Jump to content

aufgeflogen?beim fremdgehen erwischt!

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

hallo liebe popp gemeinschaft


kürzlich postete jemand in einem anderen thread, es kommt nicht raus wenn mann/frau betrügt! wahrscheinlich ging der poster davon aus, die "betrüger" achten auf alles was sie verraten könnte und vermeiden hinweise auf "fremdgehen" zu hinterlassen!

meine erfahrung sagt mir (in meinen alter hat man gewisse erfahrung ), das jede wahrheit früher oder später an's licht kommt! für mich ist es interessant zu erfahren woher die sicherheit, es bleibt alles geheim?

ich hoffe wir können uns hier friedlich darüber austauschen wie unsere erfahrungen damit sind, ob selbst betroffen oder nur als meinungs beitrag?

es ist natürlich schwierig als selbst fremdgeher darüber zu berichten, aber ich hoffe doch das nicht nur die schreiben die betrogen worden sind!




lg magdalena



ps: ja, ich bin sehr gerne im forum unterwegs (wenn es die zeit erlaubt ) und lese euch alle mit großem interesse!


bearbeitet von maja-73
Engelschen_72
Geschrieben

Heimlichkeiten kommen irgendwann immer raus!
Und Menschen, die noch grade in den Spiegel schauen möchten und sowas wie ein Gewissen haben, die sagen ihrem Partner irgendwann, was Sache ist.
Fröhliches Zerreissen!


SinnlicheXXL
Geschrieben

Das kommt doch ganz auf die Umstände an! Wenn man sich fremdverliebt und sehr viel Zeit und Gedanken in seine neue Liebe investiert, fällt das vermutlich auf. Oder wenn man sich plötzlich total ändert, oder völlig unvorsichtig ist... oder maßlos.

Aber ich kenne es eher so, dass Männer sehr vorsichtig sind: Treffen während der Arbeitszeit, oder auf Geschäftsreisen - oder eben nur sehr sporadisch. Tja - und laut meiner Erfahrung neigen Wochenendbeziehungführende auch oft zu Heimlichkeiten.

Und dann gibt es natürlich noch genug Partner, die es gar nicht wirklich wissen wollen!


samaris2603
Geschrieben (bearbeitet)

mein bauchgefühl hat mir schon ein paarmal mitgeteilt, das ich betrogen wurde... und es hatte immer gestimmt
es dauerte meist nur eine zeitlang bis ich auf meinen bauch gehört habe

in jüngeren Jahren hatte ich mal 2 partner parallel. A wusste nix von B, während B von A wusste. Rausgekommen ist es allerdings nicht. Womöglich weil mein schlechtes gewissen nicht lange an B festhielt


bearbeitet von samaris2603
Lichtschimmer
Geschrieben

Es kann rauskommen oder nicht... Mal so, mal so... Manchmal ist es sogar eine Erleichterung, weil es zu einer Entscheidung kommt.


saphir23
Geschrieben

hab meinen Ex mehrfach beim fremdgehen erwischt...tja, hat meine Spürnase unterschätzt...


samaris2603
Geschrieben

bei mehrfach würde ich nicht sagen das er deine spürnase unterschätzt hat... Sie war ihm schlichtweg egal, weils ja scheinbar keine deutlichen konsequenzen nach sich zog


Geschrieben

ich hatte mit 26 einen freund der meines wissens damals, solo war. wir haben uns regelmäßig getroffen, heute kann ich nicht mehr beurteilen ob zu selten oder nur unter der woche, ich denke, er hatte zeit wann immer ich ihn gebraucht habe.

meine tochter war damals paar monate alt, ich ging zur babygymnastik zur frühförderung mit ihr und traf da andere frauen mit ihren babys.

ihr ahnt es schon und so war es auch gewesen.

mit einer davon hab ich mich gut verstanden, wir sprachen mit der zeit über unsere "männer" ( ich war ja frisch verliebt, sie endlich ein wunschkind mit dem liebsten mann der welt ) bis ich ihr sein foto gezeigt habe und die arme erst ausgeflippt ist, ob ich sie verarschen will? und dann einen nervenzusammenbruch mitten im trainigsraum hatte!
mir wurde auch erst dann klar das ich ihr ihren mann gezeigt habe!

ich war geschockt aber bei weitem nicht so verletzt wie sie! den genauen wortwechsel erspar ich euch...

ich habe von ihr nichts mehr gehört, auch nie wieder im babycenter gesehen. die anderen tuschelten über mich, ich hätte ihr den mann ausgespannt usw.

und er? er hat mir per sms gedroht, er dachte, ich hätte herausgefunden das er verheiratet ist und seine frau aufgesucht!


ich habe mehrere beispiele dafür das man eine affäre in diesem sinne, nicht verheimlichen kann! aus meinen freundeskreis aber auch selbst erlebt!


saphir23
Geschrieben

...doch...deshalb ist er ja der EX...


Geschrieben

Man sagt, "wer nie lügt, der kann sich ein schlechtes Gedächtnis leisten."
Wenn jemand versucht mehrere Rollen einzunehmen, wird er sich irgendwann verhaspeln, und das Lügengebäude fällt in sich zusammen. - Außerdem spielt wohl auch noch das eigene Gewissen mit.

( Zwei Partner auch eine Reihe bringen. - Tja, Singles, wie ich, haben diese Probleme schon mal nicht. - Leider!? )


Geschrieben

@ manne
ich verstehe dein leider nicht?


um jeden preis einen mann an meiner seite haben, auch wenn er dazu neigt fremd zu vögeln (wobei man sich mit mir auf eine offene beziehung einigen kann) oder einfach nur so aus gewohnheit meint mich belügen und betrügen zu müssen, muss ich nicht haben!
apropo, wie oft gibt es diesen mann der freifahrtschein zum fremdgehen bekommt sich aber sicher sein will das seine frau nicht das gleiche recht für sich beansprucht!?


Geschrieben (bearbeitet)

Fröhliches Zerreissen!


Ritsch...............(juhu, ich darf mich mit dem Himmelsgeschöpf "streiten", wie passend am Tag des Papstrücktritts)

Es macht mir immer wieder Angst, wenn Menschen Prinzipien als "Wahrheit" ansehen und vertreten. Ich finde es nicht falsch Überzeugungen zu haben, und auch zu versuchen nach diesen zu Leben, aber: Läbe iss bund.
Das durfte ich in unterschiedlichen Konstellationen schon erfahren/erdulden/erschaffen, und ich hüte mich daher davor, wie der Benedikt vorm Teufel, alles auf ein simples Modell (in diesem Fall Kommunikation ist DIE Lösung) herunter zu brechen.

Manchmal steht man auch einfach (gefühlt) machtlos einer Situation gegenüber (und die Gründe sind hierbei egal, wichtig ist das Gefühl) und versucht, für sich selbst, diese etwas zu erleichtern.

Da hilft einem dann kein "man muss reden"-Dogma und auch kein "auf Dauer....", es gilt einfach sich seiner selbst bewußt zu werden.

Wie der einzelene dies nun gestaltet ist vielleicht auch Typsache, aber nicht beurteilenswert.

Ich habe beide Seiten des sexuellen Betrugs in meinem Leben erfahren und möchte im nachhinein sagen: Gut das es so war, sonst wäre ich mir über vieles nicht bewusst was ich heute für mich als wichtig erachte. Und Reden hat da wenig geholfen, sondern eher die Selbstbesinnung und das in sich hineinfühlen.

so, und nach dem Beitrag spende ich freiwillig 5 € in die Waldorfkasse

P.S.: Erwischt wird Mann/Frau oft, aber nicht immer. Ist aber doch eigentlich auch nicht wichtig, oder?


bearbeitet von megamod
SinnlicheXXL
Geschrieben

Doch, eigentlich ist die Frage der Erwischt-werden-Wahrscheinlichkeit schon wichtig! Denn logischerweise argumentieren alle heimlich Fremdgeher immer damit, dass sie ihrem Partner nicht weh tun wollen, sprich getreu dem Motto: Was sie nicht weiß, macht sie nicht heiß!

Wüssten die Leute, dass sie allerhöchstwahrscheinlich erwischt werden würden, würden sie entweder nicht mehr fremdgehen oder aber offen mit dem Partner reden!


saphir23
Geschrieben

...oder sich nicht so dusselig anstellen...


Geschrieben

Wüssten die Leute, dass sie allerhöchstwahrscheinlich erwischt werden würden, würden sie entweder nicht mehr fremdgehen oder aber offen mit dem Partner reden!



Das wage ich zu bestreiten. Die Ratio ist in solchen Situationen oft nebensächlich, da sind viele eher auf dem Stammhirn unterwegs...

Und das Strafe nicht zwingend vor Tat schützt, sehen wir doch oft genug.


SinnlicheXXL
Geschrieben

Manch einer kann wohl nur dusselig


saphir23
Geschrieben

@ mega... ist es Strafe genug wenn man dann seine Viagra im Klo versenkt????


Geschrieben

Wenn es dich befriedigt... nur zu


saphir23
Geschrieben

gemacht...schade das ich sein Gesicht nicht mehr sehen konnte


Geschrieben

Ich glaube und so wurde es mir auch oft bestätigt in Gesprächen
mit anderen Frauen, dass man auch herausfordert, dass die Lüge entdeckt wird, warum weiss ich nicht, vielleicht um eine Entscheidung herauszufordern oder man vielleicht mit der eigenen Lüge nicht mehr leben möchte.


SinnlicheXXL
Geschrieben

Sabrina ist das nicht eher dann der Fall, wenn man gefühlsmäßig zwischen zwei Menschen steht und sich nicht wirklich entscheiden kann? Bei den reinen Popp-Affären passiert das wohl nur, wenn man ein extrem schlechtes Gewissen hat, oder?


Liebegesucht001
Geschrieben

Betrüger müss(t)en eigentlich sehr feinsinnig unterwegs sein, sie müssen gut schauspielern können, alle möglichen Situationen "belegen" können, aber eins vergessen sie oft: das Gegegnüber ist auch nicht dumm wie Brot. Es muss noch nicht einmal der Lippenstift am Kragen sein, der auffliegen lässt.
Und wie schon gesagt, der Satz" man wolle den Partner schonen" der ist die größte Lüge, denn Mann/ Frau hat da einfach keinen Axxxx in der Hose auf die (Re)aktion des Partners.


Geschrieben

Am ehesten kommt es wohl heraus, wenn der fremdgehende Partner allen Beteiligten vorspielt, sie seien die Einzige.


H-Kennzeichen
Geschrieben

Im EP wird doch die Frage gestellt: Woher die Sicherheit, dass es nicht auffliegt?

Ich denke, erstmal geht jede/r "Fremdgeher/in" davon aus, dass das nur den Anderen passiert. Schließlich sind auch die Gefängnisse voll mit Leuten die davon ausgingen: mich erwischen die nicht!

Ist doch ähnlich wie mit jeder Lüge!


Geschrieben

Tja bei mir war es anders !!!
Ich kahm von der Arbeit heim und sie war weg war Ausgezogen und hat mit nem anderen gevögelt und als es da aus war sagte sie zu mir es tut ihr leid sie wollte es garnicht ist halt passiert lacher echt sie wollte mich zurück ich kann es aber nicht wir sind 25 jahre verh dann hatte sie in meinem beisein am tel mit ihm schluss gemacht hatt sich danach aber wieder mit ihm getroffen um es angeblich endgültig schluss zu machen persönlicher als am tel und nicht ganz 3 wochen später sass er bei ihr in der wohnung und sie erzählt mir sie hatte sich nur entschuldigen wollen bei ihm für die unanneämlichkeiten die durch mich dadurch entstanden sind den ich habe auch seine beziehung kaputt gemacht jetzt habe ich ne neue partnerrin und meine nochfrau sagt trenn dich und wir kommen wieder zusammen smile ich kann es nicht vergessen und verzeihen sie hat mir sehr weh getan zu weh sie lügt immer weiter


×