Jump to content
andih92

wenn junge m auf ältere frauen stehen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

hallo mal eine frage ich bin m 20 und stehe auf ältere frauen ab 35 bei allen die ich jedoch bis jetzt angeschrieben habe kammen nur die kommentare das ich zu jung und unerfahren sei und mir doch wenn in meinem alter suchen sollte was meint die frauen welt dazu ??


Geschrieben

... was meint die frauen welt dazu ??



Die Antwort hast du doch schon erhalten und solltest also wissen, was die Frauenwelt dazu meint - oder nicht


DickeElfeBln
Geschrieben

das es dazu eigentlich genug themen schon bei poppen.de gibt - bediene er in jungen jahren.......einmal die suche - oder fehlt ihm die erfahrung dazu, einfache funktionen zu beherrschen??


Geschrieben

kammen nur die kommentare das ich zu jung und unerfahren sei und mir doch wenn in meinem alter suchen sollte was meint die frauen welt dazu ??



Hi,
du bist zu jung
Gruß Gaby


SensualGuy
Geschrieben

Wenn Du so aussiehst wie Ashton Kutcher und so reich bist wie Ashton Kutcher stehen Deine Chancen sicherlich so gut wie die von Ashton Kutcher, Dir eine Demi Moore zu angeln.


Geschrieben

Nur Geduld -- irgenwann triffst du die Frau die diesen Alterunterschied mag.


Geschrieben

Also, wenn (junger) Mann auf (ältere) Frau steht, dann wird er ganz sicher mächtig mecker kriegen. Weil? Logisch, niemand will gern Unterfrau sein. Ist ganz schön anstrengend nämlich immer den Mann zu (er-)tragen.


Schnuffffelpuff
Geschrieben

Gibt da 'ne nützliche Erfindung. In Profilen älterer Frauen musst du unter "...darauf stehe ich:" danach gucken, ob sie auf Jüngere stehen. Dann kommen die Absagen mit anderer Begründung. Aber ACHTUNG: Weil ihr ja exaktes Gegenteil sucht ist es keine Übereinstimmung der Interessen und deshalb ist die Angabe nicht in grüner sondern in blauer Schrift!


Liebegesucht001
Geschrieben

ich bin auch nicht die Frau die sich 20 Jahre jüngere Burschen sucht..mag sein ich bin junggeblieben im Herzen zum quatschen usw..
aber als Partner schlecht vorstellbar und auch nicht für "zwischendurch" ...


oneoldmilf
Geschrieben

na das thema ist nun wirklich durch!


Geschrieben

Der wäre doch was für dich
Gruß Gaby


krokofant
Geschrieben

15 Jahre ? Wirklich ein Problem? Warum? Seid ihr der Meinung das man mit 20 so beschränkt ist, dass eine Unterhaltung ausgeschlossen ist?


Geschrieben (bearbeitet)

devot, bi, mollig und dazu noch deutlich jünger schon eine Kombi die nicht jede Frau mag.

Dazu auch kein Bild im Profil was Grund gebe das zu überdenken.

Daher wohl auch eher unwahrscheinlich hier fündig zu werden.



@ krokofant

warum ist umgedreht derjenige nicht beschränkt, der meint mit Frauen unter 35 nichts anfangen zu können?

Zumal ja von mindestens 15 Jahren differenz die Rede ist, also schnell die Konstellation ("ich könnte Deine Mutter sein aufkommt")

Es gibt ja durchaus Frauen die sowas suchen, wurde ja schon gesagt mal nach der Vorliebe suchen. Ich hatte es auch schon 20 Jahre differenz, aber das ergab sich ohne konkret danach zu suchen


bearbeitet von Sexydreams_HH
Geschrieben

Hi ,
die meisten , ich nenne sie mal Jüngelchen die mich anschreiben sind devot , wenn ich dann zurück schreibe das ich selber devot bin kommt meist " ich kann aber auch dominant sein "
Egal wie alt Mann ist , aber wer mir so antwortet hat leider schon sehr schlechte Karten.
Gruß Gaby


Geschrieben

siehst mal wie flexibel die Jugend ist

Immer wieder empfehlenswert als Frau, kerlen mit 20+ Schwänzen zu antworten, das "er" leider zu groß ist und man es ja bedaure - dann wird "er" auch plötzlich kleiner

irgendwie "musste" ich eigentlich immer den leicht dominanten Part geben, egal ob Frau jünger oder älter


Geschrieben

Hi ,
ja , diese Antworten kenne ich auch
Da hat Mann seinen Schwanz gleich mal auf Wunschgröße verkleinert
Ich habe 25 cm im Profil stehen weil viele Frauen ja einen großen Schwanz suchen
Gruß Gaby


Geschrieben


Ich habe 25 cm im Profil stehen weil viele Frauen ja einen großen Schwanz suchen
Gruß Gaby



Das erklärt warumdann in der Realität Frau festellt das echte &lt20cm doch gar nicht so klein sind, wie man als p.de User denkt (inhaltliches Wiedergabe einer Dame hier)


Maus33_Baer40
Geschrieben

..... das ich zu jung und unerfahren sei und mir doch wenn in meinem alter suchen sollte was meint die frauen welt dazu ??



Tja Junge....was macht Frauen deines Alters für dich uninteressant ?
Ich könnte mir nämlich gut vorstellen, daß die Gründe, die du für dich findest, die selben sein werden, die dich für ältere Frauen unattraktiv machen.


Geschrieben

Schon wieder so ein Thread?

Frauen haben Vorlieben, egal wie alt oder jung sie sind. Und wenn man dann als Mann gesagt bekommt, dass man zu jung, zu alt, zu hässlich, zu klein, zu groß, zu dick oder zu dünn ist, dann ist es halt so.

Entweder sucht man dann solange bis man jemanden gefunden hat, wo das attraktiv finden auf Gegenseitigkeit beruht oder man muss sich selbst reflektieren.

Geht mir ja auch nicht anders. Nicht jeder Mann, den ich attraktiv finde, findet mich attraktiv...


Xenialll
Geschrieben

(..,...) das ich zu jung und unerfahren sei und mir doch wenn in meinem alter suchen sollte was meint die frauen welt dazu ??


Ich hatte schon Treffen mit jungen Männern, allerdings sehen meine Dates mit Männern (hier) generell etwas anders aus. Ich kommuniziere vorher auch nicht per Nachricht Wenn zu meinen favorisierten Treffen junge Männer erscheinen, entscheide ich spontan und nach Sympathie...


Ich glaube, Frauen, die hier suchen, haben die verschiedensten Beweggründe. Insofern musst du leider auch mit Antworten rechnen, die ganz klar dein (junges) Alter bemängeln, oder ausschliessen.


Minkha
Geschrieben

Schmunzeln muss ich nun schon, denn "ab 35" bin ich zu jung :-D

Ich stöbere das erste Mal durch dieses Forum und diese Frage beschäftigt mich sehr wohl. Als Mädchen wollte ich nur kaum ältere Jungs und später wurde mein Wunsch nach Männern, die im Verhältnis jünger sind als ich immer größer. Bei meinem Lebensstil kann ich mit festgefahrenen Männern nicht viel anfangen. Daher bevorzuge ich junge oder jung gebliebene Kerle. Die "Jüngelchen" sind mir nur zu lieb, da ich ihre Neugier mag, sie oft wesentlich bemühter und anpassungsfähiger sind. Zudem scheinen sie mir noch nicht so verkorkst von der Frauenwelt und gehen noch offen auf sie zu. Ab Ende 20 werden die Jungs hier schon irgendwie "komisch" und glänzen zunehmend mit Macken, die sie aus vorherigen Beziehungen davon getragen haben. Mir wird das zunehmend zu anstrengend und da nehme ich lieber mit Humor die eine oder andere reizvolle Nachhilfestunde in Kauf, um aus dem Schätzchen eine Sau im Bett zu machen ;-)

Eines macht mich allerdings sogar ein wenig bös. Aufgrund meines Lebensstils umgebe ich mich zunehmend mehr mit jüngeren Menschen, weil ich mit den Familienmenschen weniger unternehmen kann. Ich habe mich in der Welt da draußen zunehmend zurückgenommen, weil es nahezu verurteilt oder zumindest veralbert wird, dass ich gern jüngeren Männern hinterher schau. In anderen Foren u.ä. traf ich immer wieder auf junge Männer, die eine ältere Frau suchten. Meist wurden sie einfach ausgelacht, weil sie angeblich nichts zu bieten haben. Manchmal wurden sie auch "belächelt" und behandelt als seien sie minderwertige Männer. Wie gemein. Ich finde, dass jüngere Männer sehr viel zu bieten haben. Es ist einfach erfrischend sich mit ihnen zu umgeben, wenn die Wellenlänge ansonsten stimmt.

Ich glaube, dass jüngere Männer die Frauen in ihrem Alter nicht aus den selben Gründen "ablehnen", wie ältere Frauen die jüngeren Männer. Junge Frauen sind oft doch noch zurückhaltender, wissen noch nicht was sie eigentlich wollen und sind nicht selten von einer gewissen unberechenbaren Zickigkeit gesegnet. Bei einem Großteil der Frauen lässt das mit der Zeit nach. Es gibt extra Foren zu diesem Thema und immer wieder wird bestätigt, dass ältere Frauen die Flexibilität und Jugendlichkeit der jungen Männer lieben und die Männer die höhere Ausgeglichenheit der älteren Frauen. Erstaunlich ist, dass diese Beziehungen meist dadurch kaputt gehen, dass sie von kritischen oder lästernden Menschen von außen belastet werden... oder die älteren Frauen sich irgendwann fragen, wie sie eigentlich gegen die knackigen Mädels ankommen sollen.

Jünger, devot, Bi... wo ist das Problem? Also ich bekomme davon nen feuchten Schlüppi :-D

Zum Glück sind wir hier alle offen und begegnen uns doch hoffentlich mit Respekt. Ich werde nicht über Menschen urteilen, die sich gern in Lack zwängen, sich peitschen, mit Sekt und Kaviar spielen oder über Männer, die gern Damenwäsche tragen, usw... und so hoffe ich, dass die Menschheit auch in dieser Sache offener wird, denn mich bekümmert es sehr, dass z.B. einem Freund von mir zwar zugestanden wird, dass er auch auf Männer steht aber nicht, dass er auf ältere Frauen steht... Einmal drüber nachdenken bitte...

Fein, dass ich mir das mal von der Seele reden konnte.

Viel Spaß Euch allen noch!


SensualGuy
Geschrieben (bearbeitet)

Es ist schlicht einfacher ältere attraktive Frauen zu daten als jüngere. Das meine ich jetzt gar nicht dispektierlich, aber wenn man 25 Jahre alt ist und vielleicht das Potential hätte, eine 22 jährige 6 zu daten, dann reicht das bei 35-40 jährigen eben locker für eine 7 oder gar 8. Jugend ist bei Frauen auf dem Datingmarkt ein Assett genauso wie Schönheit, Einfühlungsvermögen, Anmut, Intelligenz usw.

Insofern ist klar, warum viele junge Männer (abgesehen von tatsächlichen Präferenzen) ältere Frauen daten wollen. Dazu kommt, das man häufig noch keinen Gedanken an Ehe und Kinder verschwendet.

Meine Dates werden definitiv jünger je älter ich werde. Bzw., jetzt mit 30 kann ich die attraktiven 20 jährigen daten, die mich mit 19 nicht mit dem Arsch angeschaut hätten.


bearbeitet von SensualGuy
SinnlicheXXL
Geschrieben

Wo gibt es denn diese Handelsklassenkriterien für Menschen? Gibt es dafür objektivierbare Kriterien? Komisch - wenn es doch schon bei einem Handelsklasse C-Apfel so sein kann, dass der zwar schrumpelig ist, aber sehr viel besser als ein normierter 1A- Apfel schmeckt!


Komisch, ich stelle erstaunlicherweise fest, dass mit zunehmendem Alter meine Männer immer attraktiver werden!


Mopeder
Geschrieben



Komisch, ich stelle erstaunlicherweise fest, dass mit zunehmendem Alter meine Männer immer attraktiver werden!



Geht mir mit den Frauen auch so, mit zunehmenden Alter steigt auch das Gehalt


SensualGuy
Geschrieben

@Sinnliche:

Klar gibt es Handelskriterien. Siehe Austauschtheorie und ökonomische Theorie der Partnerwahl. Ein ehemaliger Dozent von mir hat darüber promoviert, mit Schwerpunkt auf der Eheschließung zwischen deutschen Männern und ausländischen Frauen aus ökonomisch schwächeren Ländern.

Das interessante an diesen Ehen ist, dass der Mann sozusagen den Erwerb des Aufenthaltsrecht als zusätzliches Assett benutzen kann um jüngere, schönere und intelligentere Frauen zu gewinnen, als es ihm im nationalen Kontext möglich wäre.

Google David Glowsky: Staatsbürgerschaft als Ressource bei der Heirat ausländischer Frauen.

Unter 2.1 leitet er kurz die Theorien ein.


×