr plakativ und miiiindestens sehr im randbereich der toleranz....

ich finde es grenzwertig zu behaupten, dass dick und alt als fetisch dazu führen, dass der entsprechende mensch nicht dahinter gesehen wird. im parallelfred wird z.t. bei der vorliebe auf ein großes gemächst so argumentiert.

warum sollte der mensch da unwichtig sein, wenn man gern dicke körper schötzt oder deutlich älterer oder jüngere partner? auch hier wird, ebenso wie bei der suche nach ner gewissen mindestgröße das 'gesamtpaket' stimmen müssen.

die, die dann auf dieses feeding stehen, also den menschen 'mästen' wollen, die sind in meinen augen dann ehrlich kranken, krank, weil sie durch ihren fetisch wirklich krank machen.



@ grayling

dir ist aber schon aufgefallen, dass es in diesem thread um ca. 30 jahre altersunterschied geht und nciht um etwa 10 jahre?


.


bearbeitet von geilbinich
SinnlicheXXL
Geschrieben

Geilbinich - damit wollte ich doch nicht sagen, dass jeder, der auf "älter" oder "dick" steh, ein Fetischist ist. Zum Fetisch wird es dann, wenn es der Sexualpartner nur wegen einer bestimmten Eigenschaft begehrt wird - es also sekundär ist, ob man sich auch sonst versteht, sondern es nur noch darum geht, dass der Partner einen möglichst "fetten Arsch", riesige Titten oder meinetwegen faltige Haut hat.

Ja, insofern sind auch Frauen, denen es bei einem Mann in erster Linie darauf ankommt, dass der Schwanz eine Mindestgröße hat, auch Fetischistinnen.


Geschrieben


@ grayling

dir ist aber schon aufgefallen, dass es in diesem thread um ca. 30 jahre altersunterschied geht und nciht um etwa 10 jahre?


.




ist klar, meine Erfahrungen die ich als junger Mann gemacht hatte waren auch Unterschiede von ca. 25 Jahren, die Sache von vor 4-5 Jahren hatte ich nur mal so als zusätzlichen Erfahrungswert erwähnt


geilbinichgerne
Geschrieben (bearbeitet)

...Ja, insofern sind auch Frauen, denen es bei einem Mann in erster Linie darauf ankommt, dass der Schwanz eine Mindestgröße hat, auch Fetischistinnen.


mhmmm, ich weiß....

ich gestehe, mir ist der unterschied zwischen fetisch und vorliebe nicht so ganz klar. mit was ich mich immer wieder auseinandersetzen muss sind anwürfe, weil ich in meinem profil drum bitte, dass die sich meldenden herren unter andeem auch ne gewisse größe vorweisen können.

dabei ist das völliger quatsch! ich würde nie mit einem in die kiste steigen, nur weil ich die schwanzgröße für genial halte.... es mus rundum passen, worüber aber stets hinweggelesen wird.

von daher denke ich auch, dass üblicher weise dick/dünn, alt/jung und was es da sonst auch im grenzbereich von vorliebe und fetisch geben kann, als ein besonderes attribut zum gesamtpaket zählt und nicht einziger grund für einen intensiveren kontakt ist.

.


bearbeitet von geilbinich
SinnlicheXXL
Geschrieben

Sorry, aber das merkt man doch schnell - hat der Mann nur ein Faible für dicke Frauen oder ist das für ihn Grundbedingung. Spätestens dann, wenn er anfängt, von schwabbelndem Fett zu schwärmen oder davon spricht, dass es ihm gar nicht dick genug sein kann, schrillen bei mir die Alarmglocken. Ich mag es generell nicht, wenn mich jemand nur nach körperlichen Attributen fragt.


geilbinichgerne
Geschrieben

.
das glaub ich dir aufs wort, so geht es mir auch.

hatte das nur noch mal herausheben wollen, weil ich hier im forum merke, wie oft die toleranz gegenüber dem vorurteil zurück tritt und die idee, das jemand, der u..a. ein körperliches attribut sehr schätzt, wobei alt/dick/größe im vordergrund stehen, ein dem anprangern freigegebener blödmann ist.

ich fände es prima, wenn man wieder vermehrt davon ausgehen würde, dass diese vorlieben, wie andere auch, zu einem stimmigen gesamtpakets gehören.



hugh, ich hab gesprochen

.


Teildespaares
Geschrieben

Habe ich das irgendwo gesagt? Für mich persönlich kommt ein großer Altersabstand nicht in Frage und ich empfinde für mich zu alte Männer als nicht erotisch anziehend.



@Sinnliche

Halte doch bitte eines auseinander: Es ist Dein gutes Recht für Dich etwas als NO GO zu bezeichnen, es ist aber NUR DEIN persönlicher Geschmack. Auch dafür würde ich mich einsetzen, wenn den jemand als nicht normal bezeichnen würde, siehe Beispiel Blumenkohl. Aber lasse den anderen bitte auch Ihren Geschmack. Um jetzt Irritationen vorzubeugen, oute ich mich jetzt einmal an dieser Stelle: Ich stehe weder auf dick noch auf älter als ich und trotzdem finde ich diese " ich-kann-es-nicht- verstehen- Diskussion " einfach nur widerlich und völlig intolerant.

Und jetzt zum Thema Fetisch:

Erstens erkenne ich aus dem Eröffnungspost des TE keinen Fetisch.

Zweitens konnte ich in der ganzen Diskussion keinen Beitrag sehen, in dem der Schreiber auf einen Fetisch hätte schließen können.

Drittens hätte ich selber Schwierigkeiten, die Grenze zwischen Fetisch und sexueller Anziehung zu ziehen.

Und viertens halte ich es für anmaßend, einen sexuellen Anreiz, wie auch er immer aussehen mag, als Fetisch zu bezeichnen und damit impliziert, dass der Mensch dahinter vergessen wird, es sei denn, man spricht von sich selber.


Geschrieben

Ich hatte mein erstes Mal (ich war ein Spätstarter und schon 20) mit einer Frau die laut eigenen Angaben knapp 30 Jahre älter war. Sie war damals die Arbeitskollegin meiner Mutter und ich musste sie nach einer Geburtstagsfeier bei uns zu sich nach Hause fahren. Wir hatten nach dieser Nacht noch etliche Treffen und irgendwie komme ich seitdem nicht mehr von reifen Frauen los. Vielleicht macht das schon was aus, mit wem man die ersten sexuellen Erfahrungen sammelt.

Jüngere Frauen (oder eben halt in meinem Alter) find ich auch attraktiv und begehrenswert aber der Sex mit ihnen war nie so gut wie mit Frauen die mindestens 40 waren. Vielleicht rede ich mir das auch nur ein aber irgendwie komme ich da nicht so richtig in Fahrt und kann auch nicht so richtig diese Zeit genießen.


geilbinichgerne
Geschrieben

... Aber lasse den anderen bitte auch Ihren Geschmack...Ich stehe weder auf dick noch auf älter als ich und trotzdem finde ich diese " ich-kann-es-nicht- verstehen- Diskussion " einfach nur widerlich und völlig intolerant.

...erkenne ich aus dem Eröffnungspost des TE keinen Fetisch.

.... ich selber Schwierigkeiten, die Grenze zwischen Fetisch und sexueller Anziehung zu ziehen.

... halte ich es für anmaßend, einen sexuellen Anreiz, wie auch er immer aussehen mag, als Fetisch zu bezeichnen und damit impliziert, dass der Mensch dahinter vergessen wird, es sei denn, man spricht von sich selber.


warum bist du eigentlich so streng?

mit all den vielen 'ichs' dabei klingt der beitrag auch lang nicht so tolerant, wie du vielleicht meinst zu sein - zumindest kommt mir das am ende des ersten absatzes so vor (intolerant), wo du auchrecht starke vokabeln verwendest ('widerlich')


warum sollte man hier nicht seine sinne schärfen dürfen, indem man sich und die anderen fragt, ob man hier schon von einem fetisch sprechen könnte? und da du ja einräumst, dass du auch schwierigkeiten damit hast, fetisch von vorliebe abzugrenzen, könnte sich der meinungsaustausch doch auch für die profitabel erweisen.

ich z.b. finde deine ansicht interessant, dass du mit zuordnung des begriffs 'fetisch' verbindest, dass man den menschen dahinter vergisst. ist ne idee, auf die ich nie kommen würde, es sei denn vielleicht in ganz extremen fällen.


am beispiel hier mit der großen altersdifferenz sind die meinungen ja auch recht bunt. @chantala findet zumindest 'schräg', @krokofant findet das eindeutig nicht mehr im normal- sondern im fetischbereich.

warum nicht hier am rande sich darüber austauschen? es wäre aber vielleicht auch ein spannendes thema für nen thread.


@sinnliche ...Daher kommen für mich Fettfetischisten keinesfalls in Frage. Ich will niemanden, der mich noch zusätzlich füttert und sich gegen eine Diät stellen würde. ...


hast du da vielleicht schlechte erfahrungen gemacht? also mich hat noch keiner weiter auffüttern wollen, obwohl ich zweimal auf deutliche rubensliebhaber gestossen bin. erinnere mich, wie der eine mich immer so 'richtig schön fett' fand - ein zweifelhaftes kompliment, ich weiß -, aber wenn als ich abnehmen wollte meinte er nur, dass ichs wegen ihm nicht bräuchte, hat das ganze aber nicht boykottiert.

.


Teildespaares
Geschrieben

@geilbinich

zunächst einmal danke für deine netten Worte.

Ich hatte mich zunächst eigentlich nur über veraxyz ausgelassen, weil sie diesen Satz, ich kann nicht verstehen, dass..... benutzt hatte. Wenn Du mal auf ihr Profil schaust, dann wirst Du bemerken, dass sie eine ziemlich große Angriffsfläche bietet - im übertragenen Sinne - und sich sehr weit aus dem Fenster gelehnt hat. Dazu habe ich ihr dann geantwortet.

Dann wurde Männern, die auf erheblich ältere Frauen stehen, unterstellt, es wäre nur ein Fetisch, der Mensch dahinter würde nicht gesehen. Was mich offen gestanden ärgert, ist diese ICH-BIN-JA-SEHR-TOLERANT-ABER-DAS-GEHT-WIRKLICH-ZU-WEIT-MENTALITÄT.



Es ging mir nur darum, ihnen zu zeigen, dass das mit Toleranz überhaupt nichts zu tun hat. Und wie ich schon mal schrieb, es ist doch im Endeffekt nicht nur egal, was der einzelne Mensch sexuell anziehend findet, sondern darüber hinaus auch noch sehr gut so, dann haben die Dürren, die Dicken, die Alten und die Jungen mit ihrem individuellen sexuellen Faible die Chance, ihren Wunschpartner zu finden und glücklich zu werden. Anders wäre nämlich schlecht. Und jetzt muss ich mal fragen, tut das den " ICH KANN DAS NICHT VERSTEHEN ZEITGENOSSEN " eigentlich so weh, wenn sie bemerken, dass andere einen anderen Geschmack haben als sie selber, dass sie dieses Unverständnis jedes Mal aufs Neue in jeden Thread hinein schreien müssen?

Und wenn Du mich jetzt weiterhin für intolerant halten möchtest, dann kannst Du das gerne tun, ich werde Dich nicht daran hindern, aber mein Verständnis von Toleranz scheint hier sowieso ganz stark von der Masse abzuweichen.


sleeping_beasty
Geschrieben

Dass ich das Bild und den Nick von Euterlisa nicht schön finde, ist ebenfalls mein persönlicher Geschmack...

Ja, ich hab beim ersten Blick auf das Foto auch gedacht: "Die Pose ist aber nicht sehr schmeichelhaft!" - aber der Erfolg gibt ihr Recht. So hab ich das auch schon bei anderen Profilfotos gesehen, die mich so gar nicht ansprechen: wir sind halt einfach nicht die Zielgruppe. Die, denen es gefallen soll, finden es schoen.

...wenn er anfängt, von schwabbelndem Fett zu schwärmen oder davon spricht, dass es ihm gar nicht dick genug sein kann, schrillen bei mir die Alarmglocken...

Ach gib's zu, Du hast nur Angst, nicht ueppig genug zu sein! So geht's uns "Kleinbruestigen" oefter!


Delphin18
Geschrieben (bearbeitet)

Ich kenne eine recht sexaktive Mitt-Siebzigerin, für ihr Alter auch ziemlich attraktiv aussieht. Dummerweise ist sie einfach zehn Jahre zu jung......


bearbeitet von Delphin18
Schlüppadieb
Geschrieben

für Dich ? , meint sie das oder Du ?


Delphin18
Geschrieben

Wenn ich eine 30 Jahre ältere will, gebe ich mich nicht mit jungen Hühnern ab.


Pascha7
Geschrieben

hab ma ne Frage
wie habt ihr den Konntakt zu dieses älteren Frauen hergestellt?
ich würde auch ma gerne Erfahrungen mit einer älteren Dame machen


geilbinichgerne
Geschrieben (bearbeitet)

pascha,

ich denke, sie werden einfach die suchfuniktion benutzt
und die dame ihrer begehr angeschrieben haben.



@teildespaares

ne, ist schon gut. denke, wir haben schon so in etwas das gleiche verständnis von toleranz.
klang nur in dem einen beitrag für mich nicht so an,


.


bearbeitet von geilbinich
littlebigboob
Geschrieben

sehe das thema recht entspannt, wenn sich ein alter kerl eine 50 jahre jüngerer frau schnappt, bekommt er schulterklopfen.hier lese ich umgekehrt ist es ein fetisch.
leute bleibt entspannt denke das ältere frauen auch jungen männern einiges bieten können, einfach jeder nach seinen belangen.


Geschrieben

ich probier´s jetzt mal aus.

Bitte melden , w, attraktiv, min 65 Jahre jung


littlebigboob
Geschrieben

ich kann dir nur empfehlen wenn du den wunsch hast eine ältere dame kennezulernen dann versuch es.ich denke es gibt genauso viel ältere damen die den wunsch hegen einen jüngeren mann kennenzulernen und sich auch nicht trauen.


Geschrieben

Da meeldet sich keine......


nurich1986
Geschrieben

Schönen guten Tag an alle

Ich will mich da mal einklinken.....
Ich habe nun auch schon die Erfahrung machen dürfen wo bei es nur ca 20 Jahre waren....
Genau wie mit dick oder dünn ist es eigendlich egal...... Denn auf die Personen kommt es an.
Ich fühle mich auch eher zu ältern Frauen hingezogen was weniger mit dem Körper sondern mehr mit der Reife oder Erfahrung zu tuen hat. Ich fühl mich dann einfach wohler.
Und das ist nun kein Fetisch das wird es erst wenn man nur noch so kann würde ich mal behaupten.
Genau so Verhält es sich mit dick oder dünn ich habe es lieber was kräftiger warum weiss ich nicht aber es geht mir nur im Bett so in einer Beziehung war der größte Altersunterschied 5 Jahre und ich sag mal die kräftigste ca 70kg schwer max......
Da weiss ich leider auch nicht warum ich mich so verhalte aber es ist nun mal so...v


Geschrieben (bearbeitet)

huhu bin neu hier...also ich hab noch nie mit einer älteren Frau was gehabt, finde den Gedanken aber sehr reizvoll muss ich sagen. allerdings...ich bin 22 also sollte sie nicht älter als 45 sein....alles darüber fand ich schon wieder nicht so toll, obwohl das natürlich immer von der jeweiligen Person im Einzelfall auch noch abhängig ist....

by the way: eine Frau, die älter als ich ist am mitlesen und Lust auf kennenlernen ? ;-)


bearbeitet von liebaberallein
Geschrieben


by the way: eine Frau, die älter als ich ist am mitlesen und Lust auf kennenlernen ? ;-)



Hi ,
da sind jetzt bestimmt einige Frauen um die 40 ganz wuschig geworden , bekommst im Laufe des Abends bestimmt noch einige Zuschriften von reiferen Damen
Gruß Gaby
ps. und nein , ich passe nicht in dein Suchmuster , Anschreiben zwecklos


Geschrieben


Was macht den Reiz aus?



wenn er jünger ist:

nach dem Motto..sie wissen zwar nicht, was sie da tun, aber sie tun es die ganze nacht!

wenn er reifer ist:

Er macht es zwar nicht die ganze Nacht, aber er weiß, was er da tut.


Geschrieben

...sind hier schwierig zu finden-

Mittelalt ja...


×