Jump to content
viva1312

"ältere" Frau in HH kennen lernen

Empfohlener Beitrag

viva1312
Geschrieben

Hey Leute...

habe wohl wie es aussieht wie mehrere jüngere Männer die Fantasie Spaß mit einer etwas älteren Frau zu haben.
Das Alter ist für mich eher irrelevant viel mehr der Unterschied an sich reizt mich.

Nun zur eigentlichen Fragen.. Ich wüsste gerne wo ich Frauen am besten ansprechen / kennen lernen kann, die durchaus nicht abgeneigt sind.
Dachte an ein 5* Sterne Hotel unter der Woche an der Bar?
Habt ihr noch andere Ideen oder vielleicht ist ja auch jemand aus Hamburg hier, der Erfahrung sammeln konnte und "Geheimtipps" hat.

Ein Club ist für mich in diesem Zusammenhang weniger Interessant.

Vielen Dank!


SeuteDeern001
Geschrieben

Google hilft weiter!


SeuteDeern001
Geschrieben (bearbeitet)

Tanzcafés abklappern ( weisst schon, wo nachmittags Tanztee stattfindet)


bearbeitet von SeuteDeern001
cuddly_witch
Geschrieben

in der Volkshochschule beim Deutschkurs


SeuteDeern001
Geschrieben

in der Volkshochschule beim Deutschkurs




ich ergänze mal im hauswitschaftl. Bereich wie Häkeln, Stricken, Backen und Kochen (Kurse)


Geschrieben

öhmm,die älteren Semester können das aber meist


da haben doch eher die bis 30 Nachholebedarf

Susi


SeuteDeern001
Geschrieben

ich ergänze mal im hauswitschaftl. Bereich wie Häkeln, Stricken, Backen und Kochen (Kurse)




vielleicht eine mal zum Date einladen und du bekochst sie!


Geschrieben

an BINGO Spiele


Geschrieben

Hi ,
mein Beitrag war durchaus ernst gemeint.
Da der TE seine Aussage auf "ältere" Frau bezieht wird er im Altenheim mit Sicherheit fündig.
Oder soll die Frau doch nicht soooo alt sein.?
Gruß Gaby


onkelhelmut
Geschrieben

@gaby

was ist für den TE eine ältere Frau?

25, 40, 60 oder 80 Jahre, wir wissen es nicht.

Wenn für ihn 25 bereits alt ist, wird er in kurzer Zeit ururalt sein.


Geschrieben

@gaby

was ist für den TE eine ältere Frau?



Hi ,
ja eben , solange die Frage niucht geklärt ist kann er durchaus im Altenheim fündig werden.
Meine Mutter hätte sich ihrerzeit über einen jüngeren Stecher gefreut
Gruß Gaby


onkelhelmut
Geschrieben

@gaby

zwischen 60 und 100 kann er natürlich im Altenheim fündig werden. Ich kann mir auch vorstellen, dass dies für viele ein "dankbares" Alter ist.


viva1312
Geschrieben

30-45 grob, wenn ihr unbedingt ein Alter wissen möchtet.

übrigens wäre es nett von allen Leuten, die sich nicht für das Thema interessieren oder einen konstruktiven Beitrag beisteuern möchten sich einfach nicht zu äußern.


Geschrieben

Tanzcafés abklappern ( weisst schon, wo nachmittags Tanztee stattfindet)




In guten Siedlungskneipen findet ma n schnell Kontakt und auf vielen Ü-irgendwas Veranstaltungen sollte es auch gut klappen


Geschrieben



Nun zur eigentlichen Fragen.. Ich wüsste gerne wo ich Frauen am besten ansprechen / kennen lernen kann, die durchaus nicht abgeneigt sind.
Dachte an ein 5* Sterne Hotel unter der Woche an der Bar?



Erstmal: gehts hier um Tipps, wie man "ältere" Frauen zwecks kennenlernen anspricht oder um eine ansprechende Location für ein Date?

Was letzteres angeht, ist mein persönlicher Favorit für eine Hotelbar, die das stylische mit dem schummrigen vereint, das East.

Was ersteres angeht: da gibts, fürchte ich, keine Geheimabsprachen zwischen älteren Damen. Die finden ihre jüngeren Männer überall und auf unterschiedlichste Arten Kein Geheimcode, fürchte ich. Kein Geheimort. Bzw, ich hab mal gelesen, das Symbol für ältere Dame mit jüngerem Mann sei ein Puma ("Cougar"). Wo man den trägt, weiß ich aber nicht.

Als ältere Dame ohne besondere Ambitionen in Richtung jüngerer Männer würde ich mir - ist aber nur ein Vorurteil - vorstellen, dass sich solche älteren Damen eher dort auf die Lauer legen, wo man auf jüngere Männer trifft und selber versucht, möglichst jung und fit zu wirken. Fitness-Studios, vielleicht.

Eine ältere Dame müsste eigentlich genug Erfahrung mitbringen, um zu wissen, wie sie sich ihren Bedarf erfüllt. Und ein kurzer Blick in eine Hotelbar eines fünfsternigen Hotels, gerade in Hamburg, zeigt einem, dass hier eher ältere Männer, Touristenpaare und Business-Zombies ihre Leberwerte ruinieren.

Insofern empfehle ich einen Paradigmenwechsel.

Der Wunsch nach einer älteren Dame ist ja normalerweise von der Vorstellung geprägt, die ältere Dame habe "Erfahrung", "Weiß was sie will und wie sie es bekommt" etc. Und nicht zuletzt der Hoffnung, man müsse die ältere Dame gar nicht selber ansprechen, sondern sie würde diesen schwierigen Teil übernehmen.

Man stelle sieh nun eine solche ältere Dame vor. Wo würde sich eine erfahrene Jägerin auf die Lauer legen? Dort, wo sie die Chance hat, hilflose junge Männer zu erlegen... vielleicht an der Semesterparty einer technischen Fakultät...

Aber bei nochmaliger Überlegung würde ich doch eher sagen: Fitness-Studio zum Kennenlernen und dann ab ins East.

Enjoy


Desroisiers
Geschrieben

das Symbol für ältere Dame mit jüngerem Mann sei ein Puma ("Cougar"). Wo man den trägt, weiß ich aber nicht.


Ich würde vermuten, das leitet sich eher vom Geruch ab, den älteren Frauen bisweilen verströmen. Dem Puma wird ja landläufig - unter anderem in der alten Volksweise vom Gestank im Pumakäfig - ein weniger schöner Duft nachgesagt.


Geschrieben (bearbeitet)

30-45 grob, wenn ihr unbedingt ein Alter wissen möchtet.



aaaaah

also dann bin ich raus... bin ja bald älter als älter...


bearbeitet von Emmiliese
Geschrieben

Ich würde vermuten, das leitet sich eher vom Geruch ab, den älteren Frauen bisweilen verströmen.



Männer, die den Gedanken an ältere Frauen mit üblem Geruch verknüpfen, wählen als Symbol seltener eher elegante Bilder, sondern bevorzugen - du wirst das aus eigener Erfahrung nachvollziehen können - üblicherweise etwas in Richtung Komposthaufen. Stinkend und mehr oder weniger unbeweglich in der Gegend herumgammelnd. Bei einem Puma kommt die zugrundeliegende Verachtung womöglich nicht so gut durch.

Nein, der Symbolismus des Puma beruht mit einiger Sicherheit eher auf der Hoffnung junger Männer, möglichst unverhofft und ohne besonderes Zutun ihrerseits erlegt zu werden. Und womöglich in dem Umstand, dass sowas in einer Großstadt doch relativ selten vorkommt.


Geschrieben

Neinneinneinneinnein - das ist komplett der falsche Ansatz.

Die Frage "wo trifft man alte Frauen" ist zwar auf ersten Blick einleuchtend, wenn man selber welche sucht, aber es geht ja nicht um Handtaschenraub oder Erbschleicherei (vermute ich), sondern darum von einer älteren Dame gefunden zu werden.

Insofern muss die korrekte Frage lauten "wo würde eine zielorientiert und effizient vorgehende (naja, die Zeit wird ja auch knapp) ältere Dame einen jungen Mann suchen?"

In Hamburg ist das vermutlich wirklich schwierig, aber eventuell wäre hier ein etwas globalerer Ansatz sinnvoll: warum sich nicht mal im Winter in Tunesien als Eintänzer verdingen...?


viva1312
Geschrieben

danke zweifeltorte.

mir geht es wirklich nur darum, wo ich welche finden kann..
habe keine probleme damit eine frau, die mir gefällt anzusprechen.


Geschrieben

Ich würde mal in ein Sanitätshaus gehen.


Geschrieben

danke zweifeltorte.

mir geht es wirklich nur darum, wo ich welche finden kann..



Dachte ich mir... und der Gedanke liegt ja auch nicht sooo fern. Gibt ja nun einen Haufen Locations für alle möglichen sexuellen Spezialgebiete. SM, Schwule, Lesben, Gangbang alles mögliche - aber einen Spezialort für die Spielart jüngere Männer-ältere Frauen scheint es tatsächlich nicht zu geben.

Auch wenn der Markt existiert.

Komisch, eigentlich.

Eventuell wäre das aber eine Super-Geschäftsidee...? Oder wenigstens ein Verbesserungsvorschlag für die Seite hier.


onkelhelmut
Geschrieben

@viva

30-45 grob, wenn ihr unbedingt ein Alter wissen möchtet. ...



Bei 30 habe ich bereits 2 eigene Beerdigungen hinter mir und befinde mich im 3. Leben.

Bei 35 - 50 kannst du hier etwa den Großteil finden. Jetzt dürften sehr viele verärgert sein, wenn du schon eine 30-jährige ein olles Weib nennen willst. Wer ficken will. muss freundlich sein.

@zwibbeltorte

Der Kompostgeruch älterer Frauen - aua, mein Zwerchfell - kommt wohl bestenfalls von der Bezeichnung: Komposti


×