Jump to content
Jassi13

Hilfe ! Freundin hat ein Hautring in der Vagina

Empfohlener Beitrag

Jassi13
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo,

meine Freundin hat einen Ring aus Haut (Schlaufe mit Loch) in ihrer Vagina ca. 2 cm Tief, etwas dähnfähig und ich schätze 3-4 mm stark.

Wenn ich sie befriedigen will habe ich angst sie zu verletzen. Bitte helft mir !! Kann diese Schlaufe zwar etwas mit den Fingern umgehen aber dennoch merke ich es und es stört einfach...

Ihr tut es auch weh, wenn ich sie falsch anfasse

Ich weiß falsches Forum aber ich weiß nicht an wen ich mich wenden soll.

Schon mal jemand etwas davon gehört ?

Bitte nur ernste Antworten


Bitte um Hilfe!!


bearbeitet von Jassi13
Geschrieben

Hallo. Sorry, aber das verstehe ich irgendwie nicht ganz.
Es gibt Frauen die haben ausgeprägtere innere Schamlippen, die evtl etwas raus schauen oder halt hängen.
Aber das jemand in der Vagina eine Hautschlaufe hat die man deutlich spürt usw habe ich noch nie gehört.

Erinnert mich jetzt an ein kaputtes aber noch vorhandenes Jungfernhäutchen....

Hat sie beim Frauenarzt gesagt bekommen das wäre normal?
Denn sie sollte dort mal fragen ob das 1. normal ist und 2. man es weg machen kann .
Wenn es ja schon beim Fingern stört, wäre es ja beim normalem sex mit Mann oder Dildo wohl sehr schmerzhaft.

Also ich würde mich beim Frauenarzt beraten lassen.

Lg.


ATZENPOWER
Geschrieben

Hat Deine Freundin schon ein Kind geboren ? Oder mehrere ? Wie alt ist sie ?

Eine Beckenbodenschwäche mit Vorfall der Vagina fühlt sich ähnlich an.


Oder wie meine Vorschreiberin schrieb, Rest des Jungfernhäutchens ?

Am besten anschauen lassen.


Geschrieben


Also ich würde mich beim Frauenarzt beraten lassen.

So isses werte @TE, da wird das Forum wenig hilfreich sein können.


DickeElfeBln
Geschrieben

nenn sich *faules fleisch/falsches fleisch*..entsteht nach verletzungen - meistens geburten -- durch einfaches zusammenwachsen der verlezten haut, kann vom gyn einfach...wegoperiert werden


sunschine39
Geschrieben

wo ist der diskussionsansatz? ich würde sagen, ab zum frauenarzt, der soll sich das ansehn und nicht blöd diskutieren, ob wer was davon schon gehört hat!


SeuteDeern001
Geschrieben

wo ist der diskussionsansatz? ich würde sagen, ab zum frauenarzt, der soll sich das ansehn und nicht blöd diskutieren, ob wer was davon schon gehört hat!



@sunschine39
Das wollte ich schon gestern die ganze Zeit sagen, und habe ich auch gedacht, als ich die Überschrift las, hab aber denn doch lieber den anderen den "Vortritt" gelassen!


Geschrieben

man kann doch aber trotzdem freundlich antworten


SeuteDeern001
Geschrieben

@SabrinaohneSub
Ja sicher! Hab ja nix dagegen gesagt!


Jassi13
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo noch mal.

Zum Frauenarzt sowieso irgendwann das war mir schon bewusst.
Doch habe ich sie erst vor 5 Dates kennengelernt und wollte mir erstmal selbst ein Bild machen. Bevor ich großkotzich sie zum Frauenarzt schicke. Gerade so am Anfang muss man erstmal drüber reden und es ihr langsam beibringen.

Bisher kam sie ja auch supper damit klar. Nun kann ich doch nicht einfach in ihr Leben treten und sie sofort zum Arzt schicken...

Ich hoffe ihr versteht.

Es ist kein Jungfernhäutchen und keine Scharmlippe. Ein Kind hat sich auch noch nicht geboren.


DickeElfeBln das hört sich schon eher nach dem Problem an. Danke
Das google ich mal etwas weiter.


Diskutieren kann man nicht, da sist richtig.Aber ist ja auch unter Anderem der "Fragebereich"

Vielen Dank schon mal


bearbeitet von Jassi13
Schlüppadieb
Geschrieben

Wenn ich mal unterstelle, das sie in einem ähnlichen Alter ist wie Du, das sie dann schon etliche Frauenarztbesuche hinter sich haben dürfte und das dann auch mal Thema dort war.


sleeping_beasty
Geschrieben

Doch habe ich sie erst vor 5 Dates kennengelernt und wollte mir erstmal selbst ein Bild machen.

Gute Idee! Ich faende es auch doof, wenn ein neuer Partner gleich als erstes sagt: "du hast da was komisches, geh doch mal zum Arzt!"
Trotzdem wirst Du wohl nicht umhin kommen, es irgendwann mal (angezogen bei einer Tasse Kaffee) anzusprechen.
Da es ihr nicht wehtut und Dich nicht unueberwindbar stoert, besteht ja keine Eile...


Stine0001
Geschrieben

[quote=Jassi13;9995760]

Ihr tut es auch weh, wenn ich sie falsch anfasse


sleeping_beasty
Geschrieben

Ihr tut es auch weh, wenn ich sie falsch anfasse

also nicht immer, sprich: es ist kein riesiges Problem


Jassi13
Geschrieben

Sie ist jünger recht unerfahren und hatte noch nie einen Orgasmuss.
Auch wenn sie durch mich Orgasmuss so schnell nicht bekommt so soll es ihr trotzdem spaß machen und ein angenehmen Gefühl sein.

Es ist ein Problem. Aber ich möchte es langsam angehen und mich erstmal informieren. Das hab ich ja jetzt gemacht und nun muss ich mal schauen und mit ihr die nächste Zeit mal sprechen.


×