Jump to content
schlecken666

Lecken nach dem Spritzen!

Empfohlener Beitrag

schlecken666
Geschrieben

Hallo Ihr alle da drausen!

Viele von uns Männern lieben es ja beim Blasen zu spritzen, die Krönung ist dann sicer wenn sie mit Spielt oder schluckt.
Wie sieht es aber aus, wenn Ihr Euren eigenen Saft schlucken sollt, z.B. Bei einem Spermazungenkuss, von den Titten lecken, oder wenn sie sich nach dem Reiten auf Euren Mund setzt?
Und aan die Damen, machen Euch solche spiele an, erlebt Ihr sowas ab und an oder er nie bis selten?


Geschrieben

Ich habe eher die Erfahrung gemacht das Männer ihr eigenes Sperma als ekelig empfinden!! Warum auch immer...


schlecken666
Geschrieben

Denke dass einigen der Mum fehlt es mal zu probieren?


Geschrieben

Ja @schlecken 66 , dem ist mit Sicherheit so.

Also ich hatte mal eine , die hat es mit mir auch gemacht....

Und sooooooooooooo schlimm war es nun wirklich nicht.

LG


Schlüppadieb
Geschrieben

Ich habe eher die Erfahrung gemacht das Männer ihr eigenes Sperma als ekelig empfinden!! Warum auch immer...



oder einfach keinen Bezug dazu zu haben und sich lieber zu den weiblichen Körpersäften hingezogen fühlen.


Geschrieben

Nein Danke!

Ich hab den Geschmack meines Spermas - oder das anderer - gemocht und das wird sich wohl auch nicht ändern. Andererseits kenne ich auch Frauen, denen ihr eigener Saft ebenfalls zuwider ist.

Im Übrigen habe ich auch absolut kein Problem damit, wenn eine Frau nicht schlucken möchte. Aber bitte auch nicht spucken. Also im Vorfeld Bescheid sagen, damit mann das orale Vergnügen rechtzeitig enden lässt.


Geschrieben

Ich hab kein Problem damit, mein eigenes Sperma zu schmecken und zu schlucken. Es schmeckt ja auch nicht immer gleich und ich bin neugierig, wie es denn "diesmal" schmeckt... die meisten Geschmacksrichtungen sind auch ok

Spermaküsse find ich total geil, zeigt es mir doch, dass Frau meinen Saft auch mag.


Geschrieben

Spermalecken find ich total erregend, aber natürlich nicht bei Zufallsbekanntschaften. Da gehört Vertrauen zu. Meinen eigenen Sperma probier ich auch öfter mal


devilfire
Geschrieben


Wie sieht es aber aus, wenn Ihr Euren eigenen Saft schlucken sollt, z.B. Bei einem Spermazungenkuss, von den Titten lecken, oder wenn sie sich nach dem Reiten auf Euren Mund setzt?



Um seine Sexualität hundertprozentig geniessen zu können, sollte man seinen Körper schon kennen und dann einfach die geilen erotischen Momente geniessen.


Geschrieben

Ich frage mal anders rum: kann ich mir von einer Frau wünschen dass sie mein Sperma (insbesondere im Mund) akzeptiert oder gar mag bzw. es geil findet wenn ich mich als Mann selbst davor ekle... ?

Wäre etwas "unfair" oder?


Geschrieben

Wäre etwas "unfair" oder?



Nicht unbedingt. Wenn sie es in den Mund nimmt, weil sie's mag, musst Du Dir kein schlechtes Gewissen machen und es auch nicht selber mögen.
Da reicht es, wenn Du ihr den Gefallen tust...


Schlüppadieb
Geschrieben (bearbeitet)

@Uwe0703001, versuch es mal anders herum zu betrachten. Nehm an, Du verwöhnst sie oral, Dir hängen ihre Körperflüssigkeiten um den Mund herum und Du magst sie anschließend küssen. Es sollte ihre eigene Entscheidung sein, darauf einzugehen, oder es abzulehnen.

Es wird als selbstverständlich gesehen, als Mann in die Feuchtgebiete der Frau zu tauchen, aber wenn Frau das Sperma in den Mund spritzt, wird eine Diskussion los getreten.


bearbeitet von Prickel
Geschrieben

@Prickel:
Klar hast du damit recht dass man das von beiden Seiten betrachten kann und auch sollte. Allerdings war das ja hier nicht die Eingangsfrage.
Ist aber in jedem Fall immer eine Frage die beide für sich entscheiden müssen.
Was ich aussagen wollte war aber dass es beim Sex problematisch sein kann wenn einer von beiden sich vor seinen eigenen Körperflüssigkeiten ekelt (ich rede jetzt nicht von NS!).


Geschrieben

also ich hab die erfahrung gemacht das seeeeeehr viele frauen drauf stehn wenn man sein eig. sperma im mund hat..


schlecken666
Geschrieben

Doch, einige male hatte ich auch diese Erfahrung gemacht!


Trauerherz86
Geschrieben

Ich würde es nicht runterbekommen, tut mir leid.
Nach einem Blowjob die Frau küssen ist ok, auch wenn sie dann nach Mir schmeckt.

Aber die volle Dröhnung..nä^^


o37OS
Geschrieben (bearbeitet)

Solange es nur mein eigenes ist...geil.

Wie schon vom TE beschrieben,

von den Körper lecken,Spermazungenküsse,Sie lässt es aus Ihren Mund in meinen Laufen,Sie wischt es mit Ihren Fingern auf und ich lecke sie sauber.....

Und wenn Sie sich fingert und ab und zu Ihre Finger in Ihren Mund ableckt...oder ich soll sie ablecken...

Geil...........

Beide sollten es mögen


bearbeitet von o37OS
LeBatteur
Geschrieben (bearbeitet)

Ich persönlich habe kein Problem damit mein eigenes Ejakulat in den Mund zu bekommen (zumal es auch ´n bisschen darauf ankommt, was ich zuvor gegessen habe - nach ´ner Knoblauchcremesuppe oder nach dem Verzehr von Spargel, als Beispiele, ist das nicht gerade ein Genuss)
Auch vor IHRER Vaginalflüssigkeit habe ich keine Scheu ...
... aber deswegen würde ich niemals von ihr erwarten, dass sie meinen Liebessaft gefälligst auch zu geniessen hat.

Für alles gilt mei mir immer die gegenseitige Vertrautheit,
sonst ist der gegenseitige "Verzehr" von Körperausscheidungsflüssigkeiten generell zu meiden
(siehe Gesundheit) ...


bearbeitet von Cunni2069
Geschrieben

Na da gebe ich auch gerne meinen Senf zu..

Ich gehöre in die Kategorie: Je mehr desto besser.. absolut spermageil. Dementsprechend macht es mich natürlich auch an, wenn Mann da mitspielt. Spermaküsse... absolut erregend.... Auch das lecken von den Brüsten.. Das zu sehen allein.. genial.

Aber nun kommts:

Meiner Erfahrung nach, lassen sich die wenigsten auf sowas ein.
Große Klappe - jedoch wenns an die Umsetzung geht.. Ziehens bildlich gesprochen den Schwanz ein... Schaaade...

Anbei.. Ich stehe auch total auf Mösensaft.. Meinen eigenen und auch auf den anderer Frauen..
Es wäre wünschenswert wenn einige diesbezüglich offener wären.. Wie kann ich etwas nicht mögen was ich nie probiert habe???


Geschrieben

Da fällt mir ganz spontan einer meiner Lieblingssätze ein, welchen ich hier im öffentlichen Chat schon mind. 80 mal benutzt hatte: Stehe auf Footjob und spritze ihre Füße voll, und lecke dann das Sperma auf!


Geschrieben

Persönlich muss ich das nicht unbedingt haben, gehe da aber eher danach wie das die Frau findet und ob sie das Verlangen danach hat. Wenn das der Fall ist, dann gerne. Von reinem ablecken bis zum küssen alles machbar, wenn auch nicht unbedingt super reizvoll.


SilentSin
Geschrieben

Ich hab meins mal probiert, und es hat mir nicht geschmeckt. Würde es jedoch auch nie von Frau verlangen... wenn sie es mag auch okay. P

Der Gedanke an sich ist aber recht erregend, 'danach' wieder alles aufzunehmen.


Manni_59
Geschrieben

Kurze Zeit (*) nach dem Abspritzen bin ich noch immer so geil dass ich mein Sperma duch eien Spermakuss oder direkt aus der Muschi wieder
aufnehme. Wenns aber erst mal zu lange dauert lässt die Geilheit erst mal nach. Nochmal "angeheizt" und wiederaufgegeilt leck ich es aber auch wieder gerne aus der Muschi.

* Mannchmal entscheiden Sekunden. Das hängt wohl an der "VErdrahtung" in der Birne


Geschrieben

Finde ich total geil, bin für allerlei Spermaspielchen zu haben


×