Jump to content

poppen auch im ausland nutzen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

wer kann mir helfen? fahre demnächst in den urlaub und möchte nicht auf poppen.de verzichten. ist das möglich?


Geschrieben

Internet gibt's auch im Ausland.


Hitzesuchend
Geschrieben

Außer in China, da gibts nur Filternet.


Geschrieben

Ich frage mich,warum jemand im Auslands-Urlaub unbedingt Zugriff auf die Community haben möchte.

Sind die Ego-Streicheleinheiten via "Ey ficken?"-PNs so wichtig?


Geschrieben

Hi ,
ja , das funktioniert , selbt in Ländern die teilweise unterm Meersspiegel liegen
Gruß Gaby


Geschrieben

es gibt auch außer China Länder, in denen ein Zugang auf Erotikseiten tatsächlich unterbunden wird.

In welches Land fährst du? Wenn es sich um ein solches handelt, kannst du dich ja mal über sog. TOR Netzwerke informieren (Google), die inzwischen (früher war das eher was für Dissidenten) genutzt werden, um anonym zu surfen, auch aus nicht-politischen (oder -kriminellen) Gründen. Sondern einfach, weil man keine Lust auf die allfällige digitale Überwachung hat.

Mit sowas surfst du von deinem "Einstiegspunkt" erst auf einen bis drei Zwischenadressen, die von deinem Provider vor Ort nicht gesperrt sind, und von da aus dann auf die Zieladresse.

Es ist nicht schwierig, erfordert allerdings einen gewissen Einlern-Aufwand. Wenn du den betreiben möchtest, um auf poppen.de zu kommen...


Geschrieben

@zwiebeltorte

da p.de nur mit vollcookie-akzeptanz funktioniert, wird es anonym über ein tor-netzwerk nicht gehen.


Geschrieben

es geht hier ja weniger um Anonymität als darum, über einen Proxy zu surfen.

Es ist auch über einen Proxy möglich, sich mit poppen zu verbinden.


axioms
Geschrieben

Es gibt tor-Browser für einfache Nutzer auch als iOS und Android-App. Ich konnte damit in Saudi-Arabien auf alles zugreifen.

Bei Problemen die DNS von google verwenden oder einen VPN-Tunnel zu seinem heimischen PC aufbauen. Etwas komplizierter aber nicht wirklich schwierig.


Geschrieben

wobei allerdings vorher ein paar einfache Fragen zu klären sind.

Liebe TE
- bist du in einem Land, das den Zugriff auf Erotikseiten wie poppen.de verhindert?
- nimmst du ein Gerät (Laptop, Smartphone, Tablet) mit, auf dem du Admin-Rechte hast und auf dem du die entsprechende Software installieren kannst?
- ist dir das mit poppen wichtig genug, um dich (ein paar Stunden gehen dabei sicher ins Land) über solche Dinge zu informieren und ggf dein Gerät entsprechend einzurichten?

Wenn eine dieser Fragen "nein" lautet, dann ist das eine eher gegenstandslose Diskussion


Hitzesuchend
Geschrieben

Liebe TE:


Im Prinzip schon, aber..

es heißt dann fuck punkt com .....





und es hat auch nix mit poppen zu tun....




Werte Mitposter, mir ist irgendwie entgangen, das die TE unter Staatswillkür leidet.
Vielleicht geht es auch nur um den passenden Netzstecker. Andere Länder, andere Titten.

Ohne konkrete Problemstellung, ist das wohl hier ein Stochern im Dunkeln.


Geschrieben

wenn sie im urlaub nichts zu poppen kriegt wirt wohl egal sein welcher netzwerkstecker passen könnte ???


Geschrieben

Die Lady ist schon abgemeldet und in Urlaub gefahren
Gruß Gaby


Geschrieben

was zeigt, dass es mit dem passenden Alternativangebot doch relativ leicht ist, auf poppen zu verzichten :-)


×