Jump to content
LappaMajor

Vorübergehend geschlossen

Empfohlener Beitrag

LappaMajor
Geschrieben

Wir erleben es täglich/ nächtlich- das Forum wird in fast jedem Bereich zur regelfreien Zone, sobald kein Moderator mehr online ist, keine Löschungen o.ä. zu befürchten sind. Es wird gespamt und man ist ausführlich offtopic, es wird beleidigt und gemobbt- kurzum, die Forenregeln werden mit Füssen getreten, schlichtweg nicht beachtet.

Die ehrenamtlichen Moderatoren haben damit allmorgendlich eine Menge Arbeit die Spuren der Nacht zu beseitigen, was zu ackergleich durchpflügten Threads führt.

Die Animositäten zwischen den Usern steigern sich, oftmals bis zu einer Eskalation, die eigentlich keiner will.

Mich beschäftigt die Frage, warum dies so ist und dabei weniger allgemeingültige Erklärungen sondern persönliche Aussagen dazu.

Hast du ein reines Gewissen, was diese Auswüchse angeht? Beteiligst du dich daran? Wenn ja, warum tust du das?

Welche Lösungen kann es geben, um diese Dinge nicht mehr erleben zu müssen?

Wäre es eine denkbare oder vielleicht sogar die einzig mögliche Lösung, das Forum zu Zeiten zu schliessen, wenn kein Moderator mehr online ist?

Und in aller Deutlichkeit: Ich nehme mich definitiv von der Teilnahme an solchen Vorkommnissen nicht aus.


Niveaoderso
Geschrieben

Hast du zufällig Quellen, die das belegen? (wobei es dann wohl eher unklug ist, die mitzuteilen )
Habe ehrlich gesagt nichts derartiges festgestellt. Zumindest nichts, was so schlimm wäre gelöscht werden zu müssen. Aber ich lese ja auch nicht alles...


Geschrieben

Das Problem welches du schilderst ist hier auf dieser Seite manchmal fehlende Professionalität.

Ich möchte dies nicht weiter ausführen denn öffentliche Kritik ist hier nicht gerne gesehen. Details dürfen hier nicht geschrieben werden.

Aber ich habe zu diesem Thema bereits ein Ticket an den support geschrieben. Ob und inwieweit sich hierzu geäußert wird bleibt ab zu warten.

Gehe mal davon aus dass dein thread geschlossen und gelöscht wird...!

Ich bin dennoch der Meinung dass konstruktive und sachliche Kritik erlaubt sein sollte.


Engelschen_72
Geschrieben

Der Gedanke ist nicht so verkehrt!
Mir kam in den letzten Wochen oft in den Sinn, daß es einige scheinbar "riechen", wenn kein Mod mehr online ist und dann los ballern.

Als Lösung das Forum schließen, wenn kein Mod online ist? Das erinnert an Kindergarten und eigentlich sollte sowas nicht nötig sein! Ja ich weiß, eigentlich! Die Realität hier würd`s wohl manchmal echt nötig machen.

Ich persönlich hab in diesem Forum auch schon "Auswüchse" gehabt, aber mir war die Zeit immer egal!
Sprich ich schreib was ich denke, egal, ob Mod`s anwesend/aktiv sind oder nicht.


Leider Gottes ist`s für mich fast schon vorhersehbar, was hier bald ablaufen wird! Nämlich genau das, was du beschreibst!


LappaMajor
Geschrieben (bearbeitet)

@ Nivea

Quellen braucht es nicht, innerhalb weniger Minuten für die Recherche wirst du sicher fündig.

@ Uwe

Es geht NICHT um Kritik am System oder an den Mods, sondern um eine Erklärung für das Verhalten von Usern und mögliche Lösungsansätze.

@ Geile72

Na dann warten wir es doch mal ab :-)


bearbeitet von LappaMajor
Schlüppadieb
Geschrieben

Mir kam in den letzten Wochen oft in den Sinn, daß es einige scheinbar "riechen", wenn kein Mod mehr online ist und dann los ballern.



läuft die Bewerbungsfrist eigentlich noch ? Vielleicht sollt ich mich bewerben, dann wär Ruhe im Forum, so wie früher


Geschrieben (bearbeitet)

@LappaMajor

Ich hatte dich schon richtig verstanden!

Nur die wirst hier die Pappnasen und Vollpfosten leider nicht ausschließen können.
Ich persönlich habe gelernt damit zu leben. Poppen.de ist nicht mein Lebensinhalt! Aber gib zu das ist doch überall im Netz ähnlich.

Nimm die mods: seit Monaten wurde hier nach Verstärkung gesucht von Leuten die ihre Freizeit dafür opfern.
Was ist bis heute passiert? Nichts!

@Prickel: nein die Bewerbungsfrist ist lange abgelaufen! Aber du warst ja mal mod...! Bist es aber nicht mehr


bearbeitet von Uwe0703001
SecretTouch
Geschrieben

Fehltritte in diesem Ausmaß konnte ich bisher auch noch nicht beobachten,wobei es manchmal schon hart an der Grenze zugeht, was mir nur ein Kopfschütteln entlockt.

Ich stelle mir dann eher die Frage, warum Benehmen sich manche Menschen hier so. Würden sie das in ihrem 'normalen' Leben auch so geben? Wohl eher nicht!
Ich denke,viele verstecken sich hier hinter der Anonymität des Netz und verhalten sich so,wie sie es in der Realität niemals würden. Sie nehmen eine 'Rolle' ein, die mit der wahren 'Ich' nichts Zutun haben. Und plötzlich werden 'graue Mäuse' zu unwiederstehlichen Prinzessinen und ' der schüchterne Versager' zu Superman ( wobei ich hier nicht verallgemeinern möchte, denn es gibt auch mehr als genügend Ausnahmen und das von mir geschriebene soll auch nur Beispielhaft sein).

Eigentlich sollte doch jeder einen gesunden Menschenverstand haben und verstehen,dass gerade Kommunikation vom Respekt und Wertschätzung lebt. Wozu natürlich ein gewisser Intellekt von Nöten ist.

Daher glaube ich nicht,dass es etwas bringt,wenn man das Forum vorübergehend schließt.
Manchmal hilft es,einfach nur das Hirn einzuschalten......


Brisanz2009
Geschrieben (bearbeitet)

Na ich denke wenn ich eine Meinung zu etwas habe, dann bin ich überzeugt davon.
Wenn dann Jemand daher kommt um mir mitzuteilen, dass meine Meinung "falsch" sei....auf Grund dessen weil ich z.b. "dick" bin....ist dieser Gesprächspartner für mich dann schon passe...

Ich mag die sachliche Auseinandersetzung, aber wenn dann persönliche Animositäten dazu kommen, ist mir das zu blöd.
Mir reicht es, wenn ich meine Meinung zu dem Thema kundgetan habe....

Ich würde von mir behaupten, so auch in diesem Forum hier aufzutreten?! oO(ich hoffe)


bearbeitet von Brisanz2009
Geschrieben

@SecretTouch

Du sprichst doch hier zu Recht ein generelles Problem -vor allem in Kontaktbörsen- im Internet an.
Nämlich die vermeintliche Anonymität.
Und da gebe ich dir auch nach meiner Erfahrung 100%ig recht!
Ist aber leider so! Deshalb gehe ich an neue Kontakte (von mehr rede ich gar nicht!) grundsätzlich vorsichtig heran.

@Brisanz

ist doch wurscht ob dich manche für zu dick halten! Hierbei geht es doch nur um die sexuelle Anziehungskraft.

Aber es gibt doch noch mehr! Selbst wenn eine Frau auf mich nicht uinbedingt erotisch anziehend wirkt (ist nun mal alles Geschmackssache) sagt das doch noch lange nichts über den Menschen aus oder ob ich mich mit ihm verstehe. Sex ist doch beileibe nicht alle!


Niveaoderso
Geschrieben

...habe nun etwas gelesen im Forum und tatsächlich ein paar Sachen gefunden, die grenzwertig ist - ok.
Aber das was ich gelesen habe, war trotzdem noch im Rahmen. Das ist ein Forum und in Foren werden Meinungen geäußert - einige davon liegen mir näher, andere ferner. Aber das ist so wie in jedem anderen Forum auch, das wird man nicht verhindern können und auch nicht sollen. Warum?
Wer maßt sich an die tatsächlich richtige Meinung zu vertreten? Was gehört gelöscht und was nicht? Und dieser Grad ist sehr schmal, weil zu einer Diskussion nun mal von Zeit zu Zeit auch ein harscher Ton dazu gehört. Was natürlich nicht sein darf eine direkte Beleidigung oder gar eine Mobbinggruppe.
Aber auch das finde ich ist nicht immer leicht zu beurteilen. Ist es eine Beleidigung, wenn ich sage "du bist dick"? Dann ist anders rum ja auch eine Beleidigung zu sagen, du bist schlank oder normal oder was auch immer...
Aus diesem Gedanken heraus würde ich nach aktueller Einschätzung sagen, dass alles was ich bisher gelesen habe im Rahmen ist (mit gaaanz wenigen Ausnahmen).


Geschrieben

@Niveaoderso

Nun es gibt offizielle Foren Regelungen die hier nach zu lesen sind.
Klar manches ist Auslegungssache (z.B. Beleidigungen).

Du bist sicherlich auf einige Dinge gestoßen die sage ich mal unter der Gürtellinie waren nach üblichen Maßstäben.

Nur können die verantwortlichen mods wirklich immer und alles zeitnah lesen? Ich denke das ist nicht möglich in der Freizeit oder was meinst du?


Niveaoderso
Geschrieben


Klar manches ist Auslegungssache (z.B. Beleidigungen).

Du bist sicherlich auf einige Dinge gestoßen die sage ich mal unter der Gürtellinie waren nach üblichen Maßstäben.

Nur können die verantwortlichen mods wirklich immer und alles zeitnah lesen?


"unter der Gürtellinie ist auch stark vom Standpunkt des Betrachters abhängig, wie ich finde. Ein Hauptschullehrer hat zB eine ganz andere Toleranzgrenze, als ein Hochschulprofessor (nur als Beispiel gedacht, nicht dran aufhängen bitte). Und genauso ist es in einem Forum, wo vollkommen unterschiedliche Menschen zusammen kommen.
Noch ein Beispiel. Auch ich habe Freunde (keine Facebookfreunde ), die sich verbal einfach nicht so gut ausdrücken können wie andere. Die meinen Dinge oft im positiven Sinn, bringen es aber einfach ungeschickt rüber.
Und das die Mods keine Schuld haben, ist ja wohl klar. Sind auch nur Menschen und machen wie ich finde einen guten Job - bin ja noch nicht lange hier, aber das ist gut was ich bisher mitbekommen habe...


Sangria84
Geschrieben

und sonst hast du keine probleme im leben
ist doch nur ein forum
nicht mehr und nicht weniger
ps. vertrollte freds können auch sehr unterhaltsam sein manchmal


Engelschen_72
Geschrieben

Es geht z.B. auch um Kommentare nach dem Motto "... was im Lappa-TV läuft".
Da hilft kein rausreden, kein drumherum reden, es ist ganz klar ersichtlich, auf WAS das Beispiel abzielt!
Und das der "versteckt" Angesprochene auf sowas reagiert ist für mich sehr verständlich!
Und genau in dem Moment, wo das passiert, wird die "Lawine" losgetreten!

Und das geschieht sehr oft zu Zeiten, wo kein Mod mehr anwesend ist, was diese User wohl scheinbar "riechen".
Und die Frage ist: Wie kann man sowas "abstellen".


Geschrieben (bearbeitet)

"unter der Gürtellinie ist auch stark vom Standpunkt des Betrachters abhängig, wie ich finde.



Du hast natürlich vollkommen recht! Das ist ganz klar eine subjektive Betrachtungsweise.
Wobei ich damit z.B. nicht die glasklaren Beleidigungen meine.

Was die mods angeht: ich selbst bin schon recht lange dabei (ist mein zweites Profil hier).
Und ich habe die Erfahrung gemacht (etwa über Verbesserungsvorschläge die ich eingereicht habe oder nicht publik gemachte m.E konstruktive Kritik) dass doch sehr unterschiedlich damit umgegangen wird.
Sprich einfach die Qualität der Antworten. Was in meinem Fall auch zu der einen oder anderen offenen Diskussion geführt hat.

@Geli

wie kann man so etwas abstellen was die mods angeht?

Die Antwort ist doch ganz einfach: mehr mods die in ihrer Freizeit tätig werden! Aber das kriegt man ja hier trotz Ausschreibung seit Monaten nicht gebacken!


bearbeitet von Uwe0703001
Niveaoderso
Geschrieben (bearbeitet)

und sonst hast du keine probleme im leben
ist doch nur ein forum
nicht mehr und nicht weniger
ps. vertrollte freds können auch sehr unterhaltsam sein manchmal


Dieser Post ist ein erstklassiges Beispiel. Die Ansichten sind so absolut gar nicht meine und die Ausdrucksweise hat im Kern den Zweck provokativ zu sein.
Ich persönlich distanziere mich vollkommen zu solchen Aussagen, werde aber einen Teufel tun und mit so jemanden anfangen zu diskutieren - das kann nur eskalieren, wie der letzte Satz schon sehr deutlich macht.
Wer sich darüber aufregt oder drauf anspringt, muss sich auch ein Stück weit an die eigene Nase fassen....


Was in meinem Fall auch zu der einen oder anderen offenen Diskussion geführt hat.


Das über das Thema diskutiert wird finde ich super! Alle Daumen hoch! Aber ich finde halt schon, dass es hier nicht so schlimm ist, wie es teilweise dargestellt wird. Aber Verbesserungen sind ja immer gut und entstehen aus guten Diskussionen


bearbeitet von Niveaoderso
Geschrieben


.............aber wenn dann persönliche Animositäten dazu kommen..........



Das kommt meistens von den Herrschaften, die nicht argumentieren können.


Sangria84
Geschrieben (bearbeitet)

@ Niveaoderso
ach schade und ich habe mich schon so auf ne hochintelecktuelle diskussion mit dir über das thema zertrollte freds gefreut *heul*


bearbeitet von Sangria84
Geschrieben

Menno Sangria wenn du philosophiren willst schreibe besser mit Lichtschimmer... ;-)


LappaMajor
Geschrieben

Und die Frage ist: Wie kann man sowas "abstellen".



Es gibt definitiv eine Menge Übertretungen von Forenregeln in diesem Forum- zu Zeiten, wo Moderatoren online sind, ist es deren Aufgabe dies zu unterbinden, was auch weitreichend nach Meldungen getan wird.

Zur Diskussion steht die Zeit ausserhalb der Moderatorenanwesenheit und hier vermisse ich noch Antworten oder Vorschläge.

An den gesunden "gesunden Menschenverstand" zu glauben und zu apellieren ist wohl wenig erfolgversprechend.

Was kann es noch geben?

Was spricht für- was gegen eine vorübergehende Schliessung?


Niveaoderso
Geschrieben




Was spricht für- was gegen eine vorübergehende Schliessung?


Frage: des gesamten Forums oder des Threads?

Forum: Ja!
- wie will man das gegenüber Bezahlmitgliedern rechtfertigen?
- wer will das auf welcher Grundlage bestimmen?
- es herrscht freie Meinungsäußerung
- Zensur (und nichts anderes ist eine Schließung) ist der Tod der Demokratie

Thread: halte ich für sehr grenzwertig

Was kann man machen?
Abmahnungen bis hin zu Ausschluß. Über die IP ist es kein Problem raus zu finden, ob sich derjenige nochmal anmeldet...


Sangria84
Geschrieben



Was spricht für- was gegen eine vorübergehende Schliessung?


naja zum einen das man dan nachts nichts mehr schreiben kann
und zum anderen das du damit alle nachtacktiven user verschrecken würdest


Eddie750
Geschrieben

Ich seh da keinen besonderen Handlungsbedarf.

Es ist völlig normal dass die Gemüter gelegentlich ein wenig schwanken.
In den meisten Fällen gibt es ein paar entsprechende Reaktionen und gut ist´s.
Schlägt jemand permanent über die Strenge wird abgemahnt und bei Wiederholungen gesperrt.

Ich find´s übertrieben wegen ein paar kleinen Befindlichkeiten gleich nach Regulierungen durch die Mod´s zu schreien.

Die Post´s die du wohl meinst sind am nächsten morgen samt Reaktionen darauf gelöscht worden.

Ich find´s überzogen hier gleich wieder den moralischen Zeigefinger zu heben und nach Reglungen zu schreien, nur weil vielleicht auch mal ein moralischer Fingerzeig mitgelöscht wurde.
Wir sind hier alles halbwegs erwachsene Menschen.
Sollte man eigendlich annehmen.


Engelschen_72
Geschrieben

@Geli
wie kann man so etwas abstellen was die mods angeht?


Die Frage setzt für mich nicht bei den Mods an, sondern bei den Usern!

Was spricht für- was gegen eine vorübergehende Schliessung?


Dagegen spricht für mich, daß das für mich dann an Kindergarten erinnert.
Alternativ daran, daß meine Mum, wie ich 8 Jahre alt war, die Limo wegschloss, wenn sie das Haus verliess, damit klein Geli nicht zig Flaschen leertrinkt.
Als Beispiel!

Eine andere Möglichkeit statt Schliessung außerhalb der Modaktivitäten?
Ich weiß es nicht wirklich!


×