Jump to content
vampirchen

Nur Wer Sich Selbst Schätzt Und Liebt...wird Auch Von Anderen Geliebt

Empfohlener Beitrag

vampirchen
Geschrieben

Ich Glaube Das Stimmt Absolut.wie Gehts Euch Damit?


Lanus72
Geschrieben

Ich würde es anders formulieren, denn so mancher Ritzer, Selbstmörder usw. (diese Menschen schätzen sich selbst IMHO nicht) hat Menschen, die ihn lieben.

Ich verstehe aber wie Du es gemeint hast und stimme Dir daher voll zu, nur die richtige Formulierung fällt mir gerade auch nicht ein....


Geschrieben (bearbeitet)

Moin.
Ich sach mal:
Wer sich selbst schätzt und liebt,
ist auch fähig andere zu lieben.
Ich kann die anderen nicht dazu bringen mich zu lieben.
Das müssen die schon selber entscheiden.
MsFzF


bearbeitet von MsFzF
Mopeder
Geschrieben

Ich glaube, dass stimmt absolut nicht


Geschrieben (bearbeitet)

Es stimmt schon das es "in Balance" einfacher ist Beziehungen zu führen, aber würde der Satz stimmen, hätte Depressive keine Chance geliebt zu werden, Bipolare würden nur an geraden Tagen geliebt und Narzissten läge die Welt zu Füßen.

Wohl eher nicht. Vermutlich ist es eher so, dass man selber wenig Einfluss darauf hat wofür und warum man geliebt wird.

Pan


bearbeitet von Hirtengott
Geschrieben

Moin.
Erstens hat der TE nirgendwo von Beziehungen gesprochen,
sondern meiner Meinung nach einen Grundsatz angesprochen.
Und zweitens gilt das Gleiche auch für Depressive.
Selbst wenn sie sich selber nicht schätzen,
so können sie doch von anderen geliebt werden.
Es spricht nichts dagegen.
MsFzF


Geschrieben


Und zweitens gilt das Gleiche auch für Depressive.
Selbst wenn sie sich selber nicht schätzen,
so können sie doch von anderen geliebt werden.
Es spricht nichts dagegen.
MsFzF



Und genau deswegen ist die Aussage "nur wenn ... dann" in diesem Fall auch völliger Kokolores.


Geschrieben

Ich denke, man hat es in dem Fall halt einfach leichter...

Genauso wie es auch einfacher ist, auf Menschen zu treffen, die einem freundlich begegnen, wenn man auch selbst freundlich ist, usw..

Vieles in unserem Leben spiegelt sich wider... Es entwickelt sich zu einem Kreislauf. Entweder zu einem Positiven oder eben einem Negativen..


Geschrieben

Ich glaube, man muss den Satz so interpretieren, dass es auf die ausstrahlung ankommt, und eher mit dem Kennenlernen (ob auf Partner- oder Freundschaftsebene) zusammenanhängt.

Ein Mensch mit positiver, fröhlicher Ausstrahlung findet sicher eher neue Kontakte als jemand, der mit gesenktem Kopf durchs Leben geht.

sicher wird auch ein Depressiver geliebt, aber vermutlich nur, von menschen, die ihn auch vorher schon geliebt haben!


69pepper69
Geschrieben

Ja, ich denke auch, dass das so nicht passt....man denke nur an pubertierende Kinder, die sich oft selbst nicht leiden können, aber grade dann von ihren Eltern sehr geliebt werden.....ich weiss wovon ich spreche...


Geschrieben (bearbeitet)

Nein, so einfach ist es leider nicht. Es schadet ganz sicher nicht, wenn man sich selbst mag, aber wird doch "deswegen" nicht geliebt. Auch verlieben sich Menschen, die ein ganz schlechtes Bild von sich selbst haben. Dieser pseudopsychologische Satz ist nicht korrekt, und Liebe ist viel zu komplex und individuell, um es so einfach auf den Punkt zu bringen.

Das hat was mit Rückbindungen, erfüllte Erwartungen, Vorstellungskraft und Entscheidungen der Verliebten zu tun und wäre ganz sicher ein interessantes Thema hier. Also was Liebe ist...


bearbeitet von ifferiel
Geschrieben


Ein Mensch mit positiver, fröhlicher Ausstrahlung findet sicher eher neue Kontakte als jemand, der mit gesenktem Kopf durchs Leben geht.



Und wenn man schon mit gesenktem Kopf durchs Leben geht, will man meist auch gar keine neuen Kontakte, sondern eher in Ruhe gelassen werden.

Das erstaunliche daran: Es gibt Tage, an denen ich ohnehin schon tierisch genervt bin (zu wenig geschlafen, keine Zeit für Kaffee, plärrende Kinder in der Stadtbahn, Nervensägen im Büro - kurzum: "Aaaaaarrrrgggghhhh") und genau dann quatschen mich die meisten Hilfsorganisations-Studenten an und betteln um Spenden. Nachdem der dritte Stand in der Innenstadt mich angehalten hat, hab ich mal gefragt, ob die a) noch ganz bei Trost sind und b) warum sie gerade mich anquatschen, zumal das jetzt schon das dritte Mal ist (drei verschiedene Organisationen). Begründung "Na, Sie sehen so nett aus..."

Wenn ich also immer dann, wenn ich gerade Wut im Bauch hab, nett aussehe... sollte ich mich wohl mal gehörig ärgern, bevor ich abends ausgehen mh?


SensualGuy
Geschrieben

Für mich würde ich das so bestätigen.

Ich habe insgesamt enorme Selbstakzeptanzprobleme, aber WENN ich mich besser fühle und besser akzeptiere dann bin ich gleichzeitig auch offener und den Menschen zugewandter.

Wenn ich mal wieder in einer tiefen Phase des Selbstzweifels stecke habe ich gar nicht die Energie oder den freien Kopf um andere Menschen voll wahrzunehmen und ihnen das Gefühl zu geben, dass sich in meinem Leben nicht nur alles um meine Ängste und Zweifel dreht.


Geschrieben (bearbeitet)

Bzgl.dessen was Cor_Dump gerade sagte...

Das bringt mir in Erinnerung das ich immer an Tagen,wo ich mit meinem Aussehen mal gerade nicht so zufrieden bin,immer mal wieder angesprochen werde,wie frisch und gut ich aussehen würde

Man freut sich zwar drüber,fühlt sich aber auch irgendwie verarscht,nicht wahr?!


bearbeitet von SucheLeckgott
Geschrieben

Und alle diese Wahrnehmungen sind subjektiv. ;-)


Geschrieben

Für mich würde ich das so bestätigen.

... aber WENN ich mich besser fühle und besser akzeptiere dann bin ich gleichzeitig auch offener und den Menschen zugewandter.


Jepp, ei Mensch der mit sich zufrieden ist, hat ne ganz andere Ausstrahlung und das wirkt sich auch auf sein Umfeld aus ....


DickeElfeBln
Geschrieben

Ich Glaube Das Stimmt Absolut.wie Gehts Euch Damit?


....jupp - gut.....


Geschrieben (bearbeitet)

Moin.
Sicher haben viele eine eigene Meinung zum Thema.
Dennoch gibt es allgemein gültige und akzeptierte Grundlagen zum Thema. Wer ein Problem hat diese anzuerkennen
hat möglicherweise schon ein Problem.
MsFzF
P.S. Und wenn mein Gegenüber gerade das "CLOSED" Schild an die Tür gehängt hat, strahlt da nix rein ;-)


bearbeitet von MsFzF
Geschrieben

Wenn man es evolutionstechnisch betrachtet, durfte der Satz nicht stimmen, sonst hätten sich nur selbstliebende und fröhliche Menschen weitergepflanzt, was aber nicht der Fall ist.
Die Natur, meiner Meinung nach, sorgt dafür, dass egal wie man stimmungstechnisch ist, sich weiterfortpflanzen kann. Es sei denn, man hat eine Mutation, die nicht förderlich ist.
Bei einigen gewissen Online-Zeitungen gibt es Artikel über die geheimen Signale weiblicher Fruchtbarkeit zum Beispiel.^^
Was, denke ich, der Satz als Ziel hat, ist uns näher zu bringen, dass wir leichter durchs Leben gehen werden, wenn wir uns akzeptieren würden, da wir uns sowieso nur uns haben und mit uns rumlaufen müssen, ob wir wollen oder nicht. ;-)


Geschrieben

Hi ,
ich finde mich einfach toll und bin sowas von selbstverliebt , jetzt habe ich keine Freunde mehr
Gruß Gaby


Geschrieben

Liegt an meiner selbstverliebheit , da benötigt man Aufmerksamkeit , die bekommt man ja im realen Leben nicht
Gruß Gaby


Lanus72
Geschrieben

Ich denke ich habe eine Formulierung wie die TE es INHO meinte:

Wer sich selbst schätzt und liebt steigert die Chance um ein Vielfaches von anderen geliebt zu werden.


Engelschen_72
Geschrieben

Es gibt Tage, da lieb ich mich so sehr, daß ich mich selber heiraten könnte!
Dann gibt`s wieder Tage, an denen ich mich nicht so sehr liebe und mich scheiden lassen würde, von mir!

Im Großen und Ganzen im Einklang mit sich sein, sich selber achten, wertschätzen und mit sich im Reinen sein, daß finde ich schon wichtig und gut!
Das strahlt man auch aus, auf andere Menschen.


Lanus72
Geschrieben

Genau! Und das bemerkt man schon, wenn man auf die Straße geht:
Im Reinen mit sich selbst wird man von seinen Mitmenschen ganz anders war genommen als mit gesenktem Kopf durch die Gegend stolpernd...


Geschrieben

Ich Glaube Das Stimmt Absolut.wie Gehts Euch Damit?





Das sagte schon Erich Fromm, und ich muss ihm Recht geben! (Und Dir damit natürlich auch )


×