Jump to content

Alter?!?!?!

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

hm, wie alt ist alt und sollte man/frau sich dementsprechend benehmen.

Wie steht ihr dazu, wenn eine "40-iger/in" eine 20-igerin Freund/inhat???? HOffe es ist verständlich was ich meine....

Bin gespannt ob hier einige Meinungen zu kommen. Stimmt es das "junge" sich gern mal von "älteren" anmachen lassen....oder stößt das eher ab...Also Thema ----->> ALT versa JUNG

Neugierig auf Antworten ...
lg
sophia


69Liebhaber69
Geschrieben

Naja,mein Schwager war 19 als Er seine 38jährige Frau heiratete!
Und sein ältester Stiefsohn 2 Jahre älter als ER.

20Jahre hats gehalten!


Geschrieben

Also ich war 1 1/ Jahre in einer festen Beziehung mit einem 19 Jahre jüngeren!Er war 20 ich 39.....hat uns damals icht gestört...nur für viele ist es komisch einen jungen Mann mit einer reifen Frau zu sehen...aber keiner sagt was....wenn ein alter Mann mit einer 20 Jahre jüngeren daher kommt....


Geschrieben

Das Alter ist doch relativ.
An dem Spruch:" Man ist so alt wie man sich fühlt", ist jede Menge Wahrheit.

Ob ein Partner 10 oder 15 Jahre älter oder jünger ist - ist mir völlig egal!
Mir sind ganz andere Dinge wichtig!


Geschrieben

Diesbezüglich bin ich wohl eher spießig - habe so meine 5er Grenze, also +/-5 Jahre.
Das hängt aber auch mit den Interessen zusammen.

Meiner Erfahrung nach passen die Freizeitaktivitäten und der Gesprächsstoff bei zu großen Altersunterschied nicht recht.

LG
Drea


peter_real
Geschrieben

in einer ehe sollte das alter schon passen. ich möchte nicht mit 50 eine 80 jährige zu frau haben. beim poppen in einer lustbeziehung bringt der unterschied die lust ins spiel. gleichheit ist doch langweilig.ich hätte schon mal lust auf ein abenteuer mit einer 15 jahre jüngeren oder älteren frau oder vielleicht beide zusammen?. aber bislang hat sich noch keine getraut, ich bin der meinung geilheit kennt kein alter. lustvolle grüße von peter_real aus hamburg


Geschrieben

Es hängt doch auch sehr vom Ausgangsalter ab...?
16/36,
20/40,
35/55,
40/60 oder 50/70... 65/85

Diese Geschlechtergeschichte spielt jedoch heute kaum noch rein, weil sich die Rollen eh umgekehrt haben.
(die Frauen jagen und die Männer pinkeln im Sitzen)


69Liebhaber69
Geschrieben

- habe so meine 5er Grenze, also +/-5 Jahre.
Das hängt aber auch mit den Interessen zusammen.

Meiner Erfahrung nach passen die Freizeitaktivitäten und der Gesprächsstoff bei zu großen Altersunterschied nicht recht.

LG
Drea




Puh!!
Da hab ich ja nochmal Glück gehabt!

Irgendwann dieses Jahr werde ich unser Date wohl noch schaffen,und wenn ich im Sommer wirklich mit Schlafsack und Inlinern kommen muss!


Perlenhexe
Geschrieben

hmmmm..... wenn man es von vornherein weiss, würde ich es vielleicht nicht mehr tun. Ich bin jahrelang mit einem 14 Jahre jüngeren Mann zusammen. Beide wussten wir unser Alter nicht. Ich sehe nicht so alt aus, wie ich laut Personalausweis bin ähm.... und er sah nicht so jung aus, wie er ist. Als wir unser Alter dann gegenseitig "abgefragt" haben, hatten wir beide erstmal ganz kurz einen Schock. Aber da war es schon zu spät für eine "vernünftige" Trennung. Klar gab es Leute, die blöd geguckt haben - aber nur, als wir unser Alter sagten. Vom Aussehen her hat es keiner gemerkt.

Ich denke, dass ich trotz meines Alters aktiver bin und lebendiger.

Es kommt immer auf die seelische bzw. geistige Reife des Jüngeren an und auf die erhaltene Lebendigkeit des älteren.

Hat alles seine Vor- und Nachteile.


sleeping_beasty
Geschrieben

Meine Schwester hatte sich vor Jahren mal von ihrem Chef verfuehren lassen. Der war klug, weltgewandt, gebildet, sportlich, attrakiv, liebevoll und phantastisch im Bett - und mehr als doppelt so alt wie sie. Zuerst hat es sie nicht gestoert, aber irgendwann (jeder nahm an, dass sie auf sein Geld scharf war) konnte sie nicht mehr. In Restaurants wurde gefragt, was denn seine Tochter essen moechte, in der Firma gab's Getuschel...
Irgendwann hat sie, obwohl sie immernoch in ihn verliebt war, Schluss gemacht, weil sie das Umfeld nicht mehr ertragen konnte. Am naechsten Tag flog sie aus der Firma!
Sie guckt jetzt nur noch nach Gleichaltrigen


Geschrieben

Halte ich für nicht so wichtig,weil jemand der jung ist kann geistig reifer sein,wie jemand der älter ist,aber irgendwo stehen geblieben ist.
Um sonst wird ja auch nicht in unserer Gesellschaft von den jungen Alten gesprochen.
Ausserdem ist jeder so alt,wie er sich fühlt!Manchmal gibt es schon Tage,wo auch ich mich uralt fühle!LOL
Dafür wird mir aber immer bewiesen,wie "jung" ich doch bin!Gerade was Kondition und Ausdauer angeht!LOL


Geschrieben

Nun, ich denke, da spielen viele Faktoren eine Rolle. Ich selbst hatte zwei Jahre eine Beziehung mit einer Frau, die 21 Jahre jünger war als ich. Ich kenne 30-jährige, die in ihrem ganzen wesen Älter sind als ich und ich kenne menschen in meinem Alter, die jung geblieben sind und auch im Umgang mit jüngeren keine Porlbeme haben und von diesen auch akzeptiert werden.
Das wichtigste ist doch, dass sich 2 Menschen verstehen und harmonieren. Da spielt das geistige ebenso eine Rolle, wie natürlich auch das sexuelle.
Wer allerdings nur gezielt nach jüngeren sucht, der hat evtl. das Problem, dass er/sie mit dem eigenen Alter nicht zurechtkommt oder eben einfach auf Teufel komm raus jung bleiben möchte.


Geschrieben

Ich glaube, dass ist etwas dass nur das betroffene Pärchen unter sich auszumachen hat. Was andere sich da immer einmischen müssen, verstehe ich nicht.
Wie war das mit der moralischen Entrüstung, die zu 90% aus Neid besteht?

Klare Grenzen sind natürlich zu ziehen bei Minderjährigen/Erwachsenen, aber dafür gibts ja den Gesetzgeber.


Geschrieben

Das spielt doch keine so große Rolle.
Wichtig ist das man sich nicht nur sexuell gut versteht und viele suchen ja den erfahrungs ausdausch.
Hatte selbst ne richtige beziehung mit einer Frau die meine Mutter hätte sein können und es lief richtig gut.
Es gibt ja immer so seine vor und nachteile in sollchen beziehungen.
Für mich wars eine sehr gute erfahrung und ab und zu vermisse ich das einwenig.

Jensene


Geschrieben

Ich würde mal sagen, das ist auch zu einem gewissen Grad geschmackssache. Mansche stehen auf Jüngere, mansche auf ältere. Und wenn das so ist, dann ist es einfach so. Jeder sollte machen was ihm/ihr gefällt. Nur mit Minderjährigen sehe ich das etwas kritischer. Die können manschmal noch nicht entscheiden ob sie wirklich den/die ältere lieben oder nur die Möglichkeiten die er/sie ihnen bietet. Auch da gibt es natürlich ausnahmen.

Ich für mich finde das das Alter nebenrangig ist, wenn es sonst passt.

Spikey


Geschrieben

Hallo zusammen,

zunächst einmal finde ich das man nur so alt ist wie man sich fühlt.

Des weiteren müssen doch die beiden die sich gefunden haben mit dem Altersunterschied klar kommen und nicht die Leute drum herum.

Ich selber hatte zwei längere Affären mit Frauen gehabt, die deutlich älter waren als ich selbst ( 1x 10 Jahre, 1x 8 Jahre).

Es hat beides mal wunderbar funktioniert. Ich bin ehrlich und sage das ich darauf stehe wenn mich eine ältere Frau anmacht und ich habe sehr gute Erfahrungen gesammelt beim Sex mit erfahrenen Frauen, da diese genau wissen was Sie wollen und den Sex besser geniessen können.

LG

Chris


lonesome50
Geschrieben


Wie steht ihr dazu, wenn eine "40-iger/in" eine 20-igerin Freund/inhat????


Also ihr seid wirklich Komiker.
Wenn er/sie/es hat und es gibt auf Grund des Altersunterschiedes keine Probleme, wo ist dann das Problem ?
Verratet mir mal lieber was man als 50 jähriger macht, wenn man in der Firma plötzlich von einer 25jährigen angehimmelt wird.


Geschrieben

@lonesome50....einfach genießen;-)))


lonesome50
Geschrieben

@lonesome50....einfach genießen;-)))


und wie ich das genieße, nur leider arbeite ich nicht in der Genußmittelbranche...
und ab und zu muß ich mich auch ein bißchen konzentrieren...
und das ist in meinem Alter so schon schwer genug.


Geschrieben

und um auf die eingangsfrage zu antworten....ich glaube mittlerweile, liebe kennt keine grenzen.

ich war 5 jahre mit einem 21 jahre älteren mann fest liiert, dachte daraufhin, ich hätte wohl `n vaterkomplex und hab nur noch nach älteren männern ausschau gehalten.

wie das leben so spielt, bin ich derzeit unsterblich verliebt in einen 10 jahre jüngeren mann...

am alter liegts irgendwie nicht...und ich würde da auch keine grenzen setzen wollen...die schwierigkeiten, die sich aus übergroßen altersunterschieden ergeben, sind den paaren meist selbst bewusst....auch die gesellschaft reagiert ja eher verkniffen, hat wohl was mit paar=fortpflanzung zu tun...also irgendwelche atavismen spielen da ne rolle...

ich hab mich frei gemacht davon.schön , wenn er/sie volljährig ist, ansonsten ~~~~amor-power



ese


Geschrieben

Ich bin seit einem Jahr und nen Keks mit einem 11 Jahre jüngeren Mann liiert. Also ich denk mal Alter ist uninteressant, wenn andere Faktoren, wie Interessen, Kommunikation und das Gefühl stimmen. Man macht zuviel am Alter fest... ich war mit gleichaltrigen verbandelt und kann nun nicht sagen, dass ich hier vom non plus ultra sprechen kann .... andererseits kenne ich auch andere jüngere Männer die ich mir nichtmal im Traum als Partner vorstellen könnte .... es kommt halt wie es kommt und wenn es paßt dann bleibt es .

Was ist Alter? Lediglich ein paar Zahlen .... einige haben, trotz das sie noch keine hohen Jahreszahlen zu verbuchen haben, diese Zeit mit emotionaler und geistiger Intelligenz, Humor, Freundlichkeit und Wärme gefüllt ... andere haben viele viele Lebensjahre zu verzeichnen und sind trotzdem nicht in der Lage über den Tellerrand hinaus zu schauen ...

... Alter sind nur ein paar Zahlen .... Beziehung ist was man draus macht ...

Sumse


Myrff
Geschrieben

Generell kann man ja am Alter nicht die Entwicklung eines einzelnen Menschen ablesen,die ist ja bei jedem anders.
Ich schliesse ich der überwiegenden Meinung hier an und behaupte auch,das die "Chemie" stimmen muß und nicht die äusseren Faktoren.


Iscander
Geschrieben

meine ex war im perso 8 jahre älter ... hat aber nicht geklappt weil sie vom verhalten im allgmeinen eher 5 jahre jünger war aber in hinsicht sexueller auslebung 30 jahre älter
insofern sag ich mal chemie ist alles


Geschrieben

ist doch kein Grund hierüber eine Debatte anzufangen!
erlaubt ist was gefällt...


Geschrieben

Meine Extreme: Ich 26, sie 42 oder ich 43 sie 27 - und beide hatten Perspektiven für's Leben, es muß nur vom Entwicklungsstand her stimmen.


×