Jump to content

Penisring

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo,
ich habe mir einen Penisring gekauft. Wer kann mir erklären wie eng er anliegen muß. Ich denke ich habe in zu groß gekauft, da er nicht das gebracht hat was man mir erklärte.
P.s. Entschuldigung aber das Bild gehört nicht zum Fragensteller.


samaris2603
Geschrieben (bearbeitet)

kommt grundsätzlich aufs modell an
eins haben aber alles gemeinsam, mit ner erektion sollten die stramm sitzen
nur sollte er bei unflexiblen materialen nicht zu stramm sitzen, weils dann einschneidet und zu verletzungen kommen kann
Wenn der Schwanz steht und du kriegst den problemlos runter, dann ist er defintiv zu gross
es gibt einige modelle aus leder die verstellbar sind, man sollte nur nicht die version mit der schnalle sondern lieber die mit den druckknöpfen wählen. bei der schnalle kann schon mal fleisch drinlanden


bearbeitet von mausi2603
_tobias_
Geschrieben

Kauf doch zum Start einfach son flexibeles Silikon-Ding. Die verfehlen auch nicht völlig ihren Zweck und sind von der Größe her äußerst variabel…mir sind feste Penisringe bis heute irgendwie suspekt....


Minijupe
Geschrieben

Das Billigste ist immer noch ein O-Ring. Die gibt es in allen Grössen und Querschnitten. Von denen kauft man sich eine Reihe aus den Dimensionen, die passen könnten. Wenn man günstig wegkommen will, sollte man allerdings nicht in einen Erotik-Shop gehen sondern bei technisch orientieren Geschäften nachfragen.


Geschrieben

Ich hab Ihn so gekauft das er schlaff schwer überzuziehen ist. Danach geht noch zusätzlich der kleine Finger durch. Beim Sex hatte es nicht den mir erklärten Erfolg.


Trestertester
Geschrieben

http://www.poppen.de/forum/t-2185253-Probleme-mit-meiner-Erektion&highlight=erektion

.........hatte es nicht den mir erklärten Erfolg.



Was sollte denn der Erfolg sein?

Wen Du keine Erektionsprobleme hast,dann sorgt so ein Ring für eine Verdickung und auch für eine längere Standzeit.

Wenn Du den gekauft hast, weil Du Erektionsproblem hast, dann macht so ein Ding auch nicht viel aus.

Da hilft dann nur der Besuch bei einen Arzt.

Siehe auch hier:


samaris2603
Geschrieben

ähm wenn er schlaff schwer überziehbar ist UND
wenn du mit danach meinst , wenn er steif ist , dann ist er zuweit wenn noch n finger durchgeht^^
deshalb hoffe ich du meinst mit danach , nach dem abschlaffen^^


Geschrieben

Genau, im schlaffen Zustand ist noch Platz für den kleinen Finger.


samaris2603
Geschrieben

das im schlaffen zustand is uninteressant. nicht jeder schwanz schwillt gleich viel an
wichtig ist das er steiff stramm sitzt


Geschrieben

O.k. aber der Rückstau hat sich nicht gebildet, ich würde sagen ich habe normal abgespritzt. Gerade das wurde mir erklärt währe besser. Im klaren: Es wird durch den Ring ein Samenstau erzeugt und irgendwann heftig abgespritzt. So wurde es mir erklärt, Erfahrung habe ich noch nicht damit und habe eben nicht die Wirkung.


samaris2603
Geschrieben

ähm dafür kannste dir besser n korken vorne reinschieben^^
der penisring sorgt für eine längere und meist härtere erektion, aber das wars
nur wegen dem ring produzierst du ja nicht mehr flüssigkeit. und der staut auch nicht den samenleiter
Wenn der das machen würde hättest du ganz andere probleme


Geschrieben

Ich bin Ahnungslos, nur der Abschuss währe heftiger


Taktil
Geschrieben

Hallo ich habe die beste Erfahrung mit Metallringen gemacht, alles andere vor allem was in Erotikshops so angeboten wird aus Silicon etc ist zu dehnbar, der Ring sollte im schlaffen Zustand leicht über das "Bestestück" gleiten, dann beim Anschwellen stellt sich der gewünschte Effekt garantiert ein ;-)und der Penis wird schön prall und dick.


cuddly_witch
Geschrieben

Wozu sind die Dinger eigentlich gut?




Die benötigt er, damit ihm wieder einer abgeht beim f.....


Geschrieben

Hallo ich habe die beste Erfahrung mit Metallringen gemacht,...dann beim Anschwellen stellt sich der gewünschte Effekt garantiert ein ;-)und der Penis wird schön prall und dick.




Könnte man als Steigerung auch Stacheldraht nehmen?


samaris2603
Geschrieben

brauchst du nicht. die gibt es auch mit eingearbeiteten spikes


Maus33_Baer40
Geschrieben

und da wir alle nur safe poppen, empfehle ich das Kondom SM...innen mit Schleifpapier und aussen mit Widerhaken.

Der Baer

Ps.: Spamt hier etwa jemand ?


_tobias_
Geschrieben

Es wird durch den Ring ein Samenstau erzeugt und irgendwann heftig abgespritzt.



Dass dieses Thema "Samenstau" auch immer wieder auftaucht. Google einfach mal danach: "Samenstau" ist totaler Unsinn und wird gern von irgendwelchen notgeilen Stelzböcken als Argumentation genutzt ihr unmögliches Verhalten zu rechtfertigen.

Aber so etwas wie nen "Samenstau" gibt's einfach nicht.


Geschrieben

Also,Du musst schon auf die richtige Grösse achten.Wenn er zu klein ist läufst du Gefahr das Dir kleine Adern platzen.Unangenehm.Am besten funktionieren schon Metallringe.Am sichersten sind die aus Leder mit Druckknöpfen!


Geschrieben

Also ich hab einen Metallring genommen, und hatte natürlich etwas Probleme mit dem "durchschlüpfen". Doch ich habe ihn erst 3 Tage und muß sagen, ich spüre das Ding überhaupt nicht. Also sehr angenehm im tragen.


Geschrieben

Ich persönlich halte gar nichts von Metallringen weil sie halt absolut unflexibel sind und sich nicht der individuellen Größe anpassen lassen.
Wenn ich einen benutze muss er flexibel einstellbar sein. Ein einfacher und deutlich preiswerterer Silikonring ist meiner Ansicht nach da der beste.
Zudem leichter zu handhaben. Sowohl beim aufziehen als auch beim abziehen.
Wenn du Interesse hast was ich meine schick ich dir mal einen link zur Ansicht per pn.


×