Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
IsabelleCD

Weibliche Tattoos für TV

21 Beiträge in diesem Thema

Hi Leute,
bin eine leidenschaftliche TV und Spiele mit der Überlegung mir vielleicht ein paar weibliche Tattoos zu machen, und wollt mal gucken was ihr davon so haltet.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

wenn du schon andere fragen musst, was sie von bestimmten tattoos für dich halten, wäre es wohl am sinnvollsten es bleiben zu lassen...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

vermutlich blümchen, schmetterlinge und hello kitty....

...oder der berüchtigte "schlampenstempel"....


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

Hm, hm Mondkuss, bitte hilf mir mal .... ...

was iss denn ein "Schlampenstempel" ???


Ich hab`s ge`Ixquick aber bekomm irgentwelche Bilders, aber nix so eindeutiges

Please, help meee *großeAugenanschmacht*


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

Als sogenannte Schlampenstempel bezeichnet man die sogenannten " Arschgeweihe " die viele Frauen über dem Gesäß haben
ich würde eine zarte Elfe als Tattoo vorschlagen


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

Tja. Hat sich doch gelohnt, hier angemeldet zusein!
Schlampenstempel kannte ich nicht. Das arschgewwih hat man(n) ja oft genug gesehen.
Und da soll noch eine/r sagen, ich wär nich lernfähig


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

Wie wär´s denn mit Prinzessin Lillifee oder ner Diddelmaus?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

@TE : Die Frage ist berechtigt - was ist ein weibliches Tattoo?

Aber alles in Allem hat mondkuss auf was sehr, sehr richtiges hingewiesen.
Ein Tat ist was für dauer, keine Kleider die man schnell mal wechselt wenn sie einem doch nciht gefallen.
Da sollte man sich IMHO schon sehr sicher sein, ein Motiv wählen oder entwerfen, das einem Selbst bedeutungsvoll ist.

Das als "Mode-Accesoir" stechen zu lassen führt ziemlich sicher zu einem lieblosen, eher unpassenden Motiv und vermutlich irgendwann zu teurer Laserlöschung.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

Na Mann sollte schon selber wissen was Mann haben will ,,,,,,,,,,ansonsten einfach bleiben lasen


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

Wie wäre es stattdessen mit 'nem Bauchnabelpiercing?
Das ist doch eines, was von vielen Frauen -auch von mir- getragen wird.

Zu entfernen geht es leicht und auch die Möglichkeit, Schmuck auszutauschen und die Vielfalt an Schmuck überzeug(t)en. ... mich.

Bestimmte Tattoo-Motive machen nicht zwingend weiblicher, genauso wenig, wie aus einem Mann in Tussiklamotten eine Frau wird.

Meine Meinung.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

Wie wäre es stattdessen mit 'nem Bauchnabelpiercing?


gute idee. gefällt mir besser, kann bei bedarf entfernt werden und es ist weiblicher als wie ein tattoo.....
wenns unbedingt was sein muss.
aber überleg dir das mit dem tattoo genau, ich finde auch, dass es manchen ( mann wie frau ) auch überhaupt nicht steht.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

Die Idee mit den Piercings ist noch die Beste...nur ab wann ist es "weiblich"??? Bauchnabel tragen auch "Männer"...ich würde ja eher zu einem "Nippelpiercing" tendieren...an deiner Stelle.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

Bauchnabel tragen auch "Männer"...


Stimmt so, finde ich aber nicht sonderlich sexy.

Der Schmuck macht's. Gibt so Vieles, was da immer wieder ausgetauscht werden kann.
Als "Frau" Glitzersteine und als "Mann" etwas Neutrales.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

Ich finde das was ich habe passt zu mir und das was ichh habe stehe ich zu brauch auch nicht fragen neeeeee


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

Aus unserem Magazin