Jump to content
Speedy4269

1. FC Köln

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Es ist kaum zu glauben und dennoch wahr! Der 1.FC Köln hat ein Spiel gewonnen und das mit 4:1 !
Es sieht so aus als ob ein drohender Abstieg aus Liga 2 -vorerst- abgewendet ist. Das dies gar nicht so abwegig war zeigt ein Blick auf die Website der Bundesliga, Zitat:"Angesichts von nunmehr neun Punkten Vorsprung auf Platz 15 dürften die "Geißböcke" zumindest nicht mehr in Abstiegsgefahr geraten."

Na denn - alles Gute FC ...


Geschrieben

schwach spielende Hachinger(besonders die Abwehr) erlaubten den FC die drei Punkte,nach vielen Wintereinkäufen,dürfe zum Saisonabschluss einen Sommerschlussverkauf an Spielern bei den Domstädtern geben!!!


Geschrieben

@munichstar

gut erkannt, die kölner waren nicht stark, sondern hachingen sehr schwach.


Geschrieben

1 : 1 in Rostock

Nachteil für den FC: Der Auf(stiegs)zug ist wohl abgefahren ...

Vorteil für den FC: Es kann in aller Ruhe für die nächste 2.Liga Saison geplant werden ... ein bisschen kontinuität ist ja auch nicht schlecht ...


Geschrieben

Wohl war...ich gestehe aber, bei einem Sieg in Rostock haette ich so langsam eine Krise bekommen...war ein ziemliches Schluesselspiel.
Einen Sieg vorausgesetzt...und ein Sieg beim MSV kurz vor Saisonende haette noch einiges bewegt...Problem ist natuerlich, dass da zuviele Mannschaften vor Koeln stehen, welche alle ausnahmslos Krisen haben muessten..3,4 abzufangen reicht da nicht (Ave Maria )
Planungssicherheit duerfte es wohl treffen...seit heute wohl in jedem Fall. Es muesste ja schon mit dem Teufel zugehen wenn da alle kriseln..und der FC alles wegschlaegt...


Geschrieben

Wohl war...ich gestehe aber, bei einem Sieg in Rostock haette ich so langsam eine Krise bekommen...war ein ziemliches Schluesselspiel.
Einen Sieg vorausgesetzt...und ein Sieg beim MSV kurz vor Saisonende haette noch einiges bewegt...Problem ist natuerlich, dass da zuviele Mannschaften vor Koeln stehen, welche alle ausnahmslos Krisen haben muessten..3,4 abzufangen reicht da nicht (Ave Maria )
Planungssicherheit duerfte es wohl treffen...seit heute wohl in jedem Fall. Es muesste ja schon mit dem Teufel zugehen wenn da alle kriseln..und der FC alles wegschlaegt...



Hätten wir heute gewonnen, wäre vielleicht noch was gegangen ...
So war es das mit dem Aufstieg endgültig ...


Geschrieben

@pussylecker

wenn schon, dann vervollständige die mannschaften. 1860, 1fc köln, msv duiburg, 1fc kaiserslautern,dortmund und bochum. man wären das duelle*gr* doch das wichtigste dabei ist 6 punkte sind für gladbach schon gegen köln sicher*mg*


Geschrieben

@ derliebejung

"Halte an deinen Träumen fest,
denn wenn die Träume sterben,
ist das Leben wie ein Vogel
mit gebrochenem Flügel,
der nicht mehr fliegen kann."

Der FC bedankt sich bei Gladbach für sichere sechs Punkte!


radiomann1
Geschrieben

Hi...mal ernsthaft gefragt....was haben die Kölner für ein Problem...suuuper Trainer...tolles Umfeld....geile Fans....mal ohne flachs...WORAN LIEGTS das die immer noch eher Ab als Aufsteigen....bzw nicht in die Gänge kommen...??? Chris


Geschrieben

@radiomann

ist doch einfach,die haben scheiss spieler,zuwenig gute oder zumindest die sich für den fc den arsch aufreissen.da kannste noch so ein guter trainer haben.

33mia-cain

habe ich leider doch*gr*


radiomann1
Geschrieben

@radiomann
ist doch einfach,die haben scheiss spieler,zuwenig gute oder zumindest die sich für den fc den arsch aufreissen.da kannste noch so ein guter trainer haben.





Hallo....Servus...aber ich behaupte mal, die haben doch das wichtigste nämlich G-E-L-D- naja und damit kann man sich doch gute Spieler KAUFEN...ist das jetzt zu einfach gedacht ..??
Ich denke es gäb allein in der 2. Liga mehr als genug GUTE Spieler die sich den Arsch aufreissen würden, wenn sie für Köln spielen DÜRFTEN...!! ?? !!


Gruß von der Tribüne....Chris


Geschrieben

@radiomann

oh das siehst du aber ganz falsch. wenn geld, dann muss du schon reichlich haben um auch die besten kaufen zu können. sonst erhält man nur durchschnitt,siehe mal gladbach.


Geschrieben

Albern...Geld alleine reicht nicht aus...es muss passen, und zwar von oben bis unten...
Wenn man sich anschaut was Gladbach da an Geld rausgeballert hat und wo sie stehen...
In Koeln zu spielen ist zumindest in den letzten 2 Jahren (mindestens, meiner bescheidenen Meinung nach ) kein Traumziel mehr...im besten Falle, und das mag vielleicht auch >ein< Grund fuer die Probleme beim FC sein, die Geldgrabbscherfussballer.
Zuviel Hype und zuwenig Tatschen dieda imemr laufen...es gibt ja fast in jedem Fussballforum einen extra-Threat der sich ueber die Eskapaden in Koeln lustig macht, das kommt ja nicht von ungefaehr, ganz Deutschland kann ja nicht doof sein.
Auf der anderen Seite ist da natuerlich ( wie ich zugeben moechte, auch bei mir ) Gehaessigkeit bei...aber wie es in den Fussballwald reinschreit, so schallt es auch raus.
Denke, dass es naechstes Jahr in die positiven geht...wenn da mal endlich Ruhe einkehren wuerde. Die Helmes (Sein Vater Uwe war uebrigens einer meiner MSV Helden in den 80. Jahren) Posse ist ganz sicher noch nicht ausgestanden...ich wuerde mich ernsthaft wundern, wenn er tatsaechlich noch ein Jahr in der 2. Liga spielt.


Geschrieben

@mia cain

natürlich gehören dazu noch andere sachen aber meine antwort kann nicht albern gewesen sein weil ich auf radiomanns argument nur geantwortet habe und da ging es im nur ums geld. wollte ihm nur begriflich machen, dass es nicht mit das geld reicht, was dem 1fc köln zur verfügung steht, es sei denn sie ziehen einen neuen poldi aus dem hut.
im falle gladbach ist es so, dass für relativ viel geld keine guten spieler gekauft worden sind. was nützen dir charakterlich gute spieler,wenn sie nix bringen oder einen präsidenten der keine ahnung hat.die spielr habe in der vorrunde es sogar vermissen lassen zu kämpfen,trotz viel geld.


Geschrieben

@33mia_cain

jo, jetzt so kommen. DAS SIND MIR DIE RICHTIGEN!!! kein wunder das es mit dem msv bergab geht*gr*


Geschrieben

@33mia_cain

ehrlich wehrt am längsten*gr*. mach bitte nicht den guten ruf der rheinländer kaputt*mg*


Geschrieben

wenn ich dies hier alles verfolge frage ich mich was Köln mit dieser Trümmertruppe in der 1. Liga will, stellt euch mal vor die steigen aus Versehen noch auf. Na dann hagelt es aber Niederlagen. Daum und die Einkäufe bleiben jedenfalls weit hinter den Erwartungen zurück und der FC sollte froh sein nicht aufzusteigen damit sie noch ein Jahr Zeit haben um dann nach einem Aufstieg auch mal oben zu bleiben,nicht wie die letzten Jahre "Fahrstuhl"

lg Michel


Geschrieben

Die "Gefahr" eines Aufstieges scheint diese Saison wohl gebannt.
Daum hat auch offen zugegeben dass er mit seinen Einkäufen zur Winterpause voll daneben gelegen hat ... damit wäre der Weg zu einem "Neuanfang" frei .......... der wievielte ist das eigentlich ???

Getreu dem Motto. "Die Hoffnung stirbt zuletzt..." hoffe ich mal, dass es Daum/Overath gelingt ein Team aufzustellen dass nicht nur aufsteigt, sondern darüber hinaus den Verbleib in Liga 1. sicherstellen kann.


Geschrieben

Ssenstaionell wie man die Podolski-Millionen ( 10 Stück an der Zahl) so an die Wand setzten kann ... ich war 1983 beim letzten Pokalsieg das erste mal im Stadion und das letzte mal beim Pokal aus gegen Rostock --- so schnell geh ich da nicht mehr hin ... seltsam find eich allerdings : seitdem es eine aufzugsmannschaft geworden ist hat der FC dauernd ein gut gefülltes Stadion - sehr seltsame Entwicklung

LG Zickenmagnet


radiomann1
Geschrieben

Wir sind halt keine Erfolgsfans. Wir wissen, dass wir genau in diesen Momenten unsere Mannschaft voll unterstützen müssen. Das ist soweit ganz gut, aber warum da zuhause nicht mehr rausspringt, ist unbegreiflich.







Hallo Pussy....ich hab zum 1. FC Kön keinerlei Verbindung , aber ich mochte den Verein irgendwie...mittlerweile tun sie mir aber fast schon leid...ihr seit aber in guter Gesellschaft, schaut euch mal einen TSV 1860 München an ...ehemalige Top Vereine die auf grund unglücklicher Umstände und vieler Fehler seitens der Führung im Mittelfeld der 2. Liga ihr dasein fristen...echt schlimm !!
Ehrlicherweise muß man aber dazu sagen, das beide Vereine eigentlich genau dort stehen, wo sie vom Leistungsstand her hingehören....

Gruß aus dem Radio...Chris


PS: Was dabei rauskommt, wenn ein Schloßer als Manager fungiert
ein ausrangierter Fußball Söldner wie Gospodarek und andere Laien aus einem Konzern heraus (Wacker Chenie) einen Verein "führen" sieht man ja derzeit wunderbar bei unserem Provinzverein Wacker Burghausen !!


Geschrieben

@radiomann

der unterschied zwischen köln und 1860 ist aber dieser, dass der 1.fc in der kommenden saison wieder oben steht, dafür wird der trainer schon sorgen, denke ich.


radiomann1
Geschrieben


der unterschied zwischen köln und 1860 ist aber dieser, dass der 1.fc in der kommenden saison wieder oben steht, dafür wird der trainer schon sorgen, denke ich.




Gumo.....hm hm...ich wünsch es dem 1. FC Köln, aber ich glaub es nicht...ihr widersprecht euch da je selber...einmal heißts "Der Trainer allein kann auch nix machen" dann meint ihr "Der Trainer bringt die wieder nach oben".
Ich prophzeihe dir mal folgendes.....die Kölner werden nach Beendigung der Vorrunde in der Saison 2007/8 werden die Geißböck irgendwo zwischen Platz 5 und 9 stehen und Daum wird hinwerfen.
Die 60er werden mit einem Grottenunerfahrenen Amateurtrainer in der nächsten Saison gegen den Abstieg spielen...warts mal ab...
Gruß aus dem Radio...Chris


×