Jump to content

Ich krieg 'nen Größenkomplex oder: Mein persönlicher Jammer-Thread. :D

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Was mich derweil zum einen verwundert, zum größten Teil aber frustriert, ist die scheinbare Tatsache, dass Frauen grundsätzlich Männer über 1,80 m wollen. Warum eigentlich? Und wie machen das Männer, die genauso klein sind wie ich (etwa 1,73 m) überhaupt?

Ich meine: Da lese ich in Profilen von Frauen die 1,58 sind, dass sie Männer über 1,80 wollen. Was sollen diese Männer denn bekommen? Was da zuerst steif wird, ist vermutlich der Nacken... ^^

Ich für meinen Teil stoße da auch regelmäßig auf positive Beurteilungen mit ablehnender Haltung, auf Grund mangelnder Größe. Ich zitiere: "Du bist ja total nett und intelligent und nicht mal hässlich, kreativ, humorvoll, hilfsbereit, selbstlos und großzügig - aber nicht mein Typ. Ich steh halt auf große Männer..." (Aufzählung gekürzt)
Die gleiche Frau hat sich dann auf nen 1,90-Typen eingelassen und is heftig verarscht worden. ^^
Da denke ich mir: Wtf? Wenn allein die Größe zählt... na - dann brauch ich's eigentlich gar icht weiter versuchen, mh? Größer werd ich nämlich nicht mehr... ^^

Wie drückte es eine gute Freundin von mir aus (die is selbst 1,85 ohne Schuhe...): "Die sollen sich alle nicht so anstellen. Im Liegen sind die alle auch hächstens 20cm hoch..."

Also - Fragen in die Runde: Wie ergeht's anderen "kleinen" Männern so? Bin ich einfach zu blöd oder sind Frauen wirklich dermaßen oberflächlich, dass alle unter 1,80 schlicht unter'm Radar fliegen?


Geschrieben



Also - Fragen in die Runde: Wie ergeht's anderen "kleinen" Männern so? Bin ich einfach zu blöd oder sind Frauen wirklich dermaßen oberflächlich, dass alle unter 1,80 schlicht unter'm Radar fliegen?



Blöd wärst du nur, wenn du dich klein fühlen würdest.

Ich wundere mich auch über Frauen, die unbedingt Männer einer bestimmten Körpergrösse wollen, die mehr als 10,15cm über der ihren liegt. Ich z.B. bevorzuge sehr klar Männer bis höchstens 180cm, besser etwas kleiner.. Es gab mal eine Ausnahme, aber mal abgesehen davon, dass es nicht passte, die Grösse hat mich enorm irritiert.

Vielleicht bin ich aber auch nur 'ne faule Sau und habe keine Lust permanent 'ne aufblasbare Gummileiter mit mir rumzuschleppen

Halkyonia


Geschrieben

Bin ich einfach zu blöd oder sind Frauen wirklich dermaßen oberflächlich, dass alle unter 1,80 schlicht unter'm Radar fliegen?



Hi ,
alle Frauen sind mit Sicherheit nicht oberflächlich.

Aber ich bin oberflächlich was die Wahl meiner Sexpartner angeht
Min. 180 cm , kräftig ,gefplegt , gut gebaut , gegen gut bestückt habe ich auch nichts , humorvoll , dominant.
Ich will den kerl nur vögeln und keine Familie mit ihm gründen
Gruß Gaby


Geschrieben (bearbeitet)

Zum Familiegründen gehört vögeln irgendwie dazu.

Wobei mir zu Ohren gekommen ist, dass es für Kinder auch einen regen Importhandel geben soll... ^^

Ich hab auch schon Sprüche an den Kopf geworfen bekommen wie "Unter 1,84 biste ja nicht mal nen echter Mann."

Komisch. Meine entsprechend boshafte Reaktion mit "Wie? A-Cup? Unter 95 D biste keine echte Frau" kam nicht ganz so gut an... seeeehr seltsam.


bearbeitet von Epimetheus81
Geschrieben

Mach dir da mal keinen Kopf.

Ich find es sieht sch.... aus wenn die Frau größer ist.
Andernfalls find ich die Frau mit 1,58 für mich etwas klein.

So hat jeder seine eigenen Vorstellungen und das ist auch gut so.


mieh001
Geschrieben

Ich will zwar den Kerl nicht nur vögeln, oder gerade deswegen, muss er mindestens 10 cm größer sein als ich. Ich trage auch mal etwas höhere Absätze und wenn er dann kleiner ist, das mag ich nicht.

Dafür ist mir die Größe seines ....... ziemlich egal, außer ich bräuchte dann ne Lupe


Geschrieben

Frauen halten sich nicht immer an dem was sie da schreiben.
Eine Userin hat im Profil stehen, dass sie eloquent sei und sie mag nur Männer, die ebenfalls eloquent sind.
Und....Überraschung...sie hat auf der Freundesliste einen Mann dessen Profiltext lautet: ich mag nicht viel labbern, lass uns direkt zur Sache kommen"....

Wenn eine Frau dich nur wegen deiner Größe nicht haben will, hast du wirklich nichts verpasst. Gleich weiterclicken.


Geschrieben


Wenn eine Frau dich nur wegen deiner Größe nicht haben will, hast du wirklich nichts verpasst. Gleich weiterclicken.



Oh, ich sollte präzisieren, dass es sich bei derartigen Äußerungen um Real-World-Vorkommnisse handelte, die nicht auf rein schriftliche Kommunikation beschränkt sind.

Frauen die hier angeben, dass sie 1,60-Erdnuckel sind und 1,80-Riesen wollen klick ich eh sofort weiter. Genauso wie Frauen über 1,70 - auf Grund der bisherigen Erfahrungen rechne ich mir da nicht den Hauch einer Chance auf Beachtung aus.


Liebegesucht001
Geschrieben

ich trag nicht mal Highstolperdingens ... aber ich mag Männer, sorry, und die dürfen dann eben schön groß sein...


in10thief
Geschrieben

Ich bin eine dieser absolut oberflächlichen und absolut nicht kompromissbereiten Frauen, wenns um Körpergröße geht. Für mich passt das einfach nicht. Die üblichen Argumente, ich bräuchte jemanden zu dem ich aufschauen könne, kann ich so nicht bestätigen, denn mir liegt weder was daran aufzuschauen noch beschützt zu werden. (Ok, jemand, der auf mich aufpasst, wäre nicht schlecht. Aber nur weil ich so tollpatschig bin)
Ich habe in der Vergangenheit auch Männer getroffen, die kleiner waren als ich weil ich sie interessant fand und Sympathie auf beiden Seiten bestand. Ich war dabei aber immer so direkt, vorweg zu nehmen, dass wir niemals in der Horizontalen landen würden. Ich wurde beschmunzelt, darauf hingewiesen, dass zwei/drei Zentimeter Größenunterschied gar nicht auffallen. Tja und dann standen wir voreinander und der erste Satz war jedesmal: "Du bist aber wirklich groß." (Ach neeee) Sogar nachgemessen habe ich schon und siehe da auf dem Papier (vielmehr Türrahmen) war der Mann größer als ich. Nebeneinander stehend und gehend wirkte ich dennoch größer - ohne hochhackige Schuhe.
Es ist übrigens nicht so, dass sich im Liegen die Körpergröße ausgleicht bzw. keine Rolle mehr spielt. Bei mir ist es sogar so, dass es gar nicht erst zum Liegen kommt (auch im Stehen kommt es nicht dazu)


Rosemarie1
Geschrieben

Lieber TE ich kann deine Aussage nur bestätigen.
Ich frage mich auch immer, was Frauen von 1,60 mit Typen von 1,90 wollen?
Warum suchen sich nicht die großen Männer die großen Frauen? Was sollen große Frauen machen?
Jetzt sag bitte nicht, wo die Liebe hinfällt. Beim ersten Kontakt ist keine Liebe da.
Ich vermute, große Männer habe Angst vor großen Frauen und sprechen diese gar nicht erst an. Oder kleine Frauen wissen, dass große Männer eher auf kleine süße Mäuse stehen und sprechen dann von sich aus die Männer an.
Jetzt nicht hauen...blöd gedacht. Sicher. Vielleicht. Aber wenn selbst Männer gegenüber ihren Geschlechtsgonossen diese Vermutung hegen und dies auch ansprechen, kann wohl etwas wahres daran sein.
Aber alle Hypothesen werden nichts an der Tatsache ändern.
Ich für mich sehs ähnlich, wie mieh.


Geschrieben

Warum suchen sich nicht die großen Männer die großen Frauen? Was sollen große Frauen machen?




An der Größe hat nie gelegen , egal in welcher Kombination
(Mann groß,Frau klein usw.)

Es ggint genug kleinere Männer die attraktive größere Frauen haben
Rod Stewart, dieser Formel 1 Mogul usw.


Geschrieben (bearbeitet)

Bin selber klein - muss aber zugeben dass ein großer, breitschultriger, muskulöser Mann für die Frau einfach geiler ist!


bearbeitet von Olli_83
Geschrieben

An der Größe hat nie gelegen , egal in welcher Kombination
(Mann groß,Frau klein usw.)

Es ggint genug kleinere Männer die attraktive größere Frauen haben
Rod Stewart, dieser Formel 1 Mogul usw.



Joa. Gibt halt nichts, was man mit Geld nicht erreichen kann. Spätestens nächstes Jahr kümmer ich mich auch nur noch um FI'lerinnen. Denen hat es gefälligst egal zu sein, dass ich "nur" gleichgroß bin. Money talks.


Geschrieben

muss er mindestens 10 cm größer sein als ich.

Ich für mich sehs ähnlich, wie mieh.


wieder zwei weibers die vielleicht das tollste erlebnis ihres lebens verpassen .

@ te
ich gehöre ja auch nicht gerade zu den größten und es ist mir schlicht und ergreifend vollkommen egal .
wenn ein mädel meint sie müßte (vielleicht) ihr lebensglück von 4 oder 5 zentimetern abhängig machen dann ist das ihr problem , nicht meins .


Geschrieben (bearbeitet)

Epimetheus, du kannst ja an deiner Größe nichts ändern. Deswegen hilft es auch im real-life sich vielleicht eher nach gleichgroßen oder kleineren Frauen umschauen. Die gibt es ganz bestimmt....

Ich mag witzigerweise nur Frauen die mindestens so groß sind wie ich, hatte aber nur Partnerinnen die viel kleiner waren....


bearbeitet von Dreamseller
GanzvielRubens
Geschrieben

Also ich mag "kleine" Männer. Das ist prima beim küssen. Aber vor über 20 Jahren wollte ich auch immer einen großen Mann bis ich die Vorzüge eines weniger längeren Mannes erkannt habe.
Also Frauen....ran an die "kleinen" Kerle.

Fee


in10thief
Geschrieben

wenn ein mädel meint sie müßte (vielleicht) ihr lebensglück von 4 oder 5 zentimetern abhängig machen dann ist das ihr problem , nicht meins .


Der Witz ist ja, es ist gar kein Problem. Zumindest für mich nicht, denn ich nehme einen Mann, der kleiner ist als ich gar nicht als potentiellen Sexpartner wahr. Da kann er noch so sehr in mein Blickfeld hüpfen

Meine Theorie ist ja die, dass sich in den Weiten des www (auf Dating- und Chatportalen) hauptsächlich kleine Männer (unter 1,80) und essgestörte Frauen bewegen.
jahaaaa ich bin auch dabei (c:


Geschrieben

Nun habe ich erfahren, dass ich klein bin..... (< 1,80)....


LieBär-1966
Geschrieben

es gibt einen Kabarettisten der es schön auf den Punkt bringt. such mal bei youtube nach "Anleitung zur Unzufriedenheit in der Partnerschaft"

und hier ist die weibliche Pyramide ja wohl noch dünner als in der Gesamtbevölkerung.
Das Fazit bleibt: "Das geht sich nicht aus"


rita07
Geschrieben

Das hat uns der olle Mendel beschert. Klug durchdachte Erblehre und bei jedem Lebewesen direkt implantiert. Wo kämen wir denn hin, wenn sich nur "Riesen" mit Riesen und "Zwerge" mit Zwergen paaren. Also nichts weiter als eine mögliche Selektion der möglichen Zwischengrößen, wie z.B. süße 1,58. Auf den "Erdnuckel" komme ich noch zurück.


SinnlicheXXL
Geschrieben

Ganz ehrlich - seit ich hier lese, mache ich mir echt Sorgen um meine Söhne. Wir sind beide klein, folglich sind ihre Wachstumsaussichten nicht eben prickelnd. Folglich werden sie es mal sehr schwer haben, eine Frau zu finden. Gut, dass wir Sparverträge abgeschlossen haben und sie ziemlich intelligent sind!


Geschrieben

Bis ich jemanden kennen lernte der bei normalen Proportionen mit 2,17m ungefähr soviel grösser ist, wie meine Frau kleiner ist, hab ich nie verstanden wie sich das anfühlt. Ich fand mich selber nie wirklich groß.

Jetzt weiß ich es - und kann die Faszination daran verstehen, persönlich ist mir Körpergröße immer noch egal. Ein Standpunkt den man als Mann mit 1,90m aber sicher einfacher einnehmen kann als mit 1,60m

Pan (beim Hausputz)


Geschrieben

Ganz ehrlich - seit ich hier lese, mache ich mir echt Sorgen um meine Söhne.



Das musst du doch gar nicht.
Ich zählte schon immer zu den Kleinen, das fing im Kindergarten an und endete bei 1,71m. Wachsen werd ich nun wohl nicht mehr.

Aufgrund der Körpergröße gab es jedenfalls nie Probleme beim Frauen kennen lernen.
So ein kleiner und süßer Kerl ist wie ein Welpe....das kommt immer gut an


samtblume
Geschrieben

macht euch keine sorgen jungs,...ich mag euch auch,..auch wenn ihr nur 170 seit,...größe spielt keine rolle,...


×