Jump to content
wankfilm

2 Orgasmusproblene die mich stören

Empfohlener Beitrag

wankfilm
Geschrieben

Hi,
Ich habe seit etwa 3 Monaten Probleme, die einen Orgasmus für mich manchmal "unangenehm" erscheinen lassen.

1. Mich überkommt sehr häufig am Tag das Verlangen mir einen runterholen zu müssen. 4x am Tag sind da keine Seltenheit. Vor allem Unterwegs ist der Trieb so groß, dass ich z.B. die nächste Kaufhaus- oder Fastfoodtoilette ansteuere und mein Ding dort am Pissoir bearbeite. Der Drang ist da so übermächtig, das mir selbst das Drumherum ganz egal ist.

2. Der Orgasmus selbst ist auch zu intensiv. Kurz vorm Kommen geht bei mir fast irgendwie das Licht aus. Ich kann mich selbst nicht mehr richtig steuern und zucke eigentlich nur noch heftig.

Hat jemand schon ähnliches erlebt oder Tips fur mich ?


Danke


Lichtschimmer
Geschrieben (bearbeitet)

Ich bin alt. Bei mir ist es umgekehrt. Wenn ich das Licht ausmache, denke ich, ich hab einen Höhepunkt.


bearbeitet von Lichtschimmer
Geschrieben

Ja ja Lichtschimmer, die alte Sack Problematik..


Zum TE, es klingt nach Profilierung. Aber Ok!

Es kann ja sein das du auf Sex mit Kick (erwischt werden) stehst. Das turnt dann zusätzlich an und kann schon mal zu einem Blackout führen.

Um es mal mit Yoda zu sagen, "lernen du musst die Macht zu beherrschen" alternativ die Hände vom Laserschwert am Pissbecken nehmen...


Oder 3. Lösung: "Da gibt es sicher was von Ratiopharm!"


RidiReloaded
Geschrieben

"Da gibt es sicher was von Ratiopharm!"




Ich kenne da was von Böhringer! Ist zwar für den Veterinärbereich,stellt aber jeden Bullen ruhig!


Geschrieben

Lach... Wenn Frauen die Probleme hätten würde Bayer helfen: "Schmerz! Schaltet den Spalt ab!" oder war es andersrum?


RidiReloaded
Geschrieben

Wenn Frauen die Probleme hätten würde Bayer helfen: "Schmerz! Schaltet den Spalt ab!" oder war es andersrum?




Hat da Merck nicht schon etwas homöopathisches gefunden?


Geschrieben

Das Profil des TE lässt von Leidensdruck nicht viel erkennen...


Geschrieben

vielleicht helfen mal ein paar Tage Enthaltsamkeit


Geschrieben

vielleicht helfen mal ein paar Tage Enthaltsamkeit



Nach dem EP habe ich eher das Gefühl, dass dem TE dann der Beutel wegfliegt...


SinnlicheXXL
Geschrieben

Pass auf, dass du damit niemanden belästigst (v.a. keine Kinder!), mach hinterher den Dreck weg, sonst kannst du meinetwegen machen, was du willst.

Ist es nicht schön, so wegzutreten?Aber bitte nicht beim Autofahren wichsen!


Paarmuehl
Geschrieben

Also mal einen Rüffel an die Gemeinde, warum seid ihr denn nicht in der Lage dem TE bei seinem Problem zu helfen?
Ich finde es unmöglich das solche Beiträge immer zerrissen werden.

Der Mann brauch doch ganz offensichtlich Hilfe!
Grööööölllllllll


Geschrieben

na ja, der Junge ist 18, sozusagen auf dem Höhepunkt seiner sexuellen Leistungsfähigkeit

Es wird bestimmt besser, älter wird man von alleine


Male47ffm
Geschrieben

Also hier schmeiß ich mich echt weg vor lachen.
Ok, Spass beiseite, zurück zum Problem.
An den TE: Vielleicht wäre diese Frage mal bei einem Urologen angebracht, wenn Dir die Sache wirklich unangenehm sein sollte. Ansonsten bist Du halt in einem Alter, wo das halt schon recht normal ist, dass der Trieb einen überkommt...


Geschrieben

Gilt das mit dem Alter auch für Frauen?


WoundedWarsong
Geschrieben

Prostatakrebs, Spätzken ^^


RidiReloaded
Geschrieben

Gilt das mit dem Alter auch für Frauen?




For sure!

So ab vierzig!


wankfilm
Geschrieben


An den TE: Vielleicht wäre diese Frage mal bei einem Urologen angebracht, wenn Dir die Sache wirklich unangenehm sein sollte. Ansonsten bist Du halt in einem Alter, wo das halt schon recht normal ist, dass der Trieb einen überkommt...



Also ich möchte nicht den Eindruck hinterlassen, dass mich das Problem tief belastet. Ich mach mir halt meine Gedanken. Ich war mit hochrotem Kopf bei einem Internisten und noch roter wurde der beom Urologen, wo ich an die Uniklinik verwiesen wurde. Man kann dort wohl angeblich Nervenströme und Hormonwerte während des Ejakulierens messen. Hat aber wohl eher sexualwissenschaftliche Bedeutung, wenn ich das richtig verstanden habe. Mir persönlich hat die Untersuchung beim Urologen schon gereicht - und ich möchte eher nicht nochmal mit roter Birne mir vor nem anderen einen runterholen.


Geschrieben

So ab vierzig!




Genau, dann melden die Biester sich bei Poppen an
und glauben,alles zu wissen,machen,können.


Geschrieben

Also mal einen Rüffel an die Gemeinde, warum seid ihr denn nicht in der Lage dem TE bei seinem Problem zu helfen?




frage ich mich gerade auch...

was wenn dahinter eine Durchblutungsstörung zum Beispiel steckt?!
wenn ich das : Lichter ausgehen wie kurz vor Ohnmacht sein verstehe..

das Zucken selbst...naja, jeder hat so seine Sonderbarkeiten beim Kommen.


Geschrieben

^^...dat is ne Schüttellähmung!!!^^


Geschrieben

@wankfilm:hört sich doch alles supergut an!
Meiner Meinung nach kein Grund, sich Sorgen zu machen.
Geniesse es einfach, sau die Klos nicht ein und lass Dich beim Wichsen nicht erwischen.


Geschrieben


Hat jemand schon ähnliches erlebt oder Tips fur mich ?

Nö, ähnliches erlebt noch nicht. Aber ich kann dir den Tipp geben, schupper dir einen, wann immer dir danach ist. das befreit kopf und glied.


wankfilm
Geschrieben

So wirklich scheints dich nicht gestört zu haben.




Ich finde, dass ich mir schon aussuchen darf, vor welcher Person und in welchem Konsenz ich masturbieren möchte. Ich habe diesen Post auch nicht eingestellt um mich rechtfertigen zu müssen. Es ist schon schlimm genug, dass sich viele über das Thema lâcherlich machen.


Geschrieben

Ich finde mmwbin hat recht, irgendwie harmonieren diese Theman nich mit diesem Fred


×