Jump to content

Es ist bald geschafft......

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Viele freuen sich schon, Weihnachten gut überstanden, der ganze Stress, alles ist so über die Bühne gegangen wie man es sich vorgestellt hat.

Doch dann beginnt der zweite Teil vom Stress:
- Geschenke umtauschen gehen
- Gutscheine einlösen
- Geschenktes Geld verbraten

Aber dann ist es endlich geschafft, ruhe.

Nein, Pech gehabt, der Stress geht weiter, Teil III: Silvester feiern.
- Feuerwerkkörper kaufen gehen
- Sich elegant anziehen für die Party
- usw....

Beschränkt sich der Stress für die meisten im Jahr auf Weihnachten und Silvester? (Damit meine ich nicht Beruflich)


DickeElfeBln
Geschrieben (bearbeitet)

ich hab nur stress, wenn mein geschirrspüler irgendwann im jahr ausfält und ich müsste mit hand abwaschen

weihnachten und silvester machen mir nicht mehr stress als der 3.4.


bearbeitet von DickeElfeBln
Geschrieben

Ai ai ai,
wenn der Geschirrspüler ausfallen sollte demnächst, dann einfach Lieferservice in Anspruch nehmen, selbstverständlich mit Plastik EW Besteck....


Liebegesucht001
Geschrieben

ich habe keinen Stress Weihnachten, es ist gut organisiert
ich kaufe so dass man es nicht umtauschen muss
Gutscheine kann man ewig lang einlösen
Silvester auch ganz easy
mir unerklärlich wo du da Stress hast /siehst bzw worüber du dir so alles Gedanken machst


Tristania_
Geschrieben

*pfft* ... Geschenke umtauschen ...
Gut zuhören ist die halbe Miete und nicht erst kurz vor Ladenschluß an Heiligabend losrammeln und Gelegenheitskäufe tätigen.

Ich beschenke ohnehin nur meine Zwerge.
Bei allen Anderen schenk' ich mir den Streß - denn es würde mir vermutlich genauso ergehen wie Otto-NormalbürgerIN.


Silvester verbringe ich seit '99 zu Hause.
Meine felligen Lieblinge vertragen das Geknalle nicht. ...und so wichtig ist es mir nicht, mich unter herumstürzenden total Betrunkenen herumzudrücken, mir vielleicht noch auf mein chiques Kleid kotzen zu lassen oder nach Bier o. Ä. zu stinken, weil einer meinte, der Inhalt seines Glases wäre auf Selbigem gut aufgehoben ...


In diesm Sinne ...
Frohe Festtage ...


vampirchen
Geschrieben

Liebe Barbie:

Alles Liebe Dir und deiner Brut!
Deinen Tieren selbstredend auch!

GLG Vampy


Geschrieben

Meine felligen Lieblinge vertragen das Geknalle nicht---Katzis???


mieh001
Geschrieben

Ich hab nicht mal Stress, wenn der Geschirrspüler ausfällt
Mit dem hab ich schon seit einem halben Jahr Streit

Silvester bin ich auch zu Hause, da meine Prinzessin das Geknalle auch nicht mag


onkelhelmut
Geschrieben

Weihnachtsstress ist minimal, ebenso Silvester.

@mieh

wer gewinnt voraussichtlich den Streit, die Spülmaschine oder du?


mieh001
Geschrieben

Ich wollte mich schon mal mit ihr versöhnen, aber da hat sie weiter rumgezickt
ich glaub sie


ohne-limitsDWT
Geschrieben

Da ich mich seit Jahren sowohl Weihnachten als auch Silvester entziehe habe ich auch keinen Streß.


rita07
Geschrieben

Wenn mir Gevatter Tod sagt, dass es bald geschafft ist, hat das fuer mich so was Morbides...


Engelschen_72
Geschrieben

Beschränkt sich der Stress für die meisten im Jahr auf Weihnachten und Silvester?


Jeder, der zu Weihnachten und Silvester von Stress redet, habe ich nur ein müdes Lächeln übrig!
Warum?
Alles hausgemachter Stress! Und wenn der einem wirklich zuviel wäre, dann wäre es ein einfaches, diesen zu "eliminieren", sofern man denn wirklich will!

Weihnachten verbringe ich seit Jahren ohne Schenkerei und Silvester im Kreis der Menschen, die mir wichtig sind, ohne große Party oder sonstiges.
Dieses Jahr ganz gemütlich zuhause mit unseren beiden Hunden, die mir jetzt schon leid tun .
Aber dann bin ich wenigstens nicht mehr die Einzige, die Schiss vor dieser scheiß Böllerei hat!


onkelhelmut
Geschrieben

@geli

... Alles hausgemachter Stress! Und wenn der einem wirklich zuviel wäre, dann wäre es ein einfaches, diesen zu "eliminieren", sofern man denn wirklich will! ...



Mit kleinen Kindern würde das bei dir auch nicht so aalglatt ablaufen, dann ist das kein hausgemachter Stress.

Dann würde dein Lächeln vermutlich von der Arbeit müde.


Engelschen_72
Geschrieben (bearbeitet)

Mit kleinen Kindern würde das bei dir auch nicht so aalglatt ablaufen, dann ist das kein hausgemachter Stress.


Ich habe im Freundes- und Familienkreis kleine Kinder. Und vielen gelingt es, diese Zeit OHNE jeglichen Stress durchzustehen!
Warum?
Weil sie sich diesem Konsumterror eben von Anfang an entzogen haben inkl. der Kinder. JA, das geht!
Und diese Menschen belächeln, wie ich, diejenigen, die in dieser Jahreszeit immer nur am zetern sind, wie stressig es doch sei.


bearbeitet von Geile72
Geschrieben

Hi ,
Stress habe ich ich abgeschafft.
Da hatte ich früher mehr als genug von , aber man kann auch ohne Stress ganz angenehm leben.
Stress macht man sich selber , einfach mal alles viel gelassener angehen.
Gruß Gaby


Liebegesucht001
Geschrieben

hiemit wünsche ich allen ein stressfreies oder auch stressarmes Besinnliches Weihnachtsfest
denkt dran.... essen macht dick...(nicht dass wir nach Weihnachten noch mehr Meckertreads in dieser Richtung aufleben lassen.
Genießt das Beisammmensein im Kreis euer Lieben, natürlich ohne Streit (über falsche Geschenke)


×