Jump to content

Date - und Typ und Bude entpuppen sich als Horror...?!

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo zusammen.....

habt ihr auch schon die Erfahrung gemacht :
Ihr versteht euch mit einer Person hier ganz gut, schreibt, telefoniert, lacht...du denkst alles ist TOP.....es kommt zum Date und dann..."BÄNG!!!"....die Person ist in Natura das grauen und noch schlimmer, die Wohnung sieht aus, als wenn man gleich den Containerdienst rufen kann !
Hatte neulich so ein Date...das Foto war wohl etwas bearbeitet und in der Wohnung war es so dreckig, daß ich mich nichtmal setzen wollte.....ich muss dazu sagen, hatte im Vorfeld schon mal erwähnt das ich gepflegte Männer mag, sowohl sie selber als auch deren Wohnung. Also ich frage mich, was in so einem Kopf vorgeht ?? Soll man zwischen dreckigen Unterhosen und alten Pizzaschachtel vö....??
Igiiiiiittttt

LG stardust


Geschrieben

Hi ,
wo liegt das Problem , einfach mal Pech gehabt , abhaken und was neues zum vögeln suchen.
Nicht nur Kerle und deren Wohnung sind ungepflegt , da gibt es ganau so Frauen auf die das zutrifft.
Gruß Gaby


Geschrieben

Ja Gaby....da gebe ich dir recht....das trifft natürlich auch auf Frauen zu....mein Beileid ihr Männer da draußen


Geschrieben

Tja, dumm gelaufen, da würde ich es wie Gaby halten:
Abhaken und unter Erfahrung verbuchen!


Geschrieben

Hallo zusammen.....

habt ihr auch schon die Erfahrung gemacht :
Ihr versteht euch mit einer Person hier ganz gut, schreibt, telefoniert, lacht...du denkst alles ist TOP.....es kommt zum Date und dann..."BÄNG!!!"....die Person ist in Natura das grauen und noch schlimmer, die Wohnung sieht aus, als wenn man gleich den Containerdienst rufen kann !



Ähem, der Typ ist das Grauen, wie kommt man dann dazu in die Wohnung zu gehen?

Halkyonia


in10thief
Geschrieben

Wie war das noch gleich? Die Wohnung ist der Spiegel der Seele.
Tja, an seiner Seele warst du wohl nicht interessiert und wolltest nur seinen Körper

Wenn ich jemanden in natura als "das Grauen" bezeichne, werde ich ganz sicher nicht seine Wohnung betreten.

Ich frage mich immer, was gepflegt bedeutet? Mit Scheckheft? Aus guter Haltung?


*geht mal Chaos in der Wohnung verbreiten, damit die Seele richtig gespiegelt wird*


Geschrieben (bearbeitet)

Ähhhhhh...Bild und Natura waren dann doch ziemlich verschieden !!!
Demnach..Grauen....! Ich bin ein großes Mädchen und weiß sehr wohl in welche Wohnung ich gehe....aber ich lass mich halt nicht gern verarschen....ich verschicke auch keine Bilder wo ich 20 war....mal abgesehen von der dreckigen Bude...


bearbeitet von stardust74
Geschrieben (bearbeitet)

Ähhhhhh...Bild und Natura waren dann doch ziemlich verschieden !!!
Demnach..Grauen....!..



Öhem, jaja, das hatte ich (uns sicher andere auch) bereits verstanden

Wenn der Typ so das Grauen ist, warum geht man- du- dann noch mit ihm in die Wohnung

Halkyonia


bearbeitet von Halkyonia
Geschrieben

...man kann auch nett einen Kaffee trinken und dann sagen das es nicht passt. Höflichkeit-verstehst du?
Aber das mit dem Kaffee hatte sich dann auch erledigt...siehe Wohnung .....


Geschrieben

.. Also ich frage mich, was in so einem Kopf vorgeht ?? Soll man zwischen dreckigen Unterhosen und alten Pizzaschachtel vö....??



Wenn DU dich fragst, weshalb machst du dann einen Thread auf?
Was passiert, wenn jetzt alle Antworten aus "Ja" lauten?
Vögelst du dann doch zwischen dreckigen Unterhosen und alten Pizzaschachteln?


Geschrieben (bearbeitet)

..Soll man zwischen dreckigen Unterhosen und alten Pizzaschachtel vö....??
Igiiiiiittttt



...man kann auch nett einen Kaffee trinken und dann sagen das es nicht passt. Höflichkeit-verstehst du?
..



Öhem, nö. Verstehe ich nicht. Allerdings liegt das daran, dass ich dachte, das von mir hervorgehobene Wort sollte ausgeschrieben vögeln heissen

Ausserdem: von der Sache her, würde das Wort nicht als vögeln interpretiert, würde ich das nie verstehen wollen. Aus Höflichkeit mit dem Grauen in die Hütte?

Funktionalisieren um danach was zum lästern zu haben...


bearbeitet von Halkyonia
in10thief
Geschrieben

Abgesehen davon, dass du ihn ebenso höflich darauf hinweisen kannst, dass du a) von seinem geschummelten Aussehen enttäuscht bist und b) seine Wohnsituation absolut abtörnend ist, kannst du ihn doch fragen, wie er sich das mit dem Vögeln im Dreck und Chaos vorgestellt hat.
Wieso glaubst du, hier könne dir diese Frage irgendwer beantworten?

Und wenn du schon ein großes Mädchen bist, wieso triffst du dich nicht von vorneherein in einem Ambiente, das dir entspricht?


Geschrieben

Immer das gleiche, sobald einer einen Tread aufmacht, läuft es darauf hinaus , daß man selber der Dumme ist....ich spare mir jeden weiteren Kommentar...dachte man kann sich nett unterhalten...


in10thief
Geschrieben (bearbeitet)

...dachte man kann sich nett unterhalten...


Das dachtest du von dem Typen mit der Dreckwohnung auch. Vielleicht überdenkst du bei Gelegenheit dein Denken

Worüber genau willst du dich denn nett unterhalten?


bearbeitet von kurvigrund
Geschrieben

...man kann auch nett einen Kaffee trinken und dann sagen das es nicht passt. Höflichkeit-verstehst du?
Aber das mit dem Kaffee hatte sich dann auch erledigt...siehe Wohnung .....



Ähm, und warum wart ihr nicht nur Kaffee trinken???
Dann hätte sich doch das Thema mit der Wohnung eh erledigt gehabt, weil du doch eigentlich
binnen Sekunden gemerkt haben müsstest, dass ER so gar nicht der ist, für den du ihn gehalten hast.
Habe ich das jetzt richtig erkannt oder fehlt mir da doch noch der Durchblick???
Geht man erst in die Wohnung und dann Kaffee trinken?Oder trinkt man den Kaffee vor der Wohnung bevor man reingeht?


Geschrieben

Nett unterhalten hat sie sich ja. Nur alles andere war dann mist.

Man sollte halt einfach beim "sich unterhalten" bleiben. Macht einiges einfacher.


in10thief
Geschrieben (bearbeitet)

*erklärbärt*

Sie ist ein großes Mädchen und hat sich zum Kaffee (und eventuellen Vögeln) mit dem Kerl in seiner Wohnung verabredet. Obwohl sie auf den ersten Blick gemerkt hat, dass er in Natura "das Grauen" ist, hat sie die Wohnung dennoch betreten. Ähhhh...hmmm.... Letzteres kann ich nun doch nicht erklärbären...
Oder doch, sie wollte ihm nach Betreten der Wohnung aus Höflichkeit nett sagen, dass es nicht passt... oder so


bearbeitet von kurvigrund
Geschrieben

.....dachte man kann sich nett unterhalten...



Nett und unterhalten wäre ein schöner Ansatz.

Ich habe allerdings den Eindruck, dass es dir in diesem Thread darum ging auf den Typen verbal einzudreschen.

Ist es möglich, dass es dir nicht nett genug ist, wenn man dein handeln hinterfragt?

Wenn Kurvigrund richtig interpretiert, hast du dich in der Wohnung verabredet. So weit dein Bier. Da öffnet dann das Grauen und du trittst trotzdem ein. Warum? Um dich dann hier nett darüber auszulassen?

Halkyonia


Geschrieben (bearbeitet)

Mein Gott, ihr müsst aber auch alles überdramatisieren.
Was soll das geplänkel ?
Wenn sie sich echt mit ihm in seiner whg verabredet hatte und sie ihn erst sah als er eben die Tür aufmachte, wäre es in meinen Augen auch sehr unhöflich gewesen, sofort im Gang vor der Tür zu sagen - Also nee, das passt nicht...

Sondern aus Schock und oder Höflichkeit ist sie wohl erst mal eingetreten !
Wow wie schwer zu verstehen.......
Hoffe konnte helfen.

Und ich hätte es genauso gemacht und dann nett auf die gelogenen Punkte angesprochen und mich verabschiedet, fertig.

Das würde mir auch meine Höflichkeit gebieten !

Und außerdem, wollte Sie hier wissen, ob das evtl schon mal jemandem passiert ist und was andere von dieser Situation halten.
Und sicher keine Schuldzuweisungen erhalten von Leuten, die nicht mal die genauen Fakten kennen.
Immerwieder interessant hier, doch.


bearbeitet von Colleen77
Geschrieben

...wäre es in meinen Augen auch sehr unhöflich gewesen, sofort im Gang vor der Tür zu sagen - Also nee, das passt nicht...

Sondern aus Schock und oder Höflichkeit ist sie wohl erst mal eingetreten !
...

Das würde mir auch meine Höflichkeit gebieten !

Und außerdem, wollte Sie hier wissen, ob das evtl schon mal jemandem passiert ist und was andere von dieser Situation halten.
Und sicher keine Schuldzuweisungen erhalten von Leuten, die nicht mal die genauen Fakten kennen.
...


Danke, dass Du mir das tippeln und formulieren abgenommen hast...genau meine Gedanken!


Geschrieben


Da bin ich ja wenigstens nicht alleine.


Geschrieben

Mein Gott, ihr müsst aber auch alles überdramatisieren.
Was soll das geplänkel ?
Wenn sie sich echt mit ihm in seiner whg verabredet hatte und sie ihn erst sah als er eben die Tür aufmachte, wäre es in meinen Augen auch sehr unhöflich gewesen, sofort im Gang vor der Tür zu sagen - Also nee, das passt nicht...


...
Das würde mir auch meine Höflichkeit gebieten !



Meine Höflichkeit gebietet es, Leute weder anzulügen noch falsche Bilder zu schicken ...

Ich habe keine Zeit um mich mit Leuten abzugeben, die eben jenes getan (zu) haben(scheinen).

Da trinke ich meinen Kaffee allein und führe Selbstgespräche. Das ist effektiver oder glaubt irgendjemand, dass der Typ beim nächsten Frauenbesuch kein Messieverhalten zeigt und das richtige Bild geschickt hat? Mmal abgesehen von der Tatsache, dass Erwachsene wissen, dass solche Überraschungen www zu finden sind und man sich deshalb nicht vor der Hüttentür verabreden sollte

Halkyonia


Geschrieben (bearbeitet)

Halky sowas kann dir IMMER passieren.
Irgendwann wird die TE drüber lachen.
Das ist so eine Situation auf die man nicht vorbereitet ist und die einen im Moment einfach überfährt.
Also was macht man? Man wendet bekannte Muster an, in dem Falle wars Höflichkeit.
Heute sagt sie sich wahrscheinlich auch:"wär ich bloß direkt wieder abgehaun."

So was passiert und ihr ist nix passiert.
Ich würde das unter Lebenserfahrung abhaken.


bearbeitet von Geile_Rubens65
Geschrieben

Meine Höflichkeit gebietet es, ...
Ich habe keine Zeit ...

Da trinke ich meinen Kaffee allein ...


Das mag ja alles richtig sein, aber fällt es Dir wirklich so schwer, sich in die Situation zu versetzen?
Man telefoniert, man lacht, Stimme sympatisch...Foto nett...
Da kann man doch mal auf nen Kaffee vorbeigehen?

Und dass man dann, im ersten Moment irritiert, erstmal eintritt um das zu klären, ist doch völlig in Ordnung. Sie hat sich ja nichtmal gesetzt.

Also alles gut, der Typ war/ist ein Schwein und gehört ... irgendwas. Jetzt eure (ähnlichen) Storys bitte.



Da bin ich ja wenigstens nicht alleine.


Freifick?


Geschrieben

Das mag ja alles richtig sein, aber fällt es Dir wirklich so schwer, sich in die Situation zu versetzen?
Man telefoniert, man lacht, Stimme sympatisch...Foto nett...
Da kann man doch mal auf nen Kaffee vorbeigehen?



Neverever! Auch zu Beginn von Internet dating (also damals eher ohne sexuelle Absichten) niemals. Das Wesentliche fehlt im virtuellen und Telefonkontakt.

Tach RubensGeile,

wenn es Höflichkeit war (aus Sicht der TE) dann gäbe es den Thread nicht.

Wenn es abgehakt wäre, dann gäbe es den Thread nicht.

Ich glaube, dass ich einigermassen empathisch sein kann. Allerdings ist mir ein solches handeln vollkommen schleierhaft& fremd. Also das mit dem "wäre ich bloss..."

Hm, vielleicht mal ein Threadthema.

Halkyonia


×