Jump to content
luckypopper

Welches Parfüm liebst Du bei einem Lover?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ein Parfüm ist für den Körper wie ein Kleidungsstück - es unterstützt ihn oder es lässt ihn schlecht aussehen. Die Frage an die Damen: Welches Parfüm findest Du besonders sexy bei einem Lover?


kukibums
Geschrieben

In der Fremdgeher - Szene verzichtet man gerne auf solchen "Verräter"!


Geschrieben

lachhh dann müsste man ja auch Lover mit gleicher Haarfarbe wählen, (wegen der Verräterischen)
nicht das der Partner das Haar in der Suppe findet und sagt.."Schatz, du hast fremdgekocht"


mieh001
Geschrieben

Pheromon ......


kukibums
Geschrieben

gleicher Haarfarbe wählen,




Jepp und was machst du bei einer Glatze!!


cheeta030
Geschrieben (bearbeitet)

Aramis ist nicht schlecht.

Nur wenn sich das Parfüm beihnahe Literweise über den Körper gegossen wird, dann ist es auch mit der Anziehung vorbei.

Gerade ein Hub, auf rechts, links und mittig verteilt, reicht völlig aus.

Je dezenter, je anziehender.


bearbeitet von cheeta030
Hinzufügung eines Smileys
abenteuer30
Geschrieben

echo von davidoff...dass aber bitte nur dezent. zuviel parfüm löst bei mir brechreiz aus.


Geschrieben

Wie vorher bereits gepostet, macht die Dosis das Gift. Ich stehe auf Baldessarini, Obsession und Drakar Noir. Natürlich nicht alle auf einmal. Ist aber auch typabhängig. Nicht jeder Duft ist für jeden Mann geeignet.

Fand ich früher Tabac bei meinem Exmann sehr lecker, dreht sich mir heute der Magen um, wenn mein absoluter Hasskollege damit stinkt wie "Iltis for men".


CarolinTV
Geschrieben

Asam - Wild water Das ist nicht so aufdringlich


Geschrieben

joop homme

aber es gibt viele schöne Düfte


Goldie67
Geschrieben

am allerliebsten das körpereigene Parfum....

Wenn es mein Lover ist, dann kann ich ihn auch riechen, dann braucht er kein Parfum!

Ansonsten kommt es immer auf den Menschen selber an, jedes Perfum riecht bei jedem Menschen anders....


Geschrieben

am allerliebsten das körpereigene Parfum....

Wenn es mein Lover ist, dann kann ich ihn auch riechen, dann braucht er kein Parfum!



... gaaaaanz genau so is das !!....


Geschrieben

"Aura Seminalis" von The One


Engelschen_72
Geschrieben

Es gibt einige Herrendüfte, die ich gerne rieche. Ich kann da nur keine pauschale Antwort geben, weil Düfte an jedem Menschen anders riechen.
Am liebsten ist mir noch pur, ganz pur!


geilbinichgerne
Geschrieben

.
der duft muss einfach zum träger passen,
das lässt sich nicht pauschalisieren.


in jedem fall aber: bitte nur ganz dezent aufgetragen
oder den zarten rest der morgendlichen beduftung


.


cheeta030
Geschrieben

Es gibt einige Herrendüfte, die ich gerne rieche. Ich kann da nur keine pauschale Antwort geben, weil Düfte an jedem Menschen anders riechen.
Am liebsten ist mir noch pur, ganz pur!

Richtig. Eine direkte, pauschale Antwort ist nicht möglich, da ebenso nicht jeder Duft zu jedem Typ passt und-, Du hast mir aus der Seele gesprochen, im Bezug darauf, dass Düfte an jedem Menschen anders riechen, was einem nicht immer bewusst ist, aber wir unbewusst wahrnehmen.

Danke Dir


SeuteDeern001
Geschrieben

ich mag persönlich Boss Orange for Men und bei mir for Women , denn ich mag frische natürliche Düfte, aber keine süßlichen Düfte!


cheeta030
Geschrieben

Ich verteile auch immer einen Hub auf drei Regionen, rechts und links, unter den Ohläppchen und den Rest auf das Brustbein, sodass meine eigenen Pheromone noch zur Geltung kommen.

Hallo Seute


onkelhelmut
Geschrieben

Normalerweise nehme ich kein Parfüm, wenn ich aber erst 1 Std. fahren muss (bei solchen Temperaturen), nehme ich meist einen Hub eines recht unbekannten, dezenten Parfüms, das hat bisher immer gereicht.


cheeta030
Geschrieben

Das reicht auch völlig aus.

Mir kreuseln sich oft die Fußnägel, wenn ich in eine Dunstwolke, an mir vorbeiziehender, 16 bis 25 jährigen Männern gerate, welche meinen, somit gut anzukommen, was einiges über sie und dessen Erfahrung aussagt.

Anderseits auch drollig.


SeuteDeern001
Geschrieben (bearbeitet)

ich hätte da auch noch einen Tip:
ein paar Spritzer ins frisch gewaschene nasse Haar! So hält es länger

Hallo Cheeta030


bearbeitet von SeuteDeern001
Desroisiers
Geschrieben

Ah. Jetzt verstehe ich, warum die meisten Kerle inzwischen duften wie eine bisexuelle Ananas.
Ich bin mir ja sicher, dass die meisten Frauen durch entsprechende Empfehlungen lediglich ihre böse Ader ausleben. Warum sonst sollten sie ihren Begleiter zum wandelnden Obstkorb degradieren?

Als cleverer Systemanbieter müsste Douglas jetzt nur ein Wässerchen gegen die Fruchtfliegen entwerfen. So als Add-On. Oder zu jedem Joop-Fläschchen gibt es einen Latte Macchiato Aufschäumer oben drauf. Ideen zur unchirurgischen Hodenentfernung hätte ich genug. Vielleicht wechsel ich das Fach, mal sehen.


pp6m
Geschrieben

Also jut, dann oute ich mich.

*coming out Mode:ON*

Hallo Welt,
ja ich bin, per oben aufgeführter definition, eine real existierende hetero Ananas mit dem Betriebssystem-Dienst "Inhibited sensual procedures under influence of unpleasant smells"

Ich habe mich für diesen Zweig der Evolution entschieden weil ein Obstkorb nun mal besser riecht als das Gemüsefach.

Ich entschuldige mich bei den restlichen 7 Milliarden anders riechenden das bei mir nun mal bei unangenehmen Gerüchen gar nix geht. Sorry.

Auch wenn das Gemüsefach, nach dem Motto "Ich behalte meinen Eigenduft", noch so viel Werbung lobbyiert bleibe ich dabei und wechsle freiwillig die Strassenseite wenn ich die bakteriellen Zersetzungsprodukte rieche.
Da zieht sich nun mal alles zusammen und die Hoden brauchen nicht unchirurgisch entfernt werden, die drohen bei der olfaktorische Wahrnehmung so mancher Morcheln von alleine abzufallen .

Sicher sind die Ausdünstungen nach Knoblauch-, Zwiebel-, und/oder Kohlgenuss natürlich und unterstreichen bei dem einen oder anderen die persönlich Note, bei mir dienen sie eher als absolut verlässliches Verhütungsmittel.

Weisheiten der 68'er Generation wie "Riech' ich dein Aroma, fall ich gleich ins Koma." sind purer anachronismus und 4me evolutionär überholt.
Da bringt mich auch das "... aber aber aber aber das sind doch pheromone..." geschwafel nicht von ab. (siehe unten)

Mir egal wie man das müffeln nennt oder welche Ausrede man sonst noch finden mag. Zu einer perfekten erotischen Situation gehört ***Aufzählung Zensiert durch Systemkernel: know-how-transfer*** auch die Riechwahrnehmung.

*coming out Mode:OFF*

_______________________________________

PS


...
Pheromone

...werden die Effekte von Pheromonen meist, doch nicht immer vom vomeronasalen Organ vermittelt.
...Das Vomeronasalorgan findet sich nur bei einem Teil der Menschen. Geruchsforscher bezweifeln, dass das Organ funktionstüchtig ist. In der Regel wird es noch in der Embryonalperiode zurückgebildet.
...



So ein Pech aber auch.

Das ist aber jetzt für einige ärgerlich.

Jahrelang umsonst vor sich hin ausgedünstet...


Geschrieben



Ich habe mich für diesen Zweig der Evolution entschieden weil ein Obstkorb nun mal besser riecht als das Gemüsefach.(...)
Sicher sind die Ausdünstungen nach Knoblauch-, Zwiebel-, und/oder Kohlgenuss natürlich und unterstreichen bei dem einen oder anderen die persönlich Note, ...



Bei Knoblauch oder Zwiebeln stimme ich dir ja zu (lächerlich klein), aber wäre ein Hauch Gemüse, sagen wir in Richtung Aubergine oder Schlangengurke oder Sellerieknolle, nicht doch geeignet, gewisse Assoziationen zu wecken...?

Wobei natürlich auch ein Ananas-Duft hier gute Dienste leisten könnte. Oder so eine Melonen-Aroma.

Dennoch - ich denke, weder Obst noch Gemüse sollte man in Bausch und Bogen verdammen. Und solange es noch keine Duftnote "Zirkuszelt-Mittelmast" oder "Passagierdampferanlegestellenpoller" gibt, muss man eben nehmen, was erhältlich ist.


sozusagen
Geschrieben

Ich liebe es immer noch: Cool Water! Seit meiner Teeniezeit .. und ich stehe dazu

Und das Hugo von Boss finde ich auch maximal lecker.



Ich mag es, wenn Männer einen Duft auftragen. Der verschwitzt sich später eh ... und dann hab ich ja Natur pur


×