Jump to content

frivoles ausgehen öffentliches ärgernis oder einfach nur geil?!

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

beim durchstöbern der profile von frauen lese ich immer wieder die neigung zum frivolen ausgehen.aber was heisst das konkret, für die einen ist das ausgehen ohne höschen schon sehr frivol, andere ohne bh, wieder andere nuttenoutfit.
gehört das jetzt nun alles in den bereich der fantasie oder wünsche oder gehen andere wirklich soweit in solchen outfit zum bsp. in ein esslokal zu gehen!
zum anderen beobachtet man so etwas auch sehr selten. so das ich hier manchmal meine "der wunsch ist der vater des gedanken".


Lichtschimmer
Geschrieben

Mein Lieblingsthema. Und die Bootpopper mögen es auch. Das Thema. Vor allem wenn Pfadfindergruppen auf dem Wasser sind und Fähnlein Fieselschweif beim Eintüten zugucken.


Lichtschimmer
Geschrieben

Danke Nurayia. Du bist mein Held.


Nurayia
Geschrieben

Ich hätte am liebsten auch ein /closed druntergesetzt, aber hier bin ich ja mal nicht Mod...


Lichtschimmer
Geschrieben

Ich kann das machen.


Geschrieben (bearbeitet)

Lichtschimmer du hast vergessen in dem Kontext den Kinderschutz zu erwähnen....
Du lässt nach....das Alter macht sich bemerkbar...


bearbeitet von Dreamseller
Lichtschimmer
Geschrieben

Lieber Dreamseller, bist Du da sicher?


Geschrieben

Morgen ,
da sind wir doch gleich wieder dabei
Wie immer , ich mag es
Andre müssen es nicht mögen , jeder so wie er möchte.
Gruß Gaby


Geschrieben

richtig, man liest es ja immer wieder also müssen es einige leute ja auch mögen, nur was bedeutet es für dich?
vor etwa drei wochen, war ich mit einer bekannten in bochum essen, als ein pärchen die lounge betrat.sie waren so um die fünfzig.beide gut gekleidet, sie in high heels und mit durchschimmender bluse, wobei man deutlich sah das ihre recht grossen brüste von keinem bh getragen wurden.der effect, sofort getuschel an den tischen.die frage jetzt, ist das schon frivol genug oder würdest du weitergehen.


Geschrieben

sie in high heels und mit durchschimmender bluse, wobei man deutlich sah das ihre recht grossen brüste von keinem bh getragen wurden.die frage jetzt, ist das schon frivol genug oder würdest du weitergehen.



Hi ,
na ja , sowas kommt ja dann ehr billig rüber.
Wäre jetzt nicht mein Ding.
Dann lieber dezent mit geschlossener Bluse und ohne Slip
Gruß Gaby


Engelschen_72
Geschrieben

http://www.poppen.de/forum/t-2113846-Frivolles-Ausgehen&highlight=%22frivoles+ausgehen%22
Vielleicht ist`s größer besser lesbar


Geschrieben

es überrascht mich immer wieder das sich einige leute hier bestens auskennen.....................


axioms
Geschrieben

Hmm, bei der riesigen Anzahl der Threads und der begrenzten Anzahl der Sexualpraktiken und Neigungen, ich denke das seit der Zeit der Etruskerreiches nichts neues erfunden wurde, existiert wohl zu allem und jeden ein Thread.

Die Betreiber sollten einen Script-BOT bauen welcher jeden Poster erst einmal mit einem Link abstraft.

Anschliessend sollte ein weitere Script-BOT den OP belehren.

Oder sind "Geile72" und "Nurayia" turing test fähige chatbots?


Nurayia
Geschrieben (bearbeitet)

Yeah! Ich bin ein Bot! ... *summ* jag känner ein bot... som heter Anna, Anna heter hon... och hon kan banna, banna dig så hårt; hon röjer upp i våran kanal


bearbeitet von Nurayia
Engelschen_72
Geschrieben

*mit summt*


Lichtschimmer
Geschrieben (bearbeitet)

Die Betreiber sollten einen Script-BOT bauen welcher jeden Poster erst einmal mit einem Link abstraft.

Du Spaßvogel. Es gehört nicht nur in diesem Forum zum guten Ton, erst mal in die Suche zu schauen.

Obwohl... weil manche wegen eines orthogafischen Defektes "frivol" nicht richtig schreiben können, findet man den letzten Thread vielleicht gar nicht, wenn man "frivol" über die Themensuche checkt.

Ich finde ja, ficken sollte nur nach einem Rechtschreibtest erlaubt sein.


bearbeitet von Lichtschimmer
Schnaepschen
Geschrieben

jag känner ein bot... som heter Anna, Anna heter hon... och hon kan banna, banna dig så hårt; hon röjer upp i våran kanal



Forensprache ist Deutsch!

So wirst du kein Mod!


axioms
Geschrieben

Du Spaßvogel. Es gehört nicht nur in diesem Forum zum guten Ton, erst mal in die Suche zu schauen...



So ein Unsinn, eine Frage ist schneller formuliert als die Suche nach passenden Threads. Der Betreiber kann diese löschen oder die User diese ignorieren.

Das manuelle Suchen eines linkes, die kopie dieses linkes und das pasten zusammen mit einem bissigen Kommentar aus der Konserve ist ein völlig unsinniges Verhalten.

Das siehst du doch ein oder?
Aber du scheinst ein ausgezeichneter Bot zu sein?

Mal sehen: In einem Raum befindet sich eine Lampe zwei Stühle ein Tisch und eine zweier Sitzgruppe und eine dreier Sitzgruppe.

Wieviele Sitzgelegenheiten sind im Raum?


Engelschen_72
Geschrieben

Das manuelle Suchen eines linkes, die kopie dieses linkes und das pasten zusammen mit einem bissigen Kommentar aus der Konserve ist ein völlig unsinniges Verhalten.


Unsinnig finde ich es, wenn man ein Thema diskutieren möchte, was parallel und aktuell schon diskutiert wird!


Inkognizo
Geschrieben

Es WIRD ja selten parallel diskutiert, sondern seriell. Anstatt einen Monate oder Jahre alten Thread aufzuwärmen kann mensch tatsächlich einfach einen neuen aufmachen. Wen stört's?! (Außer die Forumswarte)


Geschrieben

finde solche beiträge sehr konstruktiv, aber trotzdem schreiben!


axioms
Geschrieben

Unsinnig finde ich es, wenn man ein Thema diskutieren möchte, was parallel und aktuell schon diskutiert wird!



Bei Doppelthemen zu Aktualitäten auf der Startseite gebe ich dir recht.

Aber wenn jemanden eine Frage auf der Zunge brennt ist es unzumutbar das er die 20 Fundstellen durchackert.

Einfach ignorieren was einem nicht passt.

Also welches ist die Anzahl der Sitzgelegenheiten?


Brisanz2009
Geschrieben

der "frivolle" Thread ist aber wenn überhaupt erst seit einigen Tage etwas weiter unten.

Ich finds albern, dass dann zwei Tage später von Neuem durchzukauen.
Ist wie essen was ich schon mal gegessen hab, mag ich auch nicht.


Desroisiers
Geschrieben

Frivol bedeutet demnach, dass junge oder junggebliebene Männer in hektisches Gruppenkichern verfallen, wenn eine entsprechend gekleidete Dame ihren Dunstkreis streift. Das ist in Ordnung, mit 15 war ich auch dankbar für jedes mir angebotene Geschlechtsteil. Das mendelt sich aber spätestens mit 19 wieder raus.
Das habe ich auch weitestgehend verstanden.

Die sich aufdrängende Frage ist, wie ich mir das frivole Ausgehen des potentiellen Begleiters vorstellen muss. Also, was trägt der frivole Mann zu entsprechenden Anlässen?

Aus anderen Diskussionen habe ich mitgenommen, dass schweres Gerät durchaus sexuelle Anziehung ausübt. Das kann ein Zementmischer sein oder auch eine biologische Bevorzugung der Natur. Beides finde ich aber recht mühsam in Szene zu setzen, ohne dass es in unfreiwillige Komik mündet.


×