Jump to content

Man(n) hats schwer bei poppen.de

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich hab jetzt nach einiger Zeit pause wieder ein Profil bei poppen.de eröffnet und irgendwie mach ich von Anfang an die gleiche Erfahrung wie beim letzten mal. Hier bei poppen.de sollte es den meisten um Sex gehen, das setz ich einfach mal voraus. Aber ich habe festgestellt, dass ich als Singlemann hier echt Probleme hab überhaupt mit einer Frau in den Austausch zu kommen. Ich weis, dass Frauen täglich mit Nachrichten zugebombt werden und sich vor Anfragen nicht retten können. Die Frage ist, welche Konsequenz ich da als Mann draus ziehen kann. Ich bin kein Goethe oder Schiller, kann deswegen keinen besonders raffinierten Texte zaubern. Ich versuche es mit Niveau und Ehrlichkeit, aber irgendwie reicht das nicht. Ich bin sicher, andere Männer haben gleiche Erfahrungen hier. Ich würd das gern mal zur Diskussion stellen. Explizit auch an Frauen gerichtet.


Geschrieben

Da bist Du nicht der Einzige der ins Grübeln kommt. Habe meiner Frau ein neues Profil eingerichtet, sie hat mehr anfragen am Tag wie ich Antworten bekommen habe in meiner ganzen Mitgliedschaft hier.
Die Weiber setzen einen gleich auf kein Interesse oder Igno.


Geschrieben

Hier bei poppen.de sollte es den meisten um Sex gehen, das setz ich einfach mal voraus.


Jepp, der Name ist Programm.
Die angemeldeten Frauen liegen breitbeinig als williges Fickfleisch vor dem Lappy und warten auf solche Hilferufe.

Egal, wird bestimmt lustig ....

Mal Klappstühle hinstellen. Knabberkran und Getränke vorhanden. Nimmt noch jemand Platz ?


freeman4u87
Geschrieben

Man hat's nicht leicht, aber leicht hat's einen. bedeutet: normale Härte.


samaris2603
Geschrieben (bearbeitet)

Frau hats auch nicht einfach
aus der masse der angebote erst mal das richtige rauszupicken, ohne die bodenhaftung zu verlieren

typ1: schreibt alles an was andeutungsweise weiblich aussieht und will sich auch mit allen treffen
typ2: schreibt alles an was andeutungsweise weiblich aussieht, meint das aber nur solange ehrlich wie er geil ist
typ3: selektiert schon die auswahl der frauen, macht auch dates aus, aber traut sich nicht hin
typ4: selektiert, macht dates aus, traut sich auch zum date, aber das foto war von anno schlagmichtot oder nicht seins
....
...
...
typ xyz: selektiert, macht dates aus, traut sich auch dahin, das foto war halbwegs aktuell und er kann n stich machen


bearbeitet von mausi2603
Geschrieben

ich nehm erdnüsse und prosecco :-)

ich fühle mich schonmal nicht schuldig im sinne der anklage, mein bettpfosten ist auch nicht endlos lang.


Geschrieben

sophi kauf dir ein himmelbett da sind die bettpfosten länger !!

Aber wenn du die mißbrauch wilst brauchste nenn flugschein !!

Achtung ironi!


Lilleblomst
Geschrieben (bearbeitet)

Mmhh.zu Mausis Beitrag :

Typ 2 überwiegt hier !


bearbeitet von Pussy002001
Geschrieben

Hey das ist ja toll. Es wird ein gemischter Jammerthread. So etwas habe ich bisher noch nicht gelesen...


Geschrieben

Traumhändler
da muste hier mal im keller is archiv gehen ist voll von sowas in der art !!


Mädels wo wir grade bei typen sind !

Typ 5 Frauen die wollen und den arsch nicht hinterm pc in die höhe krigen !

Typ 6 frauen die mann mühsam anschreibt und wenn man sie trift feststellt ,das hab man schon vor nem halben jahr auf einer party miteinander gepoppt hat !


Geschrieben

Ich such mir auch nur die typen raus die mir vom aussehen gefallen, und ich will nur sex, genau deswegen ist mir das aussehen wichtig und nicht die 'inneren werte' .
Manche männer stellen sich beim anschreiben aber auch selten blöd an (guten morgen. -obwohl man gar nicht online ist und die nachricht dann irgendwann liest, was soll ich da denn antworten? ... Sag was du willst und wir sehen obs das ist was ich auch will. Oder 'was suchst du.' -steht im profil.
Wenn man dann mit einem bilder getauscht hat und ich sage 'du sorry bist nicht mein typ' wird man beleidigt oder als oberflächlich betitelt, und das er ja der tollste ist und frau was verpasst (ja genau, aber hey hatte ich wohl den richtigen riecher wenn du mir jetzt so kommst).
Andere schicken bilder von vor 5! jahren (ja schon erlebt) auf nachfrage weswegen so ein altes bild 'das das einzige was ich habe, aber komm lass uns real treffen ich seh ja ganz anders aus' ja und ich hab seit dem letzten bild mal einfach so 30kg zugenommen und mir einen schwanz an operieren lassen. Sag mal denken solche männer überhaupt nach? Is denn nicht klar das ich kein problem habe einfach eine absage (auch real) zu erteilen bei nicht gefallen?
Andere schreiben einen nach paar tagen oder wochen wieder an und denken man merkt nicht das man die bereits abgeleht hat. Da kommt meist 'komm lass uns real treffen ich bin ja ganz süß/nett/sexy/sympatisch/ganz anders und wir schaun ganz ohne druck obs passt' NEIN ES PASST NICHT DU GEFÄLLST MIR NICHT!
Auf ein primitives 'ich will dich ficken und in deinem mund kommen' reagier ich mit löschen der nachricht. Auch wenns das internet ist will ich von den männern die mich ficken wollen etwas respekt entgegengebracht bekommen. Wenn es mir egal wäre wer mich fickt könnte ich geld dafür nehmen nur hab ich dazu zu viel selbstachtung.
Viele hier können nicht damit umgehen wenn sie eine absage bekommen. Ich sag ja wenigstens ab! Was viele fraun nicht machen, denne schreibt man und es wird gelöscht oder nicht beantwortet (ja ich hab auch schon fraun angeschrieben) kann man nicht wenigstens was sagen?

Aber naja so ist es halt im internet jeder denkt er is der tollste und kann andere behandeln wie es ihm passt.


machiavelli1974
Geschrieben



Mal Klappstühle hinstellen. Knabberkran und Getränke vorhanden. Nimmt noch jemand Platz ?



Hoffe hast auch Chips dabei^^

Ich such mir auch nur die typen raus die mir vom aussehen gefallen, und ich will nur sex, genau deswegen ist mir das aussehen wichtig und nicht die 'inneren werte' .

Wenn man dann mit einem bilder getauscht hat und ich sage 'du sorry bist nicht mein typ' wird man beleidigt



Weiss was Du meint... im Restaurant nimmst Du ja auch nicht das erstbeste, sondern das auf das Du Lust hast...

Und was die Typen betrifft die dann Frauen beleidigen wenn sie nicht Ihr Typ sind... sorry die haben es nicht besser verdient, die schreiben ja auch nicht jede Frau an, sondern nur die, die sie ansprechen! Habe auch schon erlebt dass ich nicht "Ihr Typ" bin... habe dann meistens geantwortet: Schade, wünsche Dir noch viel Erfolg hier.

Denke das Problem ist halt dass hier ein Männerüberschuss herrscht, sich Frauen so gesehen die Rosienen rauspicken können und Männer hoffen, dass jede Frau die sie anschreiben gleich ja sagt...

Das Leben ist nun mal kein Ponyhof, wenn wir das akzeptieren, können wir damit umgehen


Geschrieben (bearbeitet)

Na, da motz ich doch gleich mal mit! Ich öffne die Seite, noch im Halbschlaf, und kriege gleich mal einen Eimer kalten Wassers ins Gesicht, von einem verirrten Hobbystalker, der hofft, mit mir irgendwelche unverknusten Fremdstreits weiterführen zu können, oder vielleicht wars ne Anmache, wobei, wenn man mit irgendeiner sonderbar-hämischen Einleitung anfängt... egal. Jedenfalls muss ich echt sagen: mit sowas fängt man den Tag nicht gern an.

Daher hier meine höfliche Bitte: Streitsucher und Rumzicker, Sprechzeiten sind zwischen 14 und 16 Uhr. Da komm ich mit sowas zurecht.


Ich weis, dass Frauen täglich mit Nachrichten zugebombt werden und sich vor Anfragen nicht retten können.



Da weißt du deutlich mehr als ich. Oder was anderes. Ich selber bekomme nur sehr selten Mails (von Unbekannten bestenfalls eine pro Woche. Wenns hoch kommt). Aber ich geb zu: die meisten sind doch immerhinh deutlich erfreulicher


bearbeitet von zwiebeltorte
Geschrieben

Hi ,
wenn du nur wirres Zeug in deinen Nachrichten schreibst benötigst du um die 10000 PN´s bis zu einem Date .
Sind deine Nachrichten freundlich kommt es so auf 1000 PN´s bis zu einem Date raus.
Beteiligst du dich aber hier im Forum wie ein richtiger Mann und nicht wie ein Jammerlappen schreibt dich Frau früher oder später von selber an
Ich wünsche viel Erfolg ,
Gruß Gaby


Trestertester
Geschrieben

Man(n) hats schwer bei poppen.de


Und warum wählt Mann dann einen Nick, der mit Kind endet?

Abgesehen von der Kombi mit dem ersten Teil des Namens, denn hier gibt es mehrere "Kinder" im Alter des TE, die auch mit anderen Gossen-Nicks meinen sich hier behaupten zu können, kommen gerade dann, nach unendlich vielen Nachrichten (PN bis max. 30 Stück), immer die Behauptungen, die Seite taugt nichts, die Frauen wollen nicht etc.

Mal eine Frage oder auch zwei oder drei?

Wie viele Kontakte habt Ihr im wahren Leben, um dann den Partner zu finden, der mit Euch in die Kiste hüpft?

Immer unter 30 und alle nach ganz wenigen Tagen nach der Anmeldung in der freien Wildbahn?

Seid Ihr alle ein Klon von George Clooney, dass allein vom Anblick eines Bildes (sofern vorhanden) die Frauen reihenweise in Ohnmacht fallen?

Ok, Ohnmacht mag sein, aber eher von der Art der Darstellung mancher männlichen Wesen oder der unendlichen Beteiligung im Forum, um sich näher kennenzulernen.

Gerade wenn jemand schon einmal hier war, sollte er doch wissen, dass es hier einen Männerüberschuss gibt und wenn man sich bereits vorher schon einmal abgemeldet hat, sollte dann die zweite Anmeldung es bringen, gem. dem Motto:

Mit der ersten Millionen habe ich es nicht geschafft, dann fange ich einfach die zweite an?


Die Frage ist, welche Konsequenz ich da als Mann draus ziehen kann


Warum stellst Du uns die Frage und nicht Dir selbst.

Wer bereits auf dieser Seite gewesen war und abgemeldet hat, der sollte doch aus seinen Fehlern gelernt haben und nun alles besser machen.

Das ausgerechnet Dein erster Forenbeitrag nach der Neuanmeldung wieder einmal die tausendmal gestellte Frage nach dem, wann und wie bekomme ich eine Frau vor die Flinte lautet, zeigt aber, dass Du nichts gelernt hast, ja noch nicht einmal die Forensuche ist Dir bekannt oder der richtige Forenbereich, denn eigentlich ist es ja eher ein Jammern, als eine Diskussion.

Wer im wahren Leben nicht der Kerl ist, der ohne Hilfestellung eine Frau findet, oder nur schwer, der wird es auch auf solchen Plattformen nicht leicht haben, besonders wenn man sich mit dem nachfolgenden Grundgedanken sich hier anmeldet,

Hier bei poppen.de sollte es den meisten um Sex gehen, das setz ich einfach mal voraus


Die Voraussetzung ist einfach falsch.


Nurayia
Geschrieben (bearbeitet)

Die Vorraussetzung ist nicht falsch, aber die Logik mit der er sie anwendet


bearbeitet von Nurayia
Trestertester
Geschrieben

@ Nurayia

Mea Culpa,

wenn man das ganze nach Geschlecht spezifisch noch aufteilen würde, dann wäre es doch richtig. Es fehlt einfach das Wort Männer.


Geschrieben



typ1: schreibt alles an was andeutungsweise weiblich aussieht und will sich auch mit allen treffen
typ2: schreibt alles an was andeutungsweise weiblich aussieht, meint das aber nur solange ehrlich wie er geil ist
typ3: selektiert schon die auswahl der frauen, macht auch dates aus, aber traut sich nicht hin
..............



So findet jeder seine Aufgabe
bei Typ1 hat Frau endlich wieder die Möglichkeir sich über die Allesanschreiberdepps und Überflutung des Postfaches zu beschweren

bei Typ2 hat Frau die Möglichkeit sich über Schwanztätigkeit, Liebhaberqualifikation etc zu beschweren

bei Typ3 kann Frau endlich wieder einen Jammerfred eröffnen, dass alle Männer feige und überhaupt sind

bei Typ 4 siehe Typen 1-3

usw

So hat p.de doch eine wunderbare Marktlücke entdeckt. Klar, sie hätte n das Ganze auch Frusten.de oder Meckerecke.de nennen können. Poppen.de klingt aber doch amehesten nach aufploppenden Tennisbällen die sich zugespielt werden. Aus ploppen wurde poppen und schon sin wa hier

Halkyonia


Nurayia
Geschrieben (bearbeitet)

@Trestertester da magst du Recht haben.


bearbeitet von Nurayia
Geschrieben (bearbeitet)

bzw die Schlußfolgerungen, die er daraus zieht.

Es geht schon um Sex, aber weniger aus Altruismus, sondern schon aus eher egoistischen Motiven.

Will sagen: die Frauen hier, die sexuelle Interessen haben und ausleben, sind weniger darauf fokussiert, Sex auf möglichst viele Männer zu verteilen oder auf die, die möglichst laut ihrem Defizit Ausdruck verleihen. Das hier ist, und das sollte man ruhig öfter sagen, keine gemeinnützige Anstalt ähnlich einer Suppenküche, in der Freiwillige etwas für das Gemeinwohl der Bedürftigen tun möchten.

Hier sind die Freiwilligen ausschließlich an der Befriedigung ihrer eigenen Bedürfnisse interessiert.

Und nein, das ist nicht schön. Das ist nicht sozial. Das ist gemein. Aber so ist das nun mal, im richtigen Leben. Da gibt es keine Sex-Suppenküchen.


bearbeitet von zwiebeltorte
doppelte Verneinung verneint
Nurayia
Geschrieben

haaach zwiebelchen, ich hab öfter das Gefühl sobald du was gesagt hast brauch ich gar nicht mehr posten weil der Punkt dann rübergebracht ist


Geschrieben (bearbeitet)

Also ich kann da dem OP nur total recht geben, es ist mitunter recht ernüchternt und kann manchmal sogar fast n bisschen wehtun, zumindestens wenn Mann (was durchaus vorkommt) mal grad dünne Haut hat.
Die Frage, die sich für mich gestellt hat war, versuch ichs trotzdem, aller Misserfolge zum trotz?
Hab ich gemacht und kann nur sagen ich lern hier nette Frauen kennen, nicht immer so wie ichs mir vorgestellt habe, was die Sache allerdings eher interessanter macht.
Ich fahr ganz gut damit, meine eigene Erwartungshaltung nicht zu hoch kochen zu lassen, damit mein ich jetzt nicht die Erwartung an die Frauen. Ich hab schon meine Ansprüche
Aber die Erwartung, das es unbedingt alles klappen und zu nem Date und am besten zu Sex kommen muss stand mir oft eher im Wege.
Einfach Lust am Schreiben mit Frauen, auch gedanklicher Austausch kann schön sein, manchmal sogar mehr als nur dass

Aber an alle Männer, die sensibel sind und Probleme haben, n Korb zu kriegen, die es deprimiert, wenn sie lange Texte zu Profilen schreiben, sich Gedanken machen und dann nicht mal n Nein Danke Button wert zu sein schein, lieber die Finger weglassen...

Kleines P.S. an alle Männer, die hier gerne den Frauen nach dem Mund reden, das ist natürlich auch ne Art, Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, Gratulation...


bearbeitet von rhainer_zufall
Geschrieben


Hier sind die Freiwilligen ausschließlich an der Befriedigung ihrer eigenen Bedürfnisse interessiert.
Und nein, das ist nicht schön. Das ist nicht sozial. Das ist gemein.



Hi ,
schön auf den Punkt gebracht.
Allerdings kommen mit dieser Einstellung einer Frau nur wenige Männer klar.
Wobei viele Männer genau so denken , aber Frau darf das ja nicht
Gruß Gaby


Geschrieben (bearbeitet)

Also, es ist aber so, dass Männer eher aus Nächstenliebe ficken. Die machen das nur, um die Frau zufrieden zu stellen. Hab ich mal gelesen.

Männer sind halt die besseren Menschen. Vielleicht hilft diese Erkenntnis ja dem einen oder anderen über die schweren Stunden bei(m) poppen hinweg...


bearbeitet von zwiebeltorte
Geschrieben



Da gibt es keine Sex-Suppenküchen.



you made my day!


×