Jump to content
giere

Trennung Verarbeiten Hiiiilfee!!!

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo ich heiß Markus bin 38 Jahre alt und komme aus lippstadt im moment weiß ich echt nicht mehr wo mir mein kopf steht erst ist es so das ich meine mama vor kurzer zeit verloren habe und nun kam es in der beziehung nach 12 jahren für meine freundin zum schlussstrich..habe alles versucht aber weiß auch nicht mehr weiter sie wird mir keine chance mehr geben wollen es ist einfach schrecklich alles im moment und das schlimme ist wir wohnen noch zusammen ich bin gerade auf der suche nach was neuem.tja warum schreibe ich das alles hier zum einen weil es mir gut tut und zum anderen hoffe ich auf nette menschen die leider auch im moment so leiden oder die erfahrungen haben lg Markus


Engelschen_72
Geschrieben

Schöne Scheiße , wie war das? Wenn`s heftig kommt, dann gleich richtig .

Die Trennung nach 12 Jahren ist sicherlich hart, vorallem wenn klar ist, daß der andere einen nicht mehr will.
Du solltest nach vorne schauen (ja, auch wenn`s schwerfällt im Moment) und vorallem schnellstmöglich eine eigene Wohnung beziehen.
Nur so wird`s dir gelingen zur Ruhe zu kommen, Gedanken wirklich zu sammeln und zu verarbeiten.
Vielleicht könnt ihr beiden nach einer Zeit des Abstandes normal miteinander umgehen und wirklich offen miteinander reden.
Du solltest sie in dieser Zeit aber nicht *behelligen*, ihr Standpunkt scheint sehr klar zu sein.

Schau nach DIR und komm zur Ruhe.
Gönn dir Zeit zum Verarbeiten, vorallem auch den Tod deiner Mutter.


Viel Glück!


Geschrieben

Ja alles immer leichter gesagt als getan aber vielleicht gibt es hier leute die auch reden wollen oder oder oder meldet euch


Geschrieben

mir gings vor ein paar monaten so.

jetzt helf ich dir wahrscheinlich nimmer weiter, hab die kacke überwunden.

ich kann dir nur raten: in deinem persönlichen, privaten umfeld (freunde etc.) wird dir besser geholfen als hier.


doberman66
Geschrieben

Ich bin seit4 j getrennt und leide immernoch ohne Ende und gehe daran zugrunde


Geschrieben

tod, trennung & die suche nach was neuem...3 dinge auf einmal das geht nun wirklich nicht.....
ersteinmal wird es zeit zu trauern, bis dieses "kapitel" abgeschlossen ist.......ich weiss zwar nicht wie deine beziehung mit deiner freundin(ex) ist, aber auch sie sollte verständnis haben.vielleicht ist sie auch überfordert mit der situation...wer weiß....
ich denke du hast erstmal genug "aufzuarbeiten" & das geht nur wenn man den gang rausnimmt


mieh001
Geschrieben

Ich kenne solch eine Situation

Keine Beziehung mehr, kein Job mehr und keine Wohnung mehr

Da ist es gut wenn man Freunde hat


Geschrieben

Mein größter Trennungsschmerz war das Verlieren meines Weltbildes, giere.

Ich vergleiche das gerade zu einem Beziehungsschmerz.
Ich gebe zu, das lässt sich nur unbestimmt auf Linie bringen.

Ich würde in einem Forum als Mann sehr vieles schreiben und das tue ich auch, aber eines würde ich nicht tun, von einer Beziehungs Trennung.

Wenn das dein erster Abstand zu einer Beziehung ist, dann wirst du deine Erfahrungen machen.
Die stricken sich urpersönlich.

Ich wünsche relaxte Tage.


Geschrieben

"sie wird mir keine Chance mehr geben" klingt aber auch irgendwie nach berechtigtem Schlussstrich.


Geschrieben (bearbeitet)

Hallo Markus,

erst einmal möchte ich mein Beileid ausdrücken.

Ich wünsche Dir viel Kraft und Zuversicht von Herzen!

Mein Rat wäre erst einmal eine neue Wohnung.

Dann versuch Dich etwas abzulenken das ist wichtig und tut gut.
Rede mit Jemandem über Deine Probleme.
Reden befreit und man kommt selber damit besser klar.
Und andere Menschen haben oft auch einen guten Rat!
Es ist wichtig die Gefühle zu verarbeiten die in einem sind.
Schreibe Dir Deine Gedanken und Gefühle von der Seele.
Schreiben hilft auch zu verabeiten.
Maler Bilder so kannst Du Deine Gefühle auch ausdrücken.

Eine Psychologin / Psychologe könnte Die auch gut helfen damit klar zu kommen. (Verhaltenstherapie)
Dann fällt mir noch ein Trauercafe ein oder so eine Institution.
Viele Grüße
Ray


bearbeitet von RayStingray65
Shouter6
Geschrieben

Ich würde dich nun normalerweise anfangen vorsichtig zu fragen, was in deiner Beziehung geschehen ist, wie die Beziehung war, warum du meinst, dass deine Freundin dir keine Chance mehr geben wird. Ich frage mich aber, ob das hier der Ort dafür ist, da du ja hier womöglich etwas anderes suchst. Ich könnte dir dazu das Psychologieforum empfehlen. Falls du doch soviel über dich preisgeben magst, kannst du natürlich auch hier darüber sprechen.


Geschrieben

Er geht fremd, ist hier angemeldet gewesen trotz Beziehung - da hat Sie richtig gehandelt, es gibt gar keinen Grund zum Jammern! Sie kann froh sein :-)


mieh001
Geschrieben

Wie kommst du darauf?
Weil er schon länger hier angemeldet ist?


Geschrieben

Ich sehe es genauso wie @meaning

Wer so handelt braucht sich über die Konsequenzen nicht aufregen!


Geschrieben

Wie kommst du darauf?
Weil er schon länger hier angemeldet ist?




Genau



(Dieser Text steht hier nur weil das komische Forum eine Mindestanzahl an Buchstaben verlangt)


Epona302
Geschrieben

..habe alles versucht aber weiß auch nicht mehr weiter sie wird mir keine chance mehr geben wollen



Mann Mann Mann, du wunderst dich ?

Habe gerade dein Profil besucht. Vermutlich wusste deine Freundin nichts von all dem , richtig ?

Weißt du was ich besonders schlimm finde, dass du im gleichen Atemzug in deinem Beitrag deine Mutter erwähnst....

Ich würde mich an deiner Stelle in Grund und Boden schämen...


Engelschen_72
Geschrieben

Ich würde mich an deiner Stelle in Grund und Boden schämen...


Vielleicht steh ich ja auf dem Schlauch, aber warum sollte er das tun?
Und woher willst du wissen, daß er dieses Profil hier nicht erst nach der Trennung von seiner Freundin eröffnet hat?


Geschrieben


Und woher willst du wissen, daß er dieses Profil hier nicht erst nach der Trennung von seiner Freundin eröffnet hat?





Weil er schreibt "und nun hat", das Profil aber schon wesentlich länger existiert ;-)


Engelschen_72
Geschrieben

Weil er schreibt "und nun hat", das Profil aber schon wesentlich länger existiert ;-)


Wahrscheinlich habe ich Tomaten auf den Augen, aber ich lese weder im EP, noch im Profil des TE`s, etwas davon, daß er dieses Profil schon hatte, als er noch mit seiner Partnerin zusammen war.


mieh001
Geschrieben

Wissen tun wir es alle nicht, ob oder ob nicht.

Er hat mehr als 3000 Profilaufrufe, das passiert bei Männern nicht innerhalb von ein paar Tagen.

Ich war schon mal auf seinem Profil, ich hatte es irgendwo gelesen, dass er schon länger hier ist.

Aber jetzt steht es nirgends mehr :guebel:


Tristania_
Geschrieben

Seine ersten Foreneneiträge sind von 2010/2011.


Geschrieben

es ist wohl muessig, sich da weiteren spekulationen hinzugeben. ein laut profil ehrlicher mann sucht hier seit 2010 frauen und ist erschuettert ueber das ende seiner 12-jæhrigen beziehung.

mein herzliches beileid, auch zum tod der frau mama . und viel glueck bei der verarbeitung der trennung, die ræumlich ja noch nicht vollzogen wurde.


Geschrieben

Mit 38 sollte man den Tod der Mutter verkraften und das nicht in einem Porno-Forum thematisieren.


mieh001
Geschrieben

Jetzt weiß ich es wieder

es gibt einen Beitrag von 2010


Geschrieben

Du musst hier nichts verarbeiten, such dir was zu vögeln, das kannst am besten


×