Jump to content

Die 3B-Problematik

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

In allerlei Profilen lese ich "Bauch, Bart und Brille geht mal gar nicht"... warum eigentlich?

Bauch - kann ich noch verstehen. Jedem seine Vorliebe.

Aber was bitte ist an einem gut gepflegten Bart auszusetzen? Und überhaupt kenn ich unglaublich viele Frauen die auf 3-Tage-Bärte stehen... oder Bärte überhaupt viel "männlicher" finden. Und wo is das Problem mit ner Brille? Immerhin is man sich beim Vögeln eh so nah, dass selbst der Kurzsichtigste wissen müsste, wo's langgeht...

Also - was is das Problem mit den 3Bs? Ist das nur wieder so eine Masche, um sich vor der übertrieben hohen Menge an Zuschriften zu wehren und schon mal vorab die Hürden möglichst hoch zu legen?


Engelschen_72
Geschrieben

Warum?
Weil`s wohl einfach Menschen gibt, denen es nicht gefällt, so einfach ist das.
Was gibt es an einem persönlichen Geschmack zu diskutieren


Geschrieben

Jedem seine Vorlieben. Lass sie doch einfach ihren Suchradius eingrenzen. Bleiben dann halt nicht mehr soviele übrig ;-)


Geschrieben (bearbeitet)

Na - also ich brauch beim Poppen keine Brille. Was hat das mit Gefallen oder nicht zu tun? Nix. Rein gar und überhaupt nix.

Frauen die große Männer suchen um hohe Schuhe tragen zu können halte ich für genauso bescheuert. Wer trägt schon Schuhe im Bett?


bearbeitet von core_dump
Engelschen_72
Geschrieben

Wenn ein Mann mit Brille mir nicht gefällt, dann ist`s mir egal, ob er die beim poppen ausziehen kann!


Geschrieben

Soll ja Leute geben, die brauchen selbst beim Poppen eine Brille Oo


DickeElfeBln
Geschrieben

da mir nen typ beim/zum kaffeetrinken gefallen muss, um überhaupt zu entscheiden, geht es nach meinen vorlieben und da ist mir det wuscht, ob nen mann rumjault, das ich dadurch meine möglichkeiten einschränke.....es geht un mich...so einfach ist das..und das, was ich will


Geschrieben


Also - was is das Problem mit den 3Bs?



Das Problem ist, dass Du das Geschreibe in den Profiltexten tatsächlich ernst nimmst.

.


ohne-limitsDWT
Geschrieben

Die Ansicht vieler:
Wenn jemand seine Vorlieben schreibt ist es (meistens) OK.
Schreibt sie/er aber etwas einschränkendes, so regen sich viele derer auf, die es betrifft.

Ich akzeptiere es einfach und gut ist.
Möchte SIE also einen Mann ohne Brille, gibt es zwei Möglichkeiten für mich: Kontaktlinsen oder nicht melden, und ich mag keine Kontaktlinsen.
Ergo; die Dame muß auf meine Vorteile verzichten.


RidiReloaded
Geschrieben

Ich verstehe Deine Intention nicht so ganz!
Die meisten Männer gehn doch auch nach der Optik!Dürfen Frauen das dann nicht?


Geschrieben


Schreibt sie/er aber etwas einschränkendes, so regen sich viele derer auf, die es betrifft.



Hmm, es ist doch so, dass wenn jemand schreibt, was er NICHT mag, das von einer problemorientierten Grundhaltung zeugt.
Und eine problemorientierte Grundhaltung ist schwach und weinerlich.
Aber man muss es nicht ernst nehmen.

.


Schnuffffelpuff
Geschrieben (bearbeitet)

Hmm, es ist doch so, dass wenn jemand schreibt, was er NICHT mag, das von einer problemorientierten Grundhaltung zeugt. [u. s. w.]

Zwar habe ich eher selten so einen Blödsinn gelesen, vor allem in einem Bereich da es um persönlichen Geschmack geht (Bauch, Brille, Bart ist das Thema), doch frage ich sicherheitshalber mal nach:

Gilt das auch, wenn sich jemand mündlich äußert?


bearbeitet von Schnuffffelpuff
Tristania_
Geschrieben (bearbeitet)

Beim Bauch ist das schon so eine Sache.
Bierbauch und allzu übergewichtige Männer kommen mir nicht ins Bett. Ich selbst biete eine gute Figur - da erlaube ich mir -wie dreist- , mir das auszusuchen was zu mir paßt.

Bart: *schnurr*
Ich muß zugeben, dass ich Jeden, an dem ich größeres Interesse habe, bitte, sich vor unserem Date einen 3-Tage-Bart (sofern nicht sowieso schon vorhanden) stehen zu lassen. Es gibt für mich fast nichts annähernd Männlicheres, als so ein leicht stoppeliges Kinn. Zudem betont er die Konturen des Gesichts und macht sie etwas markanter.

Bis auf den Pornobalken ( ) und allzu langem Vollbart à la Rübezahl ... ist bei mir jede Art von Bart -solange gepflegt- willkommen.


Brille:
Stört mich nicht wirklich.
Es gibt heute schon solche chiquen Brillen, die locker als modisches Accessoire durchgehen und den Mann gut kleiden.
Also: JA.


.


bearbeitet von Gothic_Barbie
Liebegesucht001
Geschrieben

eine Brille ist eine "Sehhilfe" für die ja nun keine(r) etwas kann, denn daran kann man nix arbeiten/pflegen(ausser sie zu putzen )
ein Bart, okay Ansichtssache, solang er nicht wie der vom Almöhhi aussieht
Bauch... och so ein kleiner Waschbär darfs sein.... aber keine Lebensmittelschwangerschaft...


Geschrieben

In allerlei Profilen lese ich "Bauch, Bart und Brille geht mal gar nicht"... warum eigentlich? ...


Hatte ich schon mal (Vollbart, Brille und kleiner Bauch), bin also bereits einmal einen Kompromiss eingegangen. Will ich aber nie wieder haben, ganz einfach.

Gegen einen Drei Tage Bart habe ich aber nichts einzuwenden.


Geschrieben

Hatte ich schon mal (Vollbart, Brille und kleiner Bauch), bin also bereits einmal einen Kompromiss eingegangen. Will ich aber nie wieder haben, ganz einfach.



Und? Erzähl mal.. was war daran so schlimm?


Desroisiers
Geschrieben

Das ist ja längst keine Thematik mehr, die ausschließlich auf Männer anzuwenden ist. Frauen mit Brille und Bauch sind ja inzwischen allgegenwärtig (sogar hier, dem Tummelplatz der Reichen und Schönen) und ohne kosmetische Regulierung hätten viele davon auch einen leichten Fellansatz.
Für den suchenden Mann ist es sogar noch schlimmer, wie ich finde. 2m Hüninnen, kleinwüchsige Schlümpfe, absurdes Verhältnis Körbchengröße zu Restkörper – die Mutationen in der Frauenwelt sind doch um ein vielfaches erschreckender.
Stellt euch mal mit Blick zur Tür (abends) in eine beliebige Lokation: ein genverseuchtes niederländisches Tomatenfeld ist ein biologisch himmlischer Ort gegen die X-Women, die da zur Tür reinkommen. Zwischen flachbrüstig und „ich bin zwei Öltanks“ gibt es ja kaum noch nennenswerten Spielraum.


Singelshot
Geschrieben

Ein Bart ist von Urzeiten her ein Zeichen für Männlichkeit.
Der komplette kein Haar am Körper Trend geht mir ehrlich gesagt komplett am pelzigen A....... vorbei.
Wer leugnen möchte das er, sie, es "Erwachsen und Körperlich zur Paarung" bereit ist, kann gerne diesem aus der moslimischen Welt komplett falschen Weltbild nachlaufen. (Juchu sie ist noch eine Jungfrau)
Das hat aber auch wirklich nichts mit Hygiene zu tun.

Brille finde ich bei einer Frau unheimlich sexy, warum dürfen/sollen dann Männer keine tragen? (Oh, ein Zeichen von "Seh"schwäche)
Sind mittlerweile schon zu viele Sientologie Idiologien in unser normales Leben vorgedrungen?
Der Status des "Clean" in dem es keine Krankheiten bzw Brillen für wahre Gläubige gibt?
Schon mal darüber nachgedacht was das für ein Schwund ist?

Bauch, ist eine Ansichtssache, mag ich bei einer Frau auch nicht. (gebe ich ganz ehrlich zu)
Das ist eine Angelegenheit von körperlicher Fittness und allgemeinem Gesungheitszustand.
Je älter MANN wird, je stärker neigt der Körper dazu sich Reserven für schlechte Zeiten zu zulegen.
Bei der Frau sind es die Oberschenkel und der Po beim Mann der Bauch.

"Soll" mit der Bauchdiskriminierung nicht eher unverblühmt das ALTER, bzw ältere Teilnehmer allgemein ausgeschlossen werden?
Wer es Gesundheitlich noch kann, sollte darauf acht geben keine Wampe zu bekommen.

Aus der 3B-Problematik bleibt da nur noch eine Problematik übrig, wenn überhaupt und die liest sich für mich so.
Ältere Menschen/Männer die zu ihrem Körper stehen so wie die Natur es uns seit tausenden von Jahren vorgibt mit oder ohne Gebrechen sind unerwünscht!!!!

Es tut mir leid aber DAS lese ich aus der 3B-Problematik.
Auf Poppen.de ist die Mehrzahl der Anwesenden nicht mehr 20 Jahre jung.
Darüber sollte mal nachgedacht werden.

Übrigens, es gibt auch Frauen die sich gerne an einen dicken Bauch anschmiegen. (und oft sind das selber die absoluten Hungerhacken)

Wünsche allen noch einen schönen Weltuntergang


Geschrieben

@Desroisiers

Joa... darum verwundert und irritiert mich dieses hier präsentierte, der Wirklichkeit völlig und bis zur Absurtität zuwiderlaufende Bild und Suchmuster, dass die Leute so haben immer wieder.


Tristania_
Geschrieben (bearbeitet)

Über die

2m Hüninnen


beschweren sich aber auch nur

kleinwüchsige Schlümpfe


weil sie bei ihnen nicht zum Zuge kommen ...

.


bearbeitet von Gothic_Barbie
Tante Edit rief ...:P
Geschrieben

@Barbie

Und womit? Genau! Mit Recht!


Banggangster001
Geschrieben

.... ohne Bart ist wegen des Kratzens doch durchaus zu verstehen

.... ohne Brille, vermutlich damit er/sie nicht sofort erkennt was da auf ihn/sie zukommt

.... kein Bauch beim Mann, kann ne Vorliebe sein .
bei einer Frau aber auch ne Schwangerschaft...


Geschrieben

Solange sich der Bauch in Grenzen hält, ist es ok
Brille hab ich selbst, stört mich nicht, wenn er nichts mehr sieht, kann er ja tasten.

Ein 3-Tage Bart kratzt, bleib mir fern.


elektra57
Geschrieben

hmmm.....nimm das geschreibsel in den profilen, und die dahintersteckenden leutz nicht für voll.........


cuddly_witch
Geschrieben

Bauch oder Brille würde ich mir auch noch gefallen lassen.

Bart geht halt gar nicht! Obwohl, wenn das son ganz kleiner ist der mit so nem Muster rasiert wurde, dann ist das auch ok. Eher so die Variante Paul Breitner, ZZ Top geht gar nicht


×